Materialien

Arbeitshilfe

Appetizer Religion

Autor/Herausgeber
Aline Kurt

Erschienen
2016

 

Deshalb lohnt sich das Medium

Es sind oft die ersten Minuten, die die Grundstimmung prägen und damit über Erfolg oder Misserfolg einer Unterrichtsstunde entscheiden. Ein gelungener Einstieg verspricht – zumeist – auch eine gelungene Stunde. Aber wie schafft man es, Schülerinnen und Schüler gleich von Anfang an zu «packen»?

Hier gibt Aline Kurt mit ihrer neuesten Arbeitshilfe «Appetizer Religion» hilfreiche Tipps. Sie ist selbst Religionslehrerin und hat sich mit ihren Veröffentlichungen der letzten Jahre einen Namen gemacht, der für Praxisorientiertheit und Qualität bürgt. Wo «Aline Kurt» draufsteht, kann gar nichts Schlechtes drin sein.

Dies beweisen auch die Appetizer. Die Autorin stellt kleine thematische «Häppchen» für den Stundeneinstieg vor, die das Interesse der Schülerinnen und Schüler wecken und diese für den Stoff sensibilisieren sollen. Jeder dieser Appetizer ist in die Abschnitte «Vorbereitung», «Beschreibung», «Inhaltliche Weiterführung» gegliedert. Dazu kommen gegebenenfalls «Varianten» und «Tipps». Es gibt also eine klare formale Gliederung und Aufschlüsselung der Inhalte, sodass man sich die Stundeneinstiege ganz gezielt herauspicken und auf die eigenen Gegebenheiten zuschneiden kann.

Die Vorschläge sind immer kreativ. Auch wenn man manche Sachen in ähnlicher Art vielleicht schon einmal gesehen hat, versteht es die Autorin, sie mit einem kleinen Dreh zu versehen und dadurch wieder frisch und neu zu präsentieren. Doch einige Ideen – obwohl gelungen und ansprechend – sind für mich einfach keine Stundeneinstiege im engeren Sinn. Entweder weil sie zu lange dauern (15 Minuten und mehr) oder didaktisch eher der Verarbeitungsphase zuzuordnen sind. So sollen die Schüler und Schülerinnen beispielsweise in einem «Wettkampf der Bibliothekare» alle Bücher der Bibel in einem Arbeitsblatt eintragen. An den direkten Beginn einer Stunde würde ich persönliches so eine Aufgabe eher nicht setzen …

Nichtsdestotrotz sind die Appetizer eine sprichwörtliche Fundgrube, in der sich einiges entdecken lässt.

 

Medienverleihstelle

Ausleihen / Download
Hier geht’s zum Katalog| (Nutzungshinweis)

Verfasserin des Reli-Tipps
Elisabeth SchüsslbauerElisabeth Schüsslbauer,
Mitarbeiterin Relimedia Zürich
eschuesslbauer@relimedia.ch

Besondere Empfehlungen