Materialien

Arbeitshilfe

Bestimmt wird alles gutGottes Schöpfung in unserer Hand – Materialien zu Schöpfungslehre und –verantwortung für den Religionsunterricht (5.-10. Klasse)

„Macht euch die Erde untertan!“ – Macht damit, was ihr wollt!? (vgl. Gen 1,28)

Welche Verpflichtung zum verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung lässt sich aus dem Auftrag Gottes ableiten?

 

Autor/Herausgeber
Stephan Sigg

Erschienen
2016

 

Deshalb lohnt sich das Medium

Ob Klimawandel, die Ausbeutung natürlicher Ressourcen oder die Schere zwischen Arm und Reich: vor einem religiösen Hintergrund stellen sich hier spannende Fragen. Wie ist der Auftrag Gottes an den Menschen zu verstehen? Welche Verpflichtungen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Welt hat der Mensch?

Mit Hilfe der fachlich fundierten Materialien dieser Arbeitshilfe können sich die Schüler den Fragestellungen auf problemorientierte Art und Weise nähern. Dank des schülerorientierten Ansatzes fällt es den Schülerinnen und Schülern leicht, Erfahrungen aus ihrer Lebenswelt mit dem biblischen Schöpfungsauftrag zu verknüpfen und ihren eigenen Umgang mit der Schöpfung zu hinterfragen.

Themen: Die biblischen Schöpfungsberichte | Schöpfungsmythen anderer Religionen | Biblischer Schöpfungsbericht vs. Naturwissenschaften | Warum ist die Schöpfung nicht „perfekt“? | Schöpfungsverantwortung – was heisst das heute? | Gott in die Schöpfung „pfuschen“? | Evolution, Kreationismus, Intelligent Design | u.v.m.

 

Medienverleihstelle

Ausleihen / Download
Hier geht’s zum Katalog | (Nutzungshinweis)

Verfasserin des Reli-Tipps

Renate Fiebig,
Mitarbeiterin Relimedia Zürich
renate.fiebig@relimedia.ch

Besondere Empfehlungen