Materialien

Material von rpi-virtuell

Jesus als Christus in neutestamentlichen Texten ausserhalb der Evangelien | Exerzitien | …


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117

Warning: Illegal string offset 'material_titel' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 67

Warning: Illegal string offset 'material_screenshot' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 68

Warning: Illegal string offset 'material_kurzbeschreibung' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 69

Warning: Illegal string offset 'material_beschreibung' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 70

Warning: Illegal string offset 'material_url' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 71

Warning: Illegal string offset 'material_review_url' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 72

Warning: Illegal string offset 'material_autoren' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 73

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'material_medientyp' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 74

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Illegal string offset 'material_schlagworte' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 75

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117
Kreuzesnachfolge - Selbstverleugnung als Befreiung von Altlasten und Neulasten

Das Paper versucht Potentiale von Mk 8,34ff. auszuloten, um Menschen einen Weg zu zeigen, mit ihren Schattenseiten fertig zu werden.
Es stellt biblische Zusammenhänge zu diesem Jesuswort in Mk 8 zur Selbstverleugnung ausgehend von der Taufe her. Dabei wird Selbstverleugnung zunächst als (temporäre) Aufgabe von Wünschen und Zielen gedeutet. Darin liegt das Potential, in Beziehungen Freiräume zu schaffen, sachlicher und liebevoller miteinander umzugehen. Doch kann auch Wut als Kraft der Selbstverleugnung gesehen werden, wenn es darum geht, Freiräume für Gerechtigkeit zu schaffen. Ein Exkurs mit der Fragestellung, ob Christen Helden seien, weist auf die Quelle des Guten - soweit etwas Gutes aus eben definierter Selbstverleugnung hervorgeht - hin: Christus. Schließlich bedeutet Selbstverleugnung des Christen auch Aufgabe von Alt- und Neulasten, um ihm Freiheit für die Gegenwart davon zu schenken.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Kreuz, Nachfolge, Verleugnung, Selbst, Taufe, Wut, Bibel, Christus, Seelsorge

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Heilung und Beruhigung durch Gebet zu Gott als Vater

Die Tabelle gibt einen Überblick über Gesprächsformen im Gebet mit Gott als Vater und deren Wirkungspotential.
Die Tabelle zeigt Heilungs- und Beruhigungspotentiale von christlichem Gebet. Im Alltag mit Gott als Vater bekommt alles seinen Sinn, alles seine Zeit, alles seine Bewegung zur Vollendung. Das bedeutet weniger Stress, geklärte Beziehungen, sichereres Auftreten und Freude am Leben in seinen polyphonen Schattierungen.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Gebet, Vater, Gott, Seelsorge, Alltag, Stress, Heilung, Christus, Bibel, Pneumatologie, Theologie, Christologie, Aaron

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christus rechtfertige die Kirche durch deren Schulbekenntnis (Bonhoeffer) – beurteilt von Bultmann her

Der Begriff der Rechtfertigung in Bonhoeffers Ethik beurteilt vom Begriff der Rechtfertigung bei Bultmann
Das Dokument ist eine Tabelle, die sich in vier Aspekte gliedert:

  • Schuldbekenntnis der Kirche (im Dritten Reich, ausgesprochen von Bonhoeffer)
  • Möglicher Einwand (gegen ihr Schuldbekenntnis durch Bonhoeffer)
  • Zurückweisung des Einwands (durch Bonhoeffer)
  • Bedeutung des Schuldbekenntnisses für die Rechtfertigung (und das Dritte Reich nach Bonhoeffer)
Die erste Spalte fasst Bonhoeffers Gedanken zusammen, die zweite analysiert seinen Rechtfertigungsbegriff, die dritte kommentiert diesen von Bultmanns Rechtfertigungsbegriff, wie er seiner Entmythologisierung von Sünde, Kreuz und Auferstehung zu entnehmen sein könnte.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Vorbereitung

Schlagworte: Rechtfertigung, Christologie, Rudolf Bultmann, Bonhoeffer, Ekklesiologie, Taufe, Abendmahl, Glaube, Sünde, Abhängigkeit, Liebe, Gott, Entmythologisierung, Ethik, Schuld, Unglaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Jesu Tod und Auferstehung - eine Unterrichtseinheit für die Jgg. 9 / 10

Deutung und Lebensrelevanz des Kreuzes für Jugendliche
Diese Einheit orientiert sich eng an den curricularen Vorgaben Niedersachsens zum gleichnamigen Schwerpunkt Jesus Christus in den Jgg. 9/10. Man wird diese Einheit aber sicher auch in anderen Bundesländern mit Gewinn unterrichten können. Alles Material ist online verfügbar. Unterrichtende müssen sich aber mit der Einheit vertraut machen und die groben Linien ihrem Unterrichtsgeschehen anpassen. Auch ist ab und an damit zu rechnen, dass die Einheit ohne Ankündigung verfeinert wird. Die Schülerinnen und Schüler werden zur Auseinandersetzung mit einem Kreuz  in ihrem Leben konfrontiert und anhand einer Geschichte in das Verständnis des Kreuzes als Leid geführt. Nach Erforschung der Begriffe von Kreuz und Auferstehung nach Lk 22-24 lernen sie anhand des Rapsongs "Weiße Särge" von den O'Bros eine moderne Interpretation auf biblischem Boden. Sie werden dazu herausgefordert, deren Herangehensweise auf die eingangs erwähnte Geschichte anzuwenden und so eine Lösung des dort beschriebenen Konflikts zu erarbeiten. Diese Einheit ist Teil des Religionswerkes Mittelstufe von solus-christus.portacaeli.de

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Lernorte, Virtueller Lernort, Praxishilfen, Anforderungssituation, Aufgabenstellung, Lernstationen, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Kreuz, Auferstehung, Jesus, Christus, Deutung, Rap, Christologie, Pneumatologie, Beziehung, Taufe, Kolosserbrief, Römerbrief, Galaterbrief

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Bedeutung von Jesu jüdischem Hintergrund für das christliche Gottesverständnis

Arbeitsblatt mit fünf Aufgaben zur Erarbeitung des jüdischen Hintergrunds Jesu in seiner Bedeutung für die christliche Theologie
Die Theologie des Tanach soll hier exemplarisch in ethischen, pneumatologischen, soteriologischen und christologischen Linien ins Neue Testament verfolgt werden.    

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Jesus, Judentum, Christentum, Gottesbild, Theologie, Neues Testament, Altes Testament, Gottesknecht, Arbeiter im Weinberg, Doppelgebot, Bergpredigt, Antithese, Paulus, Christologie, Soteriologie, Ethik, Gebot

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Darf ein Christ töten?

Bonhoeffer implizit zum Tyrannenmord in seiner Ethik im Verhältnis zu seinem religionsloses Christentum, zu biblisch-theologischen Grundlagen christlicher Ethik angesichts von Holocaust und Euthanasie

  • Die Tabelle stellt Bonhoeffers Gedanken zum Tyrannenmord aus seiner Ethik dar. Es werden potentielle Verhaltensweisen von Christen im Dritten Reich bzgl. Holocaust und Euthanasie daraus abgeleitet.
  • Die Gedanken werden zudem in zweierlei Verhältnis gesetzt: zu grundlegenden biblischen Aussagen (zur Ebenbildlichkeit Gottes, christlichen Freiheit, Feindesliebe, Richtschwert der Staatsgewalt) ebenso wie zu Bonhoeffers Ethik religionslosen Christentums aus seiner Haftzeit.
  • Im Anschluss folgt eine Beurteilung seiner Gedanke auf dem Hintergrund der biblischen Aussagen, natürlich ex eventu.
Anzumerken ist, dass Bonhoeffer seine Gedanken in seiner Ethik nie selbst veröffentlichte. Die unfertigen Fragmente gaben andere nach seiner Ermordung heraus.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Lernorte, Virtueller Lernort, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Tyrannenmord, Ethik, Zehn Gebote, Bibel, Theologie, Christologie, Anthropologie, Ebenbild, Gott, religionslos, Christentum, Soteriologie, Bergpredigt, Feindesliebe, Gewaltverzicht, Holocaust, Euthanasie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Embryonale Stammzellforschung - eine christliche Sicht auf Peter Singers Kritik an christlicher Argumentation zum Thema

Die Übersicht kritisiert Singers Nachvollzug christlicher Kritik an der embryonalen Stammzellforschung.
Peter Singer wünschte sich 1995 im Sonderheft 1 von "Aufklärung und Kritik" embryonale Stammzellforschung. Sie bringe die Medizin deutlich voran: Organzüchtung, Bekämpfung von Krebs, weniger Leid für Tiere und schwangere Frauen rechtfertigten die Verwertung von menschlichen Zweizellern. Auseinandersetzung mit der Religion such(t)e er eigentlich gar nicht. Aber da die Kirche(n) immer wieder den Fortschritt politisch behinderten, sah er sich gezwungen, ihre Kritik an der ES-Forschung nachzuvollziehen und ad absurdum zu führen. Das Paper weist sein Verständnis des Begriffes Ebenbild Gottes biblisch begründet zurück und zeigt vom Gesamtkontext biblischer Lehren her, wie man sich als Christ zur ES-Forschung stellen kann: von biblischer Anthropologie, Soteriologie und Ethik her.        

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Anforderungssituation

Schlagworte: Embryo, Anthropologie, Bioethik, Soteriologie, Christologie, Ebenbild, Gott, Forschung, Gen 3, Diskriminierung, Sünde, Menschenwürde

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Kommentar zu Kisslers Begriff der Gewaltkulturen der Nichteuropäer als Angriff auf das Kirchenasyl

Alexander Kissler suggeriert mit Hilfe des von ihm verwendeten Begriffs "Gewaltkultur", dass Kirchenasyl unbiblisch, illegal und potentiell tödlich für Frauen und Kinder enden könne.
Kissler, Ressortleiter Salon beim Magazin Cicero, empörte sich 2018 über die Rettungsaktion der Pastoren von St. Pauli. Sie hatten 80 Mitglieder der Lampedusagruppe in Hamburg aufgenommen. Eine "Folge" ihres Handelns sei gewesen, dass einer dieser Flüchtlinge fünf Jahre später seine Expartnerin und ihr gemeinsames einjähriges Kind bestialisch auf offener Straße mit einem Messer ermordet hätte. Denn die Pastoren hätten auf illegale Weise keinen "edlen Wilden", sondern jemanden aus "Gewaltkulturen" unterstützt. Der Kommentar nimmt die wenigen, aber fatalen Behauptungen ernst und überprüft sie anhand statistischer Werte der Polizei aus dem Jahr 2018. Er gesteht Kissler zunächst bedingt zu, Realität abzubilden und recht allgemeine Gefahren aufzuzeigen. Aber der Kommentar kommt zu dem Ergebnis, dass man in Kisslers Denkrichtung ebenso Autofahrer bzw. Männer ablehnen müsste. Er erinnert sich an deutsche Gewaltkultur in Geschichte und Gegenwart. Er erweist mit wenigen Zeilen, wie stark das Handeln der Pastoren von St. Pauli auf dem Boden der Bibel steht. Er vergleicht Kisslers Glauben mit dem der Alliierten und fragt, ob Kisslers Denken Deutschlands Zukunft gehören dürfe.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Lernorte, Virtueller Lernort, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Gewalt, Kultur, Ausländer, Flüchtlinge, Kirchenasyl, Kritik, Kommentar, Nächstenliebe, Barmherziger Samariter, Bibel, Mord

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Moses – die Geschichte

Die Mosegeschichte als (leicht interaktive) Online-Bilderbibel
Geplant als Crashkurs für eine leistungsfähige 4.Klasse Grundschule, die sich vor der Corona-Schließzeit bereits ausgiebig mit der Mose-Geschichte befasst hatte, und nun, am Ende des Schuljahres, ihre Einblicke in die biblischen Moses-Überlieferungen einigermaßen abrunden sollte. Die Mose-Geschichte wurde am Smartboard als großes Happening innerhalb von drei aufeinanderfolgenden Schulstunden vorgeführt, vorgelesen und besprochen. Die zu erzielende / erweiternde Kompetenz war: Die SchülerInnen können über zentrale biblische Inhalte Auskunft geben und sie kritisch reflektieren.

Artikel von 14986, Christian Günther

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Medien, Internetportal

Schlagworte: Mose, Ägypten, Pharao, Exodus, Altes Testament, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Auferstehung nach der Bibel

Auferstehungsvorstellungen: geistig, leiblich und in die Kirche
  Der Text stellt die grundlegenden Vorstellungen des Neuen Testaments zur Auferstehung Christi dar. Auf dieser Grundlage erläutert er die Bedeutung der Auferweckung der Christen im Zusammenhang mit der Kreuzestheologie sowie ihre Auferstehungshoffnung. Der Text eignet sich gut, um Schülerinnen und Schüler mit zentralen Texten der Bibel zu konfrontieren, indem sie den Aufsatz kritisch an der Bibel prüfen können.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Auferstehung, Bibel, Christologie, Auferweckung, Paulus, Lukasevangelium, Johannesevangelium, Kreuz, Sühnetod, Heiliger Geist, Predigt, Glaube, Gemeinde, Fleisch, Christus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

45 x 10 Minuten Impulse

Eine Sammlung von Impulsen, Texten und Gebeten
Gott suchen und finden in allen Dingen - Ignatius von Loyola Hier finden Sie Impulse für Jugendliche  nach der ignatianischen Spiritualität. Es ist eine Sammlung aus Texten, Impulsen und Gebeten, die man als Religionslehrkraft auch außerhalb der zu bearbeitenden Themen den Schülerinnen und Schülern im Homeschooling in ausgewählten Auszügen zusenden kann. Ein Angebot der katholischen Jugendverbände der Gemeinschaft christlichen Lebens, ignatianische Laiengemeinschaft

Artikel von ,

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Andacht, Exerzitien, Ignatius von Loyola, Spiritualität, Meditation, Stille

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Eine christlich-biblische Antwort auf die Theodizeefrage (Seelsorge)

Wie lassen sich Allmacht und Güte Gottes von der Bibel her verstehen?
Theodizee hat sehr viel mit Seelsorge zu tun. Sie hängt einfach davon ab, ob jemandem der Blick auf einen Sinn seines Lebens verbaut ist oder nicht. Diese Mauern riss Christus auf Golgatha potentiell ein. Das Paper versucht das verständlich zu machen. Gottes Allmacht als Schöpfer und seine Güte schließen einander nicht notwendig aus, auch wenn es unsägliches Leid auf der Welt gibt.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Lernorte, Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Theodizee, Allmacht, Güte, Gott, Christus, Bibel, Kreuz, Schöpfer, Religionskritik, Gebet, Seelsorge, Klage, Psalm 22, Klagepsalm, Gerechtigkeit, Rechtfertigung, Sühnetod, Vergebung, Rache, Leid

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Vergleich der Anthropologien der Bibel - christologisch verstanden - und Sigmund Freuds

Das Dokument vergleicht diverse Aspekte des christlichen Menschenbildes mit dem Sigmunds Freuds.
Grob gliedert sich der Vergleich in den zwei Aspekten "Grundannahmen (Theologie)" und "Konkretionen im Lebensvollzug (Psychologie)". Die Grundannahmen betreffen die Vergleichspunkte "Erkenntnistheorie", "Motoren menschlichen Verhaltens (Pneumatologie)" und "Psychische Gesundheit (Anthropologie)". Die Konkretionen im Lebensvollzug betreffen die Vergleichspunkte "Störungen (Hamartiologie)", "Heilung (Soteriologie)" und "Wirkungen (Pneumatologie und Ethik)".  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Dossier, Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Vergleich, Anthropologie, Bibel, Freud, Theologie, Pneumatologie, Ethik, Soteriologie, Taufe, Christus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Bibel als kostenloses Hörbuch

Die gesamte Bibel in kleinen Sequenzen vorgelesen
Hier finden Sie die gesamte Bibel - das Alte und das Neue Testament - zum Anhören nach der ökumenischen Einheitsübersetzung, vorgelesen von Caroline Piazolo, Schauspielerin und Religionslehrerin. Sie hat die gesamte Bibel in 2580 Leseeinheiten á 3 Minuten Länge eingesprochen. Verantwortet wird das Projekt von der Redaktion KiP, einer Einrichtung der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Mit Genehmigung der Katholischen Bibelanstalt GmbH Stuttgart (Bibeltext) und dem Schwabenverlag Ostfildern (Bilder zur Bibel von Sieger Köder) dürfen Sie diese Audio-Datenbank und alle Funktionen für private Zwecke kostenlos nutzen.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Audio

Schlagworte: Bibel, Hörbuch

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religionsunterricht zu Hause – Aktuelles Unterstützungsangebot

Schule geschlossen: Religionsunterricht geht weiter
Wir möchten dabei helfen, dass auch der Religionsunterricht trotz Schulschließung über digitale Wege weitergeführt werden kann. Darum stellen wir auf diesen Seiten einige Aufgabenstellungen und Ideen vor, die Schülerinnen und Schüler von zuhause aus bewältigen können. Sie orientieren sich an Schulstufen und Themenbereichen und richten sich direkt an die Schülerinnen und Schüler. Die Aufgabensammlung soll laufend erweitert werden.

Die Materialien stehen frei zur Verfügung, sie sind Open Educational Resources (OER). Sie sind dazu gedacht, dass Lehrkräfte sie kopieren und in einen eigenen Blog oder in eine Schulseite einbauen können.

Entweder steht bei der Aufgabe unten klein H5P und embed - dann können Sie den embed-Link nehmen wie bei einem YouTube-Video, kopieren und dort einsetzen, wo sie ihn haben wollen. Das Material entfaltet sich von selbst.

Wenn das Material nicht mit H5P erstellt worden ist, dann kopieren Sie wie gewohnt.

 

Artikel von ,

Medientyp: Praxishilfen, Anforderungssituation, Aufgabenstellung

Schlagworte: Bibel, Verantwortungsethik, Ethik, Kirche, Kirchengeschichte, Weltreligionen, Gott, Jesus Christus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Zehn Gebote für Jugendliche - Medienportal der Evangelischen und Katholischen Medienzentralen

Das Medienportal stellt folgenden Film vor: Die Zehn Gebote für Jugendliche | 37 Minuten, ab 12 Jahren, Dokumentarfilm mit didaktischem Begleitmaterial
Die Zehn Gebote gelten bis heute als ethische Richtschnur in Judentum und Christentum. In kurzen Impulsfilmen werden vier Gebote des Dekalogs exemplarisch aufgegriffen und in jugendgerechter Form dramatisiert. Die Spielszenen zeigen junge Erwachsene in Dilemma-Situationen, in denen sie eine moralische Entscheidung treffen müssen und in denen jeweils eines der Zehn Gebote auf dem Spiel steht. Ergänzt werden die vier Kurzfilme zum 1. Gebot, 4. Gebot, 5. Gebot und 8. Gebot (jeweils ca. 5 Minuten) durch ein ausführliches Interview mit dem Theologen Roland Rosenstock (18 Minuten). Bitte beachten Sie die Nutzungsordnung Ihrer Medienzentrale. Trailer: https://youtu.be/6ZZ3jGhHpn8

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video im Medienportal, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung

Schlagworte: Zehn Gebote, Bibel, Fake News, Ethik, Gott, Konflikte, Moral, Mobbing, Altes Testament, Neues Testament, Dekalog, Dilemma, Ehe, Werte und Normen, Partnerschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Warum musste Jesus sterben?

Worthaus-Video mit Prof. Dr. Peter Wick
"Peter Wick lädt ein zu einem kleinen Experiment: Schließen Sie die Augen. Stellen Sie sich die Frage vor, die über diesem Vortrag steht: Warum musste Jesus sterben? Und nun achten Sie darauf, wo in Ihrem Körper Sie diese Frage fühlen. Bitte, was? Das mag ein wenig irre klingen, ist aber einen Versuch wert. Es könnte sein, dass Sie diese Frage langweilt, nervt, verunsichert – oder wütend macht. Es kann aber auch sein, dass Sie nach diesem Vortrag anders über diese Frage fühlen. Es ist eine der entscheidendsten Fragen im christlichen Glauben, und sie wird nirgendwo im heiligen Buch der Christen so richtig erklärt. Wollte Gott ein Menschenopfer, um den Menschen ihre Sünden vergeben zu können? Oder hat Jesu Tod etwas mit Gottes Liebe zu tun? Peter Wick beleuchtet die verschiedenen Erklärungsansätze, die sich in der Bibel finden lassen, erklärt, was das alles mit uns zu tun hat, und erläutert, warum all die verschiedenen Zugänge vielleicht die beste Antwort auf diese eine Frage sind." (Worthaus) [embed]https://vimeo.com/380938923[/embed]

Artikel von 42114, Peter Wick

Medientyp: Medien, Audio, Video

Schlagworte: Jesus Christus, Opfertod, Sühnetod, Christologie, Tod Jesu

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Anregungen zur Umsetzung des Lehrplans Evangelische Religion in der Gymnasialen Oberstufe

Handreichung des Landes Rheinland-Pfalz
Die vorliegende Handreichung ist eine Hilfestellung, den neuen Lehrplan Evangelische Religion für die Gymnasiale Oberstufe umzusetzen. Es geht v.a. darum, das kompetenzorientierte Konzept durch konkrete Beispiele von Unterrichtsreihen zu verdeutlichen. Die Handreichung will Anregung sein, ersetzt jedoch weder Schulbücher, noch Materialsammlungen oder Methodenhandbücher. Jeder der fünf Themenbereiche Mensch, Jesus Christus, Gott, Ethik, Christsein in der pluralen Welt (mit den Teilthemen Kirche / Religion / Bibel / Theologie und Naturwissenschaft) kommt in der Handreichung in der Regel mit einer ausgearbeiteten exemplarischen Unterrichtsreihe vor.

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Schöpfung, Menschenbild, Geschlechterrolle, Jesus Christus, Bergpredigt, Gottesbild, Religionskritik, Projektionstheorie, Friede, Seligpreisung, Koran, Bibel, Naturwissenschaft, Auschwitz, Theodizee, Kirche, Lebenssinn

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Skizze paulinischer Theologie - das Einmalins des ev. Religionsunterrichts der Oberstufe

Die Skizze bietet als Pfeildiagramm Zusammenhänge paulinischer Theologie.
Dabei werden die paulinischen Kernbegriffe Kreuz, Auferstehung, Gesetz, Sünde, Predigt des Glaubens, Hl. Geist usw. in Zusammenhang gebracht. Der Überblick zeigt also Zusammenhänge zwischen der paulinischen Christologie, Hamartiologie, Pneumatologie, Nomologie usw. Als Quellen werden für beinahe alle Aussagen Römer-, Galater-, 1. und 2. Korintherbrief angegeben (Röm 3,24-26; 6,3-14; 7,7ff.; Gal 3,2-4; 5,13-26; 1 Kor 6,1-4+12; 10,23; 2 Kor 3,6+14+17f.).      

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Bild, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Paulus, Theologie, Christologie, Pneumatologie, Sündenlehre, Gesetz, Bibel, Exegese, Kreuz, Sühnetod, Auferstehung, Römerbrief, Galaterbrief, Korintherbrief, Heiliger Geist, Predigt, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2017/2 Loccumer Pelikan: Gottes Wort und Menschenrede

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

Inhalt
Silke Leonhard editorial
grundsätzlich
Melanie Köhlmoos Exegese und Hermeneutik des Alten Testaments
Eckart Reinmuth Gottes Menschenwort
Ulrich H. J. Körtner Homophobie und Transphobie in Schulen und Jugendeinrichtungen. Was können pädagogische Fachkräfte tun?
kontrovers
Oliver Friedrich und Bernd Niss Sollte ein Christenmensch die ganze Bibel gelesen haben? Pro und Contra
praktisch
Johannes Kubik Religiöser Fundamentalismus als Unterrichtsgegenstand. Oder: Der Religionsunterricht als Fundamentalismusverhinderungsfach
Andreas Behr Mit Mose am brennenden Dornbusch. Ein Vorstellungsgottesdienst
Matthias Hülsmann Der Placebo-Effekt, der Pygmalion-Effekt und der Film „Fack ju Göhte“
Anna-Maria Klassen „…geheiligt werde dein Name“.Ein Unterrichtsbeispiel zur ersten Bitte des Vaterunseres für das 3./4. Schuljahr
Oliver Friedrich Von Sprachereignissen und ihren Wirkungen. Predigt zu 2. Petrus 1,16-18. Predigttext am letzten Sonntag nach Epiphanias
informativ
Steffen Marklein Wie kommt das Wort Gottes zu den Menschen? Die Bibelgesellschaften
Beate Ney-Janßen „Ein lustig schön Gemach“.Zur Geschichte der Loccumer Klosterbibliothek
Felix Emrich Neues aus der Welt der Bibel
Kirsten Rabe Filmtipp: Storm und der verbotene Brief

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Gottesdienstentwurf, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Bibel, Gottes Wort, Exegese, Hermeneutik, Homophobie, Mose, Fundamentalismus, Vaterunser

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die unbekannten Bücher

Bibelkunde in Auszügen
"Wie steht es um das Buch "Jesus Sirach" oder "Haggai"? Oder wissen Sie genau, was im zweiten Brief des Petrus oder im Brief des Judas steht? Katholisch.de stellt eine Auswahl unbekannterer Bücher der Bibel vor." Diese überschaubare Zusammenstellung kann auch schulisch eine Hilfe sein, z.B. beim Thema "Die Bibel erkunden".  Auch eine Gelegenheit, die enge Verflechtung christlicher und jüdischer Schriften zu reflektieren!

Artikel von Sophia Michalzik

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

War Jesus der erste Christ?

Uwe Birnstein forscht nach
In dieser Kolummne wird die geschichtliche Seite des frühen Christentums aufgegriffen. Birnstein argumentiert historisch und schlussfolgert: "Paulus war der erste Christ". In Religionskursen der Oberstufe zum historischen Jesus kann dieser Beitrag gut eingesetzt werden. Ebenso in der Erwachsenenbildung.

Artikel von Uwe Birnstein

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Christ, Christologie, Paulus, Neues Testament, Judentum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Persönlichkeitsentfaltung durch Beziehung zu Gott im Gebet (E-Learning, Seelsorge)

Diese Unterrichtseinheit regt an, über Potentiale der Persönlichkeitsentfaltung durch eine Beziehung zu Gott nachzudenken und diese in einem Gebetstagebuch etwa zu erproben.
Die Lernenden werden mit einem Bericht einer Heilungserfahrung als Motivation zur Auseinandersetzung mit der Gottesfrage konfrontiert. Es geht um ein einziges Gebet, das ein Hautleiden kuriert hat. Aufgrund der Schilderung des Berichts vollziehen die Lernenden diese Erfahrung zunächst rational psychologisch nach. Um erkenntnistheoretische Hindernisse auszuräumen, setzen sich die Lernenden mit den Gottesbeweisen und Kants Widerlegung auseinander, um schließlich auf die Frage nach dem, was im Leben eigentlich die größte Bedeutung hat, zu stoßen. Sodann loten sie die Potentiale der Persönlichkeitsentfaltung ihrer eigenen Vorstellungen vom Bedeutsamsten in ihrem Leben aus. In Kontakt mit der Bibel, v.a. zunächst den Psalmen und dem Vaterunser, denken sie über weitere Möglichkeiten nach, ihre Beziehung zu dem Bedeutsamsten / Gott zu gestalten. Schließlich denken sie darüber nach, welche Potentiale und Risiken darin für ihr Leben stecken, wenn sie diese Beziehung etwa täglich pflegen würden (Emotionsregulation, Versöhnung, Verhaltenstraining, Ermutigung etc.). Hinweise zum Umgang mit leidvollen, aber auch mit positiven Erfahrungen in diesem Prozess der Persönlichkeitsentfaltung sowie eine kritische Sichtung deren schließen die Einheit ab. Die Einheit gibt es online auch als PDF bzw. WWORD-Datei.    

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Praxishilfen, Anforderungssituation, Lernstationen, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Persönlichkeitsentfaltung, Gott, Theologie, Gebetserziehung, Gebet, Christologie, Pneumatologie, Psalmen, E-Learning, Vaterunser, Gottesbeweis, Das Bedeutsamste, Kant, Erkenntniskritik, Heilung, Rechtfertigung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Zwei-Quellen Theorie

Videosequenz zur Entstehung der Evangelien 2':40''
Aufgrund inhaltlicher Übereinstimmung des Markusevangeliums mit dem Matthäus und Lukasevangeliums, wird auch von einer sogenannten Zwei-Quellen-Theorie gesprochen. Das Johannesevangelium geht bei seiner Darstellung des Wirkens Jesu eigene Wege. Ob bzw. inwieweit es die anderen Evangelien gekannt hat, ist umstritten. (Filmsequenz 2:40 min)

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Evangelien, Bibel, Neues Testament, Bibelentstehung, Zwei-Quellen-Theorie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Dreissig Silberlinge – Verrat im Spiegel

Ein Foto mit Zusatzmaterialien und Arbeitsaufträgen
Dreißig Silberlinge erzählen von Verrat und Verrätern. Die Spiegel tragen den Verrat in die Gegenwart. Sie erzählen von Vertrauen und Untreue und von der Gier, die Leben zerstört, das des Verratenen und das des Verräters. Kernkompetenz: Den eigenen Glauben und die eigenen Erfahrungen wahrnehmen und zum Ausdruck bringen sowie vor dem Hintergrund christlicher und anderer religiöser Deutungen reflektieren. Unterrichtsidee, leider fehlt das verlinkte Bild, das ein Kernelement darstellt. Dennoch finden sich hier viele Anregungen zum Thema.

Artikel von , , Christian Herzfeld

Medientyp: Medien, Bild, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Karfreitag, Verrat, Bibeldidaktik, Neues Testament, Passion, Judas

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Amos - Eine Einführung

Einführung
Dr. Jörg Sieger stellt hier kurz und übersichtlich das Buch Amos sowie dessen theologischen Besonderheiten vor.

Artikel von 25726, Jörg Sieger

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Amos, Altes Testament, Exegese

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Altargeschichten

Didaktische Anleitung
Hier werden didaktische Zugänge für Kirchenbesuche mit Schwerpunkt "Altarbilder" angeboten; "Für die SuS geht es darum, über die Bilder und Skulpturen Zugang zu Themen der christlichen Tradition zu finden oder diese zu vertiefen. Im Vordergrund stehen weniger die Stilmittel und Techniken der Kunst aber dafür mehr die Geschichten, Legenden und biblischen Erzählungen, die den Darstellungen zu Grunde liegen." Schwerpunkt: Sekundarstufe I

Medientyp: Lernorte, Lokale Einrichtung, Medien, Bild, Text/Aufsatz, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Museum, Kunst, Altar, Bilder, Rollenspiel, Altes Testament, Neues Testament, Kirchengeschichte

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Zum theologischen Leitgedanken und den politisch-ökonomischen Implikationen in Umkehr zum Leben (Rat der EKD zum Klimawandel)

Die Tabelle fasst den theologischen Leitgedanken der Denkschrift des Rates der EKD "Umkehr zum Leben" und seine politisch-ökonomischen Implikationen angesichts des Klimawandels zusammen, erläutert diese und beurteilt die Sinnhaftigkeit von jenem.
Die Tabelle ist online, aber Teile des darstellenden Textes sind gegenwärtig nicht verfügbar. Die Erläuterung basiert auf christologischen Zusammenhängen zwischen Gen 1-4 und Röm 3,24-26. Die Beurteilung der Sinnhaftigkeit der Theologie erfolgt anhand der psychischen Grundbedürfnisse von Klaus Grawes Konsistenztheorie.    

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Klimawandel, Klimakatastrophe, Genesis, Römerbrief, Christologie, Sündenlehre, Denkschrift, EKD, Umkehr, Leben, Ethik, Bewahrung der Schöpfung, Ebenbild, Sündenfall

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

The Ten Commandments

Filmische Übersicht über die 10 Gebote
Eine typographische Visualisierung der 10 Gebote auf Englisch in 2 Minuten.

Artikel von Ryznar, Vit

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Altes Testament, Bibel, Dekalog, Lüge, Ethik, Gerechtigkeit, Recht, Religion, Wahrheit, Zehn Gebote

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Nicht den Frieden, sondern das Schwert?

Drängende Fragen an Texte, die von Gewalt sprechen
Der Alttestamentler Prof. Dr. Jürgen Ebach hat sich auf dem 2. Ökumenischen Kirchentag in München in einem Vortrag mit dieser Fragestellung auseinandergesetzt, den man hier herunterladen kann (PDF).

Artikel von 17807, Jürgen Ebach

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Gewalt, Frieden, Altes Testament, Neues Testament, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Lernen mit Lernaufgaben in der Oberstufe

Beispiele zum Thema "Christologie"

Lernaufgaben innerhalb eines entsprechenden Lernarrangements können einen Beitrag dazu leisten, dass möglichst alle Schülerinnen und Schülern, ausgehend von ihren jeweiligen individuellen Voraussetzungen, Kenntnisse und Fähigkeiten auf einem möglichst hohen Niveau erwerben. Vorgestellt werden exemplarisch drei Lernaufgaben für das Thema „Jesus Christus“ in der Oberstufe.
@Weblinks zum Artikel – Fotoprojekt „Jesus an der Ruhr“ http://artothek.rpi-virtuell.net/arssacra/raum_01/index.htm – Eine große Anzahl von Christusdarstellungen bis 1900 findet sich i nder Web Gallery of Art http://www.wga.hu/ . Suchbegriffe müssen auf Englisch eingeben werden. – Todesanzeige Jesu in Loccumer Pelikan 3/2013: http://www.rpi-loccum.de/material/pelikan/pel3-13

Artikel von 1140, Christoph Terno

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Christologie, Aufgabe, Aufgabenkultur

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2018|2 rpi-impulse "Wahrlich, dieser ist Gottes Sohn gewesen!"

Christologie im Religionsunterricht

Heft 2|18 Zum Herunterladen des gesamten Heftes als PDF-Datei bitte auf die Titelseite klicken.

Diese rpi-impulse bieten christologische Unterrichtsvorschläge von der Grundschule über die Sek. I bis zur Oberstufe und Berufsschule an.

EDITORIAL, Nadine Hofmann-Driesch, Christian Marker, Uwe Martini, Matthias Ullrich

PERSONEN & PROJEKTE  - Großer Bibelwettbewerb an Hessens Schule #heilig - Neue Studienleiterin in Mainz: Susanne Gärtner - Neue Studienleiterin in Kassel: Anke Trömper

KIRCHE UND STAAT  - Hearing "Jugend und Kirche" - Würdingung von Schülerleistungen - Ihr sei das Licht der Welt! - Neuer Leiter des Schulamtes in Fritzlar - EKD Text zur konfessionellen Kooperation GRUNDSATZARTIKEL Insa Rohrschneider, Wozu brauchen wir Christen eigentlich Jesus Christus?

FACHDIDAKTISCHE BEITRÄGE Martina Steinkühler, Blicke hinter den Vorhang (Grundschule) M1 Bastelvorlage: der Wende-Jesus M2 Bild Das Christkind M3 Bild Jesus wird getauft M4 Bild Jesus wird versucht M5 Bild Jesus wird verklärt M6 Erzählung Jesus wird getauft M7 Erzählung Jesus wird versucht M8 Erzählung Jesus wird verklärt M9 Bibelblatt Jesus wird getauft M10 Bibelblatt Jesus wird versucht M11 Bibelblatt Jesus wird verklärt  M12 Symbolkarten M13 Advanced Organizer Gerhard Neumann, Die vielen Gesichter Jesu Christi (Sek I) M1 Fragebogen zu Jesus Christus M2 Bibelarbeit M3 Anleitung zur Bildbetrachtung M4 Christusdarstellung aus Nordamerika M5 Christusdarstellung aus Afrika M6 Christusdarstellung aus Indonesien M7 Christusdarstellung aus Indien Petra Hilger, Christologie kompakt (Sek I) M1 Strukturiertes Bild der Christusikone M2 Arbeitsaufträge zum Christusbild M3 Schema zur Geburtsikone Anke Pachauer und Uwe Martini, freeJee - Denkanstösse aus Stoff (Sek I) M1 FreeJee1 M2 FreeJee2 M3 FreeJee3 M4 FreeJee4 M5 Guido Rocha "Der Gemarterte Christus" M6 Ein Spottkreuz aus römischer Zeit M7 Stimmen von freeJee Besitzern (im Heft) @Weblink zum Artikel: www.freejee.de Lutz Neumeier, Finding J - Eine Reise in die Zeit Jesu mit dem Smartphone @Weblinks zum Artikel. Studiendownload: https://www.mpfs.de/studien/?tab=tab-18-1 Zum Projekt: www.findingJ.de Anke Kaloudis ud Serdar Özsoy, Zwischen Friedensutopie und Gewalt (Sek I) M1 Trialog der Religionen M2 Texte aus der Bergpredigt M3 Was bedeutet eigentlich das Wort "Islam"? M4 Tahar Ben Jelloun: Papa, was ist ein Fremder? @Weblinks zum Artikel: - Videoclip Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen:  https://www.youtube.com/watch?v=p46yD0MMviE - Global lernen Ausgabe 2/3, Jg. 2015, S. 8f. https://www.brot-fuer-diewelt.de/gemeinden/schulen/global-lernen - Artikel bei Planet Schule: Evangelikale Christen: konservativ bis radikal  https://www.planet-wissen.de/ - ARD-Dokumentation von 2014 zum Thema: „Mission unter falscher Flagge – Radikale Christen in Deutschland“ https://www.youtube.com/watch?v=95ESpJn4Szs - Ruft der Koran zur Gewalt auf? http://www.bpb.de/mediathek/216147/ruft-der-koran-zu-gewalt-auf - Was bedeutet Dschihad? http://www.bpb.de/mediathek/222109/info-islam-was-bedeutet-dschihad - Was bedeutet Salafismus? http://www.bpb.de/mediathek/222090/was-bedeutet-eigentlich-salafismus Christoph Terno, Lernen mit Lernaufgaben in der Oberstufe (Sek II) M1 Lernaufgabe: Mein Credo M2 Lernaufgabe: Mein Jesusbild M3 Lernaufgabe: Der zerstörte Jessu in Werne @Weblinks zum Artikel - Fotoprojekt „Jesus an der Ruhr“ http://artothek.rpi-virtuell.net/arssacra/raum_01/index.htm - Eine große Anzahl von Christusdarstellungen bis 1900 findet sich i nder Web Gallery of Art http://www.wga.hu/ . Suchbegriffe müssen auf Englisch eingeben werden. - Todesanzeige Jesu in Loccumer Pelikan 3/2013: http://www.rpi-loccum.de/material/pelikan/pel3-13  Hans-Winfried Auel, "Hier ist es für uns gut sein" (Markus 9,5) (Sek II) Kristina Augst, "Für wen haltet ihr mich?" (BBS) M1a Gemäldegalerie M1b Gemäldegalerie Aufgaben M2 Jesus/Isa: Erwählung und Aufftrag M3a Arbeitsblatt Taufe M3b Arbeitsblatt Johannes und Jesus M3c Arbeitsblatt Jesus und Petrus M3d Arbeitsblatt Lückentext zu koranischen Texten M3e Lückentext zu koranischen Texten Lösungen M4 Ergebnissicherung M5a Jesu/Isas Geburt M5b Jesu Tod und Auferstehung / Isas Erhebung M6a Arbeitsblatt Jesu/Isas Geburt M6b Arbeitsblatt Mekka News M6c Arbeitsblatt Vertiefungsaufgabe zur Geburtsgeschichte M6d Arbeitsblatt Chat zur Geburtsgeschichte M6e Bilder zu Tod und Auferstehung Jesu M6f Faltanleitung M6g Sprechblasen M6h Arbeitsblatt Szenen aus der Passions- und Ostergeschichte M6i  Mekka News Kreuz M7 Lernkontrolle M8 Übersicht über die Unterrichtseinheit KONFIRMANDENARBEIT Achim Plagentz, Zwei Jahre Leitfaden "Die Konfi-Zeit gestalten" - Gut verknüpft @Weblinks zu Artikel: www.konfizeit-gestalten.de PRAXIS TIPPS Filme zum Thema @ Weblinks zum Artikel: www.medienzentrale-ekhn.de http://www.medienzentrale-kassel.de/ Lit-Tipps @ Weblinks zum Artikel:  www.lit-tipps.de  Buchbesprechungen - TIEFGANG | Dr. Gudrun Neebe

 DER NEUE RPI SERVICE: fotogen! Bild-Impulse für den Religionsunterricht (mit Fotos aus den RPI-Impulsen) von Peter Kristen

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Lernstationen, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Christologie, Jesus Christus, rpi-impulse

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Entstehung der Bibel

Dossier der Deutschen Bibelgesellschaft
Kenntnisse über die Entstehung der Bibel helfen oft beim Verständnis schwieriger Stellen. Erfahren Sie, wie die Bibel wurde, was sie ist in folgenden Abschnitten:

 

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Bibel, Bibelentstehung, Kanon, Thomasevangelium, Überlieferung, Altes Testament, Neues Testament, Bibelübersetzung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Das neue Testament als Magazin

Modern gestaltete Bibelausgabe
Eine neue Ausgabe des NT sorgt für Interesse: Die Bibel als Magazin. Der Test wird in einem modernen Zeitschriften-Format dargestellt. Markante Kernsätze sind optisch herausgearbeitet, modern inszenierte Fotos erstrecken sich opulent über Doppelseiten. Unter "Leseprobe" können 36 Textseiten heruntergeladen werden.

Artikel von Oliver Wurm, Andreas Volleritsch

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Bibel, Neues Testament

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gebote in der Bibel - Quiz

Ein Quiz-Spiel online oder als Download
Wer wird Reli-Quiz Millionär? - Thema: Gebote in der Bibel Machen Sie Ihren Unterricht zu einer spannenden Quiz-Show mit erstaunlichem Lernerfolg! Das Reli-Quiz enthält Fragen zum Thema GEBOTE in der BIBEL und zu allen anderen Reli-Power Themen. Das Reli-Quiz ist ideal geeignet, als Abschluss eines Reli-Unterrichts-Themas, das mit dem Reli-Power Material unterrichtet wurde. Aber auch in Gemeindegruppen können Sie das Quiz-Spiel einsetzen. Ideal als Abschluss des Themas "Gebote in der Bibel". Beamer oder online-Computerraum ist erforderlich. Das Reli-Quiz kann in der Testversion online kostenlos gespielt werden.

Artikel von Frank Stepper, Andreas Schmidt

Medientyp: E-Learning, Gamification

Schlagworte: Bibel, Zehn Gebote, Jesus Christus, Bergpredigt, Quiz, Bibelspiel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Bibelfußball - Nachschlagequiz zur Bibel

Spielideen
Umfangreiche Fragensammlung mit Bibelstellen aus dem Alten und Neuen Testament, die zu einfachen Lösungen führen und als "Fussballspiel" an der Tafel umgesetzt werden können. Bibelfußball ist ein einfaches und begeisterndes Quizduell, bei dem die Lehrperson die Klasse in zwei Hälften teilt, die wie beim Fußball gegeneinander spielen. Das Fußballfeld mit seinen entsprechenden Linien wird dabei an die Wandtafel gezeichnet und der Ball wird durch einen Magnetknopf symbolisiert. Gepunktet wird, indem der Lehrer eine Frage stellt und eine Bibelstelle nennt, die es nachzuschlagen gilt. Wer die Stelle zuerst findet und die Antwort ruft, dessen Mannschaft darf den Ball eine Linie weiterrücken in Richtung des gegnerischen Tores. Wurde ein Tor geschossen, beginnt das Spiel von neuem an der Mittellinie.

Artikel von 194, Jörg Lohrer

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Bibel, Bibelspiel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Bibel im Unterricht der Sek. II

Arbeitshilfen
Der katholische Religionslehrer Martin Sina hat auf seiner privaten Homepage Materialien zur Bibel für den Unterricht in der Sek. II online gestellt, vor allem einen Überblick über die Geschichte des alten Israels.

Artikel von Martin Sina

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Bibel, Bibelübersetzung, Israel, Altes Testament, Pentateuch

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Bibelfliesen - Fliesenbibel

Alle Bibelfliesen in einer Galerie sowie Arbeitsunterlagen zum Buch "Bibelfliesen - eine pädagogische Entdeckung
Bibelfliesen aus den Niederlanden sind seit dem frühen 17. Jahrhundert bekannt. Auf ihnen sind – meist nach Vorlagen alter Meister – zu über 600 verschiedenen Motiven Szenen aus dem Alten und Neuen Testament dargestellt. Hier werden die Bilder vorgestellt und didaktisch erschlossen.

Medientyp: Medien, Bild, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Bilder, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Zeittafel der Überlieferung der Bibel

Historische Übersicht
Eine übersichtliche tabellarische Darstellung der Bibelüberlieferung mit einem Schwerpunkt auf dem Neuen Testament. Die Entstehung der Evangelien wird jedoch unzureichend abgebildet. Für historisch forschende Schülerinnen und Schüler bieten sich hier manche Anknüpfungspunkte zu weiterführenden Erkundungen.

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Bibel, Bibelentstehung, Kodex, Bibelübersetzung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die erste Bibel auf Kimyal

Video, 5':29''
'Der Volksstamm der Kimyal lebt in den Bergen West-Papuas. Auf ihren eigenen Wunsch und mit eigens aus ihrem Volk ausgebildeten Übersetzern haben sie die Bibel in ihre Sprache übersetzt. Im Mai 2012 erhalten sie das lang ersehnte Neue Testament und feiern ein Fest! Die Kimyal beten, tanzen und erzählen, was ihnen die neue Übersetzung in ihrer Sprache bedeutet und wie sie ihr Leben verändert.' Ein beeindruckendes Video der Weltbibelhilfe auf YouTube.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Bibel, Bibelübersetzung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Projektseiten Religion

Interessantes Projekt einer besonderen Schule für gehörlose Menschen
Dies ist ein virtuelles und inklusives Arbeitsbuch Religion. Ein Religionsordner mit Leichter Sprache und Gebärden. Erarbeitet von Schülern und Lehrkräften. Er ist nach Themen geordnet und reicht von der Grundschule bis zur Berufsschule. Eine Fundgrube an Ideen für Lehrerinnen und Lehrer im Sonderschul- und Grundschulbereich.

Artikel von ,

Medientyp: Praxishilfen, Anforderungssituation, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Gottesdienstentwurf, Projektplanung

Schlagworte: Bibel, Jesus Christus, Historischer Jesus, Heilige, Vorbild, Weltreligionen, Umweltschutz, Tod, Trauer, Lieder, Symbol

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Auferstehung - Überblick über Vorstellungen, Bibelstellen, Theologien

Die Mindmap bietet einen Überblick über die biblische Basis sowie christologische und theologische Deutungen von Auferstehung.
Diverse Links führen zu diversen Materialien:

  • Bibelstellen auf dem Bibleserver (inkl. Voraussetzungen aus dem Tanach / AT)
  • einem synopitschen Vergleich von Johannes und Markus,
  • einer Auseinandersetzung mit der Dichotomie von Jesulogie und Christologie,
  • einer christologischen Methode der Bibeldeutung,
  • christologischen Deutungen im Zusammenhang mit der Auferstehung Jesu (berührt Offenbarung, das Hohelied der Liebe, die Jünger von Emmaus),
  • Auferstehungsvorstellungen im Zusammenhang,
  • theologischen Deutungen der Auferstehung (z.B. Bultmanns, aber auch Marxsens und Pöhlmanns).

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Fachinformation, Medien, Internetportal, Text/Aufsatz

Schlagworte: Auferstehung, Christologie, Kreuz, Jesus, Rudolf Bultmann, Horst-Georg Pöhlmann, Willi Marxsen, Jesulogie, Parusie, Offenbarung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Biblische Menschenbilder und Menschenwürde - Urbild, gefallenes Bild, wieder hergestelltes Bild (Seelsorge, Religionsunterricht)

Die Seite bietet Links zu ein paar Materialien, die sich mit dem Thema beschäftigen.

  1. Menschenbild der Urgeschichte
  2. Das Böse - die Macht der Sünde
  3. Ebenbilder Gottes
  4. Menschenwürde biblisch
  5. Der Humanismus des Betriebssystems Christentum
 

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Fachinformation, Medien, Internetportal, Text/Aufsatz

Schlagworte: Seelsorge, Religionsunterricht, Ebenbild, Urgeschichte, Bibel, Sündenfall, Humanismus, Menschenbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Biblisch-theologische Grundlagen christlicher Ethik (Seelsorge)

Das Paper erweist, dass die Hypothese, christliche Ethik sei antiquiert, bisweilen diskriminierend, extremistisch und krank machend, christologisch gesehen falsch ist.
Denn diese Hypothese verkennt die Bedeutung des neuen Bundes Gottes mit den Menschen, wie er im Rahmen des alten Bundes schon angelegt war. Dort lässt sich Diskriminierung bereits als Sündenfall (Gen 3) identifizieren, den die jüdische Idee vom Knecht Gottes (z.B. Hiob oder Jes 53) geistig bekämpft. Denn das Urbild des Menschen (Gen 1,26-28) geht von der Gleichheit aller Menschen und einer Herrscherwürde unabhängig vom Geschlecht aus. Diese bietet Christus als Knecht Gottes jedem Menschen immer wieder neu entgegen aller erlebten und verinnerlichten Diskriminierungen an. Wer dies zu schätzen weiß, wird Gott lieben und seinen Nächsten wie sich selbst – aus freier Entscheidung heraus, ohne Abhängigkeit. Das ist nicht antiquiert, sondern zeitlos gültig. Das ist nicht extremistisch, sondern ausgewogen. Das ist nicht krank machend, sondern sorgt für gesunde Beziehungen.  

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Ethik, Christliche Erziehung, Gottesknecht, Hiob, Jesus Christus, Bibel, Theologie, Ebenbild, Gleichheit, Menschenwürde, Nächstenliebe, Gottesliebe, Diskriminierung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christliche Ethik, ihre Grundlagen sowie ihre Auseinandersetzung mit säkularen Philosophien und Gedankenkonstrukten

Biblisch-theologische Grundlagen christlicher Ethik und Grundformen ethischer Urteilsbildung werden angesichts exemplarischer Konflikte ethischer Problemstellungen geboten.
Die Website geht von christlich begründeter Freiheit und Menschenwürde aus in

  • ein christologisches Verständnis der Bergpredigt (Mt 5-7),
  • ein psychologisches Verständnis von Kreuzesnachfolge (Mk 8,34ff, Röm 6,3ff),
  • den Dialog mit der Gewaltfreien Kommunikation
  • die Auseinandersetzung mit Themen wie
    • PID,
    • embryonaler Stammzellforschung (Peter Singer),
    • Eugenik (Julian Huxley),
    • Polyamorie und freier Liebe (Peter Lauster),
    • den Zehn Angeboten des Evolutionären Humanismus' (Michael Schmidt-Salomon),
    • Sterbehilfe durch assistierten Suizid,
    • moderne Menschenopferrezeption und -erwägungen innerhalb der giordano-bruno-stiftung (Andrei Pöhlmann, gbs Schweiz).
Es werden auch Übersichten zu Kants Deontologie sowie Benthams Utilitarismus geboten.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Fachinformation, Lernorte, Virtueller Lernort, Medien, Internetportal, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Anforderungssituation, Arbeitsblatt, Lernstationen, Vorbereitung

Schlagworte: Ethik, Christus, Christologie, Deontologie, Utilitarismus, Peter Singer, Peter Lauster, Michael Schmidt-Salomon, Giordano-Bruno-Stiftung, Assistierter Suizid, Konflikte, Urteilen, PID, Eugenik, Offene Beziehung, Bergpredigt, Kreuzestheologie, Nachfolge, Menschenopfer, Sterbehilfe, Zehn Gebote

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Vergleich der Anthropologien (Menschenbilder) Nietzsches (Übermensch, Antichrist) und der Bibel (christologisch verstanden).pdf

Die zweiseitige Übersicht gibt ein Beispiel für einen Vergleich einer nichtchristlichen und einer christlichen Anthropologie.
Nietzsches negative Anthropologie des Übermenschen und z.T. im Antichrist wird nach den Aspekten Teleologie, Bedingung, Begründung und Soteriologie mit einer christologischen Perspektive auf den Menschen in der Bibel verglichen. Beide stehen sich im Kern in allen Punkten gegenüber.      

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Friedrich Nietzsche, Bibel, Anthropologie, Vergleich, Übermensch

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Das christliche Verständnis von Freiheit als Geschenk Gottes

Die Website bietet Links zu verschiedenen Dokumenten, die die christliche Freiheit thematisieren.
Es gibt Dokumente, die

  • die christliche Freiheit im Zusammenhang anderer relevanter biblischer Lehren (Gesetz, Evangelium, Gericht etc.) erklären,
  • die christliche Freiheit nach Sinn, Art und Grenzen darstellen,
  • die christliche Freiheit im ersten Korintherbrief an den Beispielen
    • der Aufhebung von Speisegeboten (1Kor 8 + 10),
    • der Transformation einer patriarchalen Anthropologie (1 Kor 11),
    • der Schlichtung von Rechtsstreitigkeiten (1 Kor 6)
    • im Geiste des Hohen Liedes der Liebe (1 Kor 13) veranschaulichen,
  • zeigen, dass es um Freiheit, nicht um Willkür geht.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Fachinformation, Lernorte, Virtueller Lernort, Medien, Internetportal, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Lernstationen

Schlagworte: Christologie, Korintherbrief, Paulus, Jüngstes Gericht, Gesetz, Evangelium, Freiheit, Hohelied der Liebe, Emanzipation

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Bedeutung des Alten Testaments für das Neue Testament und die Christen

Video vom Vortrag von Prof. Dr. Manfred Oeming am 19. Juni 2014 in Heidelberg - Dauer: 1:20:27
Für die Christenheit ist das Alte Testament von jeher eine einzige Herausforderung gewesen. Die ersten Christen überlegten, es komplett zu verwerfen, die Aufklärung verdammte es als ethisch inakzeptabel, die Romantik verklärte es als wahrhaft menschlich. Irgendwo dazwischen liegt vielleicht die Wahrheit, nach der sich Manfred Oeming auf die Suche macht. Dass der Alttestamentler eine Lanze für das Alte Testament bricht, überrascht vielleicht nicht so sehr, wie er das tut, dagegen schon. Er hat viel zu sagen dazu, dass die Bibel der Juden auch den Christen viel zu sagen "hat. Über das Leben an sich, über die menschliche Existenz, über Liebe und Erotik, über Antworten auf Fragen, die das Leben stellt. Manfred Oeming zeigt das Alte Testament als das, was es ohne Zweifel ist: Ein gleichwertiger Gesprächspartner im Boot des Glaubens."

Artikel von 24244, Manfred Oeming

Medientyp: Fachinformation, Medien, Video

Schlagworte: Altes Testament, Entstehung, Bibelentstehung, Bedeutung, Neues Testament

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religion VABO

Materialangebot
Das IRP Freiburg stellt auf seiner Website für VABO-Klassen (Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf für Jugendliche ohne Deutschkenntnisse) Informationen und einen wachsenden Pool an Materialien zum Download zur Verfügung, zum Beispiel zu folgenden Themen:

  • Ankommen
  • Ich bin...
  • Gastfreundschaft
  • Die Würde des Menschen / Grundgesetz Artikel 1
  • Gleichberechtigung / Geschlechterrollen
  • Religionsfreiheit
  • Jahresfestkreis / Advent und Weihnachten
  • Jahresfestkreis / Ostern
  • Anfänge der Kirche - Pfingsten
  • Der historische Jesus
  • Beten
  • Persönlichkeit: Selbstwahrnehmung
  • (Christliche) Werte
  • Worte - Symbole - Bilder
  • Schöpfung
  • Bibel

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Religionsfreiheit, Gastfreundschaft, Menschenwürde, Werte, Ostern, Freitagsgebet, Gleichberechtigung, Geschlechterrolle, Persönlichkeitsentfaltung, Berufsvorbereitung, Ausländer, Advent, Weihnachten, Pfingsten, Historischer Jesus, Gebet, Persönlichkeitsbildung, Symbole, Schöpfung, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christologische Deutung des Hohen Liedes der Liebe (1 Kor 13)

Überblick von Christus her.
Die Tabelle gibt einen Überblick über die Bedeutung, das Wesen, die Ewigkeit und das Werden der Liebe nach Paulus im 1 Kor 13. Verstünde man dies allein als Anspruch an christliches Handeln, würde man Paulus' Grundlage all seines theologischen Denkens vergessen: Christus (1 Kor 3,11). Daher muss man als Verstehenshorizont für das Hohe Lied der Liebe natürlich Christus als Erlöser (vgl. 1 Kor 15,3f.) beim Lesen dieses berühmten Bibeltextes nicht nur im Hinterkopf, sondern als Interpretationsschlüssel vor Augen haben. Die Tabelle hilft dabei. Dabei ist der 1 Kor 13 in diesem Verständnis die Erklärung für Paulus' Umgang mit den ethischen Problemen in Korinth.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Christologie, Paulus, Liebe

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Menschenwürde biblisch begründet

Die Übersicht zeigt, was in der Bibel Menschenwürde in Frage stellt, entkräftet dies aber von der Mitte der Schrift her, die die Menschenwürde mehrfach begründen lässt.
Die Bibel kennt Sklaverei und Ungleichbehandlung von Mann und Frau. Sie kennt aber auch deren Überwindung in Christus, sodass der Urzustand der Ebenbildlichkeit des Menschen mit Gott wieder hergestellt ist, wenn das Denken in Kategorien von Gut und Böse durch Jesu Kreuzestod überwunden ist. Für die universelle Gültigkeit der Menschenwürde i.S. der Bibel werden als dogmatische Gründe anthropologische, christologische und soteriologische Aussagen herangezogen, hinzu kommen noch einige ethische Vorstellungen.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Menschenwürde, Bibel, Anthropologie, Soteriologie, Christologie, Ethik, Kreuzestheologie, Ebenbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Theologie - Systematisch

Literatur und Texte zu Glaubensthemen
Literatur und Informationen zur systematischen Theologie. Aus dem Inhalt: Anthropologie, Bildung, Christologie, Diakonie, Ekklesiologie, Erkenntnislehre, Eschatologie, Gotteslehre, Heilige und andere Glaubensvorbilder, Internet/Medien, Mariologie, Philosophie, Pneumatologie, Religion/en, Sakramentenlehre, Spiritualität. Die Beiträge dienen zur Unterstützung der Lehrveranstaltungen an der Katholischen Fachhochschule Mainz, Herausgeber: Prof. Dr. phil. Dr. theol. Herbert Frohnhofen,

Artikel von 20318, Herbert Frohnhofen

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Anthropologie, Christologie, Ekklesiologie, Eschatologie, Gott, Jesus Christus, Pneumatologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Anforderungssituationen für den Religionsunterrichts der Sekundarstufe II

Webseite zu klassischen Themen des Oberstufen-RU.
Die Schülerinnen und Schüler werden durch die Anforderungssituationen zur Auseinandersetzung mit z.T. schwierigen Themen wie Christologie und Hamartionlogie, aber auch Nietzsches Religionskritik und Ethik sowie dem Apostolicum gebracht. Alles Material ist i.d.R. online verfügbar. Die Aufgaben sind produktionsorientiert und bedienen somit nicht nur die Kompetenzbereiche Wahrnehmung, Darstellung und Deutung, sondern auch Beurteilung, Dialog und Gestaltung. Neu als Anforderungssituation "Christliche Freiheit und moderne Sexualpädagogik" sowie "Freie Liebe aus christlicher Freiheit?" Bei manchen Aufgaben sind i.S. des Stationenlernens Musterlösungen zu finden.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Anthropologie, Religionskritik, Sünde, Ekklesiologie, Christologie, Ethik, Kreuz, Auferstehung, Glaubensbekenntnis

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Ebenbild Gottes im Kontext biblischer Lehren

Übersicht
Die Lehre von der Ebenbildlichkeit des Menschen mit Gott steht ganz am Anfang der Bibel. Sie geht von Anfang an von einer Bezogenheit des Menschen auf Gott aus. Theologie, Hamartiologie, Christologie, Eschatologie und Ethik lassen sich von daher anthropologisch interpretieren, ohne dass Gott bzw. Christus letztlich bedeutungslos würde. Das dabei aus der Bibel abgeleitete Gottesbild vom Leben bietet zugleich einen Ansatz, der Frage der Theodizee zu begegnen.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Theodizee, Schöpfung, Gottesbild, Sünde, Christologie, Ethik, Anthropologie, Gott, Jesus Christus, Eschatologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Abenteuer Christologie

Biblische Texte als Bausteine von Jugendtheologie
Unterrichtsvorschlag zur Christologie unter dem Gesichtspunkt des Theologisierens mit Jugendlichen von Hanna Roose.

Artikel von 579, Hanna Roose

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Jesus Christus, Christologie, Kreuz, Taufe, Emmausjünger

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Das Apostolische Glaubensbekenntnis ohne Christologie - fiktive Debatte im Rat der EKD (E-Learning, E-SOLUS IV)

Anleitung zu einer fiktiven Debatte
Diese Anforderungssituation setzt die der Entwicklung eines für die Ökumene Abrahams revidierten Apostolicums (E-SOLUS III) fort. Die Schüler und Schülerinnen schlüpfen in die Rolle diverser fiktiver Interessengruppen im Rat der EKD. Ihre Aufgabe ist es nun, eine Debatte und eine Diskussion um die verbindliche Einführung eines neuen Apostolicums im Rat materialgebunden vorzubereiten. Ziel ist eine begründete Abstimmung über die Einführung fiktiv nach Debatte und Diskussion herbeizuführen. Miteinander streiten dabei die Reformgruppe, die den Antrag stellt, eine an der Ökumene mit der katholischen Kirche interessierte Gruppe, eine, die Erfahrungen des interreligiösen Dialogs mit einbringt, eine religionslos Christliche sowie eine an paulinischer Christologie orientierte Gruppe. Diese Gruppentypen könnten aber ergänzt oder gekürzt werden. Die Vorbereitung findet in Experten- und Stammgruppen statt. Die Diskussion kann mittels Fishbowl geführt werden.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Glaubensbekenntnis, Apostolicum, Christologie, Pluralismus, Multikulturelle Gesellschaft, Multireligiöse Gesellschaft, Interreligiöser Dialog, Ökumene

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christologie

Christologie in der Geschichte
Text zur Christologie im Laufe der Geschichte auf der privaten Seite von Rolf Dober.

Artikel von Rolf Dober

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Christologie, Konzil, Alte Kirche, Jesus Christus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die einzige Fabel der Bibel - Systemkritik par exellence (Richter 9, 8-15)

Video
"Die Bibel kann auch politisch! Siegfried Zimmer beweist: Die Heilige Schrift enthält Untergrund- und Widerstandsliteratur, sie ist nicht auf Linie mit den Mächtigen ihrer Zeit. Was eine Fabel, in diesem Fall eine konstruierte Unterhaltung zwischen Bäumen, mit dem Urteil über ein politisches System zu tun hat, zeigt Siegfried Zimmer anhand eines weitgehend unbekannten Bibeltextes. Eines ist dabei sicher: Den Mächtigen der Welt, den Investmentbankern, Konzernchefs, den Reichen, Starken und Unterdrückern unserer Zeit geht es mächtig an den Kragen." Video vom Vortrag am 3.August 2013 in Weimar Dauer 49:12

Artikel von 321, Siegfried Zimmer

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Widerstand, Bibel, Politik, Altes Testament, Jotamsfabel, Fabel, Macht

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christus und die Weltreligionen

Baustellen einer interreligiösen Christologie
Prof. Dr. Anja Middelbeck-Varwick (Katholische Theologie, Freie Universität Berlin) spricht über die Wahrheitsfrage im interreligiösen Dialog anlässlich der Jahrestagung "Christus und die Religionen" des Instituts für Weltkirche und Mission in Frankfurt am Main. Dauer 6'48''

Artikel von Anja Middelbeck-Varwick

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Religion, Weltreligion, Wahrheit, Interreligiöser Dialog, Kirche, Ökumene, Jesus Christus, Christologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Einleitung in das Neue Testament

Ausführliche Darstellung
Jörg Sieger stellt ausführlich die Zeit vom Babylonischen Exil bis zur Zeit Jesu dar. Die Zeit Jesu umfasst die Kapitel: Der Beginn der Römerherrschaft, Die Römischen Kaiser Augustus und Tiberius, Herodes der Große und seine Söhne, Die römischen Statthalter in Judäa, Die Hohenpriester und das Synhedrion, Das einigende Band, Theologische Strömungen, Gruppen des antiken Judentums, Zur wirtschaftlichen Struktur, Zur sozialen Schichtung der Bevölkerung, Landwirtschaft und Großgrundbesitz, Handel, Zur Situation der Kleinbauern und Tagelöhnern, Bettlertum und Arbeitslosigkeit, Das Zoll- und Steuerwesen, Zur Wohnsituation, Das Leben im Haus, Weitere Schichtungen im Volk.

Artikel von 25726, Jörg Sieger

Medientyp: Fachinformation, Medien, Bild, Text/Aufsatz

Schlagworte: Neues Testament, Umwelt Jesu, Rom, Judentum, Zoll, Steuer, Palästina

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Umwelt Jesu im Bibelmuseum Frankfurt

Lernort
Das Bibelhaus schreibt dazu: "Im Bibelhaus begeben Sie sich auf eine Expedition in die spannende Welt der Bibel und seine jahrtausendealte Geschichte. Entdecken Sie die Bibel auf neue Weise: erlebnisreich, zum Anfassen und voller Überraschungen."

Medientyp: Lernorte, Lokale Einrichtung

Schlagworte: Altes Testament, Neues Testament, Umwelt Jesu, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christus oder Heiliger Geist - kein Trost für Leidende, nur Verzweiflung?

Übersicht
Die paulinische Pneumatologie (Gal 5,16-26) bietet große Hoffnung, dass das Leben in Christi Händen einen guten Verlauf nehmen kann: Komme was da wolle, angenommen in Christus. Hinweis? Gott geht für mich durchs Feuer bis ans Kreuz. Da kann ich befreit vom Urteil anderer und meiner selbst üben, stolpern und lernen, einen geraderen Weg zu gehen. Aber was ist mit den Menschen, die diesen Gott in ihrem Leben vermissen, die großes oder größtes Leid erlitten haben? Wie wirkt da die Predigt des Glaubens?

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Gebet, Glaube, Exegese, Kreuzestheologie, Christologie, Jesus Christus, Sünde, Kreuzigung, Auferstehung, Rechtfertigung, Leid, Heiliger Geist

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Bultmanns "Neues Testament und Mythologie" und existentiale Auslegung

Zusammenfassung und Auslegungsbeispiel
Um sinnvoll von Gott zu reden, müsse man dieses anthropologisch tun. Das sei zwar Sünde, aber im Glauben gerechtfertigt. Um anthropologisch von Gott zu reden, will Bultmann das NT enmythologisieren. Das bedeutet, dass er die Botschaft des NT, das Kerygma, aus dem mythologischen Denken seiner Zeit in ein Denken der Meschen des 20. Jahrhunderts übersetzen möchte. Das, was mit dem Weltbild des modernen Menschen nicht mehr zu vereinbaren sei, sei dem vergangenen, mythischen Weltbild zuzuschreiben: etwa eine physische Auferstehung. Auch ein Sühneopfer sei dem Menschen des 20. Jahrhunderts unverständlich. So interpretiert B. Kreuz und Auferstehung Jesu so, dass Jesu Kreuzestod nicht mehr Sühne bedeute, sondern Erlösung von den Leidenschaften, wenn der Mensch in Christi Tod hineingetauft werde. Auferstehung bedeute nun, dass ein Mensch das Kreuz Christi als Heilsereignis der eben beschriebenen Art glaube. Eine Methode der Existentialen Auslegung versucht Horst K. Berg näher zu definieren.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Entmythologisierung, Christologie, Anvertraute Talente

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Ist Gott für mich gestorben? - Stationenlernen zum Tode Gottes

e-Learning
Alle für die Stationen notwendigen Materialien sind verlinkt und im Internet online abrufbar. Vorausgesetzt wird nur die Kenntnis der These Nietzsches vom Tode Gottes. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler sich mit Nietzsches These, Gott sei tot, auf der Grundlage biblischer Sichtweisen auf Jesu Kreuz und Auferstehung auseinandersetzen mit dem Ziel, dazu einen Leserbrief zu verfassen, ob Gott (für den Menschen) gestorben sei: so oder so - dass der Mensch an die Stelle Gottes im Nietzsch'schen Sinne trete oder Gott alle entscheidenden Grundlagen für die menschlichen Bedürfnisse lege, sodass der Mensch handlungsfähig werde. Als Hilfestellung zum Abgleich der eigenen Ergebnisse der Bibelarbeit wird zuletzt eine christologische Deutung der Kreuzigung Jesu nach Markus 15,21-41 vor dem Hintergrund der alltestamentlichen Paralleltexte angeboten.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Tod Jesu, Auferstehung, Kreuz, Christologie, Jesus Christus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

ZeitspRUng 2013/1 - Die Bibel erschließen

Zeitschrift für Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg
"Religionspädagoginnen und Religionspädagogen stehen mit der Frage, warum biblische Texte im Religionsunterricht noch thematisiert werden sollen, vor einer großen Herausforderung für ihren Unterricht. Mit den Beiträgen dieser Ausgabe soll diese Herausforderung aufgegriffen werden und Sie als Kollegin und Kollege darin ermutigt werden, sich mit biblischen Texten im Unterricht auseinanderzusetzen. Unterricht

  • Seite 1:   Jesus performativ, Jens Kramer, Unterrichtsvorschlag
  • Seite 8:   Jesus Christus - Worauf gründet das Christentum? Lernen an Stationen, Ulrike Häusler, Cornelia Oswald
  • Seite 11: "Selig, die das Heimweh der Laute lernte" (Christian Lehnert) Biblisches Lernen mit Geschichten unserer Zeit, Georg Langenhorst
  • Seite 14:   Das Bibelkabinett - Ein ohnmaßgeblicher Versuch, Sascha Gebauer
  • Seite 15: "Ihr seid jetzt Petrus!" - Bibliolog als Methode der Arbeit mit biblischen Texten im Religionsunterricht, Matthias Röhm
Hintergrund
  • Seite 17:   Vom Wert und Nutzen der historisch-kritischen Exegese in der Vielfalt der Bibelinterpretationen, Philipp Enger
  • Seite 19:  Grundzüge der performativen Bibeldidaktik
  • Seite 22:   "Wer meine Worte hört und tut", Ein Lerngang durch das Matthäusevangelium Peter Müller
  • Seite 29:  Brauchen wir eine allgemeine Hermeneutik? Henning Schluß

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Erzählung, Lernstationen, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Bibel, Bibliolog, Jesus Christus, Bibeldidaktik, Performativer Religionsunterricht

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Bibel als Comic

Bibelgeschichten für junge Bibelleser zum Herunterladen
"Im Lutherjahr 2017 ging eine einzigartige interaktive Bibel an den Start: 100 berühmte Bibel-Storys wurden für junge Bibelleser als Comics übertragen und vermitteln zentrale Inhalte von AT und NT. Jede der bunten Geschichten können Schüler selbständig als Quiz vertiefen, eine weitere Übung zum Bibeltext machen und am Ende beim Abschlusstest sogar eine Note bekommen. Der Download und die Nutzung der Comic-Bibel-Software sind völlig kostenlos. Die Software funktioniert unter Windows auf PC, Laptops, Tablets und Whiteboards.  Die interaktive Bibel als Comic ist ein Gratis-Projekt von dem Mediengestalter Simeon Wetzel, der Firma co.Tec mit ihrer MasterTool Lernsoftware und Frank Stepper von Reli-Power.de." (Reli-Power)

Artikel von 18390, Frank Stepper

Medientyp: Medien, Bild

Schlagworte: Bibel, Comic, Altes Testament, Neues Testament

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Reden von Gott nach Bonhoeffer als religionslose, weltliche Interpretation

Einführung
Bonhoeffer redet von Gott, etsi deus non daretur, z.B.: "Von guten Mächten wunderbar geborgen". In Christi Dasein-für-andere am Kreuz zeigte sich Allmacht, Allwissenheit und Allgegenwart. Als Vorbild eröffne er damit das Dasein-für-andere.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Rudolf Bultmann, Karl Barth, Religionskritik, Entmythologisierung, Christologie, Wunder, Dietrich Bonhoeffer

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Für uns gestorben?

Überlegungen zur Bedeutung von Jesu Tod als Sühnopfer
Aus dem Aufsatz: Das Wort vom Kreuz ist eine Torheit für die, die nicht glauben. "Warum wurde Jesus gekreuzigt? Hier meine Antwort: Weil die Mächtigen Jesus mitsamt seiner Botschaft beseitigen wollten. ... Es ist nicht entscheidend, ob Gottes Handeln zu dem Gottesbild passt, das wir haben. Sondern ob unser Gottesverständnis sich von den Taten Gottes her versteht. Die Bibel sagt: Sühne ist Heilsgeschehen. Das gilt für das Sündenbockritual (3. Mose 16) und fürs Kreuzesgeschehen: Gott wird nicht versöhnt - er versöhnt." (Georg Plasger)

Artikel von 21195, Georg Plasger

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Jesus Christus, Tod Jesu, Kreuzigung, Opfer, Opfertod, Christologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Jesulogie und Christologie

Übersicht
Gegenwärtig trennt man in der historisch-kritischen Forschung Worte Jesu als Jesulogie und Worte, die die nachösterliche Gemeinde aus ihrem Glauben heraus in Jesu Mund gelegt habe, als Christologie voneinander.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Historischer Jesus, Jesus Christus, Christologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Themen des RU

Materialsammlung für die Sek. II
Michael Veeser-Dombrowski hat auf seiner privaten Website viele Materialien und Links zu Sekundarstufen II - Themen eingestellt: Identität / Bibel / Gott / Soziale Gerechtigkeit / Jesus Christus / Anthropologie / Wirklichkeit / Kirche / Religion / Zukunft.

Artikel von , , Michael Veeser-Dombrowski

Medientyp: Fachinformation, Medien, Internetportal, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Jesus Christus, Anthropologie, Kirche, Religion, Wirklichkeit, Gerechtigkeit, Bibel, Gott, Identität, Menschenbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit verschiedenen Deutungen des Kreuzestodes Jesu auseinander.

Die Mindmap bietet zunächst Links zu einschlägigen Bibelstellen (auf dem Bibleserver), sodann biblische und theologische Deutungen und Positionen zum Kreuzestod Christi.
Die theologischen Deutungen gehen von Luthers Begriffen zur Rechtfertigungslehre aus, bieten Bultmanns Position im Zusammenhang mit seinem Auferstehungsverständnis als Text wie als Tafelbild und verweisen auf einen tabellarischen Vergleich von Barths, Bultmanns und Bonhoeffers Kreuzestodverständnis. Einleitend zu den biblischen Deutungen ist eine historische Beurteilung zur Unterscheidung von Jesulogie und Christologie verlinkt, sodann eine neutestamentliche Methode der Bibelauslegung nach Paulus, eine solche, d.h. christologische Deutung der Kreuzigung Jesu (Mk 15,21-40), die Rechtfertigungslehre des Paulus im Kontext seiner Auferstehungsvorstellungen und dazu eine christologische Deutung der Parousie (Offb 19,11-21) als Konfliktmanagement für den Alltag. Dies mag zeigen, warum es sinnvoll ist, Jörns Forderung abzuweisen, den Sühnetodglauben im Christentum aufzugeben. Ein tabellarischer Überblick über seine Argumente sowie Gegenargumente dazu ist ebenso erreichbar wie eine Auflistung, die alle seine Argumente i.d.R. von der Bibel her als historisch unhaltbar widerlegt.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Fachinformation, Medien, Internetportal, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Lernstationen

Schlagworte: Kreuz, Kreuzestheologie, Sühnetod, Auferstehung, Rudolf Bultmann, Karl Barth, Christologie, Historischer Jesus, Kerygmatischer Christus, Parusie, Jörns, Glaubensreform, Jesus Christus, Dietrich Bonhoeffer

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christologie mit Videoclips?! Ein Blick auf 25 Jahre Pop-Theologie

Unterrichtsidee
"Wie spiegelt sich die Frage nach Jesus Christus in jener „Farbmusik fürs Auge“, die die Stücke der populären Musik begleitet? Wenn man es recht betrachtet, dann zeichnen die Musikvideos der letzten 25 Jahre ein ganz interessantes Bild der Christologie: von der beinahe wortwörtlichen Einfühlung (Metallica) über die bittere Ironie bzw. den Slapstick (Kanye West / Lady Gaga) bis zur Frage danach, was die Kirche eigentlich aus der Christologie gemacht hat (Genesis / Motionless In White)." (Andreas Mertin)

Artikel von 11640, Andreas Mertin

Medientyp: Fachinformation, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Jesus Christus, Christologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Das Pippi-Langstrumpf-Evangelium - Eine überfällige theologische Hermeneutik des Kinderbuchklassikers und ihrer Didaktisierung in der Oberstufe

Unterrichtsentwurf
Astrid Lindgren hat sich selbst als Agnostikerin bezeichnet und nicht im Sinn gehabt, mit Pippi Langstrumpf ein Jesus-Abbild zu schaffen. Bei genauerer Betrachtung können unabhängig von der Intention der Autorin dennoch Parallelen von Pippi Langstrumpf zu Jesus gezogen werden. Der Verfasser des Beitrags auf den Seiten des RPI Loccum nimmt die christliche Tradition als hermeneutischen Schlüssel, um sich Pippi Langstrumpf einmal anders zu nähern, und macht daraus eine ungewöhnliche Unterrichtseinheit.

Artikel von Rainer Merkel

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Jesus Christus, Christologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Schwul und evangelikal. Geht das?

Video
"Wolf Bruske arbeitet heute als freier Theologe. Früher war er Pastor in einer baptistischen Gemeinde, war in einer örtlichen Gruppe der Evangelischen Allianz aktiv und in starker gemeindlicher Verantwortung. Weil er schwul ist, musste er gehen. Im Gespräch mit pro berichtet Bruske freimütig über sein Coming-Out, seine Ehe, seinen Glauben an Jesus Christus und den angstbesetzen Umgang vieler evangelikaler Christen mit dem Thema Homosexualität." (pro) Dauer: 7:50' PRO ist

Artikel von Wolf Bruske

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Homosexualität, Christentum, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Entstehung des Neuen Testaments

Video
"Was wie ein Buch aussieht, ist eigentlich eine Sammlung von 27 Büchern.  Stefan Schreiber eröffnet auf den Entstehungsprozess lauter überraschende Perspektiven. Er deutet die Evangelien als sich durchaus widersprechende Jesus-Biografien, erläutert warum und wie die neutestamentliche Forschung zwischen echten und nicht-originalen Paulus-Briefen unterscheidet, berichtet, wie das Christen- aus dem Judentum erwuchs. Sein Vortrag ist eine Reise in das Werden »des zweiten Teils« eines der meistgelesenen Bücher der Welt, die Neuentdeckung eines Jahrhunderte alten Buchs." Vortrag vom 20.Juni 2014 in Heidelberg Dauer: 1:06:50

Artikel von 20191, Stefan Schreiber

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Bibel, Neues Testament, Bibelentstehung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christologie - Jesus im Alltag

Aufgabenstellung
Um die Sinnhaftigkeit biblischer Gedanken (Würde des Menschen, Vergebung, christliche Freiheit, Nächstenliebe, Sühnetod) für die Psyche überprüfen zu können, lernen die SchülerInnen ein psychologisches Modell kennen: Klaus Grawes Konsistenztheorie. Diese setzt vier seelische Grundbedürfnisse für jeden Menschen voraus, welche mittels neurowissenschaftlicher Methoden als abgesichert gelten können: Selbstwerterhöhung / -schutz, Bindungsbedürfnis, Kontroll-/Orientierungsbedürfnis sowie Lustgewinn / Unlustvermeidung (vgl. Grawe, Klaus: Neuropsychotherapie, Hogrefe, Göttingen u.a. 2004). Anschließend sind die SchülerInnen dazu aufgefordert, christliches Beten als Problemlösemethode kennen zu lernen. Mutige mögen eigene schulische Schwierigkeiten verarbeiten, Skeptische können diese Form des Nachdenkens anhand einer Beispielgeschichte ausprobieren. Ein Gebetsbeispiel gibt Hilfestellung.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Christologie, Jesus Christus, Gebet

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Handbibliothek für Schülerinnen und Schüler

Literaturliste
Eine Literaturliste des RPI Baden für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Jesus Christus, Christologie, Gott, Anthropologie, Kirche, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2014/2 Loccumer Pelikan: Jesus Christus

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum
Inhalt:

Silke Leonhard editorial
grundsätzlich
Carsten Jochum-Bortfeld Der gedeutete Jesus. Erzählungen von Leben, Sterben und Auferstehen Jesu in den Evangelien
Michaela Albrecht-Zenk Playstation statt Foltertod? Mit Jugendlichen über das Sterben Jesu nachdenken
Sönke von Stemm Nach der Auferstehung
nachgefragt
Vivien Neugebauer und Kathrin Klausing Jesus Christus im Dialog
praktisch
Gerta Hoffrichter Jesus segnet die Kinder (Mk 10, 13-16). Eine Bewegungsgeschichte für Krippenkinder
Jana Milchner und Linda Schnackenberg "Die 12" oder "Was ist dir im Leben wichtig?" Eine Unterrichtseinheit für die Sek I zum Thema „Nachfolge“
Katharina Opalka Jonathan Overlach und Daniel Rösler Von haltlosem Vertrauen und wütendem Versinken. Eine Einheit für die Konfirmandenarbeit zur Erzählung von Petrus auf dem Wasser (Mt 14,22-33)
Peter Noß-Kolbe „Wer sitzt zur Rechten?“ Ideen zu einem elementaren kompetenzbasierten Unterricht zu Abendmahl, Heiligem Gral und Maria Magdalena mit dem dekonstruierten „Sakrileg“ von Dan Brown
Steffen Marklein Christusbilder im Film »Jesus liebt mich«
Andreas Mertin Christologie mit Videoclips?! Ein Blick auf 25 Jahre Pop-Theologie

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Jesus Christus, Christologie, Vertrauen, Nachfolge, Auferstehung, Tod Jesu, Maria Magdalena

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christologie heute - "Musste Jesus für uns sterben?"

Unterrichtsanregungen
Aus der Praxis für die Praxis: Ergebnisse eines Didaktikseminars Oberstufe des RPIs mit vielen praktischen Anregungen, Bildern u.a.m. als Word-Dokument.

Medientyp: Fachinformation, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Christologie, Soteriologie, Jesus Christus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Theologien des Paulus, Bonhoeffers und Bultmanns im Vergleich systematisiert in klassischer Topologie

Die Tabelle vergleicht die drei Theologien anhand der Topoi Theologie, Christologie, Soteriologie, Hamartiologie, Pneumatologie und Eschatologie.
Die zweiseitige Übersicht bietet in aller Kürze die wesentlichen Aussagen des Paulus, Bonhoeffers (v.a. seiner Theologie aus der Haftzeit) und Bultmanns (aus seiner Schrift "Neues Testament und Mythologie") sortiert nach besagten klassischen Topoi. Auf diese Weise wird das Reden von Gott Bonhoeffers und Bultmanns in Relation zum Neuen Testament deutlich. Wer Belege zu den Aussagen sucht, mag sich durch anklicken der gebotenen Links in den Texten weiter informieren.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Dietrich Bonhoeffer, Rudolf Bultmann, Paulus, Theologie, Christologie, Soteriologie, Sündenlehre, Pneumatologie, Eschatologie, Neues Testament, Mythologie, Entmythologisierung, religionslos, Interpretation

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Reden von Gott am Beispiel des Kreuzestodes nach Barth, Bultmann und Bonhoeffer

Tabellarischer Vergleich der Staurologien der drei bedeutendsten evangelischen Theologen des 20. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum
Der Gekreuzigte - den einen eine Idiotie, den anderen ein Grund zur Empörung (1 Kor 1,23), meinte Paulus. Immer wieder und bis heutzutage wird über die Bedeutung des Kreuzes Christi gestritten. Die Tabelle gibt einen Überblick über die Positionen der o.g. drei ev. Theologen des 20. Jahrhunderts und tatsächliche bzw. mutmaßliche Kommentare aus der Feder der beiden anderen dazu.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Staurologie, Christologie, Karl Barth, Rudolf Bultmann, Dietrich Bonhoeffer, Vergleich, Kreuz, Sühnetod, Entmythologisierung, religionslos

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christen und Heiden (Gedicht Bonhoeffers aus der Haft) - theologische Interpretationshilfe

Bonhoeffers Gedicht "Christen und Heiden" aus seiner Haftzeit wirft Fragen an seine Theologie auf.
In den Briefen aus seiner Haft gewinnt man z.T. den Eindruck, dass Bonhoeffer zum Humanisten geworden sei. Das "Dasein-für-andere" scheint im Zeitalter der Religionslosigkeit noch vom christlichen Glauben für Bonhoeffer übrig zu sein. Kirche dürfe nicht mehr von der Erlösung predigen. Sie müsse die Gerechtigkeit selber schaffen und beten. In seinem Gedicht "Christen und Heiden" redet er dann doch davon, dass Gott für Christen und Heiden sterbe. Wie könnte er denn das nun gemeint haben?

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Dietrich Bonhoeffer, Haft, Briefe, Christen und Heiden, Gedicht, Sühnetod, Christologie, Intertextuell

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Bibelübersetzungen

Online-Portal
Die perfekte Bibelübersetzung für alle Zwecke gibt es nicht. Deshalb haben wir hier gleich eine ganze Reihe deutscher Bibeln für Sie online zusammengestellt: Das Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft bietet folgende Online-Bibeln an: Luther Bibel 1984 und 2017 / Gute Nachricht Bibel / BasisBibel / Menge-Bibel / Einheitsübersetzung / Züricher Bibel / Elberfelder Bibel / Neue Genfer Übersetzung / Schlachter Bibel / Neues Leben / Englische Bibel (KJV).

Medientyp: Fachinformation, Medien, Internetportal, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Bibel, Bibelübersetzung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Auslegung der Bibel nach Paulus

Der Aufsatz legt das paulinische Schriftverständnis des 2. Kor 3 auf dem Hintergrund der Christologie des Paulus aus.
Für lutherische Christen ist Paulus der wichtigste Bibelautor. Sein Umgang mit der Bibel ist folglich für Lutheraner maßgeblich, aber auch für andere mindestens erwägenswert. Paulus' Umgang mit der Bibel bedeutet, die Bibel von Christus her zu lesen, d.h. von einem befreiten Herzen, das rettende Worte beim Bibellesen erwartet. Dies lässt sich ausgehend vom zweiten Korintherbrief erkennen, vom ersten her beispielhaft belegen und von der Christologie des Paulus in Galater- und Römerbrief vertiefen.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Medien, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Exegese, Paulus, Christologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Bibel Sehen

Kurzvideos mit Kirchenhistoriker Christoph Markschies
Schreibt die Bibel ein Familienbild vor? War Jesus in der Pubertät rebellisch? Und finden sich gar Sex und Crime in der Bibel? Fragen wie diese beantwortet Deutschlands bekanntester Kirchenhistoriker, Professor Christoph Markschies in kurzen Videos.

Artikel von 12739, Christoph Markschies

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Jesus Christus

Unterrichtssequenz für die Sek. II
Das Modul bietet eine Unterrichtssequenz für die Einheit „Jesus Christus“ in der Kursstufe zum Thema „Auferstehung Jesu – Grund christlicher Hoffnung“. Sie begleitet Schülerinnen und Schüler auf einen Erkenntnisweg, der sich unmittelbar mit biblischen Ostertexten befasst und folgenden Fragen nachgeht:

  • Durch welche Erfahrungen kommt es zur Behauptung, dass Jesus nicht im Tod geblieben, sondern durch Gott auferweckt worden sei?
  • Welche Probleme hat „modernes Denken“ mit biblischen Berichten über solche Erfahrungen?
  • Was meint das christliche Bekenntnis mit dem Glauben an die Auferstehung Jesu eigentlich genau?
  • Wie lassen sich biblische Ostertexte so deuten, dass sie auch für das moderne Selbstverständnis wieder sprechend werden und Bedeutung erlangen?
  • Ist das ganze für mich so glaubwürdig, dass ich daraus Hoffnung für mich schöpfen kann? Welche Hoffnung?

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Auferstehung, Jesus Christus, Christologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christologie "von oben und von unten"

Unterrichtsimpulse für den Umgang mit soteriologischen Fragen in der Oberstufe des Gymnasiums
Harmjan Dam stellt in der Zeitschrift rpi-impulse 1/2012 diesen Unterrichtsvorschlag für die Sek. II vor und schreibt dazu: "Im Unterricht der Oberstufe zum Thema »Jesus Christus nachfolgen« (Q1) kommt es für mich vor allem darauf an, das Göttliche und Menschliche von Jesus Christus zusammenzuhalten. Dass Jesus ein besonderer Mensch war, davon braucht man Schülerinnen und Schüler kaum zu überzeugen. Als Vorbild können aber viele Personen gelten: Gandhi, King, Bonhoeffer. Wenn ich mich Christ nenne (und nicht »Gandhist«, »Kingsianer « oder »Bonhoefferianer«), muss ich sagen können, wer Jesus als Christus für mich heute ist. Das reicht über das Menschliche hinaus. Wenn dann beide Denkmodelle in Unterricht angeboten werden, wird auch die mögliche Antwort »weil Jesus für meine Sünden gestorben ist« nicht mehr unreflektiert ausgesprochen."

Artikel von 42129, Harmjan Dam

Medientyp: Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Jesus Christus, Christologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Abiturvorbereitung Evangelische Religion

Empfehlungen und Links zu zentralen Abiturthemen
Christoph Terno ist Gymnasiallehrer in Marburg/Lahn und hat für die Oberstufen-Themen online verfügbare Materialien zusammengestellt:

Jesus Christus

[accordion]

Historischer Jesus und verkündigter Christus

Jesus der Christus (Katholisches Bibelwerk) Leben und Verkündigung Jesu von Nazaret (Deutsche Bibelgesellschaft) Jesus von Nazareth (planet wissen) Annäherungen an Jesus aus exegetisch-historischer Perspektive (Jens Schröter) From Jesus to Christ (PBS, englisch) Was sagen die Evangelisten zur Geburt Jesu? (Jean-Louis Gindt) jesus fr@gen (Online-Spiel der EKD)

Jesusbilder

Jesusbilder im Wandel der Jahrhunderte (Jörg Dober)

Glaubensbekenntnisse

Christologische Hoheitstitel (Deutsche Bibelgesellschaft) Wie entstanden die alten kirchlichen Glaubensbekenntnisse? (Jean-Louis Gindt) Persönliche Glaubensbekenntnisse (Credo Projekt)

Wunder

Wundergeschichten im Neuen Testament (Deutsche Bibelgesellschaft) Wunder (ZDF – God's cloud) Wunder (Katholisches Bibelwerk)

Gleichnisse

Gleichnisse (Deutsche Bibelgesellschaft) Gleichnisse (Katholisches Bibelwerk)

Passion und Auferstehung

Tod und Auferstehen (Katholisches Bibelwerk) Passion (ZDF – God's cloud) Ostern (ZDF – God's cloud) [/accordion]

Anthropologie und Ethik

[accordion]

Anthropologie

Biblisches Menschenbild

Das biblische Menschenbild (Katholisches Bibelwerk) Schöpfung (Katholisches Bibelwerk) Das Menschenbild des Alten Testaments (Deutsche Bibelgesellschaft) Das christliche Menschenbild (Arbeitsblatt)

Philosophische Menschenbilder

PhilLex (Online-Philosophie-Lexikon) Abendländische Philosophie (Lexikon der wichtigsten Philosophen) Künstliche Intelligenz (CT)

Ethik

Grundlagen christlicher Ethik

Dekalog/Die zehn Gebote (Deutsche Bibelgesellschaft) Gebote/Weisung (Katholisches Bibelwerk) Die Goldene Regel (Netzwerk Ethik heute)

Bioethik und Menschenwürde

Jürgen Krönig: Designer Babys (ZEIT) www.1000fragen.de (Aktion Mensch) Blueprint (Diskursprojekt) Dossier Bioethik (bpb) Blueprint (Wikipedia) [/accordion]

Gottesbilder, Religionskritik und Theodizeefrage

[accordion]

Gottesbilder

Gottesbilder der Bibel und das Bilderverbot (Katholisches Bibelwerk) Der Name Gottes (Deutsche Bibelgesellschaft)

Religionskritik und Theodizeefrage

Religionskritik (www.dober.de)

Ludwig Feuerbach

Ludwig Feuerbach (www.buber.de) Ludwig Feuerbach (www.dober.de)

Karl Marx

Karl Marx (www.buber.de) Karl Marx (www.dober.de) Soziale Frage im 19. Jahrhundert (www.buber.de)

Sigmund Freud

Sigmund Freud (www.buber.de) Sigmund Freud (www.dober.de)

Friedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche (www.buber.de) Friedrich Nietzsche (www.dober.de) [/accordion]

Staat und Kirche

[accordion]

Allgemein

Themenheft "Reformation. Macht. Politik" (EKD)

Gegenwart

Christen in der Demokratie (bpb – Aus Politik und Zeitgeschehen 14/2009)

"Kirche im Sozialismus"

"Kirche im Sozialismus" (LeMO) Wolf Krötke: Zu nah gerückt? Kirche im Sozialismus (Luther 2017) "Christus befreit - darum Kirche für andere" – Der Erfurter Propst Heino Falcke (MDR)

Befreiuungstheologie

Befreiungstheologie (ZDF – God's cloud) [/accordion]

Deutungen der Wirklichkeit und die Bibel

[accordion]

Zugänge zur Wirklichkeit in Theologie und Naturwissenschaften – Was ist eigentlich wahr?

Dialog Theologie & Naturwissenschaften (EKiR) Volker Gerhardt: Glaube und Naturwissenschaft [/accordion]

Menschen und Religion

[accordion]

Religion erfahren – Welche Erfahrung mit Religion sehe ich in meinem Leben, welche Erfahrungen mit Religion habe ich bisher gemacht?

Regine Oberle: Religiöse und moralische Entwicklung im Kindes- und Jugendalter (www.familienhandbuch.de) Religiöse Sozialisation – Religiöse Entwicklung – Religiöse Erziehung (www.theologie-examen.de) Religion beschreiben, einordnen, wahrnehmen – Was ist Religion? Was ist Religion? (Digitale Schule Bayern) Religionen begegnen sich – Wie können sich Angehörige verschiedener Religionen verständigen? Stiftung Weltethos [/accordion]

Artikel von 1140, Christoph Terno

Medientyp: Dossier

Schlagworte: Jesus Christus, Anthropologie, Wunder, Gleichnis, Bibel, Atheismus, Ethik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Einleitung in das Neue Testament

Vorlesung
Neutestamentliche Vorlesung von Prof. Dr. Thomas Söding im Wintersemester 2014/15 mit folgenden Abschnitten:

  1. Einführung
  2. Die Evangelien
  3. Die Apostelgeschichte
  4. Die Briefe
  5. Die Offenbarung des Johannes

Artikel von 516, Thomas Söding

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Neues Testament

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Jesus: Licht, Zeugnis, Wahrheit (Joh 8,12-58 i.A.)

LearningApp Video mit Einblendung von Aufgaben
Johanneische Christologie Jesus: Licht, Zeugnis, Wahrheit (Joh 8,12-58 i.A.) Ein interaktiver Unterrichtsbaustein zum Bildungsplan Evang. Religion Gymnasium Baden-Württemberg Kl. 11/12, 3.4.4 "Jesus Christus", der mit den freien Autorenwerkzeugen von http://learningapps.org/ erarbeitet wurde. Kompetenzen: Die Schülerinnen und Schüler können historische und theologische Sichtweisen auf Leben und Wirken Jesu erläutern TK (1) Bibelstelle: Joh 8,12-58

Artikel von 57, Michael Beisel

Medientyp: E-Learning, Gamification

Schlagworte: Christologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Besondere Empfehlungen