Materialien

Material von rpi-virtuell

Engel | Geboren werden und Sterben | Hilfe anbieten | Hilfe annehmen | Jona | Josefsgeschichte | Lob- und Klagepsalmen | Psalm 18 | Psalm 139 | Rut | Stärken | Talente | …

Erzählungen zu Projekten und Anlässen

Sammlung biblischer Geschichten
Der evangelische Pfarrer und Prof.em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage viele biblische Geschichten (aus dem AT und dem NT) mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen sowie Erzählvorschlägen. In diesem Beitrag mit dem Titel „Projekte und Anlässe“ liefert er 30 Episoden aus dem AT und NT, die zu verschiedenen Projekten, Anlässen und Festzeiten im Jahreskreis passen:

Projekte, Anlässe, Festzeiten im Jahreskreis Projekte zu Themen der Natur:  Projekte zu kulturellen Themen:  Projekte zum Kirchenerkunden: Projekte zur Bibel Projekte zum Miteinander: Anlässe: Festzeiten im Jahreskreis    Advents- und Weihnachtszeit gestalten   Osterzeit gestalten   Erntedank
 

Artikel von Frieder Harz

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wer bin ich? - Wer möchte ich gerne sein?

Biblische Geschichten
Der evangelische Pfarrer und Prof. em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage Erzählvorschläge zu biblischen Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen. Dazu kommen zahlreiche Erzählungen zu kirchengeschichtlichen Themen. In diesem Beitrag mit dem Titel „Wer bin ich? - Wer möchte ich gerne sein?“ liefert Frieder Harz Episoden aus dem AT und NT, die geeignet sind, um das Thema zu erarbeiten: Gottes Versprechen stärkt Jakob aus seinem Weg in die Fremde (1. Mose 28) - Über eigene Gaben und Fähigkeiten nachdenken: 1. Mose 39 (Josefs Aufstieg vom Sklaven zum Minister) - Josua bekommt einen großen Auftrag (Josua 1) - Mit einer großen Zukunft vor Augen: 1. Samuel 16 (Davids Berufung und Salbung) - Das Spiel gelingt: 1. Samuel 16 (David musiziert vor Saul) - Die Gefahr bannen können: 1. Samuel 17 (David und Goliath) - Ester, die kluge und mutige Königin (Buch Ester) - Kleine werden groß - Die zunächst unbedeutende Maria bekommt ein großes Versprechen (Lukas 1) - Eine große Zukunft für Maria und Elisabeth (Lukas 1) - Die unbedeutenden Hirten von Bethlehem werden ganz wichtig (Lukas 2) - Der zwölfjährige Jesus beeindruckt die Gelehrten (Lukas 2) - Johannes der Täufer und Jesus haben große Aufgaben (Markus 1 / Matthäus 2) - Simon und Andreas werden von Jesus für Großes auserwählt (Matthäus 4) - Mit Enttäuschungen leben - Jesus findet in Nazareth keine Beachtung (Markus 6,1-6) - Wichtig sein, Wertschätzung erfahren, bei den Großen dabei sein dürfen, Enttäuschung überwinden - Jesus segnet die Kinder (Markus 10) -Maria und Martha - Für Begegnungen Zeit haben (Lukas 10,38-42) - Zachäus findet bei Jesus Beachtung (Lukas 19) - Was meine Hände für mich bedeuten - Jesus heilt den Menschen mit der lahmen Hand (Markus 3,1-6) - Lähmende Einsamkeit überwinden - Die Heilung des Gelähmten (Markus 2) - Jesus schenkt durch seine Nähe Wertschätzung und Anerkennung (Markus 1,40-44) - Sehen und Hören: Die Heilung des Bartimäus (Markus 10,46-52) - Wertschätzung erfahren, Stärke in sich spüren, aufrecht gehen können: Heilung der gekrümmten Frau (Lukas 13) - Enttäuschung über ausgebliebene Gäste - Jesu Gleichnis vom Gastmahl (Lukas 14,1ff.) - Verloren gehen und wieder gefunden werden: Das Gleichnis vom verlorenen Schaf und dem guten Hirten (Lukas 15) - Wertvolles als einen Schatz hüten und Freude am Wiedergefundenen: Das Gleichnis von der verlorenen Münze (Lukas 15) - Eigene Wege gehen: Das Gleichnis vom barmherzigen Vater (Lukas 15) - Mit Misserfolgen zurecht kommen: Gleichnis vom Säen und Ernten (vom vierfachen Ackerfeld, Matthäus 13,1-9) - Wertschätzung erleben, die der ganzen Person gilt; mit Enttäuschungen leben: Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg (Matthäus 20) - Mit Petrus in Jerusalem: Das Wechselbad der Gefühle zwischen Erwartung und Enttäuschung, Angst und Hoffnung nachempfinden; Sich mit dem Tod Jesu und der Trauer seiner Begleiter auseinandersetzen - Jesus macht sich zum Diener und wäscht seinen Jüngern die Füße (Johannes 13) - Die Frauen am Ostermorgen und die Botschaft des Engels: Trauer verwandelt sich in neue Freude (Markus 16) - Der Weg nach Emmaus: Trauer verwandelt sich in Freude (Lukas 24) - Der Auferstandene begegnet Maria aus Magdala: Trauer verwandelt sich in neue Freude (Johannes 20,11-18) - Zum Boten Jesu Christi berufen, um sein Werk fortzusetzen: Himmelfahrtsgeschichte (Apostelgeschichte 1) - Von Mutlosigkeit zu neuer Begeisterung: Pfingstgeschichte (Apostelgeschichte 2) - Von der Enttäuschung zu einer bereichernden Begegnung: Der Kämmerer aus Äthiopien (Apostelgeschichte 2) - Sicher auf neue Aufgaben zugehen: Paulus kommt nach Europa (Apostelgeschichte 16)

Artikel von Frieder Harz

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2019|1 rpi-impulse 'Mehr Hoffnung wagen'

Zugänge zu Auferstehungs- und Jenseitsvorstellungen

Beiträge zur Religionspädagogik aus EKKW und EKHN Heft 1/2019 Zum Herunterladen des gesamten Heftes als PDF-Datei bitte auf die Titelseite klicken.
EDITORIAL, Nadine Hofmann-Driesch, Christian Marker, Uwe Martini, Matthias Ullrich PERSONEN & PROJEKTE - Schüleraktionstag bekommt Geschwister - Teamer in der Konfiarbeit - Wiedersehen nach fast 20 Jahren - Hinweis auf eine neue Seite in den RPI-Impulsen: Fotogen KIRCHE & STAAT - "Religiöse Bildung in der migrationssensiblen Schule" - JHWH / Gott / Allah als Thema und Horizont des Religionsunterrichtes in Judentum, Christentum und Islam - Vokationsgottesdienste in der EKKW - Bevollmächtigungs-Gottesdienst in der Offenbacher Markuskirche - Neues Internetportal der EKKW zu Religion und Schule GRUNDSATZARTIKEL Sabine Pemsel-Maier: Die Auferweckung Jesu: Glaub-würdig?    FACHDIDAKTISCHE BEITRÄGE Susanne Gärtner: Raupe, Puppe, Schmetterling (Grundschule)   Alle Materialseiten Gärtner Katharina Scholl: Mein Blick in den Himmel (Grundschule) Gerhard Neumann: Ein Tanz, der uns alle dem Tod entreißt (Sek. I) Alle Materialseiten Neumann Anke Trömper: "Abgewandt warte ich auf... " (Sek. I) Katja Müller: "Und dass er auferweckt worden ist...; und dass er gesehen worden ist..." (Sek. II) Alle Materialseiten Müller Kristina Augst, Anke Kaloudis und Marco Schepers:Was stirbt? Was lebt weiter? (Sek. I, BBS) Alle Materialseiten Augst/Kaloudis/Schepers VERTIEFUNGSMATERIAL - Mark Krasnov: Vorstellungen vom Jenseits im Judentum - Serdar Özsoy: Todes- und Jenseitsvorstellungen im Islam ZWISCHENRUF - Andreas Engelschalk: "Lebbe geht weider" - Auferstehung und populäre Kultur KONFIRMANDENARBEIT - Konfi-Elternarbeit: Neues Praxismaterial - KU-Beauftragte (EKKW): Änderungen im neuen Jahr - Konfi-Freizeiten online evaluieren PRAXIS TIPPS - Filme zum Thema - Lit-Tipps - Fotogen - Bibelhaus TIEFGANG, Melanie Beiner
DER NEUE RPI SERVICE: fotogen! Bild-Impulse für den Religionsunterricht (mit Fotos aus den RPI-Impulsen) von Peter Kristen

Artikel von

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Erstes deutsches Engelmuseum Engelskirchen

Interaktive Bilder: Engel im Spiegel der Zeiten
Aus einer privaten Sammlung von Engeln aus allen Kulturen und Zeiten ist dieses kleine Museum in 51766 Engelskirchen entstanden.

Artikel von

Medientyp: Lernorte

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Engel der Kulturen - Engel im Trialog

Materialsammlung der Jugendkirche Hamburg
Eine Materialsammlung für den Unterricht zum Projekt "Engel der Kulturen". Die Materialien beziehen sich zum Teil auf das Projekt, beschäftigen sich aber zum größeren Teil grundsätzlich mit dem Thema "Engel".

Artikel von

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Engel zu Fuß

Arbeitshilfe zum Film und zum Thema Engel mit Lernstationen
Arbeitshilfe des kfw zu dem Animationsfilm "Engel zu Fuß", 7 Minuten, Deutschland 2006: "Engel Waltraud plumpst mit schrumpfenden Flügeln plötzlich vom Himmel. Der „gefallene Engel“ landet bei einer irdischen zirkus-Truppe. Alle Versuche, wieder „nach oben“ zu gelangen, sind vergebens. Ihr egoistisches Verhalten führt erst einmal dazu, dass Waltrauds Flügel weiter schrumpfen. Eines Tages hilft Waltraud dem Kanonenmann Kuno. Diese gute Tat verschafft dem Engel ein wohliges Gefühl, von dem sie mehr möchte. Waltraud kümmert sich um andere und schließt Freundschaften. Sie braucht eine Weile, um dahinterzukommen, dass nur diese guten Taten die Lizenz zum Fliegen bedeuten. Der Kurzfilm lässt sich gut zum Thema Engel einsetzen, Schwerpunkt des Films ist der Bereich „Füreinander Engel sein“. Der Kurzfilm ist für Kinder ab dem 1. Schuljahr geeignet. Die beiliegende Arbeitshilfe ist für den Einsatz im Religionsunterricht ab der 3. Schulstufe konzipiert." pdf-Datei, 28 S.

Artikel von

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Engel zeigen - Gott und die Menschen sind miteinander verbunden

Besuch bei Engeln in der Kirche
Kirchenpädagogisch inspirierende Ideen für den Unterricht in der Sonderschule für Lernhilfe ab Klasse 5 und in der Grundschule Klasse 3/4.

Artikel von Drewniok, Susanne

Medientyp: Vorbereitung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Mikula Kurt - Engel haben keine Flügel

Lied des Monats November 2019 von Kurt Mikula
Kurt Mikula schreibt dazu: " Hier findest du zum Lied "Engel haben keine Flügel" das MP3, das Playback, ein Mitsing-Video und die Noten.   Ebenso findest du hier und einige Anregungen zum Thema "Engel":

  • einem Engels-Fotoshooting, Engelsprüche
  • eine Bastelidee für einen Englsanhänger aus Ton
  • einen Schulengel
  • einen Taschenengel
  • einen Schulschutzengel
  • 199 Helden - ein weltumspannendes interaktives Kinderprojekt
  • den Link zum Video "Was sind Engel" aus der Serie "Katholisch für Anfänger"
Du bist eingeladen, die Materialien zu nützen, die hier eingestellt sind."

Artikel von Kurt Mikula

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Engel im Trialog

Materialsammlung
Eine Materialsammlung für den Unterricht in der Grundschule zum Projekt "Engel der Kulturen" Das Material ist gedacht für die 3./4. Klasse. Inhaltlich geht es um Engel interreligiös im Alltag, in den Heiligen Schriften, in Musik und Kunst.  

Artikel von

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Engel der Bibel

Werkstattunterricht Religion
Aus dieser Vorstellung des Verlages Niekao zu einer Engels-Werkstatt in Lernstationen kann man sich einige Ideen für eine eigene Engelswerkstatt holen...

Artikel von

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Engelsspuren aufspüren

Bausteine für den RU Sekundarstufe I
Die Materialien zum Thema Engel aus der Praxisbeilage zu Katechetische Blätter 6/2010  sind online abrufbar. Einen Überblick über das gesamte Heft erhalten Sie HIER.

Artikel von Peters-Daniel, Andrea

Medientyp: Vorbereitung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Alfred Pohl: Engel - Schwäbisch Hall gewidmet

Farbholzschnitt
Alfred Pohl hat diesen Farbholzschnitt für die Ausstellung "Sieben Engel für Württemberg", die 2009 in der Stuttgarter Stiftskirche stattfand, geschaffen.

Artikel von Pohl, Alfred

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Elfriede Weidenhaus: Engel

Farbserigraphie
Elfriede Weidenhaus hat diese Farbserigraphie für die 2009 in der Stuttgarter Stiftskirche gezeigte Ausstellung "Sieben Engel für Württemberg" geschaffen.

Artikel von Weidenhaus, Elfriede

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Engel im Germanischen Nationalmuseum - Angebot des KPZ in Nürnberg

Veranstaltungsangebot für Schulen
Das KPZ (Kunst- und Kulturpädagoisches Zentrum der Museen in Nürnberg) - einer der größten museumspädagogischen Dienste in Deutschland - zeigt den Besuchern die faszinierende Ausstellungsvielfalt der Museen in Nürnberg. Zum Thema Engel schreibt das Zentrum: "Menschen sehnten sich zu allen Zeiten nach diesen himmlischen Wesen. In der Kunst führte das zu ganz vielfältigen Darstellungen. Engel sind aber auch modern und allgegenwärtig – in Werbung, Film und Fernsehen. Im Laufe der Veranstaltung kann für jeden ein anderer Engel Bedeutung gewinnen." Dauer der Veranstlatung ist 90 Minuten.

Artikel von

Medientyp: Lernorte

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Engel - Impulsbeispiel für die Lehrplanimplementation

Unterrichtsideen für die Schuleingangsphase
Auf dem Thüringer Schulportal hat das Fach Katholische Religionslehre als Impulsbeispiel für die Lehrplanimplementation das Thema Engel gewählt und gibt dazu viele praktische Anregungen.

Artikel von

Medientyp: Vorbereitung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Engel-Weihnachtskarten

Mit WORD Weihnachtskarten erstellen
Weihnachtskarte und –bild mit Engeln erstellen: Engel in WORD zeichnen, mit dem eigenen Engel eine Weihnachtskarte gestalten, mit allen Engeln der Klasse ein Wandbild zusammen stellen. Anleitung und Beispiele für eine Unterrichtsidee vor Weihnachten.

Artikel von

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

ReliKi.de

Hier geht es um Kinder und ihre Fragen zum Leben und zum Glauben.
ReliKi.de ist eine Internetseite VON Kindern FÜR Kinder. Bunte Kreise auf der Startseite reißen die Themen an, um die es geht: „Gott“, „Leben und Tod“, „Engel“ oder „Beten“. Egal wo Kinder mit der Maus hinklicken – überall bewegt sich was und ist etwas zu hören. Kinderstimmen lesen die Fragen vor – denn auf der Internetseite sollen sich Kinder informieren, die zwar schon zur Schule gehen, die aber noch nicht unbedingt lesen können.

Artikel von Lippmann, Annika

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Tod in den Religionen

Religionen-entdecken - Die Welt der Religion für Kinder erklärt
Ein lexikonähnlicher Artikel für Kinder und Jugendliche, der die verschiedenen Weltreligionen mit ihrer Sicht auf den Tod vorstellt.

Artikel von

Medientyp: Fachinformation

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Islam

Online-Lexikon für Kinder
Eine elementare Einführung in den Islam mit vielen 'Unterkapiteln', zum Beispiel zu Allah, Gabriel, Mohammed, Koran, Mekka, Hidschra, Medina und zur Geschichte des Islam. Ein Angebot des Portals www.religionen-entdecken.de  mit interaktiven Elementen (z. B. Experten befragen)

Artikel von

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Frage nach dem lieben Gott

Webserie für Kinder
In der Webserie "Die Frage nach dem lieben Gottt" geben acht Berliner Kinder unterschiedlicher Religionszugehörigkeit Antworten auf  religiöse Fragen; sie erzählen von ihren Vorstellungen von Himmel und Hölle, Engel und Teufel, Vergebung und Tod – und natürlich auch von Gott. Über solche Themen kann man nur mit Religionsprofis ein normales Interview führen. Mit Kindern darüber zu reden, verlangt eine besondere Gabe, weil sie bisweilen verlangt, ein Stück weit etwas von der eigenen Überzeugung preiszugeben, wenn man individuelle Antworten erhalten will. Diese Aufgabe hat der emeritierte Neukölner Pfarrer Gerd Decke einfühlsam geleistet. Die Videos dauern etwa 2 Minuten und eignen sich gut als Gesprächseinstieg. Folgende Sendungen wurden online gestellt: Folge 1: Gott Folge 2: Engel Folge 3: Himmel Folge 4: Hölle Folge 5: Teufel Folge 6: Tod Folge 7: Vergebung  

Artikel von

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was glaubst du denn?

hr2-Funkkolleg für Kinder im Trialog der Kulturen
Der Hessische Rundfunk (HR 2) bietet ein “Funkkolleg für Kinder im Trialog der Kulturen” an mit vielen Audio-Beiträgen zu verschiedenen Themen des Islams, des Christentums und des Judentums. Es kommen Kinder und Erwachsene aus den drei Religionen zu Wort. Für Lehrerinnen und Lehrer gibt es weitere Informationen und Unterrichtsideen. Die Beiträge sind als Audio Datei (ca. 8-12 Min.) downloadbar (Anleitung ist dabei). Unterrichtlicher Einsatz ab Jg. 5 möglich. Zum Teil auch schon in der Grunschule Themen sind zum Beispiel:

  • Was ist eine Kirche und was passiert da?
  • Wer war Martin Luther?
  • Warum trägt Sarah Kopftuch?
  • Warum und wie fasten Christen, Muslime und Juden?
  • Wie sieht es in einer Moschee aus?
  • Was passiert, wenn Menschen sterben?
  • Was kommt nach dem Tod?
  • Wer ist Jesus?
  • Was ist Weihnukka?
  • ... und viele weitere Audios

Artikel von

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Weihnachten - Eine Tür tut sich auf

Dossier
Unterrichtsmaterialien zu Weihnachten: Lieder, Spielszenen, Bastelbögen, links und eine Version von "Wer wird Millionär?"

Artikel von

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Aufeinander zugehen - gemeinsam Schätze teilen

Interreligiöses Arbeitsbuch für Kita und Grundschule
Buchtitel: "Aufeinander zugehen – gemeinsam Schätze teilen Christliche und islamische Geschichten, Lieder und Ideen für die interreligiöse Begegnung in Kita und Schule." Christliche und muslimische Autorinnen und Autoren haben dieses Praxisbuch gemeinsam entwickelt. Mehr dazu in der Buchempfehlung von Manfred Spieß.  

Artikel von Manfred Spieß

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Trostkoffer" für die Schule

Vorbereitung auf einen Todesfall in der Schule
Der Tod eines Schülers ist die Nachricht, vor der sich Lehrer am meisten fürchten. »Die Schulen und Lehrer sind auf einen solchen Trauerfall überhaupt nicht vorbereitet«, sagt der evangelische Schulpastor Armin Seiferth aus Achim bei Bremen.

Artikel von Nielsen, Jörg

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Texte aus Bibel und Koran im Vergleich

Beitrag
Der evangelische Pfarrer und Prof.em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage viele Materialien und Texte, unter anderem auch längere Beiträge. Dieser Beitrag unter dem Titel „Texte aus Bibel und Koran im Vergleich“ bietet zu folgenden neun biblischen Geschichten Bibel- und Korantexte im Vergleich: - Abraham wird ein Sohn angekündigt - Abraham soll Isaak opfern - Josef und seine Brüder - Moses Geburt und Errettung - Jona - Jesu Geburt - Jesu Wirken - Jesus, der Sohn Gottes (?) - Jesu Verkündigung von Gott Die Geschichten sind jeweils einzeln verlinkt und können somit schnell aufgerufen werden. Die Bibeltexte sind der Luther-Bibel in der revidierten Ausgabe von 1985 entnommen, die Korantexte dem Buch: Der Koran für Kinder und Erwachsene, übersetzt und erläutert von Lamya Kaddor und Rabeya Müller. Der Beitrag stammt aus der dreiteiligen Reihe "Texte zum interreligiösen Lernen".

Artikel von Frieder Harz

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Geschichten aus der Nomadenzeit der israelitischen Stämme

Erzählungen von Frieder Harz
Homepage vom Frieder Harz, evang. Pfarrer, Prof.i.R., bis 2009 an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg. Seit vielen Jahren mit Fortbildungen, Büchern und Artikeln im Bereich der religiösen Erziehung und Bildung im Elementarbereich tätig.

Aus der Nomadenzeit

Artikel von Frieder Harz

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Warten und Hoffen auf Erfüllung

Biblische Geschichten
Homepage vom Frieder Harz, evang. Pfarrer, Prof.i.R., bis 2009 an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg. Seit vielen Jahren mit Fortbildungen, Büchern und Artikeln im Bereich der religiösen Erziehung und Bildung im Elementarbereich tätig. Der evangelische Pfarrer und Prof. em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage Erzählvorschläge zu biblischen Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen. Dazu kommen zahlreiche Erzählungen zu kirchengeschichtlichen Themen. In diesem Beitrag mit dem Titel „Warten und Hoffen auf Erfüllung“ liefert Frieder Harz Episoden aus dem AT und NT, die geeignet sind, um das Thema zu erarbeiten: -  Abraham hört Gott unter dem nächtlichen Sternenhimmel (1. Mose 15,1-6)Wer hilft in der Not? - Elia und der Regen (1. Könige 18) - Das Warten auf den Retter geht in Erfüllung - Die Hirten in Bethlehem bekommen eine wichtige Botschaft - Ein Lebenstraum geht in Erfüllung - Der alte Simeon begrüßt den neuegeborenen Jesus (Lukas 2)  

Artikel von Frieder Harz

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wie Kinder trauern

Begegnung mit dem Tod
"Wir wollen Kinder vor schlimmen Dingen schützen. Der Tod ist deshalb ein Tabu. Dabei können wir Kindern das Thema nicht nur zumuten. Wir müssen es sogar." In dieser Hörsendung des SWR gehen die Autorinnen und Autoren gründlich auf viele Aspekte des Themas ein. Ein wichtiger Beitrag für alle, die pädagogisch mit dem Thema umgehen. Die Audiodatei kann herunter geladen werden, und der Text der Sendung sogar als pdf-Datei!  

Artikel von Sabine Stahl

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Performative Elemente im Religionsunterricht der Grundschule

Unterrichsimpluse an den Beispielen: Der verlorene Sohn; Josef im Brunnen; Heilung des Gelähmten; Psalmen
Im Umgang mit biblischen Texten waren und sind Inszenierungen, Übernahme von Rollen, Agieren in unterschiedlichen Rollen, Weiterspielen wichtige Methoden. Sie ermöglichen unterschiedliche Zugänge und Deutungen. Sie helfen, die biblischen Texte zu entfalten und für die Kinder anschaulich, greifbar, fühlbar zu machen. "Wenn ich meinen bisherigen Religionsunterricht in der Grundschule kritisch sichte, entdecke ich an unterschiedlichen Stellen performative Elemente, ohne dass ich sie als solche bezeichnet hätte. »In der Grundschule hat man – zugespitzt formuliert – immer auch schon performativ unterrichtet, weil Religion aufgrund der spezifischen Lernvoraussetzungen dort kaum anders darstellbar ist.« (Leonhard / Klie 2012, S. 97).

Artikel von Anne Klaaßen

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Unterwegs zu Neuem

Biblische Geschichten
Homepage vom Frieder Harz, evang. Pfarrer, Prof.i.R., bis 2009 an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg. Seit vielen Jahren mit Fortbildungen, Büchern und Artikeln im Bereich der religiösen Erziehung und Bildung im Elementarbereich tätig. Der evangelische Pfarrer und Prof. em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage Erzählvorschläge zu biblischen Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen. Dazu kommen zahlreiche Erzählungen zu kirchengeschichtlichen Themen. In diesem Beitrag liefert Frieder Harz Episoden aus dem AT und NT, die geeignet sind, um das Thema „Unterwegs zu Neuem - Herausforderungen und Hoffen auf gutes Gelingen“ zu erarbeiten: Neuanfang nach der Flut: 1. Mose 6ff (Noah) Abraham und Sara müssen ihre Heimat verlassen: 1. Mose 12 (Gott lässt uns nicht allein) Verlorene Heimat: 1. Mose 28 (Jakob bekommt ein wichtiges Versprechen) Verzweifelter Rückblick und neue Perspektive: 2. Mose 14 (Rettung am Schilfmeer)   Josuas großer Auftrag (Josua 1) Ruth: Ruth wagt den Neuanfang in der Fremde und kommt zu einem guten Ziel   Zachäus darf neu beginnen (Lukas 19) In Herausforderungen von Gott begleitet: Jakob hört im Traum Gottes Versprechen, ihn zu begleiten (1. Mose 28) Mose bekommt einen Auftrag und ein Versprechen: 2. Mose 3 (Moses Berufung) Josua bekommt einen Auftrag und ein Versprechen: Josua 1 (Zur Nachfolge Moses beauftragt) Tobias geht behütet auf seine Reise: Tobias und sein Schutzengel   Im Vertrauen auf Gottes Zusage unterwegs: Marias und Josefs Weg nach Bethlehem (Lukas 2)   Die drei Weisen auf mühevollem Weg durch die Wüste (Matthäus 2)   Mit der Taufe durch Johannes beginnt für Jesus Neues (Mk 1 / Mt 2)   Mit Jesus beginnt für Simon und Andreas ein neues Leben (Matthäus 4)   Inmitten der Angst Geborgenheit erleben - Die Stillung des Sturms (Markus 4)   Eigene Wege gehen und wieder heimkehren können - Das Gleichnis vom barmherzigen Vater (Lukas 15)   Mit dem Auftrag von Jesus Christus auf neuen Wegen - Himmelfahrtsgeschichte (Apostelgeschichte 1)   Mit der Zugehörigkeit zu Jesus Christus beginnt Neues - Der Kämmerer aus Äthiopien (Apostelgeschichte 8,26-39)  

Artikel von Frieder Harz

Medientyp: Praxishilfen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Bausteine für einen Gottesdienst oder eine liturgische Feier aus Anlass eines Todesfalles an der Schule

Anregungen für eine Trauerfeier
In vielen Schulen werden Lehrer/innen und Schüler/innen mit dem Tod konfrontiert, manchmal vollkommen überraschend, manchmal nach langer Krankheit. Wie kann der Toten in einer Trauerfeier gedacht werden? Uta Martina Hauf stellt im notizblock 64/2018 der Diözese Rottenburg-Stuttgart konkrete Anregungen zur Verfügung.

Artikel von Uta Martina Hauf

Medientyp: Vorbereitung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Plötzlich war Papa tot

Video 4':10''
“Plötzlich war Papa tot” zeigt eine Familie, die mit einem schweren Schicksalsschlag fertig werden muss: der Vater ist bei einem schweren Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Dieser kurze Film der EKIBA stellt den Umgang der Familie damit vor.  

Artikel von

Medientyp: Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Gärten der Bestattung in Bergisch Gladbach - Todes-Gedenken für das Leben

Begräbnisplatz
Gärten der Bestattung: Der Bestatter Fritz Roth (1949-2012) in Bergisch Gladbach hat nicht nur ein Umdenken im Bestattungsgewerbe bewirkt, er hat auch einen Urnenfriedhof der anderen Art eingerichtet - offen für alle religiösen Traditionen und Denkweisen und [fast] völlig frei in der Grabgestaltung. Die Besucher sehen auf diese Weise, wie vielfältig und persönlich Trauer sein kann. An den Wegen befinden sich Installationen und Skulpturen, die zur nachdenkenden Besinnung zwischen Hier und Dort einladen.

Artikel von Reinhard Kirste

Medientyp: Lernorte

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Besondere Empfehlungen