Materialien

Sonstiges

Religionsunterricht in der Ukraine

Dieser Beitrag gibt einen Überblick zur gegenwärtigen Situation des
Religionsunterrichts in der Ukraine. Der Artikel untersucht das Konzept und die
Bedingungen, unter denen der Religionsunterricht, auf der Grundlage seiner
Entwicklung in den letzten 20 Jahren, durchgeführt wird. Man kommt zum Schluss, dass
die Säkularisierung der Gesellschaft und die Modernisierung des Schulsystems nicht
für die Verluste der christlich moralischen Standards und Werte im Verhalten der
jungen Generation aufkommen kann. In ukrainischen Schulsystemen richtet sich der
Religionsunterricht hauptsächlich auf die Erziehung der Schülerinnen und Schüler
aus, mehr als die Einführung in eine religiöse Weltanschauung oder Anweisung zu
einer bestimmten kirchlichen Lehre. Besondere Aufmerksamkeit erfahren die Aspekte
von christlicher, moral-ethischer Erziehung in staatlichen Schulen, sowie kirchliche
und gesellschaftliche Erwartungen an den Religionsunterricht, bei denen am Ende eine
Stellungnahme zum Dialog zwischen christlichem und säkularem, weltanschaulichem
Schulfach steht.

Sie müssen sich einloggen, um die Dateien anzusehen:

Besondere Empfehlungen