Lebenslänglich.

Ganz sicher.

!

Neuer Fachbeitrag

© Jens Bredehorn / pixelio.de
Machtstrukturen und Machtmissbrauch

Sexuelle Ausbeutung erschüttert die katholische Kirche. Deshalb rufen katholische Theolog*innen am 29.Juni 2019 zur Kundgebung «Zeichen gegen Missbrauch» in Bern auf und bringen ihre Empörung zum Ausdruck: «Wir sind entsetzt, enttäuscht, verstört und wütend über die Realität in unserer Kirche». Die Schweizer Bischofskonferenz hat zudem ihre Richtlinien zur Prävention in […]

weiterlesen
Kompetenz:

Karin Iten, dipl.natw.ETH, ist Geschäftsführerin der Fachstelle Limita zur Prävention sexueller Ausbeutung. Limita begleitet seit mehr als 20 Jahren Institutionen in verschiedenen Risikofeldern (Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Schule, Freizeit, Kirchen, u.a.) in der strukturellen Prävention sexueller Ausbeutung mittels Bildung und Fachberatung zu Schutzkonzepten. Mehr dazu unter www.limita.ch