Materialien

Aufgabenset

Aufgabenset 2C-1

Sich für christliche Wertvorstellungen und Haltungen in einer Gemeinschaft einsetzen

Inhalts- und Handlungsaspekt
Den Wertbezug in alt- und neutestamentlichen Texten nennen, erklären und in ihrer Relevanz für die heutige Zeit darstellen: Bergpredigt | Feindesliebe | Gewaltfreiheit | Goldene Regel | Liebesgebot | Tora als Weisung zum guten Leben | …

Thematischer Fokus
Der Umgang mit Regeln und deren Bedeutung steht im Zentrum der Auseinandersetzung, wobei dieser Umgang mit dem didaktischen Prinzip der Wertentwicklung gefördert werden soll. Dabei soll nebst dem alltäglichen „Flunkern“, welches zur entwicklungspsychologischen Entwicklung durchaus gehört, aber auch der Aspekt behandelt werden, dass sich das Kind durch die „Unwahrheit“ auch in eine ausweglose Situation hineinmanövrieren kann. Der biblische Bezug zum Gebot „Du sollst nicht lügen“ wird auf dieser entwicklungspsychologischen Grundlage bearbeitet, wobei der Bezug zur kulturellen Entstehung mitbedacht wird

Sie müssen sich einloggen, um die Dateien anzusehen:

Besondere Empfehlungen