Materialien

Material von rpi-virtuell

Vor Ort beurteilen: Welche Persönlichkeit prägt unser Dorf, Stadt, Region, Quartier?


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117

Warning: Illegal string offset 'material_titel' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 67

Warning: Illegal string offset 'material_screenshot' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 68

Warning: Illegal string offset 'material_kurzbeschreibung' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 69

Warning: Illegal string offset 'material_beschreibung' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 70

Warning: Illegal string offset 'material_url' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 71

Warning: Illegal string offset 'material_review_url' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 72

Warning: Illegal string offset 'material_autoren' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 73

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'material_medientyp' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 74

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Illegal string offset 'material_schlagworte' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 75

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117
Promis glauben

Internetplattform
Aus Bayern kommt die Seite "Promis glauben". Auf der bunten Plattform mit Videos, Bild- und Textnachrichten sowie einer Ausstellung werden Promis vorgestellt, die sich zu ihrem Glauben äußern. Die Plattform ist tagesaktuell und mit Blick auf einen interessanten Religionsunterricht entwickelt worden. 'Promis glauben' ist auch auf Facebook, Instagram und Twitter zu finden.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Bild, Internetportal, Video

Schlagworte: Berühmte Persönlichkeit

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Franz von Assisi - Ein Vorbild für Kinder von heute?

Unterrichtsprojekt
Unterrichtsprojekt für eine 2. Grundschulklasse zu Franz von Assisi, zur Verfügung gestellt in der Reihe: Local Heroes von der Universität Passau.

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Franz von Assisi, Vorbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2018|4 rpi-impulse "Ich werde am Du"

Biografisches Lernen in Begegnung
Zum Inhalt der rpi-impulse 4/2018 "Ich werde am Du - Biografisches Lernen in Begegnung": EDITORIAL,  Nadine Hofmann-Driesch, Christian Marker, Uwe Martini, Matthias Ullrich PERSONEN & PROJEKTE - Über „Wunder“ und „Wundern“: erster ökumenischer Studientag in Fulda und Hanau - Exkursion in die syrisch- orthodoxe Gemeinde Mor Afrem & Mor Theodoros in Gießen - „Diese Arbeit erfahre ich als großes Privileg“ – Interview mit Uwe Martini - Katja Friedrichs-Warnke und Gabriele Sies sind auf neuen Wegen unterwegs - Smartphone an im Unterricht: Mitmachen und gewinnen mit dem Youngclip-Award @ Weblink zu diesem Artikel:-https://unsere.ekhn.de/medien/youngclip-award.html KIRCHE & STAAT - EKKW-Broschüre zum Schulpfarramt erschienen THESEN Nadine Hofmann-Driesch, Christian Marker, Uwe Martini, Matthias Ullrich: Zwölf Thesen zum Biografischen Lernen in Begegnung    WERKSTATTBERICHTE - Marianne Biskamp-Dotzert: „Ich erzähle mich selbst “   M1 100 Tage - 100 Kästchen Teil 1 M2 100 Tage - 100 Kästchen Teil 2 - Susanne Hold: GewissenHAFTes Handeln – EinBLICKE hinter Gefängnismauern M1 Sinn und Zweck von Strafe M2 Kleine Freiheiten M3 Tagesablauf im Gefängnis M4 Literaturhinweise (für Sozialassistenten zu empfehlen) M5 Fragestellungen/Arbeitsauftrag JVA-Besuch M6 Berichte von JVA-Besuchen M7 Info auf der Schulhomepage - Bernd Schwarz: Ich für den Anderen! Oder: Welchen Sinn hat der Einsatz für den Nächsten?    - Edith Höll: Erlebte Geschichte(n)!      M1a Planungsmaske PROWO M1b Ablauf und Ideen M2 Zweiter Weltkrieg und Trauma M3 Mini-Input Interview M4 Anschreiben an die Senioren M5 Fragenkatalog M6 Auswertung Interviews M7 KU Fragen an Senioren - Kerstin Ortmann: „Was machst denn Du so? M1 Meine Probleme – Probleme anderer M2 Mr. Washington M3 Satzanfänge Vorbilder - Deborah Krieg: Biografielernen in der Begegnung mit Anne Frank     @Weblink zu diesem Artikel:  https://www.bs-anne-frank.de ZWISCHENRUF - Marcell Saß: Biografie und Professionalität – ein Zwischenruf   FACHDIDAKTISCHER BEITRAG - Nadine Hofmann-Driesch: „Wer bist du gewesen? – Wer bin ich?“ – Begegnung mit Katharina von Bora   M1 Kleider machen Leute: Ich erstelle eine Collage dazu. M1a Brief an Katharina: Kleider heute M2 So sieht mein Tag aus: Ich trage meinen Tagesablauf in eine Uhr ein. M3 Meine Wünsche für mein Leben:Ich schreibe Katharina einen Brief. M4 Was mir Angst macht – Was mir Mut macht: Ich schreibe Katharina einen Brief M5 Bleiben oder fliehen? Was rätst du Katharina? Begründe deine Meinung! M6 Wie geht es weiter? Bild „Die Flucht aus Nimbschen in Heringsfässern“ weiter malen M7 Statue „schreitende Katharina“ nachstellen und Körperübungen zum Selbstbewusstsein erproben M8 „Was kann man tun bei bösem Gerede?“: Schreibgespräche M9 Das ist meine Familie. Kinder stellen ihre Familie mit Kegeln dar – sie erzählen einem Partner davon. M10 Meinen Lieblingsplatz mit Legematerialien (in einem Schuhkarton) gestalten M11 Wer mir wichtig ist. Ich schreibe Katharina einen Brief. M12 Geborgenheit erspüren. Ich baue zusammen mit einem Partner aus Decken eine Burg. M13 „Eine feste Burg ist unser Gott.“ Alle Materielien auf der Seite des Materialpool Grundschule. - Uwe Martini:  Short Cuts „Gnade“    M1 Überschriften für eigene Erlebnisse @ Weblinks zu diesem Artikel: https://www.evangelische-akademie.de/medienzentrum/medienzentrum/medien/__/event/377/ https://de.wikipedia.org/wiki/Gnade_der_späten_Geburt https://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/16628 - Anke Kaloudis und Serdar Özsoy: Rassismus entgegentreten!    M1 Rassismus in unserer Gesellschaft M2 Martin Luther King und MalcolmX @Weblink zu diesem Artikel: http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/173908/glossar http://www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/201549/1965-ermordung-von-malcolm-x; https://de.wikipedia.org/wiki/Malcolm_X http://www.malcolmxprojekt.de/brief-aus-mekka/ http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/173908/glossar?p=5 https://www.schule-ohne-rassismus.org/startseite -  Kristina Augst: „Vielleicht hat Gott noch einen ganz anderen Namen für mich  ..  "   M1 Der eigene Name M2 Interview mit Noah Pauli. @Weblink zu diesem Artikel: https://www.gender-nrw.de https://www.youtube.com/watch?v=THHdz20w_n8 KONFIRMANDENARBEIT - Achim Plagentz: I have a Dream – Today   M1 Portrait MLK M2 Namenszug „Martin Luther King Jr.“ auf DinA4 M3 Kärtchen Kompetenzerwartungen M4 Anleitung Stöckespiel M5 Lebensstationen auf DinA4-Zetteln (3-5 Farben, je nach Anzahl der Gruppen) M6 Übersicht Lebensstationen M7 Arbeitsauftrag M8 Benötigtes Arbeitsmaterial PRAXIS TIPPS - Filme zum Thema - Lit-Tipps - Buchbesprechungen - Bibelhaus - Materialpool des RPI TIEFGANG, Anke Trömper

Medientyp: Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Projektplanung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Gefängnis, Strafvollzug, Erzählen, Biografie, Anne Frank, Katharina von Bora, Rassismus, Biografisches Lernen, Zeitzeugen, Weltkrieg, Begegnungslernen, Kommunikation, Reformation, Gnade, Antirassismus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Echt stark!

Unterrichtsvorschlag
Die kostenlosen Unterrichtsmaterialien für die Primarstufe helfen, die Persönlichkeit und das Selbstwertgefühl von Schülerinnen und Schülern zu stärken und ihre Problemlösefähigkeit zu verbessern. Konkrete praktische Übungen stehen dabei im Vordergrund "Für Kinder ist es wichtig, auch das Neinsagen zu lernen. Sie sollten in der Lage sein, selbst Grenzen zu setzen, wenn sie in eine für sie unangenehme Situation geraten. Ziel der Unterrichtsmaterialien ist es, Persönlichkeit und Selbstwertgefühl der Schülerinnen und Schüler zu stärken und ihre Problemlösefähigkeit zu verbessern." Unterrichtsvorschläge zur Stärkung des Selbstwertgefühls und zur Suchtprävention von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Präsentation, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Gewaltprävention, Gewalt, Konflikt, Konfliktbewältigung, Sucht

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Schenk mir ein paar Sonnenstrahlen

Lied als MP3 mit Unterrichtsideen
Lied des Monats Juni 2012 von Kurt Mikula. Er schreibt dazu: "Das Lied Schenk mir ein paar Sonnenstrahlen ermuntert uns bewusst darauf zu achten, was wir am anderen mögen und schätzen und es auch mitzuteilen. Es passt gut zum Thema "Ich bin einzigartig", Individualität und Gemeinschaft. Mit den beigefügten Materialien kannst du das Lied in Unterricht oder Gottesdienst einüben und singen."

Artikel von 239, Kurt Mikula, Mikula, Kurt

Medientyp: Medien, Gebet/Lied, Video, Vorbereitung

Schlagworte: Individualität, Persönlichkeit, Selbstbewusstsein, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

zeitspRUng 2018/1 - Vorbilder

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin & Brandenburg
Vorbilder prägen: welche Einsichten wir gewinnen, wie wir uns im Leben einbringen, wie wir mit unserem Körper und unseren Bedürfnissen umgehen, welche Lebensentwürfe wir entwickeln - das alles kann sich an Vorbildern orientieren, die in unserem Leben eine Rolle spielten. Das religionspädagogische Zeitschrift der EKBO "ZeitspRUng" widmet die Ausgabe 1/2018 diesem Thema mit folgenden Artikeln:

Unterricht

"local heroes" per e-learning kennenlernen - Ein Lernbericht, Seite 4 Jesus als Vorbild? Eine Unterrichtssequenz (nicht nur) für die 4. Klasse, Seite 12 Maria - Bild, Vor-bild, oder Vorbild des Glaubens? Seite 15 "Bigger than life" - Lebensgeschichten im Film, Seite 20 Widerstand als Vorbild - Der Protest gegen die Sprengung der Garnisonskirche Potsdatm, Seite 26 Held der Nacht, Retter des Morgens - Wahrer Mensch und wahrer Gott Jesus, der Christus als Anlass für biografische Entdeckungen, Seite 28

Hintergrund

Nur noch kurz die Welt retten! Lernen an Vorbildern heute, Seite 35 Heroische und postheroische Gesellschaften - Die Vorstellung von Helden, Seite 38 Biblische Vorbilder - Zur Nachahmung empfohlen? Seite 40  

Artikel von ,

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Fachinformation, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Vorbild, Maria, Jesus Christus, Widerstand, Garnisonkirche

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Judentum begreifen"

Projekt an einer Grundschule
Elisabeth Naurath und Heide Rosenow beschreiben die Planung und Durchführung eines Projekttages in einer Osnabrücker Grundschule. Das Judentum steht auf dem Programm. Mit verschiedenen Medien und sogar mit Zeitzeugen wird der Unterricht für die SchülerInnen anschaulich.

Artikel von 23874, Naurath Elisabeth

Medientyp: Vorbereitung, Projektplanung

Schlagworte: Juden, Judentum, Projekt

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"13 Jahre Angst" Zeugen und Gedenkorte jüdischen Lebens in Iserlohn

Beispiel für die vergegenwärtigte Erinnerung in einer Region (mit Video)
Ein eindrückliches Video mit einem Zeitzeugen:  Der Film "13 Jahre in Angst" lässt im Interview mit dem Zeitzeugen die Geschichte der Judenverfolgung und Judenvernichtung an einer dramatischen Lebensgeschichte deutlich werden. Hinzu kommen weiterführende Hinweise auf die Geschichte des Judentums im Raum Iserlohn (südliches Sauerland). Das hier vorgestellte Material wurde von Schülern der Iserlohner Gesamtschule mitgestaltet.

Artikel von Reinhard Kirste

Medientyp: Lernorte, Lokale Einrichtung, Medien, Video

Schlagworte: Judenvernichtung, Iserlohn, Reichspogromnacht, Zeitzeuge, Judentum, Nationalsozialismus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religionsunterricht (Elementarbereich, Grundschule)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema "Religionsunterricht". Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Elementarbereich, Grundschule

Einführung

Der Religionsunterricht in Deutschland hat seine heutige Gestalt nach dem 2. Weltkrieg erhalten. Er soll die Schüler und Schülerinnen befähigen, von ihrem Recht auf Religionsausübung Gebrauch zu machen, ihre Glaubens- und Gewissensfreiheit wahrzunehmen und in religiösen Fragen urteils- und dialogfähig zu werden. Er ist als einziges Unterrichtsfach in der Verfassung verankert. Nach Art. 7, Abs. 3 des Grundgesetzes ist der Religionsunterricht "ordentliches Lehrfach" an den allgemeinbildenden und beruflichen Schulen. Er unterliegt der staatlichen Schulaufsicht, inhaltlich wird er von den Religionsgemeinschaften verantwortet. Bisher gibt es ein "nebeneinander" der Religionsgemeinschaften, d.h., die Schülerinnen und Schüler trennen sich für die Zeit des Religionsunterrichtes je nach Konfession und Religion. Durch die zunehmende Interkulturalität und Interreligiosität vor allem im städtischen Bereich kommt es immer häufiger zu einem "miteinander". So gibt es teilweise die Möglichkeit, konfessionell-kooperativ zu unterrichten, oder - wie in Hamburg und Bremen - interreligiös. Diese Formen sind umstritten. Dennoch ist abzusehen, dass der Religionsunterricht der Zukunft heterogener sein wird.

Links

[accordion]

Fachinformation

Das Modell eines „Religionsunterrichtes für alle“

Institution: Institution suchen

Grundlagenpapier der BAG Christinnen und Christen b. Grünen
Rechtliche, schulpolitische und religionspädagogische Überlegungen zur Zukunft des RU in Deutschland. Plädoyer für einen staatlich garantierten "RU für Alle" in Kooperation mit den Religionsgemeinschaften. Beschlossen in Helmstedt März 2009.. Institution: Bundesarbeitsgemeinschaft Christinnen und Christen bei Bündnis 90Die Grünen

Sieben Herausforderungen, denen sich ein zukünftiger Religionsunterricht stellen muss

Institution: RPI der EKHN

Thesen zur Zukunft des konf. RU
Der Religionsunterricht ist die mit Abstand regelmäßigste und umfangreichste Bildungsveranstaltung der Kirche. Bei allem, was auch kritisch gesagt werden kann, gilt gleichwohl: Keine andere kirchliche Bildungsaktivität erreicht auch nur annähernd dessen Nachhaltigkeit. Jedes Jahr ca. 80 Stunden Unterricht in den dreizehn Lebensjahren, in denen ein Mensch ganz wesentlich seine Persönlichkeit, seine Überzeugungen, seine Handlungsmaximen bildet: Das bedeutet eine große Chance und eine große Verantwortung. Darüber hinaus kann der schulische RU für sich in Anspruch nehmen, dass keine andere kirchliche Bildungsaktivität auch nur annähernd eine vergleichbare Breite der gesellschaftlichen Milieus erreicht.

Wozu noch Religionsunterricht?

Vorbereitung

unterrichtsmodule-bw.de

Institution: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Portalseite mit Unterrichtsentwürfen
Auf dieser Seite finden Sie zahlreiche Unterrichtsmodule. Diese sind auf baden-württembergische Bildungspläne abgestimmt und wurden von "Lehrern für Lehrer" entworfen. Darunter auch viele Unterrichtsentwürfe für den Religionsunterricht an Grundschule, Hauptschule, Realschule und Gymnasium.

Religion

RU in der Grundschule

Institution: RPI Loccum

Online-Materialien des rpi Loccum für die Grundschule
Aufsätze, Unterrichtsentwürfe und mehr zum Religionsunterricht in der Grundschule

4 teachers - Entwürfe online

Praxishilfen

Religionsunterricht zu Beginn eines neuen Schuljahres

Religionsunterricht Grundschule Arbeitsblätter Lernsoftware

Bildungsmedien

Eule der Minerva

Institution: Institution suchen

Kunst (nicht nur) im Religionsunterricht
In finden Sie eine Auswahl von Kunstwerken quer durch die Kunstgeschichte, beginnend mit der Steinzeit und endend mit der zeitgenössischen Kunst. Jedes Bild kann vergrößert betrachtet werden. Zu vielen Kunstwerken gibt es Impulse für die Arbeit im Religionsunterricht.

Lernspiele online für Religion

Verschiedene Materialien

Reli-Themen.de

Institution: Reli-Power.de

Neue Seite Reli-Themen.de erleichtert die Suche nach Unterrichtsmaterial zu Lehrplan-Themen
Reli-Themen.de besteht im Kern aus gut 100 Themen-Stichpunkten, die aus den Reli-Lehrplänen der 16 Bundesländer herausgefiltert wurden. Zu jedem dieser Lehrplan-Themen gibt es eine Seite mit Links zu kostenlosem oder günstigem Unterrichtsmaterial. Verlinkt wurden die jeweiligen direkten Themen-Seiten der etwa 10 bekanntesten Anbieter von gratis online-Material wie z.B. rpi-virtuell.net oder 4teachers.de. Völlig neu ist der Service, dass die meisten Lehrpläne für Ev. und Kath. Religionslehre für Sek. I und II auf je einer Seite übersichtlich reduziert wurden auf die jeweiligen Themen-Stichpunkte. So kann man bei Reli-Themen.de bequem seinen Lehrplan finden, und gelangt von dort über die Themen-Stichpunkte direkt zum passenden Unterrichtsmaterial. Dieses kann man in den meisten Fällen direkt und kostenlos herunterladen.

Mehr als Reden über Religion: Botschaft - Erfahrung - Performance.

Liturgisch-Basaler Religionsunterricht an Förderschulen

Institution: PTZ Stuttgart

Sensibilisierung für Verletzlichkeit
"Sensibilisierung für Verletzlichkeit im liturgisch-basalen Religionsunterricht bei Schüler/innen mit mehrfachen Förderbedarf" überschreibt Dr. Wolfhard Schweiker seinen Beitrag zum basalen RU an der Förderschule, der u.a. einen Unterrichtsvorschlag zum "Großen Fischfang" aus Lukas 5 enthält. Gedanken zum Unterricht an der Förderschule mit Unterrichtshinweisen

Resourcen auf dem deutschen Bildungsserver

Institution: Deutscher Bildungsserver

Einträge zum Fach Religion auf dem Deutschen Bildungsserver
Einträge zum Fach Religion auf dem Deutschen Bildungsserver.

Lernorte

Albert-Schweitzer-Gedenk- und Begegnungsstätte

Institution: Museumsverband-Thüringen.de

Lernort
"Weimar ist die Stadt, mit der Albert Schweitzer durch das Wirken Goethes, Bachs, Nietzsches und Schopenhauers geistig soviel verband. Weimar ist der Ort, von dem Schweitzer eine klassische, humanistische Prägung erfuhr und sich somit in seiner Ethik der „Ehrfurcht vor dem Leben" widerspiegelt. Die Albert-Schweitzer-Gedenk- und Begegnungsstätte zeigt eine ständige Ausstellung über Leben und Werk Albert Schweitzers."

Deutsches Albert Schweitzer Zentrum

Institution: Deutsches Albert Schweitzer Zentrum

Internetportal
"1915 begründete Albert Schweitzer eine universelle Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben. Für unsere gefährdete Welt heute, in der das Lebensrecht unzähliger Tiere, Pflanzen und Menschen missachtet wird, ist diese Ethik zukunftsweisend." (DASZ)

[/accordion]

Artikel von Andrea Lehr-Rütsche

Medientyp: Dossier

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Textarbeit (Unterrichtende, Grundschule, Sekundarstufe, Oberstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema "Textarbeit". Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Grundschule, Sekundarstufe, Oberstufe

Einführung

Das Christentum ist eine Buchreligion. Bibel- und andere Texte zu lesen, in sie einzudringen, sie zu deuten und versuchen, sie zu verstehen - dies gehört zu den Grundaufgaben des Religionsunterrichtes. Diese Seite bietet inhaltliche und methodische Hilfestellungen.

Links

[accordion]

Fachinformation

Umgang mit Texten im Religionsunterricht

Institution: Staatliches Studienseminar Koblenz

Einführung
Das Studienseminar Koblenz hat zum "Umgang mit Texten im Religionsunterricht" folgende Abschnitte online gestellt: 1. Vorbemerkungen 2. Didaktische Grundprinzipien 3. Vermeiden/Anstreben 4. Lesestrategien 5. Der Wechsel der Darstellungsformen beim Umgang mit Texten

Reziprokes Lesen von Bibeltexten

Institution: Institution suchen

Ideen für den Unterricht
"Pisa hat gezeigt, dass nicht alle Schüler/innen einer Klasse auf gleichem Niveau Texte lesen und verstehen können. Das hier vorgestellte Verfahren (»reciprocal teaching« von Palincsar und Brown) ist eine mögliche Antwort, um allen Schülerinnen und Schülern das Verstehen von religiösen Texten zu ermöglichen. In zahlreichen wissenschaftlichen Versuchen hat sich dieses Verfahren be- reits bewährt. Insbesondere leseschwache Schüler/innen verstehen Texte besser, wenn sich für sie die Bedeutung eines Textes Schritt für Schritt im Dialog einer Gruppe erschließt." (M. Sander-Gaiser)

Methoden im Religionsunterricht

Institution: Universität Augsburg

Textarbeit, Bibliodrama, Bibliolog
Textarbeit, Bibliodrama und Bibliolog werden von der Universität Augsburg anhand von Beispielen als Methoden des RU vorgestellt.

Ein guter Text ist ein Gespräch und löst Gespräche aus

Vorbereitung

Bibelclouds. Die Bibel anders sehen. - Ein Praxisleitfaden für den Religionsunterricht

Institution: Search Institution

Materialien zur Vorbereitungen von Unterrichtseinheiten mit der Bibelclouds Methode
Wer die Bibel von vorne bis hinten lesen will, muss ausdauernd sein. Sogenannte Tagclouds, eine aus dem Internet stammende Darstellungsform, bieten eine Alternative. Tagclouds sind Grafiken, die verblüffend einfach den wesentlichen Gehalt eines Textes auf den Punkt bringen. Begriffe werden entsprechend der Häufigkeit ihres Vorkommens im Text unterschiedlich groß dargestellt. Martin Wolters nutzt diese Methode (siehe auch www.bibelclouds.de) und stellt jedes biblische Buch in einer »Bibelcloud« dar. Dieser 17-seitige Praxisleitfaden beinhaltet zahlreiche Druckvorlagen und zeigt, wie die Methode im Unterricht eingesetzt werden kann.

Himmelfahrt und Pfingsten

Institution: Institution suchen

Unterrichtsidee zu Mt 28,16-20 und Lk 24,44-49
In dieser Unterrichtsidee geht es um den Anfang der Kirche anhand des Missionsauftrages Jesu bei Matthäus und der Himmelfahrtsbeschreibung bei Lukas. Der Schwerpunkt liegt bei diesem Unterrichtsentwurf auf Himmelfahrt, ist aber auch eine gute Hinführung zum Pfingstfest, dem Geburtstag der Kirche. Bibelarbeit, die die Schüler mit zwei Evangelienschlüssen vertraut macht.

Praxishilfen

Methoden der Textarbeit

Institution: TU Dresden

Übersicht
Zusammenstellung von Methoden der Textarbeit von Donath Schmidt, TU Dresden

Arbeit mit Texten

Institution: teachSam

Arbeitstechniken
Eine Sammlung von Vorschlägen für den Umgang mit Texten im Unterricht von TeachSam.

Der Umgang mit Texten im Grundschulunterricht

Institution: Kultusministerium Hessen

Reader
Ausführlicher Reader zum Umgang mit Texten in der GS, angefangen von der Schriftgröße, dem Satz bis hin zum Leserverständnis und Beispielen aus dem Deutschunterricht.

Bausteine zur Textbegegnung und -bearbeitung

Institution: Institution suchen

Ideensammlung
Ideensammlung zur Textarbeit auf der privaten Homepage von Religionslehrerin und Diplom-Theologin Irmi Heindlmeier.

Bildungsmedien

Gottes Handschrift

Die Schöpfung

Institution: Institution suchen

Bildersammlung
Silke Arend hat eine sehr umfassende Sammlung mit wunderschönen Bildern zum Thema "Schöpfung" angelegt. Allerdings sind sie nicht rechtefrei und daher nur bedingt einsetzbar, zum Beispiel mit Beamer oder Whiteboard.

Lernorte

Lutherhaus

Institution: lutherstadt-wittenberg.de

Triff Katharina von Bora...
Das einstige Augustinerkloster und Wohnhaus der Familie Luther mit seinen vielen Räumen, der Küche und dem Keller ist der Ort, an dem man auch Katharina von Bora begegnen kann.

Katharina Tag

Institution: Institution suchen

Torgau
"Martin Luther ist weltweit bekannt. Doch wie steht es mit seiner Frau Katharina von Bora? Hinter Luther stand eine Frau, die wusste, was sie wollte. Eine, die mit ihm, aber auch vor und nach der gemeinsamen Zeit ein bewegtes Leben hatte. Katharina von Bora, von Martin Luther gern "Herr Käthe" genannt, hat die Reformation durch ihr Leben und Wirken mitgeprägt. Der Katharina-Tag erinnert an diese couragierte Frau und starke Persönlichkeit." In Torgau, dem Ort, an dem die Ehefrau Luthers gestorben und beerdigt ist, kann man dieser außergewöhnlichen Frau auf besondere Weise begegnen.

Verschiedene Materialien

Texte zum Lernen einsetzen

Institution: Institution suchen

Präsentation
Das Studienseminar Koblenz hat für seine Referendare und Referendarinnen eine sehr ausführliche Präsentation zum Themenbereich "Arbeiten mit Texten im Unterricht" mit dem Schwerpunkt "Lesen" online gestellt.

Der Materialpool des Bibelwerks

Institution: Katholisches Bibelwerk

Materialangebote zur Bibel
Das katholische Bibelwerk bietet Informationen, Auslegungen, Karten, Grafiken, Schaubilder u.a.m. zum Thema Bibel: dieser Materialpool ist eine wahre Fundgrube!

Texttheater im Religionsunterricht

Institution: Institution suchen

Die Auseinandersetzung mit biblischen Texten kann im Religionsunterricht der Sekundarstufe I und II nicht immer als
Die Auseinandersetzung mit biblischen Texten kann im Religionsunterricht der Sekundarstufe I und II nicht immer als selbstverständlich bezeichnet werden. Begründet wird dieser Verlust des ehemals nicht in Frage gestellten Umgangs mit christlicher Tradition mit mangelnder Akzeptanz auf Seiten der Schülerinnen und Schüler. Vielfach verlieren Unterrichtende dann den Mut, Jugendliche mit Inhalten der Bibel zu konfrontieren. dass es aber insbesondere diesen scheinbar bibelrenitenten Schülerinnen und Schülern Spaß machen kann, sich auf Texte der Bibel einzulassen, belegt eine nicht unerhebliche Zahl an Beispielen. Dieses gelingt immer dann, wenn die Unterrichtenden die Texte auf ungewohnte Weise ins Spiel und damit ins Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler bringen.

[/accordion]

Artikel von Andrea Lehr-Rütsche

Medientyp: Dossier

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Franziskus (Elementarbereich, Grundschule)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema "Franziskus". Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Elementarbereich, Grundschule

Einführung

Franzikus wurde im Jahr 1182 als Kind wohlhabender Eltern geboren. Er führte ein behütetes Leben, bis er Krieg und Krankheit erlebte. Dies veränderte sein Leben völlig. Er wollte sein Leben ganz und gar in der Nachfolge Christi verbringen. Dies bedeutete für ihn vor allem, arm zu leben. Ihm bedeuteten alle Geschöpfe gleich viel, so sind Predigten an Tiere überliefert ebenso wie der "Sonnengesang". Schon zu seinen Lebzeiten fand er viele Menschen, die sein Leben teilen wollten, so gründete er den Orden der Franziskaner. Bald nach seinem Tod wurde er heilig gesprochen.

Links

[accordion]

Fachinformation

Franzikus von Assisi

Institution: Ökumenisches Heiligenlexikon

Lexikonartikel
Ausführliches Lebensbeschreibung des Hl. Franziskus mit Bildern.

Franz von Assisi

Institution: kidsnet.at

Informationstext
Kindgerechter Informationstext zu Franz von Assisi auf kidsnet.

Franz von Assisi

Institution: kiwithek

Lexikonartikel der kiwithek
Kindgerechter Lexikonartikel bei kidsweb.de zu Franz von Assisi.

Heiliger Franzikus

Institution: Institution suchen

Lebensbeschreibung
Auf der Seite der Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu in Gengenbach findest sich diese übersichtliche Lebensbeschreibung mit Bildern.

Vorbereitung

Franz von Assisi - Ein Vorbild für Kinder von heute?

Institution: Universität Passau

Unterrichtsprojekt
Unterrichtsprojekt für eine 2. Grundschulklasse zu Franz von Assisi, zur Verfügung gestellt in der Reihe: Local Heroes von der Universität Passau.

Praxishilfen

Franz von Assisi - ein Freund allen Lebens

Institution: Institution suchen

Erzählung des Monats Juli 2015
Frieder Harz veröffentlicht monatlich eine Erzählung für den Bereich der Grundschule.

Franz von Assisi

Institution: Hessischer Bildungsserver

Selbstlernplattform Mauswiesel
Der Hessische Bildungsserver stellt auf seiner Selbstlernplattform "Mauswiesel" Materialien zu Franz von Assisi zur Verfügung. Die Fragestellungen sind sehr offen.

Heilige und Persönlichkeiten

Institution: 4teachers.de

Unterrichtsvorschläge
4teachers.de stellt Unterrichtsideen zu verschiedenen Heiligen vor, darunter auch Franziskus von Assisi, Mutter Theresa und die Hl. Elisabeth.

Friedensgebet - Franz von Assisi

Institution: Medienwerkstatt Wissenskarten

Wissenskarten: Gebet mit Bildern
Das bekannte Gebet von Franz von Assisi "Oh Herr, mache mich zu einem Werkzeug Deines Friedens" online mit passenden Bildern.

Bildungsmedien

Hl. Franzikus

Institution: www.pvsenglischefraeulein.at

Interaktives Unterrichtsmaterial
Monika Weißenböck von den Englischen Fräulein St. Pölten hat zum Hl. Franz interaktives Material für die Grundschule online gestellt: Memory / Puzzle / Lückentext / Kreuzworträtsel / Quiz / Information.

15 Fragen zum Leben des Heiligen Franziskus

Institution: Evangelische Kirchengemeinde Rixdorf

Online-Quiz
Ein einfaches Online-Quiz zum Leben des Hl. Franziskus von Assisi.

Franz von Assisi

Institution: Institution suchen

Bildersammlung
Religiöse Bilder und Kunst im Unterricht - Bildersammlung der Universität Leipzig.

Lernorte

Lutherweg

Institution: Evangelische Landeskirche Anhalts

Informationen, Termine und Angebote
Zwischen Eisleben, der Geburts- und Sterbestadt Martin Luthers, und Wittenberg, dem Zentrum der Reformation, spannt sich der Bogen einer Bewegung, die weit über Sachsen-Anhalt hinaus Ausstrahlung entfaltet hat. 34 Stationen verbindet der 410 Kilometer lange reformatorische Pilgerweg durch die Evangelisch Kirchenprovinz Sachsen und die Evangelische Kirche Anhalts. Eisleben und Wittenberg gehören zum UNESCO-Welterbe. Darüber hinaus laden viele evangelische Kirchen zur Besichtigung und zum Innehalten ein. Daneben nimmt auf dem Lutherweg der Gedanke des Pilgerns einen wesentlichen Platz ein. Manchmal müssen wir aufbrechen aus dem, was uns bindet. Manchmal müssen wir uns freimachen von dem, was uns täglich zur Last wird. Manchmal tut es gut, einen neuen Weg zu gehen, um sich selbst wiederzufinden.

Lernorte zu Martin Luther und zu Spuren der Reformation

Institution: Thüringer Schulportal

Lernort-Vorschläge
Das Thüringer Schulportal schlägt zu Martin Luther verschiedene Lernorte vor.

martinluther.de - Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Institution: Institution suchen

Martin Luther in Sachsen-Anhalt – Lutherhaus und Melanchthonhaus (Wittenberg), Luthers Geburtshaus und Luthers Sterbehaus
Martin Luther in Sachsen-Anhalt – Lutherhaus und Melanchthonhaus (Wittenberg), Luthers Geburtshaus und Luthers Sterbehaus (Eisleben) in der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt Zur Stiftung gehören vier Museen in Wittenberg und Eisleben. Sie sind eng mit dem Leben und Wirken Martin Luthers verbunden und von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Die Seiten informieren über die Museen, die wissenschaftliche Arbeit sowie Bildungsangebote und bieten Zugang zu Datenbanken; sie laden zur Beschäftigung mit Reformationsgeschichte und zum Besuch der Luthergedenkstätten ein.

Die Reformation (Bilder und Zeugnisse Deutscher Geschichte)

Verschiedene Materialien

Reformationsjubiläum 2017

Institution: RPI Loccum

Materialien und Bausteine für Schule und Gemeinde
"Der Thesenanschlag Martin Luthers im Jahr 1517 hat die Welt verändert. 500 Jahre danach wird das Reformationsjubiläum 2017 in ganz Deutschland gefeiert. Im Religionsunterricht und in den Kirchengemeinden rückt Thema Reformation besonders in den Blickpunkt... Als Anregungen für die Arbeit vor Ort wurden verschiedene Bausteine und Aufsätze zusammengetragen. Sie dienen zur Vorbereitung des Themas und bieten Anregungen für die Umsetzung. Keiner der Praxisbeiträge ist zu einfachem Nachmachen gedacht. Sie alle leben aus der gemeinsamen Vorbereitung. Sie wollen Bausteine sein, zum Nachdenken anregen und ganz neue Vorhaben in Schule und Gemeinde initiieren." Materialsammlung des RPI Loccum

„Wollen wir die Reformation wirklich in unserer Stadt?“ .

Institution: Institution suchen

Planspiel zum kostenlosen Download
Ziel des Spieles ist es, dass junge Menschen sich mit der Reformation, ihren Themen und Anliegen sowie den damit verbundenen Interessen und Zielen verschiedener damaliger gesellschaftlicher Gruppen spielerisch und kreativ auseinandersetzen. Es ist geeignet für Mitarbeitende und Multiplikator(inn)en der Jugendarbeit, Junge Erwachsene, aber auch (ggf. in eigenständig leicht modifizierter Form) für Jugendliche ab 14 Jahren. Es dauert 3 bis 5 Stunden.

Luther 2017 - 500 Jahre Reformation

ChurchNight - hell.wach.evangelisch

Institution: Evangelisches Jugendwerk in Württemberg

Evangelisches Jugendprojekt: Reformation geht weiter!
ChurchNight - Nacht der Kirche. Reformen anstoßen. Kirche neu denken. ChurchNight feiert den Reformationstag. Nicht als Geschichte von damals, sondern mit dem Blick nach vorn. Die biblische Botschaft ist auch heute noch Impuls für Reformen in der Kirche. ChurchNight gibt dafür jungen Menschen Raum, damit Kirche auch für die nächste Generation relevant bleibt.

Praktische Impulse

In der Grundschule sollten vor allem narrative Elemente zum Tragen kommen. Halbfas schlägt vor: San Damiano, Der Wolf von Gubbio, Die Wandlung der Räuber, Franz und der Bischof, Der Sonnengesang. Ebenso Bilder (Reilindis Agethen, Giotto di Bordone u.a.). Der Sonnengesang bietet sich zur Gestaltung an (auch Laudato Si). Franziskus gilt auch als der Erfinder der Weihnachtskrippe. [/accordion]

Artikel von Andrea Lehr-Rütsche

Medientyp: Dossier

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Kindertheologie (Unterrichtende, Elementarbereich, Grundschule, Sekundarstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema "Kindertheologie". Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Elementarbereich, Grundschule, Sekundarstufe

Einführung

Kinder- und Jugendtheologie versteht sich als eine offene Gesprächsform, in der sich Kinder und Jugendliche mit ihrer speziellen Religiosität auseinandersetzen. Eigenständiges theologische Denken soll sich im didaktischen Dreieck von Thema, Lehrkraft und Schüler_innen entwickeln.Theologie wird dabei verstanden als Rede von Gott, als Glaubenswissenschaft und als Erkenntnisbemühung.

Links

[accordion]

Fachinformation

„Maria war die Frau von Jesus“? –Chancen und Grenzen kindertheologischer Zugänge

Institution: Universität Münster Kindertheologie irritiert und provoziert. Sie ist mit einem notwendigen Perspektivwechsel verbunden und befragt die Kindertheologie irritiert und provoziert. Sie ist mit einem notwendigen Perspektivwechsel verbunden und befragt die wissenschaftliche Theologie auf ihre eigenen Prämissen. Zudem vermag sie Anregungen für die religionspädagogische Praxis zu geben. - Eine Auswertung von 57 Kinderaussagen aus verschiedenen Milieus Deutschlands.

Methoden der Kindertheologie

Institution: theo-web.de Zur Präzisierung von Forschungsdesigns im kindertheologischen Diskurs "Der Vielfalt des Begriffs "Kindertheologie" entspricht eine Fülle von Methoden, die unter diesem Stichwort eingesetzt werden und genuin mit dem Gegenstand verknüpft sind. Wer von Methoden in der "Kindertheologie" reden will, muss also zunächst klären, welchen "Kindertheologie" er oder sie meint". Mirjam Zimmerman erruiert in ihrem Artikel die Möglichkeiten einer präziseren Erforschung des Themas.

"Kindertheologie"

Institution: Universität München Ein religionspädagogisches Resümee nach zwei Jahrzehnten eines theologischen Perspektivwechsels "20 Jahre Kindertheologie – ebenso wertgeschätzt wie umstritten, ist sie heute wie in heftig-kontroversen Disputen in den vergangenen zwei Jahrzehnten eine bleibende Zumutung und Herausforderung für den fachwissenschaftlichen Diskurs – Kinder als Theologen? Nichtsdestotrotz haben viele Religionspädagogen bereits schon sehr früh von der Kindertheologie als einem neuen ‚Paradigma‘ oder einem ‚neuen Ansatz in der Theologie‘ gesprochen. Dieser Beitrag unternimmt den Versuch, die Darstellung der Entwicklung der Kindertheologie mit systematisch-reflektierenden Gedanken zu verbinden und in einem kritischen Resümee die Bedeutung dieser ‚Didaktik eines Perspektivenwechsels‘ zu belegen." Holger Dörnemann

Theologisieren mit Kindern

Institution: Calwer.com Artikel "Das Theologisieren mit Kindern ist eine hervorragende Möglichkeit, Kinder als Subjekte des Glaubens ernst zu nehmen und ihre theologischen Leistungen dadurch zu fördern. Wichtige, in den Bildungsplänen für das Fach Religion formulierte Aufgaben, Ziele und Kompetenzen, werden dabei gefordert und gefördert, beispielsweise die Entwicklung der religiösen Sprachund Gestaltungsfähigkeit bei den Schülerinnen und Schülern (1)." Manfred Hilkert

Bildungsmedien

Philosophieren und Theologisieren mit Kindern

Institution: TPI Moritzburg Medienempfehlungen Philosophieren mit Kindern heißt, sie zum Denken anzuregen. Alle Fragen sind erlaubt, vorschnelle Antwortvorgaben der Erwachsen jedoch nicht! Das Philosophieren und Theologisieren mit Kindern muss gut vorbereitet werden. Anders als in der Schule oder einem Seminar können die Kinder meistens nicht direkt in das Thema einsteigen und sofort darüber diskutieren - sie müssen "abgeholt" werden. Deshalb steht am Beginn oft, eine Geschichte, eine Wahrnehmungsübung, eine Spielsituation, ein Bild oder eben auch ein kurzer (!) Film. Das hilft Kindern, mit entsprechenden Impulsen, an eigene Erfahrungen anzuknüpfen.

Koffer "Gott ist .... "

Institution: Institution suchen Materialkoffer Wie würden Sie Gott beschreiben, wenn Sie dazu aufgefordert würden? Als groß und unbegreiflich (Ps 36, 26), als einen verborgenen Gott (Jes 45,15a), als Liebe (1. Joh 4,16b), als Schöpfer des Menschen (Gen 1,26a), als ein Fels, bei dem ich mich berge (2 Sam 22,3a)....? Die Bibel spricht in vielfältiger Weise von Gott. Der Gotteskoffer, der am PTI in Drübeck gepackt wurde, enthält 35 verschiedene Gegenstände, die zu Symbolen biblischer Rede von Gott werden können und zu einer eigenen metaphorischen Rede von Gott einladen.

Mit Kindern von Gott reden - Kindertheologie

Institution: Institution suchen Audiobeitrag SWR1 Anstöße Mit Kindern von Gott sprechen heißt nicht, sie zu belehren. Man muss bereit sein, sich überraschen zu lassen und selbst noch etwas dazu lernen zu wollen. .. Institution: SWR 1 Anstöße

Verschiedene Materialien

Bildungsstandards und Kindertheologie

Institution: RPI Baden Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Rupp in Loccum 2005 "Bei dem mir gestellten Thema höre ich gleichzeitig zwei Fragen. Die eine ist: Passen Bildungsstandards und indertheologie zusammen? Die andere lautet: Wie bringt der das zusammen – einer, der sich für beides stark macht für Kindertheologie und für Bildungsstandards und dazu sich noch für religiöse Kompetenz verkämpft?...Auf der einen Seite geht es um institutionelle Religion, denn der Religionsunterricht wird in Übereinstimmung mit den Grundsätzen einer Religionsgemeinschaft erteilt, auf der anderen Seite um die individuelle Religion von Kindern." Was Hartmut Rupp aus dieser Diskrepanz gemacht hat, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Kindertheologie und Jugendtheologie

Institution: Institution suchen Präsentation des PTI Mitteldeutschland Eine Didaktik des Perspektivwechsels Aufbau der Präsentation: - Wurzeln der Kinder- und Jugendtheologie - Das Theologisieren - die methodisch-didaktische Praxis der Kindertheologie - Die Theologie von Kindern und Jugendlichen - das Forschungsinteresse - Früchte der Kinder- und Jugendtheologie

Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen

Institution: Mitarbeiter-Uni.de Präsentation (PDF-Datei) Präsentation von Heinz-Günter Kübler, Dozent am RPI Baden, zum Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen.

Theologisieren und Philosophieren mit Kindern

Institution: Institution suchen Zeitschrift mit folgenden Artikeln: - Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen - Gott, doch mehr als ein Mensch? - Zeitschrift mit folgenden Artikeln: - Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen - Gott, doch mehr als ein Mensch? - Die Theologie von, mit und für Kinder - Fragen stellen - Fragen zulassen - Fragen ertragen (mit Ideen für den Unterricht von Rainer Oberthür)

Vorbereitung

Theologisieren mit Kindern - "Gott wohnt bei uns im Klassenraum"

Institution: Institution suchen Unterrichtseinheit Eine Unterrichtseinheit, durchgeführt in einer 2. Klasse. Ein Grundthema war "Angst".

An der Arche um Acht - Unterrichtseinheit zum Theologisieren mit Kindern

Institution: RPI der EKHN Artikel im Schönberger Heft 2/2008 Die Arche Noah-Geschichte wollte ich in der Schule nie erzählen. Sie gehörte nicht zu meinem Unterrichtsrepertoire. Ich finde sie, wenn sie vordergründig erzählt und inszeniert wird, grausam: Wie soll man damit umgehen, dass alle anderen Lebewesen auf der Erde, die nicht zu den auserwählten in der Arche gehörten, jämmerlich ertrinken müssen? Der »niedliche« Aufbau der Tierpaare, wenn sie in die Arche ein- oder aus ihr ausziehen, täuscht darüber hinweg, wie Menschen sich mit der Frage nach Gott auseinandergesetzt und nach Deutungen gesucht haben. Arbeit mit dem Buch "An der Arche um Acht", von Ulrich Hub und Jörg Mühle

Symbolische Landkarten gestalten - Ein Weg zum elementaren Theologisieren mit Jugendlichen

Institution: RPI Loccum Theologisieren mit Jugendlichen Bildung ist mehr als Wissensvermittlung, sie schließt besonders im Religionsunterricht das Sich-Herausbilden-Lassen von Persönlichkeit mit ein. Deshalb muss Raum gegeben werden für das Spekulieren, Philosophieren, Theologisieren über den Sinn des Lebens. Im Primarbereich reicht die Tradition des Philosophierens mit Kindern bis zur Reformpädagogik Hermann Nohls zurück. Seit einigen Jahren werden Überlegungen zum Theologisieren mit Kindern verstärkt in den Jahrbüchern der Kindertheologie angestellt. Die Kindertheologie stellt einen Perspektivwechsel dar, der eine veränderte Sicht auf das Kind sowie einen erweiterten Theologiebegriff zur Voraussetzung hat ...

Jenseitsvorstellungen von Kindern ins Gespräch bringen

Institution: Universität Kassel 3. Band der Beiträge zur Kinder- und Jugendtheologie Michaela Wicke hat sich in ihrer Examensarbeit gründlich in den Forschungsstand zur Kindertheologie eingearbeitet und eine 4. Grundschulklasse zu dem Thema "Jenseitsvorstellungen" ins Gespräch gebracht.

Praxishilfen

Jugendliche als Theologinnen und Theologen

Institution: RPZ Heilsbronn Methoden und Bausteine aus der Konfirmandenarbeit "In der Pubertät geht es „in erster Linie darum, all jene, das Denken, Fühlen und Handeln bestimmenden Muster, die man als Kind übernommen hat, noch einmal im Hinblick auf die eigene, selbständige Lebensgestaltung zu überprüfen und gegebenenfalls zu verändern. Es geht also um das Finden eines eigenen Konzepts zur eigenen Lebensgestaltung“.[1] Diese Definition aus dem Bereich der Hirnforschung kann man religionspädagogisch mit einer Forderung verbinden: Jugendliche brauchen Zeit- und Gestaltungsräume, um sich bewusst mit dem beschäftigen zu können, was jetzt für sie gilt und was ihrem Leben Halt und Richtung geben kann. Im kirchlichen Kontext (von Religionsunterricht, Jugendarbeit und Konfirmandenarbeit) ist es sinnvoll, dafür Äußerungen der (christlichen wie nicht-christlichen) Religion anzubieten, mit denen die Jugendlichen ihre Vorstellungen von Gott verknüpfen und überprüfen können." (RPZ)

Mensch als Abbild Gottes

Institution: Institution suchen Schülerarbeiten aus der 7. Klasse Jeder Mensch ist ein Abbild Gottes Johanna, Laura und Teuta aus der Klasse 7r haben dazu in der Schule ein Bild gemalt und ein Gedicht erstellt. Diese Schülerarbeiten entstanden in Kleingruppenarbeit in einer 7. Klasse. Form und Inhalt wurden von den Schülerinnen ganz eigenständig gewählt.

Lernorte

Religionsunterricht im Museum - Im Bilde sein

Institution: Germanisches Nationalmuseum Nürnberg Führungen zum Kirchenjahr Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg bietet zu verschiedenen Themen des Kirchenjahres 90minütige Spezialführungen an: Advent und Weihnachten / Heilig-Drei-König / Passion und Ostern / Himmelfahrt sowie zu Tod und Trauer. Außerdem gibt es Führungen zu Johannes dem Täufer, Christusbildern, Kirchenbau, zur Volksfrömmigkeit, Luther u.a.m. [/accordion]

Artikel von Andrea Lehr-Rütsche

Medientyp: Dossier

Schlagworte: Kindertheologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Besondere Empfehlungen