Materialien

Materialblätter

Die Welt miteinander verbinden

Für Unterstufenschüler und -schülerinnen ist die Frage nach anderen
Kontinenten oder Menschengruppen eine abstrakte Angelegenheit. Ihr Umfeld sind ihre
eigene Familie, der Schulweg, die Wohngemeinde und punktuell einige regelmässig
besuchte Orte, zum Beispiel das Haus der Grosseltern, ein Bauernhof, die Badi oder
ein Spielort im Wald. Viele Kinder haben bisher kaum eine Auslandreise gemacht, und
selbst die Schweiz ist noch immer ein unwahrscheinlich grosser Ort, der zwar die
Form eines süssen Schweinchens hat aber ansonsten zu gross ist für zwei kleine
Kinderaugen. Es ist das Grundziel der vorliegenden Vorschläge, dass die Kinder sich
gegenüber anderen Kulturen öffnen und positiv erfahren, dass die Welt vielfältig und
sehr verschieden sein kann. Und dass das gut so ist. Diese Vielfalt der Menschen hat
Berührungspunkte (verbinden), was die Kinder spielerisch umsetzen und
verinnerlichen.

Sie müssen sich einloggen, um die Dateien anzusehen:

Besondere Empfehlungen