Materialien

Material von rpi-virtuell

Anerkennung | Freundschaft | Geborgenheit | Gemeinschaft | Nähe und Distanz | Sicherheit | Versöhnung | …

Materialien zum Fach Ethik, Religionen, Gemeinschaft (ERG) - erg.ch

Schweizer Plattform für Ethik, Religionen und Gemeinschaft
erg.ch ist die Online-Plattform für Unterrichtende des Fachbereichs Ethik, Religionen, Gemeinschaft (ERG) gemäss Lehrplan 21. Die Seite umfasst viele Unterrichtsvorschläge, Arbeitsblätter, Medien u.a.m. Die Themen kommen sowohl aus der Ethik als auch aus dem Religionsunterricht, zum Beispiel die Weltreligionen, die Feste, Philosophie, Normen und Werte, Anthropologie, Freundschaft, Gemeinschaft, Glaube und Naturwissenschaft u.a.m.

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Ethik, Religionsunterricht, Werte, Norm <Normung>, Judentum, Fest, Festkalender, Freundschaft, Gemeinschaft, Konflikt, Sinn, Ritual, Medien, Philosophie, Menschenbild, Islam

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Klexikon: Freundschaft

Lexikonartikel für Kinder
Klexikon ist das größte Online-Lexikon für Kinder. In einem überschaubaren Artikel wird 'Freundschaft' erklärt - und was Freundschaft von Verwandtschaft unterscheidet.

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Freundschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Achtsamkeit und Anerkennung

Bausteine zur Förderung des Sozialverhaltens/Grundschule
Das Programm "Achtsamkeit und Anerkennung in der Grundschule" . bietet Bausteine zur Förderung eines Klimas der Achtsamkeit und Anerkennung: Konfliktlösung, Ablehnung und Mobbing, Schülermitbestimmung, Klassenklima, achtsame und anerkennende Rückmeldung von Leistungen, Kollegiale Fallbesprechung. Die Arbeitshilfe ist als Datei vorhanden, kann aber auch als Heft bestellt werden. Kurzfristig umsetzbare Anregungen für den Schulalltag, auch noch in Anteilen für Klasse 5 und 6. Ein anwendungsorientierter Überblick über die einzelnen Vorschläge sowie Auswahlhilfen für die Schwerpunktbildung.

Medientyp: Fachinformation, Vorbereitung

Schlagworte: Achtsamkeit, Anerkennung, Selbstbewusstsein, Emotionale Kompetenz, Freiheit, Konflikt, Konfliktbewältigung, Mobbing, Pädagogik, Schuld, Streit, Würde, Flucht

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

In der Gemeinschaft zusammenleben

Biblische Geschichten
Der evangelische Pfarrer und Prof. em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage Erzählvorschläge zu biblischen Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen. Dazu kommen zahlreiche Erzählungen zu kirchengeschichtlichen Themen. In diesem Beitrag liefert Frieder Harz Episoden aus dem AT und NT, die geeignet sind, um das Thema Gemeinschaft zu erarbeiten: - Füreinander Verantwortung übernehmen: 1.Mose 13 (Abraham sorgt für Lot) - Gemeinsam gute Regeln für das Zusammenleben finden: 2. Mose 20 (Mose und die Gebote) - "Ich will aber!" - Wo sind Grenzen für den eigenen Willen? (Salomos Urteil, 1. Könige 3,16ff.) - Josefs Engel - Mit Engelsbotschaften nimmt Josef seine Verantwortung für Maria und das Jesuskind wahr (Matthäus 1) - Zachäus findet wieder zurück in die Gemeinschaft (Lukas 19) - Den anderen sehen, wir er wirklich ist - Wer ist arm, wer ist reich? Beobachtung am Opferkasten: Das "Scherflein der Witwe" (Markus 12,41-44) - Freundlichkeit kann Hass überwinden (Matthäus 5,41) - Vorurteile überwinden: Jesus und der Hauptmann von Kapernaum (Matthäus 8) - Maria und Martha - Für Begegnungen Zeit haben (Lukas 10,38-42) - Im Teilen Gemeinschaft erleben - Speisung der Vielen (Markus 6,30ff.) - Der Mann mit der lahmen Hand findet zurück in die Gemeinschaft (Markus 3,1-6) - Trennendes überwinden: Heilung des Gelähmten (Markus 2) - Ausgegrenzt Sein nachempfinden und neue Gemeinschaft als Geschenk erleben - Heilung des Aussätzigen (Markus 1,40-44) Menachem findet seine Stimme - Heilung des Taubstummen (Markus 7,31-36) - Von der Gemeinschaft ausgeschlossen und wieder in sie aufgenommen - Heilung des Bartimäus (Markus 10,46-52) Gemeinsam an einem Tisch - das Abendmahl am Gründonnerstag (Markus 14,12ff.) Jesus und die Kaisersteuer (Markus 12,13ff.) - Ausgebliebene Gäste - Jesu Gleichnis vom Gastmahl (Lukas 14,1ff.) Jesus macht sich zum Diener - und wäscht seinen Jüngern die Füße (Johannes 13) - Ausgegrenzt sein und wieder dazugehören - Heilung der Frau mit dem gekrümmten Rücken (Lukas 13) - Zur Gemeinschaft dazugehören - Das Gleichnis vom verlorenen Schaft und dem guten Hirten (Lukas 15) - Was ist gerecht? Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg (Matthäus 20) - Vom Bekommen und Weitergeben - Das Gleichnis vom 'Schalksknecht' (Matthäus 18) - Vom Hinschauen und Handeln; Umgang mit Regeln; Empathie und Aufmerksamkeit - Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter (Lukas 10) - Gemeinschaft mit dem auferstandenen Jesus Christus: Der Weg nach Emmaus (Lukas 24) - Gemeinschaft mit Jesus Christus bleibt auch in dessen Unsichtbarkeit lebendig: Himmelfahrtsgeschichte (Apostelgeschichte 1) - Freude an der wachsenden Gemeinschaft im Glauben: Pfingstgeschichte (Apostelgeschichte 2) - Ausgrenzung des Fremden wird überwunden: Der Kämmerer aus Äthiopien wird freundlich aufgenommen (Apostelgesch. 8,26-39) - Neue Zugehörigkeit und Gemeinschaft erleben: Lydia aus Philippi (Apostelgeschichte 16,12-15) - Gemeinschaft macht stark - 1. Korinther 12

Medientyp: Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Freundschaft - Ampelhefte

Materialien für die 3./4. Klasse
Ein Thema, das den Kindern ausserordentlich wichtig ist: Freundschaft. Es wird mit Auszügen aus “Der kleine Prinz” von Antoine de Saint-Exupérie feinfühlig eingeführt. Es wird diskutiert: Was ist ein guter Freund / eine gute Freundin? – Ist es besser einen einzigen Freund oder viele Freundinnen zu haben? Die Schülerinnen und Schüler lernen Redensarten und Sprichwörter kennen, lesen Geschichten und Gedichte über Freundschaft, bearbeiten Übungen zum Lese- und Sprachverständnis, zu den Wortarten und beschäftigen sich auf lockere Weise und wie bei allen Ampelheften dreifach differenziert mit dem schönen Thema. Diese Materialien kommen aus der Schweiz und wurden nicht direkt für den Religionsunterricht entwickelt.

Artikel von Marisa Herzog

Medientyp: Medien, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Freundschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Mit einem Freund an der Seite ist kein Weg lang"

Sprüche zum Thema "Freundschaft"
Sinnsprüche zum Thema Freundschaft auf zwei PDF-Seiten von Kurt Mikula.

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Freund, Freundschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

TOUCHDOWN 21: Freundschaft

Artikel auf der Seite von TOUCHDOWN 21
Mit Freunden kann man vieles unternehmen. Zum Beispiel: Eis und Pizza und Trinken ins Gasthaus gehen, spazieren, Disco gehen, Bibliothek gehen Eislaufen, Schwimmen, Kino gehen, Einkaufen. Redakteure und Autoren von TouchDown21 beschreiben, was für sie Freundschaft ist.

Medientyp: Medien, Internetportal, Text/Aufsatz

Schlagworte: Freundschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Freundschaft

Unterrichtsideen
4teachers stellt zahlreiche Unterrichtsentwürfe und -ideen zum Thema "Freundschaft" bereit. Diese sind für Grundschule, aber auch für Sekundarstufe I geeignet. Nach kostenfreier Registrierung gelangt man zu den Materialien.

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung

Schlagworte: Freundschaft, Liebe

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt: Freundschaft

Materialien von Planet Schule
Arbeitsblätter und Unterrichtsideen zum Thema Freundschaft bei Knietzsche, dem kleinsten Philosophen der Welt auf Planet Schule.

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung

Schlagworte: Freundschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was denkst du über Freundschaft?

Frag doch mal die Maus, Video, 4':32''
Ein kleines Zeichentrick-Video aus der "Sendung mit der Maus" auf den Seiten des WDR. Auch weitere Filme aus dem Bereich "Freundschaft".

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Freundschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Ruts und Noomis Freundschaft

Unterrichtsvorschlag für 3./4. Schuljahr
Unterrichtsentwurf für die 3./4. Klasse Grundschule von Yvonne Thöne auf den Seiten des wissenschaftlichen Portals der Deutschen Bibelgesellschaft. Die Autorin stellt eine ausführliche Planung vor, in der "Freundschaft" der Bezugspunkt zur Lebenswelt der Kinder ist. Die fachwissenschaftliche und fachdidaktische Ausarbeitung ist beispielhaft.

Artikel von Thöne, Yvonne

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Rut, Freundschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Freundschaft

Biblische Geschichten
Homepage vom Frieder Harz, evang. Pfarrer, Prof.i.R., bis 2009 an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg. Seit vielen Jahren mit Fortbildungen, Büchern und Artikeln im Bereich der religiösen Erziehung und Bildung im Elementarbereich tätig. Der evangelische Pfarrer und Prof. em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage Erzählvorschläge zu biblischen Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen. Dazu kommen zahlreiche Erzählungen zu kirchengeschichtlichen Themen. In diesem Beitrag liefert Frieder Harz Episoden aus dem AT und NT, die geeignet sind, um das Thema Freundschaft zu erarbeiten: - Freundschaft als wertvolles Geschenk: 1. Sam. 18 (David und Jonathan) - Freundschaft bedeutet, andere nicht im Stich zu lassen: Ruth - Freundschaft heißt, Freud und Leid miteinander teilen: Maria und Elisabeth (Lukas 1) - Freundschaft mit Jesus heißt, sich mit ihm gemeinsam auf Neues einlassen (Matthäus 4) - Zachäus erlebt das Geschenk der Freundschaft (Lukas 19) - Freundschaft mit anderen Menschen, mit Jesus, mit Gott: Heilung des Gelähmten (Markus 2) - Freundschaft entbehren müssen und neu genießen können: Heilung des Aussätzigen (Markus 1,44ff.) - Petrus verleugnet seinen Freund und gewinnt ihn neu: Mit Petrus in Jerusalem   

Medientyp: Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Freundschaft, Jonathan, David (Israel, König), Rut, Zachäus, Aussätziger, Heilung des Gelähmten, Petrus, Verleugnung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Freundschaft in der Bibel

Ein knapper Überblick
Die EKHN bietet auf ihrer Seite zur Bibel einen Überblick über die wichtigsten biblischen Freundschaften. Dies kann Anregung zu vertiefender Recherche bieten.

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Freundschaft, Freunde

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Vielfalt erLeben - Gemeinschaft gestalten!

Methodenhandbuch
In der Folge eines Projektes ist dieses Methodenhandbuch zum Umgang mit Diversität erschienen. Vorgestellt werden Methoden, Übungen und Projektideen für die Auseinandersetzung mit dem Thema in der Schule sowie der Jugendarbeit.

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Methode, Vielfalt, Rassismus, Vorurteile, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Eine Reise zum Regenbogen

Religionsunterricht mit und ohne Abstand
Ein Unterrichtsvorschlag für den Präsenzunterricht in der Grundschule Diese Unterrichtsreihe versucht, ausgehend von der biblischen Geschichte der Rettung des Noah, die großen Fragen zu stellen, die den Religionsunterricht kennzeichnen: Wo gibt es Schutz und Sicherheit in Gefahr? Was gibt mir Hoffnung auf Frieden? Kann ich die Spuren Gottes in meinem Leben finden? Sie arbeitet ohne Sitzkreis und Gruppenarbeit, dafür aber mit Geräuschimitation, Körperperkussion und mit der Methode des Nachspielens. Doch auch in Zeiten der Corona-Einschränkungen ist es möglich, interaktiv zu unterrichten und die Kommunikation unter den Schülerinnen und Schülern zu fördern, ohne dass dabei Abstandsregeln verletzt werden. Sollten die Corona-Einschränkungen nicht mehr gelten, eröffnet der Unterrichtsvorschlag unzählige weitere methodische Wege.

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: SARS-CoV-2, Regenbogen, Noah, Arche Noah, Geborgenheit, Angst

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

David und Jonathan - eine tiefe Freundschaft I

Kinderkirch-Ausarbeitung
Ein Vorschlag für die Kinderkirche zu 1. Samuel 18, 1 - 4; 19, 1 - 7

Medientyp: Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: David (Israel, König), Jonathan, Freundschaft, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Schenk mir ein paar Sonnenstrahlen

Lied als MP3 mit Unterrichtsideen
Lied des Monats Juni 2012 von Kurt Mikula. Er schreibt dazu: "Das Lied Schenk mir ein paar Sonnenstrahlen ermuntert uns bewusst darauf zu achten, was wir am anderen mögen und schätzen und es auch mitzuteilen. Es passt gut zum Thema "Ich bin einzigartig", Individualität und Gemeinschaft. Mit den beigefügten Materialien kannst du das Lied in Unterricht oder Gottesdienst einüben und singen."

Artikel von Mikula, Kurt

Medientyp: Medien, Gebet/Lied, Video, Vorbereitung

Schlagworte: Individualität, Persönlichkeit, Selbstbewusstsein, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Der Mausehund

Eine Geschichte für kleine und große Menschen
Die Geschichte von Anne-Christina Wegner erzählt von Freundschaft, Liebe und Schönheit ganz besonderer Art. Eine Geschichte von Wundern zum Wundern.

Artikel von Anne-Christina Wegner

Medientyp: Medien, Bild, Video, Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Hund, Freundschaft, Liebe, Schönheit, Wunder

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Sicherheit macht Schule

Anregungen für die Unterricthspraxis von Microsoft
Für alle Schulstufen hat sich Microsoft Themen mit entsprechenden Unterrichtsvorschlägen überlegt, zum Beispiel Cyber-Mobbing / Chatten / Original und Fälschung / Digitale Identitäten /Cyberkriminalität / Urheberrechtsverletzungen u.a.m.

Medientyp: Medien, Internetportal, Praxishilfen, Anforderungssituation, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Chat, Cyber-Mobbing, Internet, Mobbing, Urheberrecht, Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Bekloppt Gemobbt

Mit Rudi dem Biber Cyber-Mobbing auf der Spur
Eingebettet in eine kindgerechte Fantasiewelt bietet die Geschichte „Rudi und Wolle“ den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich mit der notwendigen Distanz dem Thema Cyber-Mobbing zu nähern. Sie machen sich mit vielfältigen Formen des Cyber-Mobbings vertraut und erarbeiten praktische Regeln für das eigene Verhalten.

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Erzählung, Vorbereitung

Schlagworte: Cyber-Mobbing, Mobbing

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2015/2 Loccumer Pelikan: Apokalypse und die Rede vom Reich Gottes

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum
Inhalt: Jens Schröter: Apokalyptik im frühen Judentum und im Urchristentum. Amina Fraij: Zukunftsvorstellungen von Kindern und Jugendlichen. Hansjörg Hemminger: Der Zeiger an der Weltenuhr. Apokalyptik in Kirchen und Gemeinschaften der Neuzeit - Ein Überblick. Maria Herrmann: "Glauben Sie an die Hölle?" Eine katholische Antwort. Dirk Stelter: "Glauben Sie an die Hölle?" Eine evangelische Antwort. praktisch: Kirsten Rabe: Faszination Apokalypse. Oder: Wie bringe ich die Katastrophe mit dem Reich Gottes zusammen? Unterrichtsideen für die Sekundarstufe II. Inge Kirsner: Apokalypse im Film. Beate Peters: Wenn in Geschichten Gottes neue Welt aufblitzt. Mit Kindern über Gleichnisse nachdenken. Dietmar Peter: Zukunft gestalten - zwischen Weltbedrohung und Selbstinszenierungszwang. Eine Unterrichtsidee für die Sekundarstufe I. Ulrike Kirschstein: "Interessant! - Nix für mich! - Nachdenkenswert!" Eine Konfi-Tagung zu Zukunftsvorstellungen und Reich Gottes.

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Apokalypse, Hölle, Reich Gottes, Zukunft, Gleichnis, Judentum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Cyper-Mobbing

Klicksafe infomiert
klicksafe ist eine Initiative der EU für mehr Sicherheit im Netz. Auf dieser Seite werden folgende Themen angesprochen: - Cyber-Mobbing - was ist das? - Wie häufig werden Kinder und Jugendliche Opfer von Cyber-Mobbing? - Cyber-Mobbing in der Schule - Wie kann Cyber-Mobbing rechtzeitig erkannt werden? - Was sagt das Gesetz? - Was kann man tun, wenn Lehrende zum Opfer fallen? - Wie Kontaktiere ich Service-Anbieter?

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Cyber-Mobbing

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt

Kurzfilme; Zeichentrick
Planet Schule hat eine Filmereihe mit Knietzsche ohnline gestellt, in der er sich mit philosphischen Fragen beschäftigt: mit der Angst, der Freiheit, der Freundschaft, den Gefühlen, der Gerechtigkeit, der Kunst, dem Leben, dem Lernen, dem Mut, der Phantasie, dem Schicksal, der Schönheit, der Wahrheit, der Verantwortung, der Wut, der Zeit und dem Gewissen. Er fragt nach dem Unterschied zwischen Gut und Bösen und danach, was eigentlich das "Ich" ist. Desweiteren gibt es kleinere Reihen: Knietzsche, der Medieninformatn / Hallo Tod / Hallo Glück. Zu allen Filmen gibt es Arbeitshinweise und Arbeitsblätter! Jahrgangsstufen: 3-4 und 5-6.

Artikel von Anja vom Kampen

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Tod, Glück, Philosophie, Gewissen, Angst

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wir müssen reden - die Themen "Krieg, Frieden, Heimat und Flucht" in der Grundschule

Artikel mit Unterrichtsbeispielen im Loccumer Pelikan 4/2018
Lehrerinnen und Lehrer an vier Grundschulen in der Nähe der Gedenkstätte Lager Sandbostel beschäftigten sich mit einem adäquaten Umgang mit Krieg, Frieden, Heimat, Flucht und Nationalsozialismus in der Grundschule. Hier stellen sie die Ergebnisse ihres Arbeitskreises und ihrer Unterrichtsversuche vor.      

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Projektplanung

Schlagworte: Nationalsozialismus, Krieg, Flucht, Heimat, Gedenkstätte

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wenn in Geschichten Gottes neue Welt aufblitzt

Mit Kindern über Gleichnisse nachdenken
"Geschichten vom Reich Gottes bebildern in vielfältiger Weise Vorstellungen von einer Welt, die nicht allein durch menschliche Maßstäbe und Werte geprägt wird, sondern in der ein gutes erfülltes Leben in der Nähe Gottes möglich ist. Die Evangelien bieten eine Vielzahl an Gleichnissen, die – angelehnt an Erfahrungen mit der Natur oder mit Menschen – in eine eigene Erzählwelt einladen, die oft bekannte Wirklichkeitserfahrungen aufnimmt, diese aber überraschend wendet und überbietet. Innerhalb der Gleichniserzählungen ereignet sich etwas, das in der Alltagswelt häufig gerade nicht so zu finden ist. Im Sinne einer metaphorischen Gleichnisauslegung ereignet sich im Gleichnis selbst etwas, das das Reich Gottes innerhalb des Erzähl- und Wahrnehmungsgeschehens präsent macht. " (Beate Peters)

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Reich Gottes, Gleichnis

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Vielfalt erLeben - Gemeinschaft gestalten!

Methodenhandbuch
In der Folge eines Projektes ist dieses Methodenhandbuch zum Umgang mit Diversität erschienen. Vorgestellt werden Methoden, Übungen und Projektideen für die Auseinandersetzung mit dem Thema in der Schule sowie der Jugendarbeit.

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Heterogenität, Vielfalt, Rassismus, Vorurteil

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Familie

Arbeitsblätter, Anregungen und fertige Unterrichtseinheiten für die Grundschule
"Fast alle Menschen leben in Familien: Sei es in einer Sippe als Großfamilie, einer Mehrgenerationenfamilie, Kleinfamilie oder mit alleinerziehende Eltern und Familien mit gleichgeschlechtlichen Eltern. In Familien erfahren Kinder Geborgenheit und Urvertrauen. In diesem Heft finden Sie Gruppenübungen, Gesprächsanlässe und Anleitungen, mit denen Sie das Thema Familie mit Ihrer Klasse behandeln können und dazu ermuntern, Gemeinsamkeiten zu entdecken, Verständnis und Solidarität mit anderen Kulturen zu entfalten. Mit ausführlichem Bildmaterial und Länderbeschreibungen, Faktenblättern und Beispielgeschichten aus vielen Ländern können Sie das Thema vertiefen. " (SOS Kinderdorf weltweit)  

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Familie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religionspädagogische Impulse in Zeiten sozialer Distanz

Sonderseite des RPI Loccum
Die gegenwärtige Situation ist für uns alle neu. Die Schulen sind geschlossen, aber wir haben keine Ferien. Schule findet nun zu Hause statt. Auch die Kirchen sind geschlossen. Es finden keine Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen statt und für die Konfirmand*innen fallen die regelmäßigen Treffen in der Kirchengemeinde aus. Damit soll verhindert werden, dass sich das Coronavirus weiter verbreitet. Da Schule immer auch ein Ort des sozialen Austauschs, des sozialen Miteinanders und der direkten Kontakte ist, kann Homeschooling Schule und auch schulischen Unterricht nicht ersetzen. Lehrkräfte, Lernende, Eltern, Betreuungspersonen und Organisationen und sind nun herausgefordert zu überlegen, wie die Zeit zu Hause ohne den Präsenzunterricht quasi als Zeit für Bildung und Lernen gestaltet werden kann. Dabei ist auch die Frage der seelsorgerlichen Begleitung im Blick. Für die Mitarbeitenden in der Konfirmandenarbeit stellt sich die Frage, wie es weitergeht, wenn Konfirmationen verschoben werden und der regelmäßige Austausch mit den Jugendlichen vor Ort nicht mehr stattfinden kann. Auf diesen Sonderseiten des RPI-Loccum haben wir Materialien und Werkzeuge dafür zusammengestellt, die im onlinegestützten Unterricht und in der Zeit, wenn die Schule wieder beginnt, eingesetzt werden können. Die Materialien, Tools und Aufgabenvorschläge  sind, soweit möglich, nach Schulstufen und Bereichen geordnet. Manches dient auch der eigenen Orientierung. Für die Arbeit mit den Konfirmand*innen finden Sie auf diesen Seiten Anregungen und Materialien. Dabei stehen aktuelle Fragen ebenso im Mittelpunkt wie Ideen, um mit den Konfirmand*innen in Kontakt zu bleiben. Alle Materialien stehen zur freien Verfügung.

Zur Sonderseite des RPI Loccum

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Projektplanung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: SARS-CoV-2, Religionsunterricht, Digitalisierung, Seelsorge, Trost, Selbstgesteuertes Lernen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Warum gute Freunde so wertvoll sind

Artikel im GEOlino
Freunde zählen zu den wichtigsten Menschen auf der Welt. Denn sie stehen einem bei, wenn sonst niemand mehr da ist. Warum findet man sie nur so schwer? Artikel im Geolino, der Zeitschrift für junge Lese von GEO

Artikel von Katharina von Ruschkowski

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Freundschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wer bin ich? - Wer möchte ich gerne sein?

Biblische Geschichten
Der evangelische Pfarrer und Prof. em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage Erzählvorschläge zu biblischen Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen. Dazu kommen zahlreiche Erzählungen zu kirchengeschichtlichen Themen. In diesem Beitrag mit dem Titel „Wer bin ich? - Wer möchte ich gerne sein?“ liefert Frieder Harz Episoden aus dem AT und NT, die geeignet sind, um das Thema zu erarbeiten: Gottes Versprechen stärkt Jakob aus seinem Weg in die Fremde (1. Mose 28) - Über eigene Gaben und Fähigkeiten nachdenken: 1. Mose 39 (Josefs Aufstieg vom Sklaven zum Minister) - Josua bekommt einen großen Auftrag (Josua 1) - Mit einer großen Zukunft vor Augen: 1. Samuel 16 (Davids Berufung und Salbung) - Das Spiel gelingt: 1. Samuel 16 (David musiziert vor Saul) - Die Gefahr bannen können: 1. Samuel 17 (David und Goliath) - Ester, die kluge und mutige Königin (Buch Ester) - Kleine werden groß - Die zunächst unbedeutende Maria bekommt ein großes Versprechen (Lukas 1) - Eine große Zukunft für Maria und Elisabeth (Lukas 1) - Die unbedeutenden Hirten von Bethlehem werden ganz wichtig (Lukas 2) - Der zwölfjährige Jesus beeindruckt die Gelehrten (Lukas 2) - Johannes der Täufer und Jesus haben große Aufgaben (Markus 1 / Matthäus 2) - Simon und Andreas werden von Jesus für Großes auserwählt (Matthäus 4) - Mit Enttäuschungen leben - Jesus findet in Nazareth keine Beachtung (Markus 6,1-6) - Wichtig sein, Wertschätzung erfahren, bei den Großen dabei sein dürfen, Enttäuschung überwinden - Jesus segnet die Kinder (Markus 10) -Maria und Martha - Für Begegnungen Zeit haben (Lukas 10,38-42) - Zachäus findet bei Jesus Beachtung (Lukas 19) - Was meine Hände für mich bedeuten - Jesus heilt den Menschen mit der lahmen Hand (Markus 3,1-6) - Lähmende Einsamkeit überwinden - Die Heilung des Gelähmten (Markus 2) - Jesus schenkt durch seine Nähe Wertschätzung und Anerkennung (Markus 1,40-44) - Sehen und Hören: Die Heilung des Bartimäus (Markus 10,46-52) - Wertschätzung erfahren, Stärke in sich spüren, aufrecht gehen können: Heilung der gekrümmten Frau (Lukas 13) - Enttäuschung über ausgebliebene Gäste - Jesu Gleichnis vom Gastmahl (Lukas 14,1ff.) - Verloren gehen und wieder gefunden werden: Das Gleichnis vom verlorenen Schaf und dem guten Hirten (Lukas 15) - Wertvolles als einen Schatz hüten und Freude am Wiedergefundenen: Das Gleichnis von der verlorenen Münze (Lukas 15) - Eigene Wege gehen: Das Gleichnis vom barmherzigen Vater (Lukas 15) - Mit Misserfolgen zurecht kommen: Gleichnis vom Säen und Ernten (vom vierfachen Ackerfeld, Matthäus 13,1-9) - Wertschätzung erleben, die der ganzen Person gilt; mit Enttäuschungen leben: Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg (Matthäus 20) - Mit Petrus in Jerusalem: Das Wechselbad der Gefühle zwischen Erwartung und Enttäuschung, Angst und Hoffnung nachempfinden; Sich mit dem Tod Jesu und der Trauer seiner Begleiter auseinandersetzen - Jesus macht sich zum Diener und wäscht seinen Jüngern die Füße (Johannes 13) - Die Frauen am Ostermorgen und die Botschaft des Engels: Trauer verwandelt sich in neue Freude (Markus 16) - Der Weg nach Emmaus: Trauer verwandelt sich in Freude (Lukas 24) - Der Auferstandene begegnet Maria aus Magdala: Trauer verwandelt sich in neue Freude (Johannes 20,11-18) - Zum Boten Jesu Christi berufen, um sein Werk fortzusetzen: Himmelfahrtsgeschichte (Apostelgeschichte 1) - Von Mutlosigkeit zu neuer Begeisterung: Pfingstgeschichte (Apostelgeschichte 2) - Von der Enttäuschung zu einer bereichernden Begegnung: Der Kämmerer aus Äthiopien (Apostelgeschichte 2) - Sicher auf neue Aufgaben zugehen: Paulus kommt nach Europa (Apostelgeschichte 16)

Medientyp: Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Identität, Jakob, Josef (Erzvater), Josua, David (Israel, König), Berufung, Salbung, Samuel, Saul, Goliath, Ester, Maria, Elisabeth, Bethlehem, Jesus Christus, Johannes der Täufer, Andreas, Petrus, Nazareth, Ablehnung, Kindersegnung, Martha, Zachäus, Wunder, Heilung, Anerkennung, Achtung, Bartimäus, Schatz, Verlorener Sohn, Acker, Arbeiter im Weinberg, Verleugnung, Dienst, Abendmahl, Auferstehung, Ostern, Ostermorgen, Maria Magdalena, Himmelfahrt, Kämmerer aus Äthiopien, Paulus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

17 Ziele für eine bessere Welt

Broschüre in leichter Sprache
Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (auf englisch: Sustainable Development Goals) sind politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen (UN). Sie sollen zu einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene beitragen. Die Ziele traten am 1. Januar 2016 in Kraft. Die Nachhaltigkeitsziele gelten für alle Staaten.

Die Publikation "17 Ziele für eine bessere Welt" wurde von der Beauftragten Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit entwickelt. Die Texte in leichter Sprache wurden vom Büro für leichte Sprache der Lebenshilfe Bremen e.V. erstellt. "193 Länder auf der Welt arbeiten zusammen. Diese Länder sind die Vereinten Nationen. Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen 17 Ziele aufgeschrieben. Es sind 17 Ziele für eine bessere Welt. Viele Dinge auf der Welt sollen besser sein. Dafür muss man diese Ziele erreichen. Darum heißen die Ziele auch: Ziele für Nachhaltige Entwicklung." Man kann sie auch in gedruckter Form für die Bildungsarbeit beziehen.
 

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Menschenrechte, Umweltschutz, Gerechtigkeit, Glück, Sicherheit, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Psalm 23 - Gott begleitet auch meinen Lebensweg

Praxisbaustein
Ein Praxisbaustein für den evangelischen Religionsunterricht an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) für geistige, körperliche und motorische Entwicklung auf der Grundlage des Bildungsplans 2009 für Geistigbehinderte.

Psalm 23, ein exemplarisches Zeugnis menschlichen Gottvertrauens, erscheint  als Thema für den Religionsunterricht in der Sonderschule aus folgenden Gründen geeignet:
  • Der Bilderreichtum dieses Psalms, die Klarheit und die elementare Struktur dieser Bilder sprechen Kinder und Jugendliche emotional an.
  • Das Bild vom guten Hirten symbolisiert Schutz und Fürsorge, Geborgenheit und Vertrauen. Damit trifft es besonders auch die Lebenswirklichkeit der Kinder und Jugendlichen mit Behinderung als Schutzbedürftige.
  • Das Bild vom guten Hirten und seinem Schaf ist ein Urbild für Vertrauen (vgl. auch Lk.15,1-6).
  • Die einzelnen Bilder des Psalms bieten immer wieder Ansatzpunkte für basale Förderung (bei Kindern und Jugendlichen mit schwer mehrfachem Förderbedarf).
  • Der Psalm lädt durch häufige Verben der Bewegung vor allem in seinem 1. Teil (weiden, führen, wandern) ein, sich selbst auf den Weg zu machen, ihn als einen Weg mit einzelnen Stationen, entsprechend den Lebensstationen eines Menschen, zu erleben.

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Psalm 23, Geborgenheit, Vertrauen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Unterwegs zu Neuem

Biblische Geschichten
Homepage vom Frieder Harz, evang. Pfarrer, Prof.i.R., bis 2009 an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg. Seit vielen Jahren mit Fortbildungen, Büchern und Artikeln im Bereich der religiösen Erziehung und Bildung im Elementarbereich tätig. Der evangelische Pfarrer und Prof. em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage Erzählvorschläge zu biblischen Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen. Dazu kommen zahlreiche Erzählungen zu kirchengeschichtlichen Themen. In diesem Beitrag liefert Frieder Harz Episoden aus dem AT und NT, die geeignet sind, um das Thema „Unterwegs zu Neuem - Herausforderungen und Hoffen auf gutes Gelingen“ zu erarbeiten: Neuanfang nach der Flut: 1. Mose 6ff (Noah) Abraham und Sara müssen ihre Heimat verlassen: 1. Mose 12 (Gott lässt uns nicht allein) Verlorene Heimat: 1. Mose 28 (Jakob bekommt ein wichtiges Versprechen) Verzweifelter Rückblick und neue Perspektive: 2. Mose 14 (Rettung am Schilfmeer)   Josuas großer Auftrag (Josua 1) Ruth: Ruth wagt den Neuanfang in der Fremde und kommt zu einem guten Ziel   Zachäus darf neu beginnen (Lukas 19) In Herausforderungen von Gott begleitet: Jakob hört im Traum Gottes Versprechen, ihn zu begleiten (1. Mose 28) Mose bekommt einen Auftrag und ein Versprechen: 2. Mose 3 (Moses Berufung) Josua bekommt einen Auftrag und ein Versprechen: Josua 1 (Zur Nachfolge Moses beauftragt) Tobias geht behütet auf seine Reise: Tobias und sein Schutzengel   Im Vertrauen auf Gottes Zusage unterwegs: Marias und Josefs Weg nach Bethlehem (Lukas 2)   Die drei Weisen auf mühevollem Weg durch die Wüste (Matthäus 2)   Mit der Taufe durch Johannes beginnt für Jesus Neues (Mk 1 / Mt 2)   Mit Jesus beginnt für Simon und Andreas ein neues Leben (Matthäus 4)   Inmitten der Angst Geborgenheit erleben - Die Stillung des Sturms (Markus 4)   Eigene Wege gehen und wieder heimkehren können - Das Gleichnis vom barmherzigen Vater (Lukas 15)   Mit dem Auftrag von Jesus Christus auf neuen Wegen - Himmelfahrtsgeschichte (Apostelgeschichte 1)   Mit der Zugehörigkeit zu Jesus Christus beginnt Neues - Der Kämmerer aus Äthiopien (Apostelgeschichte 8,26-39)  

Medientyp: Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Neubeginn, Sintflut, Noah, Abraham, Sara, Jakob, Schilfmeer, Josua, Rut, Zachäus, Berufung, Mose, Dornbusch, Tobias, Bethlehem, Maria, Josef (von Nazareth), Drei Könige, Weise, Morgenland, Taufe, Jesus Christus, Petrus, Andreas, Sturmstillung, Angst, Geborgenheit, Verlorener Sohn, Barmherzigkeit, Himmelfahrt, Kämmerer aus Äthiopien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Globales Lernen@home von Baobab

Padlet mit Materialien und Aufgaben für das Lernen zuhause

Baobab möchte Familien in der aktuellen Situation im Homeoffice und beim Homeschooling bestmöglich unterstützen. Zu diesem Zweck haben sie ein neues Format gewählt und ein Padlet erstellt – eine online verfügbare Pinnwand – die sie mit Inhalten befüllen. Auf dem Padlet Globales Lernen@home finden Sie nach Schulstufen geordnet verschiedene Dateien, Videos und methodische Inputs zu ausgewählten Themen. Erstes Schwerpunktthema sind die 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO. Die Pinnwand wird laufend um weitere Themen aktualisiert, aufgenommen wurden bereits Inklusion, Diversität, Klimawandel, Gemeinschaft, Müll, Armut... Viele Vorschläge sind bereits mit Aufgaben versehen!
 

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Globales Lernen, Selbstgesteuertes Lernen, Padlet, Kommunikation, Vielfalt, Inklusion, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

UBUNTU - gemeinsam sind wir stark!

Unterrichtsprojekt
"Immer lauter wird der Ruf nach Unterrichtshilfen, die ein gutes soziales Klima in der Klasse unterstützen und so auch längerfristig der Gewaltprävention dienen. Es gilt, Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, soziale Kompetenzen zu entwickeln, indem das gemeinsame Leben vor Ort als Chance zum nachhaltigen Lernen begriffen und genutzt wird. Dabei spielt eine große Rolle, wie die Beziehungen im konkreten Alltag – auch die zwischen Lehrenden und ihren Schülerinnen und Schülern – gelebt und gestaltet werden. Darüber hinaus gilt es, dem sozialen Lernen insgesamt Bedeutung einzuräumen und ihm somit Zeit einzugestehen." Ein zweitägiges Grundschulprojekt.

Artikel von Beate Peters

Medientyp: Medien, Bild, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Projektplanung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Gemeinschaft, Gewaltprävention, Gewalt

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wir Regenbogenkinder

Lied des Monats September 2019 von Kurt Mikula
Kurt Mikula schreibt zu seinem Angebot: Hier findest du zum Lied "Wir Regenbogenkinder" das MP3, das Playback, ein Mitsing-Video und die NotenDu bist eingeladen, die Materialien zu nützen, die hier eingestellt sind.   [embed]https://youtu.be/qIvFf26dt8A[/embed]  

Medientyp: Medien, Gebet/Lied, Video

Schlagworte: Respekt, Menschenwürde, Miteinander, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Rut - Die Freundin aus der Fremde

Unterrichtseinheit für die Grundschule
In der Unterrichtseinheit gehen die Schüler*innen den Weg von Noomi und Rut mit. Sie erleben im Perspektivwechsel die Kontraste von Heimat und Fremde, von Verlust und Freude, von Existenznot und Gastfreundschaft und wie Gott in allem an ihrer Seite bleibt. Zusatzmaterialien

Artikel von Melanie Hill

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Rut, Noomi, Heimat, Fremde, Flucht, Migration, Verlust, Gastfreundschaft, Freundschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Dossier: Schule und Corona - Materialien zum Schulwiederbeginn, zum Abschied von Klassen und zur Schulseelsorge

Materialsammlung


Evangelische und katholische religionspädagogische Einrichtungen stellen Materialien zur Schulseelsorge und zum Wiederbeginn des Unterrichts sowie zur Verabschiedung von Klassen und einzelnen Schülern und Schülerinnen (mit und ohne Präsenz) zur Verfügung. Auch Vorschläge für den Schulanfang 2020/21 unter den Bedingungen von Corona  wurden bereits online gestellt. Diese Materialien werden immer wieder ergänzt.
RPI der EKHN/EKKW
PTZ Stuttgart/Refertat 2.1 OKR
Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)
RPI Loccum
PTI Bonn
Ev. Schulreferat Köln u.a.
PTI der EKM
PTI Nordkirche Das PTI der Nordkirche hat ebenfalls umfassende Materialien zur Corona-Krise eingestellt, darunter zwei Unterrichtshilfen:
Religionsunterricht Pfalz Das Amt für Religionsunterricht der Ev. Kirche der Pfalz hat für die Klassenstufen 1 bis 6 eine Schüler-erfahrungebegleitende Unterrichtsidee entwickelt sowohl für den Zeitraum der Schulschließungen als auch für die Zeit danach:

Bistum Aachen, Pastoral / Schule / Bildung
Schulpastoral der Diözese Rottenburg-Stuttgart
ARPM Braunschweig
IRP Freiburg

Medientyp: Dossier, Fachinformation, Praxishilfen, Anforderungssituation, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung

Schlagworte: SARS-CoV-2, Abschied, Schulseelsorge, Schuljahresende, Unterrichtsbeginn, Schulanfang

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"So könnte es Weihnachten werden"

Ein Lied von Kurt Mikula

Hier findest du zum Weihnachtslied "So könnte es Weihnachten werden" das MP3, das Playback, die Noten und den Text und eine Bastelanregung für eine Zündholzschachtelkrippe und das gleichnahmige Weihnachtsspiel. Du bist eingeladen, die Materialien zu nützen, die hier eingestellt sind.                                                                Kurt Mikula
 

Medientyp: Medien, Gebet/Lied, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Weihnachten, Nächstenliebe, Einsamkeit, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

ZUM-Wiki: Liebe

Materialsammlung
Eine sehr vielseitige Sammlung von Unterrichtsideen, Links zu interessanten Unterrichtsmaterialien, Medien u.a.m. ist auf ZUM-Wiki zu finden!

Medientyp: Medien, Bild, Internetportal, Text/Aufsatz, Video, Praxishilfen

Schlagworte: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft, Romantik, Sexualität

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Mit Jesus am Tisch

Auszug aus dem Religionspädagogischen Heft (RPH) 1/2019
Das Heft enthält die Unterrichtsreihe

"Miteinander am Tisch" Von der Tischgemeinschaft im Lukasevangelium zur Abendmahlsgemeinschaft der Christen heute Eine Unterrichtsreihe für die Förderschule und die Grundschule (Kl. 1/2)

sowie Zusatzmaterialien zu zwei anderen Unterrichtsreihen: 1. Eine Frau stört das Essen 2. Gastmahl

Artikel von Birgit Beil, Muth Magsig

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Abendmahl, Essen, Gastmahl, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Kommt herein - der Himmel soll heut offen sein

Lied des Monats Juni 2020 von Kurt Mikula
Kurt Mikula schreibt dazu: Das Lied "Kommt herein - Der Himmel soll heut offen sein" wurde für die Aktion "Offener Himmel" der Diözese Salzburg geschrieben. Inklusive Musikvideo mit Text & Noten zum Mitsingen und Bewegungen zum Mitmachen. Du bist eingeladen, die Materialien zu nützen, die hier eingestellt sind. Kurt Mikula  

Medientyp: Medien, Gebet/Lied, Video

Schlagworte: Gemeinschaft, Kirche, Himmel, Einladung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2020|8 rpi-praktisch: "Zusammenhalten..."

Ein Unterrichtsentwurf für Kinder und Jugendliche der Jahrgangsstufen 3 - 10
Die Kinder und Jugendlichen beschäftigen sich unter verschiedenen Aspekten mit dem Thema „Zusammenhalten“. Sie entfalten die Bedeutsamkeit des Zusammenhaltens mit Blick auf ihr eigenes Erleben, auf die Gesellschaft und auf biblische Texte. Sie entwickeln dazu eine eigene Haltung. Für die Lernenden können unterschiedliche Aneignungswege und bis zu drei Kompetenzniveaus in den einzelnen Lernschritten ausgewählt und durch Impulse unterstützt werden.

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Gemeinschaft, SARS-CoV-2, Gruppenkohäsion, Schutz, Angst, Schuld

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Mantel der Liebe

Auszug aus der Artothek-Ausstellung von Heidrun Rathgeb
Die Künstlerin schreibt dazu: Wir tragen heute meistens Jacken. Der Mantel ist ein langes Bekleidungsstück, das bestenfalls sogar über die Knie reicht. Der Mantel schützt vor Regen und Kälte. Er umhüllt den Menschen, verhüllt, was er darunter trägt. Ein Mantel ist so etwas wie ein mobiles Zelt, das direkt am Körper getragen wird. Die Römer sagten “pallium” zu ihm. Dieses Wort taucht heute wieder in der Hospizbewegung auf, wenn es um die Begleitung von Sterbenden geht. Diese beschützende Pflege nennt man “Palliative Care”. Marias Mantel hat bei den Gläubigen schon seit Jahrhunderten so etwas Beschützendes. Er wird sogar in Liedern wie “Maria breit den Mantel aus, mach Schutz und Schirm für uns daraus”. In zwei Ausstellungen zu Maria im Jahr 2017 ist mir aufgefallen, dass die Künstler sehr oft das Motiv des schützenden Mantels verwendet haben, was mich zu dieser Ausstellung inspiriert hat. Sind diese künstlerischen Arbeiten ein Ausdruck, dass die Menschen durch vielerlei Verunsicherung wieder vermehrt Schutz suchen, Sicherheit, Geborgenheit, übermenschliche Zuneigung? Die Arbeiten regen an, über meine eigenen Unsicherheiten und Bedürfnisse nachzudenken. [gallery order="DESC" ids="36604,36606,36608,36605,36603,36607"]      

Artikel von Heidrun Rathgeb

Medientyp: Medien, Bild, Erzählung

Schlagworte: Maria, Liebe, Mantel, Kind, Schutz

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Mikula Kurt - Führe uns ins Licht

Lied des Monats Februar
Das Lied von Kurt Mikula zum Monat Februar 2017 mit Mitsingvideo, Playback, Noten, Text und Akkorden.

Medientyp: Medien, Audio, Gebet/Lied, Video

Schlagworte: Hass, Liebe, Licht, Gemeinschaft, Nächstenliebe

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"So oder so"

Lied des Monats Juli 2018 von Kurt Mikula
Kurt Mikula schreibt zu seinem Juli-Angebot: Hier findest du zum Lied “So oder So” das MP3, das Playback, ein Mitsing-Video und die Noten. Ebenso findest du hier zwei Impulsblätter zum Thema “Es kommt auf den Blickwinkel an”. Du bist eingeladen, die Materialien zu nützen, die hier eingestellt sind. 

Medientyp: Medien, Gebet/Lied, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Perspektive, Entscheidung, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Soziales Lernen mit den SOS-Kinderdörfern

5 Unterrichtsbausteine
"Ubuntu" ist ein Begriff aus der Zulu-Sprache und bedeutet achtsames Miteinander. Wörtlich übersetzt heißt es: „Ich bin weil du bist“. Anhand dieses Begriffs erfahren Grundschulkinder, was globale Gerechtigkeit, Respekt und Verantwortung bewirken und wie wichtig sie im täglichen Leben sind.

Medientyp: Praxishilfen, Anforderungssituation, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Achtsamkeit, Gemeinschaft, Gerechtigkeit, Globalisierung, Respekt, Verantwortung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Aufruhr im Hühnerstall - eine Bildergeschichte für die Grundschule

Eine Geschichte über Vielfalt - in Bildern erzählt (mit Kamishibai-Vorlagen)
Auf dem idyllischen Bauernhof von Bauer Hubert führen die Hühner ein glückliches Leben. Doch eines Tages kommt Unruhe in den Hühnerstall und das Huhn Berta macht spannende Entdeckungen. Mit Ideen für den Unterricht und großformatigen Bildern für den Einsatz im Kamishibai, einem japanischen Holztheater. Zu den zwölf großformatigen Bildern

Medientyp: Medien, Bild, Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Vielfalt, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was unbedingt zu Weihnachten gehört

Webcompetent-Beitrag zu Weihnachten

Was darf nicht fehlen an Weihnachten? Und wenn doch was fehlt, was dann? In dieser Episode finden Trude und Tier Lösungen. Könnten wir auch Lösungen finden, wenn Weihnachten anders stattfinden muss, als wir es wollen? Eine Unterrichtsidee — nicht nur für Pandemiezeiten — die auch an eventuelles Distanzlernen angepasst werden kann. Kernkompetenz: Den religiösen Gehalt von kulturellen Ausdrucksformen erschließen, eigene Ausdrucksformen dazu in Beziehung setzen bzw. finden. Jahrgang: 2. – 4. Klasse
Für den Distanzunterricht erarbeitet auf Religionsuntericht.net  

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Weihnachten, Gemeinschaft, Weihnachtsbaum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Olympia ruft: mach mit!"

Unterrichtsmaterialien
Die Deutsche Olympische Akademie stellt Unterrichtsmaterialien für alle Fächer zur Verfügung.

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Olympia, Leistung, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Unterrichtsmaterialien der BzgA

Ausführliche Sachinformationen und Bausteine für die Suchtprävention und zur Gesundheit
Ausführliche Sachinformationen und Bausteine für die Suchtprävention für alle Klassen mit Bausteinen und Kopiervorlagen. Kann kostenfrei bestellt oder auch heruntergeladen werden.

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Abhängigkeit, Sucht, Alkoholismus, Alkohol, Droge, Achtsamkeit, Anerkennung, Gesundheit, Fernsehen, Medien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Ich und wir

Unterrichtsideen zum Kennenlernen und Aufbau des Klassenklimas
Schülerinnen und Schülern emotionale und soziale Kompetenzen zu vermitteln, wird immer wichtiger: Kommunikations- und Konfliktfähigkeit ebenso wie einen Zugang zur eigenen Gefühlswelt. Die kostenlosen Unterrichtsmaterialien für die dritte und vierte Klasse vermitteln Kenntnisse über Selbstwahrnehmung sowie Teamarbeit und kooperatives Lernen. Grundschulkinder arbeiten besser miteinander, wenn sie ihre eigenen Gefühle einordnen können und anderen respektvoll begegnen. Diese Materialien wurden nicht für den Religionsunterricht entwickelt, eigenen sich aber gut für die ersten Stunden in einer neuen Klasse. Sie enthalten gute Ideen und schön gestaltete Vorlagen.

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Gemeinschaft, Klasse, Kommunikation, Wahrnehmung, Emotionale Kompetenz

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Impulse zum Schuljahresende und zum Schuljahresanfang

Doppelausgabe von irp-aktuell Juli/September 2020 für alle Schularten
Die Unterrichtssequenzen dieses Heftes umfassen folgende Themen:

  • Schuljahresende
  • Schuljahresanfang
  • COVID-19-Pandemie
Impulse für
  • Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren: Du bist nicht allein
  • die Grundschule: Regenbogen
  • Haupt-, Werkreal-, Realschule und Gemeinschaftsschule: Mauern überwinden
  • berufliche Schulen: Erlebnispädagogik
  • allgemeinbildende Gymnasien: Rosch Haschana.
Dazu:
  • Kurzspielfilm Lila
  • Herbert Grönemeyer: Der Weg
  • Wortgottesdienst
 

Medientyp: Medien, Bild, Gebet/Lied, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Gottesdienstentwurf, Projektplanung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Schuljahresanfang, Schuljahresende, SARS-CoV-2, Einsamkeit, Gemeinschaft, Regenbogen, Mauer, Erlebnispädagogik, Rosch ha-Schanah, Weg, Gottesdienst

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Zusammen leben in Deutschland - jetzt versteh ich das! (Arbeitsheft) | bpb

Arbeitsheft
Was bedeutet es, sein Zuhause zu verlassen und an einem neuen Ort anzukommen? Welche Gründe kann es geben, sein Zuhause zu verlassen? Wie können Menschen, die unterschiedlich sind, gut miteinander auskommen und welche Rechte und Pflichten gibt es, damit ein gutes Zusammenleben möglich ist? Das Heft bietet für Kinder viele Anregungen, darüber nachzudenken und eigene Erfahrungen einzubringen. Das Heft ist in Zusammenarbeit mit dem UNHCR entstanden. Das Arbeitsheft kann HIER gegen einen Unkostenbeitrag von 3 Euro bestellt oder kostenfrei als PDF heruntergeladen werden. Das Begleitheft steht HIER  kostenfrei bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Flüchtling, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Der Heilige Geist - mitten im Leben

Beispiel als Verstehenshilfe
Anhand eines einfachen und für Jugendliche eingänglichen Beispieles wird die Wirkung des Geistes erklärt.

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen

Schlagworte: Heiliger Geist, Gemeinschaft, Fußball

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Mobbing: Was das ist und was eine Klasse dagegen tun kann

Arbeitsblätter für die Klassen 3 - 6
Hänseln, schubsen, ausgrenzen: Das gibt es auf jedem Schulhof. Wenn es regelmäßig vorkommt und sich viele gegen einen stellen, ist das kein normaler Streit mehr, sondern Mobbing. Es passiert oft versteckt und ist schwer zu erkennen. Deshalb haben Schüler aus Duisburg einen speziellen Test gemacht, den „KlassenCheckUp!“. ZEIT für die Schule stellt mehrere Arbeitsblätter zum Thema Mobbing für die Klassen 3 - 6 zur Verfügung.

Medientyp: Praxishilfen, Anforderungssituation, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung

Schlagworte: Gemeinschaft, Klasse, Mobbing

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Auf dem Weg nach Weihnachten bist du nicht allein"

Lied von Kurt Mikula zur Adventszeit 2020
Kurt Mikula schreibt zu seinem Advents-Lied: Hier findest du zum Lied "Auf dem Weg nach Weihnachten" das MP3, das Playback, ein Mitsing-Video, den Text, die Noten, Bastelideen & Arbeitsanregungen rund um den Advetn und die Weihnachtszeit. Du bist eingeladen, die Materialien zu nützen, die hier eingestellt sind.  

Medientyp: Medien, Gebet/Lied, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Advent, Weihnachten, Hoffnung, Gemeinschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Von Fehlern, Schuld und Vergebung

Biblische Geschichten
Der evangelische Pfarrer und Prof. em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage Erzählvorschläge zu biblischen Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen. Dazu kommen zahlreiche Erzählungen zu kirchengeschichtlichen Themen. In diesem Beitrag mit dem Titel „Von Fehlern, Schuld und Vergebung“ liefert Frieder Harz Episoden aus dem AT und NT, die geeignet sind, um das Thema zu erarbeiten: Schuld und Vergebung - Von Grenzen und der Lust, sie zu übertreten: 1.Mose 3 (Das Ende des Paradiesgartens) - Was Wut anrichten kann: 1. Mose 4 (Kain und Abel) - Wie Lüge das Miteinander zerstören kann: 1. Mose 27 (Jakob und Esau) - Wie Verzeihen das Miteinander heilen kann: 1. Mose 33 (Jakob wird verziehen) - Welche Folgen das Missachten der anderen und auch Eifersucht haben können: 1. Mose 37 (Josef und seine Brüder) - Wie eine Fehlentscheidung mit schlimmen Folgen doch zum guten Ende führt: Daniel 6: Daniel in der Löwengrube - Auch in Fehlentscheidungen von Gott begleitet sein: Jona - Zachäus darf neu beginnen (Lukas 19) - Fehler machen und wieder zurückfinden in die Gemeinschaft: Das Gleichnis vom verlorenen Schaf (Lukas 15) - Trotz Fehler und Schuld wieder heimkehren können: Das Gleichnis vom barmherzigen Vater (Lukas 15) - Mit Petrus in Jerusalem: Das Versagen des Petrus und seine Wiederannahme durch den Auferstandenen miterleben  

Medientyp: Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Schuld, Verzeihung, Vergebung, Barmherzigkeit, Paradieserzählung, Kain, Abel, Wut, Jakob, Esau, Josef (Erzvater), Daniel, Löwengrube, Jona, Zachäus, Verlorener Sohn, Petrus, Verleugnung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

ZeitspRUng 2018 Sonderheft: 12 mal Rahmenlehrplan praktisch

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg
Ein Sonderheft des zeitspRUng 2018 zum neuen Berliner Rahmenlehrplan mit 12 Unterrichtsvorschlägen: Gott fällt nicht einfach vom Himmel 1./2. Jahrgangsstufe "Für Gott eine Sprache finden - Metaphern und Bilder" Seite 4 Erfahrungen mit Jesus machen - ein erlebnispädagogischer Ansatz 1./2. Jahrgangsstufe "Jesus der Christus wendet sich Menschen zu" Seite 10 Beim Namen gerufen Eine Unterrichtseinhat in der 1. Jahrgangsstufe zu Taufe und Identität Seite 14 Zwischen Harmonie und Eskalation - Geschwisterbeziehungen in der Bibel Eine Unterrichtseinheit in der 3./4. Jahrgangsstufe zu "Gotteserfahrungen in biblischen Erzählungen von Neid und Streit" Seite 26 Keiner soll verloren gehen! Eine Unterrichtseinheit zu "Gleichnisse vom Verlorenen", Klasse 6 Seite 36 Die drei Seiten Gottes - das Konzept der christlichen Dreifaltigkeit Eine Unterrichtseinheit in der 6. Jahrgangsstufe  zu "Ein Gott oder mehrere Götter? Trinität als Herausforderung" Seite 46 "Same but Different" - Junge? Mädchen? Oder? Eine Unterrichtseinheit in der 7./8. Jahrgangsstufe zu "Junge? Mädchen? Rollenzuweisungen in den Religionen" Seite 54 Ein Himmel - viele Religionen Eine Unterrichtseinheit in der 7./8. Jahrgangsstufe zu "Jenseitsvorstellungen in anderen Religionen im Vergleich zur hcristlichen Auferstehungshoffnung" Seite 60 Vom "Spotttölpel" lernen? Die Tribute von Panem im Religionsunterricht Eine Projektwochenbeschreiben für die 7./8. Jahrgangsstufe zum Inhalt "Man muss auch Nein sagen können - ethisches Lernen zu Fragen der Verantwortungsübernahme" Seite 66 Feuer und Flamme für Gemeinde!? Die Bedeutung des Heiligen Geistes für die geistliche Gemeinschaft Eine Unterrichtseinheit in der 8. Klasse zu "Vom Turmbau zur Taube - Pfingsten als Befreiungsereignis" Seite 72 Pfingsten - Dem Wesen und Wirken des heiligen Geistes auf der Spur Eine Unterrichtseinheit für die 10. Jahrgangsstufe zu "Vom Turmbau zur Taube - Pfingsten als Befreiungsereignis" Seite 86 Vater Abraham hat viele Kinder - glauben sie alle an denselben Gott? Eine Unterrichtseinheit zu "Glauben Juden, Christen und Muslime an denselben Gott?" Seite 98

Medientyp: Lernstationen, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Pfingsten, Jesus Christus, Gottesbild, Geschlechterrolle, Metapher, Symbol, Taufe, Identität, Gleichnis, Neid, Streit, Gotteserfahrung, Trinität, Verantwortung, Gemeinde, Abrahamitische Religionen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Geschichten von Jesu Anfängen

Biblische Geschichten
Homepage vom Frieder Harz, evang. Pfarrer, Prof.i.R., bis 2009 an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg. Seit vielen Jahren mit Fortbildungen, Büchern und Artikeln im Bereich der religiösen Erziehung und Bildung im Elementarbereich tätig. Der evangelische Pfarrer und Prof. em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage Erzählvorschläge zu biblischen Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen. Dazu kommen zahlreiche Erzählungen zu kirchengeschichtlichen Themen. In diesem Beitrag mit dem Titel „Geschichten von Jesu Anfängen“ liefert Frieder Harz eine Einführung und Episoden aus den Evangelien: - Einführung - Johannes der Täufer und Jesus (Markus 1 / Matthäus 2) - Freundschaft mit Jesus (Matthäus 4) - Von früheren Freunden und Nachbarn enttäuscht (Markus 6)    

Medientyp: Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Johannes der Täufer, Jünger, Jesus Christus, Taufe, Berufung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Das fairste Rennen der Welt

Webcompetent-Beitrag Februar 2019
Im Sport bedeutet Fairplay mindestens, das für alle Parteien gültige Regelwerk anzuerkennen und annähernd die gleichen Ausgangsbedingungen für die Kontrahenten zu schaffen. Wer ein Foul begeht, sollte die dafür vorgesehene Strafe bekommen. Zwei Mannschaften starten mit der gleichen Anzahl von Spielern und alle Läufer eines Rennens starten zur selben Zeit an derselben Linie. Die Vorstellung, dass es so und nur so gerecht zugeht, spiegelt in erster Linie unser Verständnis von Leistung wieder. Der Sparkassenwerbespot für die Sportförderung stellt dieses allgemein anerkannte Prinzip infrage und regt dazu an, auch über das Verhältnis von Leistung und Anerkennung in anderen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens nachzudenken. Eine Olympiateilnehmerin, ein Paralympicsteilnehmer, ein Freizeitsportler und eine Nachwuchssportlerin treten gegeneinander an, wer wird gewinnen? [embed]https://youtu.be/7TsuePiPjVA[/embed]    

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Fairness, Chancengleichheit, Wettlauf, Gleichnis, Arbeiter im Weinberg, Inklusion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2018|4 rpi-impulse "Ich werde am Du"

Biografisches Lernen in Begegnung
Zum Inhalt der rpi-impulse 4/2018 "Ich werde am Du - Biografisches Lernen in Begegnung": EDITORIAL,  Nadine Hofmann-Driesch, Christian Marker, Uwe Martini, Matthias Ullrich PERSONEN & PROJEKTE - Über „Wunder“ und „Wundern“: erster ökumenischer Studientag in Fulda und Hanau - Exkursion in die syrisch- orthodoxe Gemeinde Mor Afrem & Mor Theodoros in Gießen - „Diese Arbeit erfahre ich als großes Privileg“ – Interview mit Uwe Martini - Katja Friedrichs-Warnke und Gabriele Sies sind auf neuen Wegen unterwegs - Smartphone an im Unterricht: Mitmachen und gewinnen mit dem Youngclip-Award @ Weblink zu diesem Artikel:-https://unsere.ekhn.de/medien/youngclip-award.html KIRCHE & STAAT - EKKW-Broschüre zum Schulpfarramt erschienen THESEN Nadine Hofmann-Driesch, Christian Marker, Uwe Martini, Matthias Ullrich: Zwölf Thesen zum Biografischen Lernen in Begegnung    WERKSTATTBERICHTE - Marianne Biskamp-Dotzert: „Ich erzähle mich selbst “   M1 100 Tage - 100 Kästchen Teil 1 M2 100 Tage - 100 Kästchen Teil 2 - Susanne Hold: GewissenHAFTes Handeln – EinBLICKE hinter Gefängnismauern M1 Sinn und Zweck von Strafe M2 Kleine Freiheiten M3 Tagesablauf im Gefängnis M4 Literaturhinweise (für Sozialassistenten zu empfehlen) M5 Fragestellungen/Arbeitsauftrag JVA-Besuch M6 Berichte von JVA-Besuchen M7 Info auf der Schulhomepage - Bernd Schwarz: Ich für den Anderen! Oder: Welchen Sinn hat der Einsatz für den Nächsten?    - Edith Höll: Erlebte Geschichte(n)!      M1a Planungsmaske PROWO M1b Ablauf und Ideen M2 Zweiter Weltkrieg und Trauma M3 Mini-Input Interview M4 Anschreiben an die Senioren M5 Fragenkatalog M6 Auswertung Interviews M7 KU Fragen an Senioren - Kerstin Ortmann: „Was machst denn Du so? M1 Meine Probleme – Probleme anderer M2 Mr. Washington M3 Satzanfänge Vorbilder - Deborah Krieg: Biografielernen in der Begegnung mit Anne Frank     @Weblink zu diesem Artikel:  https://www.bs-anne-frank.de ZWISCHENRUF - Marcell Saß: Biografie und Professionalität – ein Zwischenruf   FACHDIDAKTISCHER BEITRAG - Nadine Hofmann-Driesch: „Wer bist du gewesen? – Wer bin ich?“ – Begegnung mit Katharina von Bora   M1 Kleider machen Leute: Ich erstelle eine Collage dazu. M1a Brief an Katharina: Kleider heute M2 So sieht mein Tag aus: Ich trage meinen Tagesablauf in eine Uhr ein. M3 Meine Wünsche für mein Leben:Ich schreibe Katharina einen Brief. M4 Was mir Angst macht – Was mir Mut macht: Ich schreibe Katharina einen Brief M5 Bleiben oder fliehen? Was rätst du Katharina? Begründe deine Meinung! M6 Wie geht es weiter? Bild „Die Flucht aus Nimbschen in Heringsfässern“ weiter malen M7 Statue „schreitende Katharina“ nachstellen und Körperübungen zum Selbstbewusstsein erproben M8 „Was kann man tun bei bösem Gerede?“: Schreibgespräche M9 Das ist meine Familie. Kinder stellen ihre Familie mit Kegeln dar – sie erzählen einem Partner davon. M10 Meinen Lieblingsplatz mit Legematerialien (in einem Schuhkarton) gestalten M11 Wer mir wichtig ist. Ich schreibe Katharina einen Brief. M12 Geborgenheit erspüren. Ich baue zusammen mit einem Partner aus Decken eine Burg. M13 „Eine feste Burg ist unser Gott.“ Alle Materielien auf der Seite des Materialpool Grundschule. - Uwe Martini:  Short Cuts „Gnade“    M1 Überschriften für eigene Erlebnisse @ Weblinks zu diesem Artikel: https://www.evangelische-akademie.de/medienzentrum/medienzentrum/medien/__/event/377/ https://de.wikipedia.org/wiki/Gnade_der_späten_Geburt https://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/16628 - Anke Kaloudis und Serdar Özsoy: Rassismus entgegentreten!    M1 Rassismus in unserer Gesellschaft M2 Martin Luther King und MalcolmX @Weblink zu diesem Artikel: http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/173908/glossar http://www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/201549/1965-ermordung-von-malcolm-x; https://de.wikipedia.org/wiki/Malcolm_X http://www.malcolmxprojekt.de/brief-aus-mekka/ http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/173908/glossar?p=5 https://www.schule-ohne-rassismus.org/startseite -  Kristina Augst: „Vielleicht hat Gott noch einen ganz anderen Namen für mich  ..  "   M1 Der eigene Name M2 Interview mit Noah Pauli. @Weblink zu diesem Artikel: https://www.gender-nrw.de https://www.youtube.com/watch?v=THHdz20w_n8 KONFIRMANDENARBEIT - Achim Plagentz: I have a Dream – Today   M1 Portrait MLK M2 Namenszug „Martin Luther King Jr.“ auf DinA4 M3 Kärtchen Kompetenzerwartungen M4 Anleitung Stöckespiel M5 Lebensstationen auf DinA4-Zetteln (3-5 Farben, je nach Anzahl der Gruppen) M6 Übersicht Lebensstationen M7 Arbeitsauftrag M8 Benötigtes Arbeitsmaterial PRAXIS TIPPS - Filme zum Thema - Lit-Tipps - Buchbesprechungen - Bibelhaus - Materialpool des RPI TIEFGANG, Anke Trömper

Medientyp: Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Projektplanung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Gefängnis, Strafvollzug, Erzählen, Biografie, Anne Frank, Katharina von Bora, Rassismus, Biografisches Lernen, Zeitzeugen, Weltkrieg, Begegnungslernen, Kommunikation, Reformation, Gnade, Antirassismus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Besondere Empfehlungen