Materialien

Materialblätter, Sonstiges, Zeitschrift

HipHop – eine Kultur des Respekts (aus RL 4/07)

Dass HipHop derzeit eine der beliebtesten Ausdrucksformen unter
Jugendlichen darstellt, ist unbestritten. Gewalt, Sex und Drogen sind Begriffe, die
schnell mit dieser Subkultur in Verbindung gebracht werden. Dass ungeachtet dessen
Inhalte wie «Respekt» oder «Achtung» massgeblich zur Entstehung dieses Lebensstiles
beigetragen haben, erscheint wie eine Farce. Jedoch kann HipHop auch heute noch als
glaubwürdiges Medium für tiefgreifende Wertevermittlung genutzt
werden.

Sie müssen sich einloggen, um die Dateien anzusehen:

Besondere Empfehlungen