Materialien

Material von rpi-virtuell

Biblische Bezüge im Gottesdienst | Gottesbilder | Unterschiedliche Liturgieformen | …


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117

Warning: Illegal string offset 'material_titel' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 67

Warning: Illegal string offset 'material_screenshot' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 68

Warning: Illegal string offset 'material_kurzbeschreibung' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 69

Warning: Illegal string offset 'material_beschreibung' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 70

Warning: Illegal string offset 'material_url' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 71

Warning: Illegal string offset 'material_review_url' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 72

Warning: Illegal string offset 'material_autoren' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 73

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'material_medientyp' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 74

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Illegal string offset 'material_schlagworte' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 75

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117
Bittgottesdienst für den Frieden

Friedensdekade 2021
Das Materialheft zum Bittgottesdienst für den Frieden 2021 enthält Bausteine für einen Gottesdienst und für die Arbeit mit Jugendlichen. Hinzu kommen Lieder, Meditationen, eine Lesepredigt, Fürbitten und Fürbittinformationen zur FriedensDekade 2021. Unter anderem vor dem Hintergrund der Verunsicherungen durch die Corona-Pandemie möchten die Autorinnen und Autoren mit diesen Materialien die Vision eines umfassenden Friedens mit weltumspannender Reichweite als Ziel menschlichen Friedenshandelns wachrufen.

Artikel von ,

Medientyp: Vorbereitung, Gottesdienstentwurf

Schlagworte: Frieden, Gottesdienst, Friedensgebet, Vaterunser

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Kreuzesnachfolge - Selbstverleugnung als Befreiung von Altlasten und Neulasten

Das Paper versucht Potentiale von Mk 8,34ff. auszuloten, um Menschen einen Weg zu zeigen, mit ihren Schattenseiten fertig zu werden.
Es stellt biblische Zusammenhänge zu diesem Jesuswort in Mk 8 zur Selbstverleugnung ausgehend von der Taufe her. Dabei wird Selbstverleugnung zunächst als (temporäre) Aufgabe von Wünschen und Zielen gedeutet. Darin liegt das Potential, in Beziehungen Freiräume zu schaffen, sachlicher und liebevoller miteinander umzugehen. Doch kann auch Wut als Kraft der Selbstverleugnung gesehen werden, wenn es darum geht, Freiräume für Gerechtigkeit zu schaffen. Ein Exkurs mit der Fragestellung, ob Christen Helden seien, weist auf die Quelle des Guten - soweit etwas Gutes aus eben definierter Selbstverleugnung hervorgeht - hin: Christus. Schließlich bedeutet Selbstverleugnung des Christen auch Aufgabe von Alt- und Neulasten, um ihm Freiheit für die Gegenwart davon zu schenken.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Kreuz, Nachfolge, Verleugnung, Selbst, Taufe, Wut, Bibel, Christus, Seelsorge

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Werkheft Schulabschluss-Gottesdienste Klasse 9 und 10

Handreichung der EKKW für Abschlussgottesdienste mit Haupt- und Realschülern
Dieses Werkheft lenkt den Blick auf die Altersgruppe der 15- bis 16-Jährigen, deren allgemeinbildende Schulzeit nach der 9. oder 10. Klasse endet. Es will Lehrkräfte, Pfarrerinnen und Pfarrer, Pastoralreferentinnen und -referenten sowie pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermutigen,

  • das Ende der Haupt- oder Realschulzeit als wichtiges biographisches »Schwellenereignis« auf dem Weg des Erwachsen-Werdens aufzugreifen,
  • die Übergangssituation bewusst zu gestalten,
  • die Heterogenität der Schulgemeinde positiv aufzunehmen,
  • die Schulkultur durch das Feiern von Gottesdiensten auch zum Abschluss der Schulzeit zu bereichern.
Das Werkheft bietet in seiner modularen Grundstruktur viel Raum für individuelle Gestaltung sowie für die Einbeziehung unterschiedlicher Perspektiven bei der Gottesdienstplanung. Dadurch kann auch die religiöse »Deutekompetenz« der Schülerinnen und Schüler ernst- und aufgenommen werden. Zur Word-Ausgabe der Handreichung Zur Karte

Artikel von ,

Medientyp: Vorbereitung, Gottesdienstentwurf

Schlagworte: Schulgottesdienst, Schulabschluss, Gottesdienst

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Bewegung und Tanz: Ausdrucksform des Glaubens - Bibliotanz zu Psalm 30 für den Sekundarbereich I und die Konfi-Arbeit

Artikel von Astrid Thiele-Petersen
Der Artikel von Astrid Thiele-Petersen umfasst folgende Abschnitte: Tanz ist Spiel Bewegung und Tanz als religiöser Bildungsprozess

  • Tanz in Schule und Gemeinde heute
  • Biblische Körperbilder
  • Tanz in der Bibel
  • Tanz als religiöser Bildungsprozess
  • Bibliotanz - Bibeltexten mit tänzerischer Improvisation auf die Spur kommen
Wie Bibliotanz zur religiösen Bildung beiträgt
  • Selbsterfahrung
  • Individueller Zugang zu biblischen Texten
  • Bibelveständnis und Bibelauslegung
  • Glaubenserfahrung
Bibliotanz-Einheit zu Psalm 30 für Sek. I oder Konfi-Arbeit      

Artikel von , , Astrid Thiele-Petersen

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Tanz, Spiel, Ausdruck, Bibliodrama, Bildung, Bibel, Psalm

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Schule in Zeiten von Corona: Advent und Weihnachten

Ideen-Sammlung

In Coronazeiten wird  auch die Advents- und Weihnachtszeit in der Schule nicht so ablaufen können, wie wir es gewohnt sind oder gerne gestalten würden – vor allem nicht die Schulgottesdienste. Diverse Einrichtungen der EKD und Kolleginnen und Kollegen haben dazu Ideen und Vorschläge veröffentlicht,  die wir hier zusammengestellt haben (Stand: 26.12.2020)

Advent

Das RPI Baden hat Vorlagen für ein Advents-Lapbook erstellt, das noch lange nützlich sein wird und Materialien für die Sekundarstufe sowie einen Film für einen Gottesdienst mit Jugendlichen. Das Schulreferat des Erzbistums Köln hat speziell für diese Zeit Unterrichtsimpulse für alle Schulstufen entwickelt, die den eigentlichen Sinn der Adventszeit und des Weihnachtsfestes thematisieren und zwar auch so, dass Schülerinnen und Schüler selbstständig damit arbeiten können: The same Procedure as every Year? – Impulse zur Zeit Nr. 6 Neues in diesem Padlet: Neben Adventsandachten, Engelsandachten und kreativen Praxistipps vor allem den Gebärdenchor “HandsUp” mit dem Lied ‘Stern über Bethlehem’ und Tipps zu gebärdeten Liedern. Damit erledigen sich die Aerosole!  Zum Padlet des Ev. Schulreferates Leverkusen Einen Gang quer durch die Adventszeit für die 3. -5. Klasse für das eigenverantwortliche Lernen zuhause auf religionsunterricht.net: Advent – Ich weiß Bescheid! Ein Adventskalenderspiel mit Vorlage von der EKHN (Padlet Kirche mit Kindern, Advent zuhause) Corona Pandemie – Advent Ein phantastisches Angebot des Zentrums Verkündigung zur Adventszeit mit Bildern und Andachten sowie Geschichten für jeden Tag, Liedern, Ritualen u.am. Die Seite ist für Erwachsene, aber in diese Schatzkiste sollten Sie unbedingt schauen. Eine Seite für Kinder gibt es auch, vor allem mit Geschichten, aber auch Kindergottesdienstbeispielen u.a.m. Das PI Villigst hat vorweihnachtliche Geschichten online gestellt, zum Beispiel zu Nikolaus oder zur Heiligen Barbara u.a.m., die Kinder auch im Homeschooling betrachten können: Ideen rund um Advent und Weihnachten Das Medienhaus in Stuttgart bietet in seinem Shop kostenlose Bastelmaterialien und Faltkarten zum Download an. Einfache Bastelideen bietet auch das Bistum Eichstaett, zum Beispiel einen Adventswürfel - mit vielen guten Taten 🙂 Aber Schülerinnen und Schüler können sich ja selbst noch etwas einfallen lassen. Die bunten Sternchen sind auch sehr hübsch. Weihnachten sammeln… Eine schöne Idee des PTI der EKM: So, wie zu Renaissance-Zeiten wohlhabende Fürsten ‘Wunderkammern’ anlegten, in denen sie erstaunliche Dinge aus der Natur sammelten, aber auch unglaubliche künstlerische Kostbarkeiten, technische Errungenschaften sowie exotische Objekte, so legen auch die Schülerinnen und Schüler weihnachtliche Sammlungen an, die sie ordnen, präsentieren und fotografieren. Außerdem stellt das PTI eine auf diesen speziellen Advent zugeschnittene Körper- und Mentalübung vor (kurz: Andacht) zu Psalm 122, 7: Friede im Haus. Sie kann in verschiedenen Altersgruppen verwendet werden. Vier Lieder vor Weihnachten Hinter dem Adventskranz im Eingangsbereich hängt ein Plakat mit dem „Wochenlied“ (die Klassiker der Weihnachtsschulgottesdienste: Macht hoch die Tür, Stern über Bethlehem, Tochter Zion und O du fröhliche). Jeden Montag wird kurz vor der großen Pause im Treppenhaus ein Advents- bzw. Weihnachtslied instrumental gespielt – die Klassen öffnen dazu ihre Türen, bleiben aber im Klassenraum. Dazu wird auf Moodle ein von verschiedenen Klassen erstelltes Podcast freigeschaltet, der die Botschaft des Liedes enfaltet. (U. Ziegler, elk-wuePadlet) Die Nordkirche startet im Advent die Aktion “Hoffnungsleuchten”. Teil dieser Aktion sind zahllose leuchtende Sterne. Diese Sterne können selbst gebastelt werden, einer davon ‘dreidimensional’, man könnte z.B. einen Zettel ins Innere legen mit guten Wünschen, einem Segen o.ä. Auf dieser Seite finden Sie ganz unten die Bastelanleitungen Wimmelbild, Geheimnis-Adventskalender und andere Ideen auf den Seiten des PTZ Stuttgart (elk-wue Padlet) Ein Adventskalenderkörbchen mit Segenssprüchen, QR-Codes zu Liedern, Bildern, Gedichten, Texten … aus dem sich die Schüler*innen jeden Tag in der Adventszeit etwas nehmen können. (elk-wue Padlet) Die Diözese Rottenburg-Stuttgart bietet einen Bastelbogen für eine Krippe an, die kostenlos in ihrem Shop heruntergeladen werden darf. Sie enthält 24 Figuren, so dass ab dem 1. Dezember täglich eine Figur der Krippe zugefügt werden kann. Fürs Fernlernen oder für den Beginn des Unterrichts – 24 Fragen zum Nachdenken und Innehalten im Advent (von Bernd Müllerschön) Eine Frage für jeden Tag Eine ähnliche Idee hat die Diözese Rottenburg-Stuttgart: Adventliche Impulsfragen stellen: Worauf wartest du? (eine Bushaltestelle aufbauen und Sitzmöglichkeit bereitstellen, auf gepackten Koffern sitzen lassen,…) usw. Auf derselben Seite findet man auch noch die Idee einer ‘Silent-Disco’ und den Vorschlag, sich mit Actionbound eine spirituelle Adventsschnitzeljagd zu begeben. Adventliche Irritationen als Sehschule Diese Aktion hat nichts mit Corona zu tun, aber die Motive haben etwas Herausforderndes: 5 Motive als adventlich-irritierende Sehschule auf dem Portal ‘Pastorale Innovationen’ der Katholischen Kirche. Jede Woche ein Motiv als Aufhänger für Advent im Unterricht? Sehr schöne Ideen hat das RPI Loccum gesammelt, z.B. wie ein Adventsfenster oder ein Adventstisch gestaltet werden könnte, Andachten, Weihnachts-Tabu, digitale Angebote u.v.a.m. Allerdings gehen sie eher davon aus, dass die SuS im Unterricht präsent sind. Zum RPI Loccum Advents-Gottesdienst, der interaktiv und zeitunabhängig erlebbar ist; ab dem 1. Advent online unter www.onlinekirche.net (ein Angebot der EKMD) Die Schülerinnen und Schüler könnten auch eigene Impulse zur Adventszeit auf Video aufnehmen und im Intranet der Schule/Klasse zur Verfügung stellen. Die TV-Sendung Benjamin bietet einen filmischen Mitmach-Adventskalender, an jedem Tag ab dem 1.12.2020 wird ein neuer kleiner adventlicher Beitrag gesendet.

Weihnachten:

Eine Weihnachtsfeier-Toolbox für die Schule von der Elisabeth-Selbert-Schule Hameln, Fachteam Religion Das Bistum Mainz hat für die kirchliche Bildung im Elementarbereich sehr schöne Online-Bilderbücher zum Kirchenjahr online gestellt, auch zur Weihnachtszeit: Weihnachten - Jesus wird geboren
Bei diesem Angebot muss besonders auf die Rechte geachtet werden. RBB hat unter der Rubrik 'Schulstunde' einen Weihnachtsfilm zu Corona eingestellt, der allerdings eher auf 'was man darf und was man nicht darf' eingeht, die Weihnachtsgeschichte ist kein Thema.
Hohoho und AHA - Celia und das Corona-Weihnachten Das PI-Villigst hat eine Fortbildung, die normalerweise in Villigst stattfinden, online veranstaltet und auf seine Internetseite gestellt und so haben wir alle was davon: Neue Lieder mit Reinhard Horn, Lege-Erzählungen zur Hl. Barbara und zum Tannenbaum, die Weihnachtsgeschichte anhand der ‘Perlen des Glaubens’ u.a.m. Mit Materialangebot auf der Seite der Primarstufe des PI Villigst Die Badische Landeskirche hat auf ihrer Seite ‘Weihnachten auf der Straße’ eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte, ein Audio von 3′:44” Geeignet auch für den Unterricht an der Grundschule Stall im Schuhkarton Zuhause und in der Schule machbar: mit Naturmaterialien wie Moos, Steine, Schilf, Zweige, Korkenzieher, Sand für die Figuren bieten sich Wachs, Knete oder Filz an. Die Schüler*innen können sich online oder direkt Tipps geben. Mit diese Krippe kann die Weihnachtsgeschichte wunderbar nachgespielt werden. (Religionspädagogin Pfleiderer, Elk-Wue-Padlet) Christbaumkugeln lettern Diese Idee ist ebenfalls von Religionspädagogin Pfleiderer: Die Weihnachtsgeschichte wird mit einem dünnen weißen Lackstift auf Christbaumkugeln geschrieben, die am Schulweihnachtsbaum aufgehängt werden – oder die Schülern lettern Kugeln mit Weihnachtswünschen oder einem Lieblingsbibelvers. Genaueres dazu im Elk-Wue-Padlet. #ENGEL SEIN TO GO Engel sind Boten. Sie bringen Hoffnung und kämpfen gegen die Angst. „Fürchte dich nicht!“ ist ein Satz, den Engel sagen. Deshalb der Plan: Menschen sollen Engel, Hoffnungs-Bot*innen werden, Selfies von sich mit Flügeln machen und Hoffnungsbotschaften über Messengerdienste verschicken. Das macht Spaß, die Menschen sind im Kontakt. Die Tipps zur Umsetzung sind auf die Gemeinde bezogen, können aber leicht für die Schule abgewandelt werden. Tipps zur Umsetzung vom Michaeliskloster, Landeskirche Hannovers Schüler*innen schmücken einen Weihnachtsbaum in der Gemeinde, nicht nur mit Sternen u.a. künstlerischen Werken, auch mit Gedanken, Gedichten, Gebeten… (Elk-Wue Padlet) Lieder unter freier Lizenz: Ebersberger Liedersammlung

Gottesdienste, Ideensammlung:

Wenn sich im Kirchenraum nur wenige Menschen treffen dürfen, bietet es sich an, aus eine Gottesdienst mehrere zu machen. Die dauern dann bspw. nur zehn Minuten: 30 Sek. Orgelvorspiel, 1 Min. Begrüßung, 2‘30 Min. Weihnachtsgeschichte, 4 Min. Predigt, 1 Min. Gebet und Segen. (Das geht auch in 20 oder 30 Minuten). Jürgen Stauffert hat in seiner Kirche Briefe auslegen lassen, die Gemeindemitglieder zu einem weihnachtlichen Thema geschrieben haben. Man kann jederzeit in die Kirche gehen und einen der Briefe lesen und sich dazu Gedanken machen. Genauer ist die Idee auf Facebook unter "Württemberg vernetzt" beschrieben. Christkind-Rallye  durch die Gemeinde, entlang an verschiedenen Stationen mit zu lösenden Aufgaben; Zielpunkt: Krippe/Weihnachtsbaum in oder vor der Kirche. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat Stationen ausgearbeitet mit kindgerechten Texten. Hier kann auch etwas zur Krippe gebracht werden. Auch das Erzbistum Köln hat sich einen Krippenweg ausgedacht für Familien mit kleinen Kindern und sämtliche Materialien online zur Verfügung gestellt! Die Materialien sind grundsätzlich in der Weihnachtszeit gut einsetzbar. Folgende Stationen hat sich die Nordkirche ausgedacht: Adventsweg mit sechs Stationen in der Kirche Erstellen eines digitalen Stop-Motion-Film über die Weihnachtsgeschichte. Weihnachten im Guckkasten, eine Idee der Nordkirche für die Gemeinde, die sich aber auch gut auf die Schule übertragen lässt: Weihnachten im Guckkasten Die Weihnachtsgeschichte als Schattenspiel spielen und daraus eine Fotostory entwickeln (mit Begleittext oder Musik). Oder pantomimische Filmaufnahmen von Kindern, die sich auch sonst im gleichen Raum aufhalten, zu verschiedenen biblischen Szenen. Ton wird nachgearbeitet. Angepasst an den Schulanfangsgottesdienst schlägt das PTZ Stuttgart einen “Weihnachtsgottesdienst in der Tüte” vor, außerdem mehrere Ideen für die Adventszeit: Ideensammlung Advent und Weihnachten in Zeiten von Corona Die Weihnachtsgeschichte als Kurzfilm und Präsentation Zur Verfügung gestellt von der Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart für Unterricht und Gottesdienste Heilig Abend: Für die Familie “Paule und das Krippenspiel” auf KiKA Für Kinder und Familien, die sich an Weihnachten nicht auf  dem Weg zu einem örtlichen Weihnachtsgottesdienst machen können oder wollen, gibt es ein Angebot im Fernsehen. Auf KiKa läuft an Heiligabend um 15.55 Uhr ein Krippenspiel für Kinder und Familien. Die Sendung “Paule und das Krippenspiel” nach einer Vorlage der bekannten Kinderbuchautorin Kirsten Boie dauert circa 15 Minuten und ist eine gemeinsame Produktion von  MDR und Kinderkanal. Am 24. Dezember 2020 um 15:45 Uhr im KiKA
Am 24. Dezember 2020 ab 16:00 Uhr im MDR
Ab dem 22. Dezember 2020 auf kika.de und im KiKAPlayer Über den KiKAPlayer gibt es auch die Möglichkeit das Video in Andachten zu streamen. Sollten dazu die technischen Voraussetzungen fehlen oder ein Stream aus irgendeinem anderen Grund nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an Laura Beetz (Mail: laura.beetz@tellux.tv, Tel.: 089-909011-15). Sie stellt Ihnen gerne einen Download-Link zur Verfügung. Die Nutzung des Films ist für die Vorführung in den Kirchengemeinden vom 24. bis 26. Dezember 2020 kostenfrei gestattet.
Außerdem besteht die Möglichkeit, das Plakat zum Film (DinA4) ausdrucken und in Gemeinde aufzuhängen. Die Druckdatei finden Sie hier: https://we.tl/t-nPLc56yuuD.
Am besten wählen Sie bei Ihren Druckereinstellungen „An Druckbereich anpassen“ aus, damit das Plakat an den Seiten nicht abgeschnitten wird. Kindergottesdienst und Weihnachtsliedersingen gibt es außerdem an Heiligabend ab 14.00 Uhr auf dem youtube-Kanal der EKD-Kindergottesdienstverbände.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Präsentation, Praxishilfen, Anforderungssituation, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Gottesdienstentwurf

Schlagworte: Advent, Weihnachten, Schulgottesdienst, Gottesdienst

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Ehe und kirchliche Trauung

DVD, Religion/Ethik, Klasse 9 - 13, 23 Minuten, FWU - Beschreibung
Der Film „Bis dass der Tod uns scheidet?“ porträtiert zwei junge Paare, die sich bewusst für eine kirchliche Trauung entschieden haben. Die Produktion thematisiert u. a. die Geschichte der Ehe, den Umgang mit Sexualität, biblische Aussagen über die Ehe, Unter-schiede zwischen evangelischem und katholischem Eheverständnis, die Segnung gleich-geschlechtlicher Paare sowie Positionen zur Scheidung. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei zu einer eigenständigen Auseinandersetzung mit der Thematik angeregt.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video im Medienportal

Schlagworte: Ehe, Gottesdienst, Heirat, Trauung, Sakrament, Scheidung, Treue, Homosexualität, Segnung, Kirche

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Erntedankfest 2020 - Kirche auf dem Land

Handreichung der Erzdiözese Freiburg
Diese Arbeitshilfe, die bestellt oder heruntergeladen werden kann, umfasst ganz unterschiedliche Materialien zum Erntedankfest 2020:

  • Hintergründe und Perspektiven
  • Jüdisches Sukkot-Fest, Ramadanfest im Islam
  • Fridays for Future, Zero Waste, Slow Food
  • Schöpfungszeit, Achtsamkeit, die vier Kardinaltugenden
  • Buch- und Filmtipps
  • Gottesdienst für Erwachsene (und Familien) mit Meditationstexten und Geschichten
  • Kleinkindgottesdienst
  • Ideen für die Gruppenstunde

Artikel von ,

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Gottesdienstentwurf

Schlagworte: Erntedank, Gottesdienst

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Impulse zum Schuljahresende und zum Schuljahresanfang

Doppelausgabe von irp-aktuell Juli/September 2020 für alle Schularten
Die Unterrichtssequenzen dieses Heftes umfassen folgende Themen:

  • Schuljahresende
  • Schuljahresanfang
  • COVID-19-Pandemie
Impulse für
  • Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren: Du bist nicht allein
  • die Grundschule: Regenbogen
  • Haupt-, Werkreal-, Realschule und Gemeinschaftsschule: Mauern überwinden
  • berufliche Schulen: Erlebnispädagogik
  • allgemeinbildende Gymnasien: Rosch Haschana.
Dazu:
  • Kurzspielfilm Lila
  • Herbert Grönemeyer: Der Weg
  • Wortgottesdienst
 

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Bild, Gebet/Lied, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Gottesdienstentwurf, Projektplanung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Schuljahresanfang, Schuljahresende, SARS-CoV-2, Einsamkeit, Gemeinschaft, Regenbogen, Mauer, Erlebnispädagogik, Rosch ha-Schanah, Weg, Gottesdienst

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Moses – die Geschichte

Die Mosegeschichte als (leicht interaktive) Online-Bilderbibel
Geplant als Crashkurs für eine leistungsfähige 4.Klasse Grundschule, die sich vor der Corona-Schließzeit bereits ausgiebig mit der Mose-Geschichte befasst hatte, und nun, am Ende des Schuljahres, ihre Einblicke in die biblischen Moses-Überlieferungen einigermaßen abrunden sollte. Die Mose-Geschichte wurde am Smartboard als großes Happening innerhalb von drei aufeinanderfolgenden Schulstunden vorgeführt, vorgelesen und besprochen. Die zu erzielende / erweiternde Kompetenz war: Die SchülerInnen können über zentrale biblische Inhalte Auskunft geben und sie kritisch reflektieren.

Artikel von 14986, Christian Günther

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Medien, Internetportal

Schlagworte: Mose, Ägypten, Pharao, Exodus, Altes Testament, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Eine christlich-biblische Antwort auf die Theodizeefrage (Seelsorge)

Wie lassen sich Allmacht und Güte Gottes von der Bibel her verstehen?
Theodizee hat sehr viel mit Seelsorge zu tun. Sie hängt einfach davon ab, ob jemandem der Blick auf einen Sinn seines Lebens verbaut ist oder nicht. Diese Mauern riss Christus auf Golgatha potentiell ein. Das Paper versucht das verständlich zu machen. Gottes Allmacht als Schöpfer und seine Güte schließen einander nicht notwendig aus, auch wenn es unsägliches Leid auf der Welt gibt.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Lernorte, Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Theodizee, Allmacht, Güte, Gott, Christus, Bibel, Kreuz, Schöpfer, Religionskritik, Gebet, Seelsorge, Klage, Psalm 22, Klagepsalm, Gerechtigkeit, Rechtfertigung, Sühnetod, Vergebung, Rache, Leid

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wortwolken zu "Gott als Begleiter auf dem Lebensweg"

Unterrichtsgespräch
Wortwolken (engl. word clouds) ermöglichen die Schwerpunkte von Texten grafisch sichtbar zu machen. Es gibt sie inzwischen in den verschiedensten Formen und Farben. Allen gemeinsam ist: Worte, die häufiger vorkommen, werden größer beziehungsweise fetter darstellt, Wörter die weniger wichtig sind, kleiner und schmaler. Im Internet gibt es die verschiedensten Anbieter, bei denen man kostenlos Wortwolken erstellen kann. In der beschriebenen Einheit hat sich Gerhard Beck für 60tools entschieden, da das Tool auf Deutsch verfügbar ist und relativ intuitiv zu erfassen. Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler ...

  • tauschen sich darüber aus, wie Gott durch die Höhen und Tiefen des Lebens begleitet, den Menschen Aufbruch und Veränderung ermöglicht und beziehen dies auch auf ihr eigenes Leben. (MS)
  • geben anhand ihnen bekannter biblischer Geschichten Auskunft über Erfahrungen, die Menschen mit Gott gemacht haben, und stellen Bezüge zu eigenen Erfahrungen her. (RS)
  • reflektieren eigene Erfahrungen, die als Spuren Gottes gedeutet werden können. (RS)

Artikel von 25281, Gerhard Beck

Medientyp: E-Learning, Gamification, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Wortwolke, Gott, Gottesbild, Weg

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Was für ein Vertrauen!" Bibelerzählung

Die biblische Geschichte vom "Hauptmann von Kapernaum in freier Nacherzählung - Audio (13 min)
Religionspädagogin Maria Spieß, Oldenburg, hat eine Zusatzausbildung zur Bibelerzählerin absolviert. In vielen Gruppen hat sie schon für Kinder und Erwachsene, Junge und Alte erzählt. Die Geschichte „Was für ein Vertrauen!“ wurde von ihr für den gleichnamigen Ev. Kirchentag in Dortmund 2019 konzipiert und dort im Bibel-Erzähl-Zelt vorgetragen. Dieser Podcast (13 min) kann in Gemeinde und und Religionsunterricht frei genutzt werden.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Audio

Schlagworte: Bibel, Erzählung, Podcast, Kapernaum, Vertrauen, Juden, Römer, Synagoge, Heilung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Pfingsten - Medienportal der Evangelischen und Katholischen Medienzentralen

Das Medienportal stellt folgenden Film vor: Pfingsten | 20 Minuten, ab 12 Jahren, Dokumentarfilm mit didaktischem Begleitmaterial
Gottes Geist bringt Leben in die Welt: In der Bibel ist er Lebensgrundlage,  zeigt sich im Engagement der Menschen, sorgt für Verständigung, Gemeinschaft und Motivation. Pfingsten ist das Fest, an dem Gläubige das Wirken des Heiligen Geistes feiern. Im Film erläutern eine evangelische Pfarrerin und ein Jesuit, wie das biblische Pfingstereignis verstehbar wird. Er begleitet eine Jugendgruppe bei der Vorbereitung des Pfingstgottesdienstes, ist zu Gast bei einer Firmung und gibt Impulse, wie man Pfingsterlebnisse vielleicht auch ohne kirchlichen Bezug erfahren kann. Bitte beachten Sie die Nutzungsordnung Ihrer Medienzentrale. Trailer: https://youtu.be/axJGI94MfHw

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video im Medienportal, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Heiliger Geist, Kirchenjahr, Firmung, Sakrament, Symbole, Gottesbild, Pfingsten

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was passiert im Gottesdienst? - Medienportal der Evangelischen und Katholischen Medienzentralen

Das Medienportal stellt folgenden Film vor: Was passiert im Gottesdienst? | 24 Minuten, ab 12 Jahren, Dokumentarfilm mit didaktischem Begleitmaterial
Gottesdienste gibt es in den meisten Religionen. Gemeinsames Beten und feiern an bestimmten Tagen und Festen ist Menschen wichtig und gibt ihnen Halt. Doch was passiert eigentlich im Gottesdienst? Die Produktion beleuchtet, wie Juden, Christen und Muslime Gottesdienst feiern. Sie zeigt verbindende und trennende Elemente auf und fördert so die trialogische Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Religionen. Sequenziert in 4 Kapitel: Gottesdienst - Was ist das? (4:51 min.) Der jüdische Gottesdienst (7:51 min.) Der christliche Gottesdienst (6:38 min.) Der muslimische Gottesdienst (6:07 min.) Bitte beachten Sie die Nutzungsordnung Ihrer Medienzentrale. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=S4xQ3PFma3E

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video im Medienportal, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Christentum, Islam, Judentum, Tradition, Rituale, Symbole, Liturgie, Religionen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gottesbilder von Kessler und Bonhoeffer als Theodizeen im Vergleich

Tabellarischer Vergleich der Gottesbilder beider anhand der Aspekte Güte Gottes, Allmacht Gottes, das Böse, (aktuelle) Macht Gottes, Existenz Gottes
Wesentliche Ergebnisse sind:

  • Sehr viele Gedanken ähneln stark.
  • Aber steht bei Bonhoeffer eher das Kreuz im Vordergrund, so ist es bei Kessler die Schöpfungstheologie, die Gottes Ohnmacht begründet.
  • Hat Gott nach Bonhoeffer den Menschen verlassen und scheint nur als Idee des "Daseins für andere" gegenwärtig, gewinnt man bei Kessler stärker den Eindruck, dass Gott Beziehung zum Menschen wolle.
  • (Kessler greift auf die Ontologie zurück, Bonhoeffer nicht.)

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Lernorte, Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Theodizee, Bonhoeffer, Gottesbild, Theologie, Schöpfung, Kreuzestheologie, Böse, Allmacht, Güte, Existenz, Kessler

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was Bibel und Koran erzählen

Eine Unterrichtseinheit zu den heiligen Schriften im Christentum und Islam
Bibel und Koran sind die heiligen Schriften im Christentum und im Islam. Das eint und verbindet sie genauso wie die Tatsache, dass sich biblische Geschichten (z.B. von Abraham, Josef, Mose) im Koran wiederfinden. Trotzdem unterscheiden sich die beiden Schriften auch voneinander, was unmittelbare Auswirkungen für den Umgang mit ihnen im schulischen Kontext zur Folge hat. Die Unterrichtseinheit hat deshalb zum Ziel, Grundwissen über Bibel und Koran zu erschließen, die Bedeutung der beiden heiligen Schriften im Alltag zu reflektieren und mögliche Konsequenzen für den Umgang mit ihnen im Kontext Schule zu bedenken. Alle Materialseiten Kaloudis/Tunc (PDF) und (Word zip) Im relpod. Nr. 07 des RPI der EKKW/EKHN geht es in einem Gespräch um das diesem Thema zu Grunde liegende Buch.

Artikel von 14231, Anke Kaloudis, Esma Öger Tunc

Medientyp: Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Koran, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2019/4 Loccumer Pelikan: Mensch und Tier

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum
  Der Loccumer Pelikan 4/2019 widmet sich den Themen:

Silke Leonhard editorial
GRUNDSÄTZLICH
Simone Horstmann Mehr als „Verantwortung“ und „Mitgeschöpflichkeit“. Überlegungen zu den Tiefendimensionen einer theologischen Tierethik jenseits der schönen Phrasen
Elena Thurner und Andreas Aigner  Geliebt, genutzt, gegessen: Eine Einführung in die Tierethik
Peter Kunzmann Moderne Tierhaltung in einer modernen Gesellschaft?
Hans-Martin Gutmann Ungeheuer
KONTROVERS
Kai Funkschmidt Tiere christlich bestatten? Wer Haustiere beerdigt, müsste sie eigentlich auch taufen
Michael Rosenberger Tiere christlich bestatten? Tierbestattungen kein Tabu mehr
PRAKTISCH
Matthias Hülsmann BETRACHTET: Agnus dei – Lamm Gottes
Kirsten Rabe GELESEN: Hilal Sezgin: Artgerecht ist nur die Freiheit
Ingrid Illig MITGESPIELT: Krippenspiel mit echten Tieren
Martina Steinkühler Hat Gott auch an die Tiere gedacht? Ein Weg durch die Bibel mit Lieblingstieren. Stationenarbeit für Grundschulkinder
Jeanette Kantuser Ethische Urteilsbildung am Beispiel „Tierversuche“. Ein Unterrichtsentwurf für den Sekundarbereich I
Barbara Hanusa Lernen mit Tieren: Lamawanderungen im Berner Oberland
Lea Nickel Gottesdienst für Mensch und Tier.Ein Praxisbericht
Veronika Kuntz und Gesa Nebe Tiergestützte Pädagogik an der Förderschule
Kirsten Schuster Und plötzlich wird es ganz still im Klassenraum
INFORMATIV
Lena Sonnenberg im Gespräch mit Janina K. Mensch und Tier arbeiten zusammen
Ina Schaede Strukturwandel in der Landwirtschaft.Elementare Klärungshilfe im Blick auf religiöse Bildungsprozesse
Kirsten Rabe Irgendwie hat es geholfen.Vom Ablauf einer Pferdebestattung
Oliver Friedrich Von virtuellen Tierfriedhöfen und der Kulturgeschichte der Tierhaltung. Drei Fundstücke aus dem Internet
Erwin Bastian, Kathrin Röper und Yvonne Riedelt Die Zooschule im Erlebnis-Zoo Hannover
Helmut Aßmann Der nachösterliche Fischfang – oder: die seltsamste Zahl der Bibel
Andreas Goetze Ochs und Esel
Marion Wiemann Filmtipps zum Thema „Mensch und Tier“
Buch- und Materialbesprechungen
Simone Liedtke AUSGESTELLT: Der Totempfahl.Kunst aus dem urbanen Raum.Collagen, Fotografien und Bildobjekte von Wolfgang Kowar
Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) Evangelische Kirche fordert neue Wertschätzung für Nutztiere.EKD-Text 133 „Nutztier und Mitgeschöpf! Tierwohl, Ernährungsethik und Nachhaltigkeit aus evangelischer Sicht“

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Bild, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Lernstationen, Vorbereitung, Gottesdienstentwurf, Projektplanung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Tier, Tierethik, Verantwortung, Schöpfung, Lamm, Krippenspiel, Ungeheuer, Bestattung, Haustiere, Freiheit, Gottesdienst, Hund, Friedhof, Wanderung, Lama, Polizei, Tierhaltung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Ich bin so frei" - Menschenrechte und Menschenwürde im Netz

Unterrichtsskizze
In der hier vorliegenden Unterrichtsskizze loten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeiten digitaler Tools für das eigene politische Engagement aus, enttarnen Mechanismen der Manipulation und stärken die eigene Souveränität im Netz. Darüber hinaus werden Begegnungen im Zeitalter der Digitalisierung unter ethischen und religiösen Geichtspunkten reflektiert, indem auf das biblische Menschenbild und einen barmherzig zugewandten Gott Bezug genommen wird. Zu den Materialseiten

Artikel von 1002, Karsten Müller, 31868, Jens Palkowitsch-Kühl

Medientyp: Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Freiheit, Digitalisierung, Menschenbild, Rechtfertigung, Gottesbild, Social Media

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Bausteine für einen Gottesdienst oder eine liturgische Feier aus Anlass eines Todesfalles an der Schule

Anregungen für eine Trauerfeier
In vielen Schulen werden Lehrer/innen und Schüler/innen mit dem Tod konfrontiert, manchmal vollkommen überraschend, manchmal nach langer Krankheit. Wie kann der Toten in einer Trauerfeier gedacht werden? Uta Martina Hauf stellt im notizblock 64/2018 der Diözese Rottenburg-Stuttgart konkrete Anregungen zur Verfügung.

Artikel von Uta Martina Hauf

Medientyp: Vorbereitung, Gottesdienstentwurf

Schlagworte: Trauer, Tod, Schulfeier, Gottesdienst, Andacht

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Eröffnet! Bausteine zur Kirchraumpädagogik

Zugänge zum Erleben und Verstehen von Gottesdienst und Kirchenraum zu Beginn der Sek. I
Die Zeitschrift "Kirche und Schule" des katholischen Bistums Münster hat 'Bausteine' zur Kirchenraumbegehung veröffentlicht. Sie umfassen:

  • Haltung und Verhalten im Kirchenraum
  • Eine Kirche entdecken: Räume - religiöse Zeichen - Symbole
  • Kirchenraumerleben
  • Was ist in einem Kirchenraum anders? Eine Heranführung
  • Kirchen am Weg - Eine Ferienaufgabe
  • Muslimische Schüler/innen im Kirchenraum
Dazu kommen Artikel zur Heranführung und Einführung in den katholischen Gottesdienst, eine Gebetsübung, eine Heranführung an das Kreuzzeichen und an die Eucharistie sowie eine Segensübung.

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung

Schlagworte: Kirchenbau, Kirchraumpädagogik, Symbole, Abendmahl, Gebet, Segen, Gottesdienst, Katholische Kirche, Kreuz

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2019|1 rpi-impulse 'Mehr Hoffnung wagen'

Zugänge zu Auferstehungs- und Jenseitsvorstellungen

Beiträge zur Religionspädagogik aus EKKW und EKHN Heft 1/2019 Zum Herunterladen des gesamten Heftes als PDF-Datei bitte auf die Titelseite klicken.
EDITORIAL, Nadine Hofmann-Driesch, Christian Marker, Uwe Martini, Matthias Ullrich PERSONEN & PROJEKTE - Schüleraktionstag bekommt Geschwister - Teamer in der Konfiarbeit - Wiedersehen nach fast 20 Jahren - Hinweis auf eine neue Seite in den RPI-Impulsen: Fotogen KIRCHE & STAAT - "Religiöse Bildung in der migrationssensiblen Schule" - JHWH / Gott / Allah als Thema und Horizont des Religionsunterrichtes in Judentum, Christentum und Islam - Vokationsgottesdienste in der EKKW - Bevollmächtigungs-Gottesdienst in der Offenbacher Markuskirche - Neues Internetportal der EKKW zu Religion und Schule GRUNDSATZARTIKEL Sabine Pemsel-Maier: Die Auferweckung Jesu: Glaub-würdig?    FACHDIDAKTISCHE BEITRÄGE Susanne Gärtner: Raupe, Puppe, Schmetterling (Grundschule)   Alle Materialseiten Gärtner Katharina Scholl: Mein Blick in den Himmel (Grundschule) Gerhard Neumann: Ein Tanz, der uns alle dem Tod entreißt (Sek. I) Alle Materialseiten Neumann Anke Trömper: "Abgewandt warte ich auf... " (Sek. I) Katja Müller: "Und dass er auferweckt worden ist...; und dass er gesehen worden ist..." (Sek. II) Alle Materialseiten Müller Kristina Augst, Anke Kaloudis und Marco Schepers:Was stirbt? Was lebt weiter? (Sek. I, BBS) Alle Materialseiten Augst/Kaloudis/Schepers VERTIEFUNGSMATERIAL - Mark Krasnov: Vorstellungen vom Jenseits im Judentum - Serdar Özsoy: Todes- und Jenseitsvorstellungen im Islam ZWISCHENRUF - Andreas Engelschalk: "Lebbe geht weider" - Auferstehung und populäre Kultur KONFIRMANDENARBEIT - Konfi-Elternarbeit: Neues Praxismaterial - KU-Beauftragte (EKKW): Änderungen im neuen Jahr - Konfi-Freizeiten online evaluieren PRAXIS TIPPS - Filme zum Thema - Lit-Tipps - Fotogen - Bibelhaus TIEFGANG, Melanie Beiner
DER NEUE RPI SERVICE: fotogen! Bild-Impulse für den Religionsunterricht (mit Fotos aus den RPI-Impulsen) von Peter Kristen

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch, Erzählung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: rpi-impulse, Auferstehung, Gottesbild, Auferweckung, Himmel, Sterben, Tod, Jenseits, Judentum, Islam

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Liturgische Farben

Wissenskarte
Die Seite "Medienwerkstatt" bietet eine Wissenskarte zu den liturgischen Farben an: getrennt zur römisch-katholischen und zur evangelischen Kirche.

Medientyp: Medien, Bild, Text/Aufsatz

Schlagworte: Kirchenjahr, Liturgie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Grundlagen und Modelle für gemeinsame Feiern in einem multireligiösen Schulkontext

Reader

"In einer sich immer vielfältiger entwickelnden multikulturellen Gesellschaft stehen viele Schulen vor der Herausforderung, religiöse Feiern so zu gestalten, dass alle Mitglieder der Schulfamilie davon angesprochen werden. Wir wollen die Verantwortlichen vor Ort dabei unterstützen. Dazu stellen wir hier Richtlinien, Grundlagen, theologische Beiträge und Materialien zur Verfügung.
Modelle und Gestaltungsanregungen sollen folgen." (RPZ Heilsbronn)

Artikel von 336, Thomas Barkowski

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Schulfeier, Gottesdienst, Multireligiöse Gesellschaft, Interreligiöses Lernen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Das Bibel Projekt - Wir entdecken die Bibel!

Biblische Bücher und Themen in kurzen Videos erklärt
Ein evangelikales Filmprojekt, in dem viele biblische Bücher vorgestellt und Themen kurz erklärt werden.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Professor Dr. Harald Lesch über Gottesbilder und Glauben

Video 3:42
Gesprächssequenz zwischen dem Astrophysiker Professor Dr. Harald Lesch, München, und Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang Akademie zu den Grenzen der Astrophysik. Diskussion im Blog: https://frank-vogelsang.de/

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Glaube, Gottesbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gottesbilder

Eine kompetenzorientierte Unterrichtseinheit für die Jahrgangsstufe 9/10
  Diese Unterrichtseinheit wurde im Rahmen eines Pilotprojekts zum kompetenzorientierten Unterricht entwickelt, das die Fachkonferenz Religion der Lahntalschule Biedenkopf gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt Marburg-Biedenkopf und dem Studienseminar Marburg in den Schuljahren 2009 – 2011 durchgeführt hat.

Artikel von 1140, Christoph Terno, Silvia Henkel

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Gott, Gottesbild, Kompetenzorientierung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gott in Symbolen

Unterrichtsvorschlag
Unterrichtsmaterialien zu Gottessymbolen, Gottesbilder in den Psalmen, in Kunst und Literatur.

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Gott, Gottesbild, Symbol

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

PI Villigst: Gottesbilder

Sonderheft 2015
Das Sonderheft umfasst Gedanken zum biblischen Bilderverbot, zur bildhaften Rede von Gott in der Bibel, Poetische Texte und Liedvorschläge sowie einen Gottesdienstvorschlag zu "Gottes Hand" sowie Materialien zu einem Gottesdienst "Gott ist wie..."  

Artikel von 26963, Ralf Fischer, 26964, Hans Hallwaß

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Gott, Gottesbild, Hand, Symbol, Psalm 139

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wer ist was in der Bibel?

Quiz
Eine kleine Paar-Zuordnungsaufgabe: biblische Personennamen und ihre Rollen. Erstellt bei Learning apps.org

Artikel von Michael Beissel

Medientyp: E-Learning, Gamification

Schlagworte: Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Schlagwort-Bibel

Biblische Bücher und Geschichten als Tag-Clouds
Mal einen anderen Blick wagen? Hier gibt‘s die „Schlagwort-Bibel“: Biblische Bücher und Geschichten als Tag-Cloud aufbereitet. Je häufiger ein Wort in einem Buch oder einer Geschichte vorkommt, desto größer wird es dargestellt. Ob als Blickfang, Deko oder kreativen Einstieg in die Beschäftigung mit der Bibel – den Einsatzmöglichkeiten sind nur die Grenzen der Phantasie gesetzt. Die Datenbank wird nach und nach weiter ausgebaut.

Medientyp: Medien, Bild

Schlagworte: Bibel, Cloud

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Wie sieht Gott denn aus?!"

Gottesbilder im Angebot - Anspiel für eine Predigt
In diesem kurzen Szenespiel wird leicht und charmant die Frage nach dem eigenen Gottesbild aufgeworfen. Welches habe ich „mitbekommen“? Wie sieht es aktuell aus?  Vorschlag des EJW für einen Gottesdienst zu Gottesvorstellungen.

Medientyp: Vorbereitung, Gottesdienstentwurf

Schlagworte: Gottesbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

MITEINANDER feiern!

Arbeitshilfe für einen Werkstatt-Gottesdienst
Einen wirklich gemeinsamen Gottesdienst feiern? So voll und ganz beteiligungsorientiert? - Das geht natürlich vorzüglich mit einem sogenannten "Werkstatt-Gottesdienst", bei dem jede mitfeiernde Person in der Vorbereitung auch Hand anlegt an den zu feiernden Gottesdienst. Eine tolle Sache gerade als Abschluss von Freizeiten oder gemeinsamen Wochenenden. Hier gibt es Anregungen und bereits verständlich und motivierend ausformulierte Beschreibungen für die verschiedenen Teams und deren Aufgaben.

Medientyp: Vorbereitung, Gottesdienstentwurf, Projektplanung

Schlagworte: Gottesdienst, Jugendgottesdienst

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Biblische Menschenbilder und Menschenwürde - Urbild, gefallenes Bild, wieder hergestelltes Bild (Seelsorge, Religionsunterricht)

Die Seite bietet Links zu ein paar Materialien, die sich mit dem Thema beschäftigen.

  1. Menschenbild der Urgeschichte
  2. Das Böse - die Macht der Sünde
  3. Ebenbilder Gottes
  4. Menschenwürde biblisch
  5. Der Humanismus des Betriebssystems Christentum
 

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Fachinformation, Medien, Internetportal, Text/Aufsatz

Schlagworte: Seelsorge, Religionsunterricht, Ebenbild, Urgeschichte, Bibel, Sündenfall, Humanismus, Menschenbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

CHI RHO - Das Geheimnis

Website zur TV-Reihe
Der Vater der 12jährigen Cora, ein berühmter Restaurator und Bibel-Experte, verschwindet eines Tages spurlos. Cora setzt alles daran,ihn wiederzufinden. Mit Hilfe eines magischen Zeitreisewürfels reist sie in die antike Welt der Bibel, um ihren Vater und die Heilige Schrift zuretten. Unterwegs schließt sie Freundschaft mit Habib, einem Jungen aus der Zeit Jesu, der ihr zur Seite steht, was immer auch passiert.Gemeinsam mit dem Eulerich C.T. und den Wonderers versuchen sie, dembösen Hreel das Handwerk zu legen. - Biblische Inhalte im Zeichentrickfilm mit weiteren Medien. Bildquelle: KiKA

Artikel von Roland Rosenstock

Medientyp: Medien, Internetportal

Schlagworte: Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

zeitspRUng 2009/1 Herausforderung Religionslosigkeit

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg
Die Zeitschrift der EKBO für den Religionsunterricht stellt sich den Herausforderungen des Religionsunterrichts im Horizont von Säkularität und religiöser PluralitätZeitsprung. Inhalte

  • Seite 1: Herausforderungen des Religionsunterrichts im Horizont von Säkularität und religiöser Pluralität, Henning Schluß
  • Seite 2:   Abschaffung der Religion? Richard Schröder
  • Seite 5: Gott - Würfel, Bücherwurm, Gespenst oder Frühling? Mit Kindern Gott neu denken lernen, Anna-Katharina Szagun
  • Seite 8: Vom alten Atheismus zum neuen Humanismus, Cornelia Oswald
  • Seite 10: "Wie lange wird es noch Religionen geben?" Manuela Michaelis und Lioba Diez
Erfahrungen
  • Seite 12: "Schau mal über den Tellerrand" Ein Rückblick auf die Religionsphilosophische Schulprojektwoche am Wolkenberg-Gymnasium in Michendorf, Michael Lunberg
  • Seite 13: Gottesbilder von Kindern und Jugendlichen, Isabel Horner
  • Seite 15: "Auch das noch!" Werbung für den Religionsunterricht auf Elternabenden, Jens Kramer
Materialien Zusatzmaterialien: Gottesbilder

Artikel von ,

Medientyp: Lernorte, Medien, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Konfessionslosigkeit, Unglaube, Atheismus, Kirche, Religionslosigkeit, Säkularismus, Humanismus, Gottesbild, Elternabend

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

ZeitspRUng 2013/1 - Die Bibel erschließen

Zeitschrift für Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg
"Religionspädagoginnen und Religionspädagogen stehen mit der Frage, warum biblische Texte im Religionsunterricht noch thematisiert werden sollen, vor einer großen Herausforderung für ihren Unterricht. Mit den Beiträgen dieser Ausgabe soll diese Herausforderung aufgegriffen werden und Sie als Kollegin und Kollege darin ermutigt werden, sich mit biblischen Texten im Unterricht auseinanderzusetzen. Unterricht

  • Seite 1:   Jesus performativ, Jens Kramer, Unterrichtsvorschlag
  • Seite 8:   Jesus Christus - Worauf gründet das Christentum? Lernen an Stationen, Ulrike Häusler, Cornelia Oswald
  • Seite 11: "Selig, die das Heimweh der Laute lernte" (Christian Lehnert) Biblisches Lernen mit Geschichten unserer Zeit, Georg Langenhorst
  • Seite 14:   Das Bibelkabinett - Ein ohnmaßgeblicher Versuch, Sascha Gebauer
  • Seite 15: "Ihr seid jetzt Petrus!" - Bibliolog als Methode der Arbeit mit biblischen Texten im Religionsunterricht, Matthias Röhm
Hintergrund
  • Seite 17:   Vom Wert und Nutzen der historisch-kritischen Exegese in der Vielfalt der Bibelinterpretationen, Philipp Enger
  • Seite 19:  Grundzüge der performativen Bibeldidaktik
  • Seite 22:   "Wer meine Worte hört und tut", Ein Lerngang durch das Matthäusevangelium Peter Müller
  • Seite 29:  Brauchen wir eine allgemeine Hermeneutik? Henning Schluß

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Erzählung, Lernstationen, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Bibel, Bibliolog, Jesus Christus, Bibeldidaktik, Performativer Religionsunterricht

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

zeitspRUng 2014/1 - Spiritualität

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

"Spiritualität ist ein Scheidebegriff. Manche von uns können nichts damit anfangen. Er passt nicht zur intellektuellen Klarheit des Protestantismus, zur Theologie des Wortes in dem (und nur in dem) sich Gott uns zur
Sprache bringt. Andere wiederum sind froh, dass Spiritualität in unserer Kirche angekommen ist. Traditionelle Formen christlicher Spiritualität werden wiederentdeckt und Konzepte von Spiritualität aus anderen Kulturkreisen
werden eingemeindet. Welche Rolle kann Spiritualität im Religionsunterricht zukommen, zumal der nicht einfach ein Ort der Gemeinde ist, sondern sich zuerst von seinem pädagogischen Auftrag an der Schule her versteht? Wenn der Unterrichtsstoff an der Schule aber durch seinen Wissenschaftsbezug legitimiert ist, kann Spiritualität dann überhaupt einen Platz im Religionsunterricht haben?" (zeitspRUng)
Diesen Fragen stellt sich dieses Heft mit folgenden Artikeln:
Unterricht
Seite 1:   Spiritualität in Schule und Religionsunterricht? Matthias Röhm, Jens Kramer
Seite 7:   Der Trauer Raum geben und sie zum Ausdruck bringen, Ute Arndt-Hering
Seite 11:  Mit Jugendlichen Gottesdienst feiern, Helmut Blanck Hintergrund
Seite 15: Perlen Evangelischer Spiritualität - "Formen und Traditionen der Suche nach Gott", Andrea Richter
Seite 18:  Spiritualität und Religionslehrer/innen - Eine katholische Sicht, Christiane Funk
Seite 21: Containerbegriff Spiritualität? Susanne Schröder
Seite 24: Darf ein Schüler an Berliner Schulen beten? Rolf Schieder
 

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Gottesdienstentwurf

Schlagworte: Spiritualität, Trauer, Gebet, Schulgottesdienst, Gottesdienst, Perle

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Der alevitische Cem-Gottesdienst

Film über Aleviten und ihre Gottesdienste
In Deutschland leben rund 600.000 Aleviten. Doch man weiß nur wenig über das Alevitentum. "Forum"-Moderatorin Dilek Üsük hat in Marl eine alevitische Gemeinde besucht. Der Film berichtet anschaulich und lebendig über die Themen. Gut einsetzbar ab Sekundarstufe.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Aleviten, Gottesdienst

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Biblische Orientierungen: Gottesbilder des Ersten und Neuen Testaments

Unterrichtsvorschlag zur Berufung des Mose und zum Verlorenen Sohn
Ein kompetenzorientierter Unterrichtsvorschlag für die 9./10. Klasse (Kath. Religion)  zu den Bildern von Marc Chagall und Sieger Köder zum brennenden Dornbusch und zum Verlorenen Sohn auf den Seiten von lehrerfortbildung-bw.de

Medientyp: Medien, Bild, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Mose, Dornbusch, Gottesbild, Verlorener Sohn, Chagall

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Jugonet

Eine Website des EJW für Jugendgottesdienste
Das EJW und das Ev. Jugendpfarramt stellen mit ihrem jugonet eine Internetseite für Jugendgottesdienste zur Verfügung. Neben Gottesdienstterminen und Fortbildungsangeboten gibt es auch viele Gottesdienstideen unter der Rubrik SELBERMACHEN.

Medientyp: Vorbereitung, Gottesdienstentwurf

Schlagworte: Gottesdienst, Jugendgottesdienst

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Bibelerzähler

Videos mit ausgebildeten Erzählern biblischer Geschichten

Biblische Geschichten erzählen, das alte Kulturgut des Erzählens neu entdecken – das ermöglicht neue Zugänge zu den biblischen Geschichten. katholisch.de präsentiert in sieben drei- bis fünfminütigen Videos Lehrkräfte, zwei Frauen und zwei Männer, die aus ihrer ganz persönlichen Perspektive alte Geschichten erzählen und damit in die heutige Zeit übertragen.

Wer nicht selbst erzählt, kann über diese Videoerzählungen mit Schülerinnen und Schülern über die Bibel und ihre Botschaft ins Gespräch kommen. Die Auswahl der Erzählungen öffnet die christliche Botschaft zudem besonders für gesellschaftliche und sozialethische Themen.

„Bibelerzähler“ ist ein Projekt des Bischöflichen Ordinariates Speyer in Kooperation mit dem Internetportal katholisch.de. Die Idee stammt von Dr. Irina Kreusch von der Hauptabteilung Schule, Hochschule, Bildung des Bischöflichen Ordinariates Speyer. (Text: IRP Freiburg, gekürzt)

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Erzählen, Bibel, Geschichten

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Was willst du von mir?"

Gottesdienst in leichter Sprache
Wie ist es möglich, Gottes Botschaft im Gottesdienst allen verständlich zu machen? Der Schlüssel heißt "Leichte Sprache". Diese Broschüre bietet Ihnen eine Einführung in eine vereinfachte Sprache, die z.B. auch Menschen mit Lernschwierigkeiten oder noch geringen deutschen Sprachkenntnissen verstehen. Versuchen Sie es doch einfach einmal: Gestalten Sie einen Gottesdienst über Bartimäus in Leichter Sprache! Plakate zum Gottesdienst

Artikel von Claudia Dienst

Medientyp: Vorbereitung, Gottesdienstentwurf

Schlagworte: Gottesdienst, Inklusion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Besondere Empfehlungen