Materialien

Aufgabenset 1C-3

Eigene und christliche Wertvorstellungen wahrnehmen und benennen.

Inhalts- und Handlungsaspekt
Christliche Wertvorstellungen über Barmherzigkeit, Gerechtigkeit, Frieden, Partnerschaftlichkeit und Wahrheit in der biblischen und nachbiblischen Tradition wahrnehmen, begründen und entwickeln: Barmherziger Samariter | Christophorus | Goldene Regel | Hauptgebot der Gottes- und Nächstenliebe | Heilige Elisabeth von Thüringen | Heiliger Nikolaus von Myra | Maria und Elisabeth | Mutter Teresa | Rut und Noemi | Tobit | …

Thematischer Fokus
Bewusst machen, welche Werte die Kinder schon leben. In den Regeln den Sinn erkennen und das Wert-volle sehen: „Werte sind freiwillige Regeln“.

Sie müssen sich einloggen, um die Dateien anzusehen:

Besondere Empfehlungen