Materialien

Material von rpi-virtuell

Anders gläubig | Katholisch | Menschen ohne Religion | Reformiert | …


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117

Warning: Illegal string offset 'material_titel' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 67

Warning: Illegal string offset 'material_screenshot' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 68

Warning: Illegal string offset 'material_kurzbeschreibung' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 69

Warning: Illegal string offset 'material_beschreibung' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 70

Warning: Illegal string offset 'material_url' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 71

Warning: Illegal string offset 'material_review_url' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 72

Warning: Illegal string offset 'material_autoren' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 73

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'material_medientyp' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 74

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 105

Warning: Illegal string offset 'material_schlagworte' in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 75

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/reli/public_html/www/wp-content/plugins/rpi-virtuell-materialliste/rpi-virtuell-materialliste.php on line 117
Geteilte Geschichte - 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Dossier der bpb
Deutsche Geschichte ist auch jüdische Geschichte, und jüdische Geschichte ist auch deutsche Geschichte. Eine geteilte Geschichte - eine "Shared History". Dabei gestaltet sich jüdisches Leben in Deutschland in den verschiedenen Epochen sehr wechselvoll: Die Erfahrungen, die den Alltag jüdischer Menschen über Jahrhunderte prägen, sind bestimmt von Diskriminierung, Ausgrenzung, Anpassung, Verfolgung, Exil und Vernichtung auf der einen Seite und von Akzeptanz, Aufstieg und Erneuerung auf der anderen Seite. Um diese unterschiedlichen Seiten jüdischer Geschichte im deutschen Sprachraum zu schildern, zeigt die bpb in diesem Dossier in Kooperation mit dem Leo Baeck Institut New York I Berlin nach und nach viele verschiedene Objekte. Sie erzählen von einer jüdischen Identität, die seit Jahrhunderten tief verwoben ist mit der Geschichte der Mehrheitsbevölkerung. In der Philosophie, der Kunst, der Wissenschaft, der Medizin oder auch in der Wirtschaft gestalten seit Jahrhunderten viele Menschen mit jüdischem Hintergrund die gesellschaftlichen Entwicklungen mit.

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Bild

Schlagworte: Judentum, Geschichte, Religionsgeschichte, Deutschland

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gottesbild, Menschenbild und Handeln des Menschen in Gen 4 geprüft am Beispiel des Denkens und Handelns von Rassisten

Die Tabellen bieten einen Einblick in den Zusammenhang von Gottesbild, Menschenbild und Handeln des Menschen.
Gen 4 zeigt den Menschen am Bsp. Kains in seiner Verzweiflung. Der Höchste scheint sein Opfer abgelehnt zu haben. Dafür tötet er seinen Bruder. Gemeinsam mit Rassisten hat Kain, dass er infolge seines Höchsten diskriminierend denkt und entsprechend handelt.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Sündenfall, Rassismus, Genesis, Sündenlehre, Ethik, Mord, Gottesbild, Menschenbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gewalt im Namen der Götter?

Umfrage in sieben Ländern unter Juden, Christen und Muslimen zu Gewaltanwendung aus religiösen Gründen
Religiös-fundamentalistische Einstellungen werden häufig als ein wichtiger Erklärungsfaktor für extremistische Gewalt betrachtet. Empirische Belege sind aber rar. Um die Rolle gewaltlegitimierender Schriftverse zu untersuchen, haben die WZB-Forscher Ruud Koopmans und Eylem Kanol ein Umfrageexperiment unter gut 8.000 christlichen, muslimischen und jüdischen Befragten in sieben Ländern durchgeführt. Religiös-fundamentalistische Einstellungen werden häufig als ein wichtiger Erklärungsfaktor für extremistische Gewalt betrachtet. Empirische Belege sind aber rar. Um die Rolle gewaltlegitimierender Schriftverse zu untersuchen, haben die WZB-Forscher Ruud Koopmans und Eylem Kanol ein Umfrageexperiment unter gut 8.000 christlichen, muslimischen und jüdischen Befragten in sieben Ländern durchgeführt.

Artikel von , , Ruud Koopmans, Eylem Kanol

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Gewalt, Religion, Islamismus, Fanatismus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

STATIONEN | Religion & Orientierung : Glauben und widerstehen

Widerstehen und den Glauben als Ursache und Kraftquelle von Widerstand
Am 9. Mai vor 100 Jahren wurde Sophie Scholl geboren. Sie ist eine der bekanntesten Personen des Widerstands gegen die Nationalsozialisten. Aus diesem Anlass blickt STATIONEN auf das Widerstehen und den Glauben als Ursache und Kraftquelle von Widerstand - nicht nur in der Zeit des Nationalsozialismus.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Sophie Scholl, Widerstand, Nationalsozialismus, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religionskritik - Aktuelle Meinungen und kritische Anfragen zur Religion

Annäherungen an das Thema
  Ideen für den Einstieg in die Thematik Religionskritik", Texte und Studien finden sich auf dieser sehr umfangreich gestalteten Seite.

Artikel von ,

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Religionskritik, Aufklärung, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Schluss mit dem Fanatismus: Religion als Friedensstifter

Artikel auf evangelisch.de
An Gewalt aus religiösen Gründen haben wir uns gewöhnt. Dabei sind alle bedeutenden Religionen dem Frieden verpflichtet - und verfügen zudem über Ressourcen, die Frieden stiften können. Wie? Markus Weingardt hat ermutigende Beispiele zusammengetragen.

Artikel von , , Dr. Markus Weingardt

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Religion, Frieden, Fanatismus, Friedensarbeit

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Waseem - Beat und Beten

Podcast aus der Reihe PRIMAMUSLIMA, Episode 6, 27 Minuten
Es klingt ein bisschen wie die Geschichte von Malcolm X: Im Arrest findet Achim Seeger alias Waseem als 19-Jähriger zum Islam. Heute engagiert sich der Rapper dafür, dass verschiedene Religionen und Kulturen gut zusammenleben.

Artikel von , , Merve Kayikci

Medientyp: Medien, Audio

Schlagworte: Islam, Rap, Religion, Interreligiöser Dialog

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Zuher - für eine bessere Welt ohne Rassismus

Podcast, Reihe PRIMAMUSLIMA, Episode 5, 24 Minuten
Eine Gesellschaft, in der niemand das Gefühl hat, weniger wert zu sein - davon träumt Zuher Jazmati nicht nur. Der Netzaktivist kämpft auch für eine solche Welt. Nicht selten aber muss er für sein Engagement Kritik einstecken.

Artikel von , , Merve Kayikci

Medientyp: Medien, Audio

Schlagworte: Islam, Rassismus, Syrien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christus rechtfertige die Kirche durch deren Schuldbekenntnis (Bonhoeffer) – beurteilt von Bultmann her

Der Begriff der Rechtfertigung in Bonhoeffers Ethik beurteilt vom Begriff der Rechtfertigung bei Bultmann
Das Dokument ist eine Tabelle, die sich in vier Aspekte gliedert:

  • Schuldbekenntnis der Kirche (im Dritten Reich, ausgesprochen von Bonhoeffer)
  • Möglicher Einwand (gegen ihr Schuldbekenntnis durch Bonhoeffer)
  • Zurückweisung des Einwands (durch Bonhoeffer)
  • Bedeutung des Schuldbekenntnisses für die Rechtfertigung (und das Dritte Reich nach Bonhoeffer)
Die erste Spalte fasst Bonhoeffers Gedanken zusammen, die zweite analysiert seinen Rechtfertigungsbegriff, die dritte kommentiert diesen von Bultmanns Rechtfertigungsbegriff, wie er seiner Entmythologisierung von Sünde, Kreuz und Auferstehung zu entnehmen sein könnte.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Vorbereitung

Schlagworte: Rechtfertigung, Christologie, Rudolf Bultmann, Bonhoeffer, Ekklesiologie, Taufe, Abendmahl, Glaube, Sünde, Abhängigkeit, Liebe, Gott, Entmythologisierung, Ethik, Schuld, Unglaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

III. Materialien zur Gottesfrage im Themenfeld „Hinduismus/Buddhismus“

Teil einer Unterrichtseinheit zur Gottesfrage, Katholische Religionslehre, Kl. 9/10
Im Themenfeld „Begegnung mit dem Hinduismus und Buddhismus“ ist in Bezug auf die Vorstellung vom Göttlichen ein Vergleich zwischen den asiatischen und den monotheistischen Religionen Judentum, Christentum, Islam vorgesehen. Auch wenn der Glaube an Gott bzw. Götter mit anderen wichtigen Fragestellungen (Leben als Leiden oder als Geschenk; Erlösungsvorstellungen usw.) verknüpft ist, so lässt sich die Frage nach Gott bzw. dem Göttlichen relativ klar abgrenzen und im Vergleich der Religionen erarbeiten.

Artikel von ,

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Hinduismus, Buddhismus, Gottesfrage, Gottesbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Macht Religiosität anfällig für Verschwörungsmythen?

Artikel der EZW Januar 2021
Dieser Artikel greift die Ergebnisse einer Studien des Exzellenzclusters Religion und Politik der Universität Münster auf und geht auf die Ergebnisse ein. Die Forscher*innen stellen auf Grund der Abfrage vier unterschiedliche Religionsprofile dar: den privatistisch-apokalyptischen, den ungebunden-spirituellen, den gemeinschaftlich-engagierten und den demütig-frommen.

Artikel von 42033, Hanna Fülling

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Verschwörungstheorie, Glaube, Religion, Typ

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was ist der Mensch noch, dass du seiner gedenkst?

Webcompetentbeitrag Januar 2021
Anhand der Filmreihe "Die überschätzte Spezies" geht dieser Unterrichtsvorschlag der Rolle des Menschen in der Welt nach und seiner Suche nach Sinn. Im Folgenden wird der Versuch unternommen sich dem Verhältnis zwischen belebtem sowie unbelebtem Kosmos und der Anthropologie didaktisch zu nähern. Jahrgang: 7 – 12 https://youtu.be/N3xjGxqKpwM

Artikel von 18214, Tobias Neumeister

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Sinn, Anthropologie, Theologische Anthropologie, Schöpfung, Natur, Naturwissenschaft, Evolution, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Evangelisch - Katholisch - EKHN

Eine übersichtliche Einführung
Einführender Artikel über die Konfessionen mit einem Überblick über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Einen katholischen Blick auf die Frage wirft das katholische Online-Magazin 'Kirche + Leben': Was ist evangelisch? Was ist katholisch? Wo liegen die Unterschiede?  

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Evangelische Kirche, Katholische Kirche, Konfessionen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Leichte Sprache - EKHN

Wichtige Begriffe der Ev. Kirche einfach erklärt
Die EKHN hat ein Themen-Paket über Kirche und Glaube in leichter Sprache veröffentlicht. Dadurch können Menschen mit Lernbeeinträchtigungen oder wenigen Deutschkenntnissen sich beispielsweise über die Konfirmation, Taufe, Bibel, Hochzeit oder Bestattung  u.a.m. informieren. Die Texte können auch Verwendung im inklusiven Unterricht finden.

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Leichte Sprache, Evangelische Kirche, Taufe, Bibel, Hochzeit, Bestattung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die nachkonziliaren Aufbrüche des Katholizismus

7. Podcast aus der Worthaus-Reihe "Das Wort und das Fleisch", 1:17:17
Papst Johannes Paul II. war ohne jeden Zweifel ein Jahrhundertpapst. Zum Fall des Eisernen Vorhangs hat er wesentlich beigetragen. Papst Johannes Paul II. war ohne jeden Zweifel ein Jahrhundertpapst. Zum Fall des Eisernen Vorhangs hat er wesentlich beigetragen. Er hat die Katholische Kirche theologisch in einigen Themen für die Moderne geöffnet und sie gleichzeitig in anderen Fragen auf einen antimodernen Kurs festgelegt.

Artikel von 1354, Thorsten Dietz

Medientyp: Fachinformation, Medien, Audio

Schlagworte: Katholische Kirche, Vatikanisches Konzil, Konfession

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Evangelische Orientierungen inmitten weltanschaulicher Vielfalt

Übersichtliche Einführung

Die religiös-weltanschauliche Landschaft wird vielfältiger und unübersichtlicher. Nicht alles ist harmlos, manches führt zu Konflikten oder Unsicherheiten. Auch der christliche Glaube kann sich dieser Konkurrenz nicht entziehen.

Hilfestellungen zur eigenen Urteilsbildung

Die vorliegende Orientierungshilfe gibt aus Sicht des evangelischen Glaubens Hilfestellungen zur eigenen Urteilsbildung jenseits von pauschaler Abgrenzung und Beliebigkeit. Die Autor*innen lassen dabei ihre Erfahrungen aus der kirchlichen Weltanschauungsarbeit einfließen.
Inhalt
Einführung: Evangelisch inmitten weltanschaulicher Vielfalt 1 Neue christliche Bewegungen 1.1      Einleitung 1.2      Evangelikale 1.3      Pfingstlich-charismatische Bewegungen 1.4      Kulturelle Zuwanderung: Gemeinden außereuropäischer Herkunft 2 Christliche Religionsgemeinschaften im Wandel 2.1      Einleitung 2.2      Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten 2.3      Neuapostolische Kirche 3 Religiöse Gemeinschaften christlicher Herkunft 3.1      Einleitung 3.2      Zeugen Jehovas 3.3      Christengemeinschaft 3.4      Christliche Wissenschaft 3.5      Bruno-Gröning-Freundeskreis 3.6      Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage 3.7      Universelles Leben 3.8      Neuoffenbarungsbewegungen und Einzelgänger 3.9      Unitarier 4 Esoterische Weltanschauungen und Angebote 4.1      Esoterik allgemein 4.2      Anthroposophie 4.3      Astrologie 4.4      Der Glaube an Engel 4.5      Spiritismus und Channeling 4.6      Reinkarnationsvorstellungen in Europa 5 Faszination des Dunklen und Geheimnisvollen 5.1      Okkultismus 5.2      Satanismus 6 Spiritualität asiatischer Herkunft 6.1      Einleitung 6.2      Zen 6.3      Yoga 6.4      Ki-Bewegungen 6.5      Ayurveda 6.6      Transzendentale Meditation 7 Angebote zur Lebenshilfe und Selbstoptimierung 7.1      Einleitung 7.2      Scientology 7.3      Access Consciousness 7.4      Familienstellen nach Hellinger 7.5      Positives Denken 7.6      Coaching 8 Facetten der Religionsdistanz 8.1      Einleitung 8.2      Neuer Atheismus 8.3      Säkulare Organisationen 9 Verschwörungsdenken, Verschwörungstheorien und Verschwörungsglaube 10 Weltanschauliche Beratung 10.1    Merkmale konfliktiver Gruppen 10.2    Argumentationshilfen für weltanschauliche oder religiöse Entscheidungen 10.3    Beratungs- und Informationsstellen 11 Die Autoren dieser Orientierungshilfe
Das Zentrum Ökumene der EKHN an zusätzlich einen Podast online gestellt, in der ersten Folge geht es um Verschwörungstheorien. Zum Podcast

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Weltanschauungen, Verschwörungstheorie, Ayurveda, Transzendentale Meditation, Okkultismus, Satanismus, Atheismus, Pfingstbewegung, Evangelikales Christentum, Neuapostolische Kirche, Zeugen Jehovas, Sekten, Esoterik, Anthroposophie, Engel, Astrologie, Spiritismus, Reinkarnation

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Jung, schwul, gläubig - Geht das für Christen, Juden und Muslime?

SWR-Doku, Video, 29':21''
Unsere Reportage begleitet drei junge Menschen, die sich entschlossen haben, sich nicht mehr zu verstecken, sondern offen schwul und gläubig zu sein. Vorbehalte, Ressentiments oder Ausschluss aus der Religionsgemeinschaft – diesen Problemen müssen sich gläubige Schwule stellen, wenn sie sich outen. Wie vereinbaren homosexuelle Christen, Juden und Muslime in Deutschland ihren Glauben und ihre sexuelle Ausrichtung in oft repressiven und konservativen Religionsgemeinschaften? Wie kämpfen sie für Anerkennung und Gleichberechtigung? Die Reportage, gedreht 2019, erzählt die Geschichte dreier junger Menschen, die sich entschieden haben, Glauben und Homosexualität nicht mehr als Widerspruch und unvereinbar hinzunehmen. Alle drei sind Mitbegründer von Selbsthilfegruppen, die Betroffenen ein Sicherheitsnetz geben. Sie zelebrieren gemeinsam ihre Feiertage, leisten Aufklärungsarbeit, scheuen keine Konflikte und suchen selbst den Dialog zu konservativen Gläubigen.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Homosexualität, Glaube, Freikirche, Evangelikales Christentum, Muslim, Islam, Jude, Judentum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Schwul und gläubig

Auszug aus der Reihe Stationen zum Thema Homosexualität, 3':56''
Alexander Ketterl ist gläubig – und schwul. In der freikirchlichen Gemeinde in Landsberg am Lech, der er sich als Jugendlicher angeschlossen hat, wollte man seine Sexualität mit einer sogenannten Konversionstherapie "heilen".

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Homosexualität, Homophobie, Religion, Freikirche

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Der Glauben und der Sex

Beitrag auf fluter.
"Sex vor der Ehe? Viele Gläubige haben kein leichtes Verhältnis zu Sex. Wir zeigen, was die großen Religionen zum Thema Sex sagen." Beitrag auf fluter. Fluter ist ein Magazin für Jugendliche mit Online-Plattform der Bundeszentrale für politische Bildung.

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Sexualität, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2020/1 RU heute: Wahrheit

Zeitschrift für den Religionsunterricht des Bistums Mainz
Die Zeitschrift geht der Frage von Wahrheit und Wirklichkeit nach, dem Wahrheitsverständnis der Bibel, der Wandelbarkeit von Glaubenslehren, der Wahrheit von Religionen und der Wahrheit im Internet. Für die Praxis gibt es folgende Vorschläge:

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Anforderungssituation, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Wahrheit, Bibel, Glaube, Religion, Fake News, Märchen, Legende

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Vermessung des Glaubens

Unterrichtsbausteine für die Oberstufe
Ein Streifzug durch die Wissenschaft des Glaubens als Beitrag zum konstruktiven Umgang mit Kritik an Glaube und Religion. Unterrichtsbausteine für den Sekundarbereich II. Hier finden Sie Materialien, die zu diesem Unterrichtsentwurf gehören.

Artikel von , , Christian Harder

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Glaube, Naturwissenschaft, Religionskritik, Religion, Gott

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2020/3 Loccumer Pelikan: Streitfall Religion

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum
Das Magazin widmet sich in seiner Ausgabe 3/2020 diesen Themen:

Silke Leonhard editorial
grundsätzlich
Rolf Wernstedt Welche Rolle spielt Religion für Bildung?
Petra Bahr Religion und Aufklärung
Andreas Kubik Warum ist Religionskritik gut für Religion?
Rüdiger Ludwig Braucht unsere Gesellschaft noch Religion?
Matthias Hülsmann Warum kann man Gott nicht beweisen?
Andreas Behr Religionskritik bei Yuval Noah Harari
Silke Leonhard im Gespräch mit Heinz Rudolf Kunze „Ich bin kein Überzeugter, ich bin ein Wünschender.“
nachgefragt
Nachgefragt: Wie "systemrelevant" ist Religion?
Ralf Meister Dimensionen von Trost und Hoffnung sind nicht messbar
Aleida Assmann Religion ist nicht „systemrelevant“, aber lebens- und sterbensrelevant
Gábor Lengyel Zum Überwinden von Krisen müssen wir lernen, mit G‘tt zu hadern, zu ringen
Hartmut Remmers Wie „systemrelevant“ ist Religion aus der Perspektive der beruflichen Pflege?
praktisch
Christina Harder GEKLICKT: Richard Dawkins: Atheismus für Anfänger. Beitrag in der ARD-Sendung „Druckfrisch“ am 16.12.2019
Kirsten Rabe BETRACHTET: Harm Bengen: Kirchen-Öffnung
Andreas Behr GELESEN: Markus Orths: Picknick im Dunkeln
Nina Rothenbusch und Lena Sonnenburg „... aber ich persönlich kann nicht ganz an ihn glauben.“ Religionskritik in Theologischen Gesprächen in der Grundschule
Lena Sonnenburg und Kirsten Rabe Wusstest du eigentlich, dass …? Mit Jugendlichen über religions- und kirchenkritische Schubladen nachdenken
Andreas Behr Neuer Gott und neuer Mensch. Mit der religiösen Tradition kritisch auf die Religion schauen
Dirk Bischoff und Michaela Veit-Engelmann „Die einzige Entschuldigung für Gott ist, dass es ihn nicht gibt!“ Das Thema „Theodizee“ im Religionsunterricht
Christina Harder Die Vermessung des Glaubens. Unterrichtsbausteine für den Sekundarbereich II
Anna Suslov „Stürzen wir nicht fortwährend?“ Ein Praxisbeispiel, wie man mit Comicgestaltung im Religionsunterricht literarische Texte erschließen kann
Andreas Mertin All the good girls go to hell. Die Enden der Religionskritik in der Popkultur
Simone Liedtke Vielfalt statt Einfalt. Von der Kunst, mit Religion den Durchblick zu haben
informativ
Nicole Schwarzer und Anja Klinkott Streitfall Religion. Filmtipps aus der Medienarbeit
Ein Interview mit Maike Noormann, Fachleiterin für Werte und Normen am Studienseminar Salzgitter Perspektivwechsel ermöglichen
Kerncurriculum für Grundschule Evangelische Religion
Neue Kerncurricula Evangelische Religion an Haupt-, Real- und Oberschulen
Buch- und Materialbesprechungen
Hier finden Sie das gesamte Heft als pdf-Datei

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Video im Medienportal, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Religion, Bildung, Aufklärung, Religionskritik, Gesellschaft, Gottesbeweis, Trost, Hoffnung, Wichtigkeit, Krise, Pflege, Kindertheologie, Tradition, Theodizee, Glaube, Comic, Pop-Kultur, Vielfalt, Curriculum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Nun sag, wie hast du's mit der Religion: Was macht Glaube mit der Freundschaft?

Interviews mit "vier besten Freunden", die unterschiedlichen Glaubens sind
Muslima, Christ, Hindu: Hier erzählen acht junge Menschen, welche Rolle die unterschiedliche Religion bei ihnen spielt.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Freundschaft, Religion, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2020/1 Religion unterrichten: Gott

Religionspädagogische Zeitschrift des Verlages Vandenhoeck & Ruprecht, Heft 1
„Religion unterrichten“ ist ein kostenloses ökumenisches Online-Angebot für Religionslehrkräfte, die evangelischen und katholischen Religionsunterricht (konfessionell-kooperativ) erteilen. In jährlich zwei Heften, die Ihnen im V&R-Webshop und auf der eLibrary digital zur Verfügung stehen, erhalten Sie zahlreiche Anregungen zu curricular ausgewiesenen und aktuellen religiösen Themen. Pro Heft wird ein Thema von Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis aufbereitet. Der Praxisteil der Zeitschrift enthält kleine Unterrichtseinheiten und -materialien, Bilder und Arbeitsblätter. Das erste Themenheft der Online-Zeitschrift beschäftigt sich mit dem Thema „Gott“. Hier gelangen Sie zur Zeitschrift und zum kostenlosen Download.

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Gott, Gottesbild, konfessionell-kooperativer Religionsunterricht, Aufgaben, Gottesvorstellung, Allmacht

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Auferstehung nach der Bibel

Auferstehungsvorstellungen: geistig, leiblich und in die Kirche
  Der Text stellt die grundlegenden Vorstellungen des Neuen Testaments zur Auferstehung Christi dar. Auf dieser Grundlage erläutert er die Bedeutung der Auferweckung der Christen im Zusammenhang mit der Kreuzestheologie sowie ihre Auferstehungshoffnung. Der Text eignet sich gut, um Schülerinnen und Schüler mit zentralen Texten der Bibel zu konfrontieren, indem sie den Aufsatz kritisch an der Bibel prüfen können.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Auferstehung, Bibel, Christologie, Auferweckung, Paulus, Lukasevangelium, Johannesevangelium, Kreuz, Sühnetod, Heiliger Geist, Predigt, Glaube, Gemeinde, Fleisch, Christus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Pest - Gegen die Schöpfung ankämpfen

webcompetent-Beitrag April 2020

In einer Stadt an der algerischen Küste kommen die Ratten auf die Straßen und verenden. Einzelne Menschen sterben. Die Herkunft des Fiebers ist unbekannt. Doch dann wird klar, dass die Pest ausgebrochen ist. Die Behörden riegeln die Stadt von der Außenwelt ab. Vergebens. Die Seuche findet ihre Opfer: Jung und Alt, Arm und Reich, durch alle sozialen Gruppen und Weltanschauungen hindurch. Doch angesichts größter Bedrohung und unabwendbaren Unglücks tritt auch die Bedeutung von Gemeinschaft und Solidarität ans Licht und mit ihr zeigen sich die Menschen wie sie immer schon waren: selbstlos, fatalistisch, gierig, dumm …
Albert Camus Roman erschien 1947. Er zählt heute zu den Klassikern der Weltliteratur.
Der Roman bietet eine Vielfalt anthropologischer Fragen und ethischer Implikationen. Hier zeigen sich Vielfalt und Offenheit religiösen und weltanschaulichen Fragen und Nachdenken.
Zum Beitrag von webcompetent für die Klassenstufen 9 - 12 mit Audios und Fragestellungen für den Unterricht.
 

Artikel von 254, Andreas Ziemer

Medientyp: Medien, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: SARS-CoV-2, Widerstand, Gemeinschaft, Solidarität, Gottesbild, Isolation, Gebet, Anthropologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Zwischen Getragen und Geworfen sein - In Resonanz treten mit der Sterblichkeit

webcompetent-Beitrag

Die Welt steht still. Der Verkehr, der Handel, die Wirtschaft stehen still. Kino, Konzert und Sport sind verstummt. Hier bei uns und an fast allen Orten dieser Welt. Doch das war nicht das Virus, es war die der politische Wille. Die Menschheit ist stark und sie ist politisch immens handlungsfähig. Hartmut Rosa spricht von einer kollektiven Selbstwirksamkeitserfahrung: „Hey, wir sind zusammen in der Lage, eine gigantische, 250 Jahre alte Maschinerie außer Kraft zu setzen!” Doch Pandemie ist auch Kontrollverlust. Sie macht die Unverfügbarkeit der Welt deutlich. Eine gute Gelegenheit, um über Menschenbild, Welterfahrung und die Bedeutung von Religion in Zeiten der Pandemie nachzudenken. Es geht um Resonanz.

Das Gespräch zwischen Hartmut Rosa und SRF-Moderatorin Olivia Röllin entstand vor dem Corona-Lockdown. Gleichzeitig drängt das Gespräch permanent, über das Besondere der gegenwärtigen Situation, der Zeit davor und dem ersten Tag nach Corona nachzudenken: Brauchen Menschen Religion? Wofür ist sie nützlich? Und warum verschwindet sie eigentlich nicht? Und was erzählt sie über Solidarität und unser Gemeinwesen?
Zum Webcompetent-Beitrag
  https://youtu.be/MPUW5GbnJcE    

Artikel von 254, Andreas Ziemer

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Pandemie, Tod, Zeit, Religion, Solidarität

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Evolution oder Schöpfung - woran können wir glauben?

Unterrichtseinheit auf lehrer-online.de
In dieser Unterrichtseinheit für die Oberstufe werden in ungefähr fünf Unterrichtsstunden die Standpunkte des Kreationismus, des Juden- und Christentums sowie der Naturwissenschaften erarbeitet.

Artikel von , , Dominik Rzepka

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Schöpfung, Glaube, Naturwissenschaft, Kreationismus, Evolution

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wissenspool Christentum

Videos und Unterrichtsmaterial bei Planet Schule
Planet Schule bietet auf dieser Seite 3 Videos an:

Unterrichtsmaterialien gibt es auf derselben Seite zu 'Christentum' und zu 'Gesellschaft und Kirche'.

Artikel von ,

Medientyp: Video, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung

Schlagworte: Christentum, Kirche und Gesellschaft, Jugendliche, Pfarrer, Jesus Christus, Glaube, Kirchengeschichte, Martin Luther

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wozu nützt eigentlich Religion, Hartmut Rosa?

Interview mit Hartmut Rosa in der Sendung "Sternstunde Religion" des SRF, 58:42
Der Mensch sehnt sich nach Resonanz, da ist sich Hartmut Rosa sicher. Sei es in der Interaktion mit Menschen, Dingen wie einem Brotteig oder der Welt als Ganzes, in Form von Religion etwa, – überall kann Resonanz entstehen. Diese Beziehungen sind es, die dem Menschen das Gefühl von Selbstwirksamkeit und deshalb auch Lebenssinn geben. Speziell in der Religion sieht Rosa eine Antwortstruktur angelegt, die dem menschlichen Bedürfnis nach Resonanz besonders entgegenkommt. «Es gibt da jemanden, der mich meint und hört und zwar vom Ursprung meiner Existenz her», erklärt er das grosse religiöse Versprechen. Was bedeutet das konkret für den Menschen? Ein Gespräch über die Wirkmächtigkeit der Idee Gottes, Schweizer Berge und die Resonanzfähigkeit von Brotteig.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Religion, Nutzen, Soziologie, Religionssoziologie, Säkularisierung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gottesbilder von Kessler und Bonhoeffer als Theodizeen im Vergleich

Tabellarischer Vergleich der Gottesbilder beider anhand der Aspekte Güte Gottes, Allmacht Gottes, das Böse, (aktuelle) Macht Gottes, Existenz Gottes
Wesentliche Ergebnisse sind:

  • Sehr viele Gedanken ähneln stark.
  • Aber steht bei Bonhoeffer eher das Kreuz im Vordergrund, so ist es bei Kessler die Schöpfungstheologie, die Gottes Ohnmacht begründet.
  • Hat Gott nach Bonhoeffer den Menschen verlassen und scheint nur als Idee des "Daseins für andere" gegenwärtig, gewinnt man bei Kessler stärker den Eindruck, dass Gott Beziehung zum Menschen wolle.
  • (Kessler greift auf die Ontologie zurück, Bonhoeffer nicht.)

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Lernorte, Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Theodizee, Bonhoeffer, Gottesbild, Theologie, Schöpfung, Kreuzestheologie, Böse, Allmacht, Güte, Existenz, Kessler

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Anregungen zur Umsetzung des Lehrplans Evangelische Religion in der Gymnasialen Oberstufe

Handreichung des Landes Rheinland-Pfalz
Die vorliegende Handreichung ist eine Hilfestellung, den neuen Lehrplan Evangelische Religion für die Gymnasiale Oberstufe umzusetzen. Es geht v.a. darum, das kompetenzorientierte Konzept durch konkrete Beispiele von Unterrichtsreihen zu verdeutlichen. Die Handreichung will Anregung sein, ersetzt jedoch weder Schulbücher, noch Materialsammlungen oder Methodenhandbücher. Jeder der fünf Themenbereiche Mensch, Jesus Christus, Gott, Ethik, Christsein in der pluralen Welt (mit den Teilthemen Kirche / Religion / Bibel / Theologie und Naturwissenschaft) kommt in der Handreichung in der Regel mit einer ausgearbeiteten exemplarischen Unterrichtsreihe vor.

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Schöpfung, Menschenbild, Geschlechterrolle, Jesus Christus, Bergpredigt, Gottesbild, Religionskritik, Projektionstheorie, Friede, Seligpreisung, Koran, Bibel, Naturwissenschaft, Auschwitz, Theodizee, Kirche, Lebenssinn

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gottes- und Menschenbilder im Wandel der Zeit als Herausforderung an die Gegenwart – Vom Sinn des Gottesglaubens

Beispiel für eine Unterrichtsreihe in der Qualifikationsphase der Gymnasialen Oberstufe NRW
Die vorgestellte Reihe verknüpft zwei Inhaltsfelder des neuen Kernlehrplans gymnasiale Oberstufe NRW: Inhaltsfeld 1: Der Mensch in christlicher Perspektive

  • Der Mensch zwischen Freiheit und Verantwortung
Inhaltsfeld 2: Christliche Antworten auf die Gottesfrage
  • Die Frage nach der Existenz Gottes
z.T. Inhaltsfeld 6: Die christliche Hoffnung auf Vollendung
  • Apokalyptische Bilder von Angst und Hoffnung
 

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Menschenbild, Gottesbild, Apokalypse, Angst, Gottesfrage, Religionskritik, Vernunft, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Schwul im Kloster: Wenn sich Gefühle nicht wegbeten lassen

Video des BR, 4':11''
Schon als Kind fühlte sich Johann Bannat dazu berufen, als Mönch Gott zu dienen. Seine Homosexualität versucht er zu verdrängen und denkt, das Leben im Zölibat würde das schon regeln. Doch im Kloster wird er mit seinen Gefühlen konfrontiert.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Homosexualität, Kloster, Mönch, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Skizze paulinischer Theologie - das Einmalins des ev. Religionsunterrichts der Oberstufe

Die Skizze bietet als Pfeildiagramm Zusammenhänge paulinischer Theologie.
Dabei werden die paulinischen Kernbegriffe Kreuz, Auferstehung, Gesetz, Sünde, Predigt des Glaubens, Hl. Geist usw. in Zusammenhang gebracht. Der Überblick zeigt also Zusammenhänge zwischen der paulinischen Christologie, Hamartiologie, Pneumatologie, Nomologie usw. Als Quellen werden für beinahe alle Aussagen Römer-, Galater-, 1. und 2. Korintherbrief angegeben (Röm 3,24-26; 6,3-14; 7,7ff.; Gal 3,2-4; 5,13-26; 1 Kor 6,1-4+12; 10,23; 2 Kor 3,6+14+17f.).      

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Bild, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Paulus, Theologie, Christologie, Pneumatologie, Sündenlehre, Gesetz, Bibel, Exegese, Kreuz, Sühnetod, Auferstehung, Römerbrief, Galaterbrief, Korintherbrief, Heiliger Geist, Predigt, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Nachfolge – Wie kann man heute an Jesus Christus glauben?

Worthaus-Video mit Prof. Dr. Thorsten Dietz
»Jesus? Der schon wieder! Hat der nicht genug Aufmerksamkeit bekommen 2000 Jahre lang? Der ist doch langweilig.« So gähnte nicht nur Thorsten Dietz als Schüler. Andere dagegen treibt die Frage nach diesem Jesus ein Leben lang um. Und auch Dietz hat angefangen, sich damit zu beschäftigen, schließlich ist er Professor für Systematische Theologie. Kompliziert und akademisch ist sein Auftaktvortrag zur neuen Worthaus-Reihe trotzdem nicht. Im Gegenteil, wie immer wortgewandt und witzig reißt er seine Zuhörer mit, erklärt diese Frage und die Menschen, die sie stellen. Und dann setzt er sich auch noch eine alte Festival-Brille auf und rückt damit unsere Weltsicht zurecht. (Worthaus) [embed]https://vimeo.com/366976068[/embed]

Artikel von 1354, Thorsten Dietz

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Jesus Christus, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2013|2 Schönberger Hefte 'Judentum und Islam kompetenzorientiert unterrichten'

Religionspädagogische Zeitschrift der EKHN
Komplettes Heft herunterladen Inhaltsverzeichnis Editorial (Harmjan Dam, Uwe Martini) Personen, Praxis, Projekte: Stefan Knöll neuer Mann im Schulreferat / Schulpfarrer Walter Staude in Lampertheim verabschiedet / Jüdisches Leben im Dialog –ein Ausstellungsprojekt für Schulen / „Drei Religionen.“ Naturlehrpfad der Lahntalschule: Biedenkopfer Reli-Leistungskurs mach mit beim „Trialog der Kulturen“ Aus Kirche und Staat: Friedensbildung in der Schule / Gegen Soldatenwerbung: Aachener Friedenspreis für Offenbacher Schule Jüdisches Leben und Holocaust in der Grundschule (Klaus Weber) Einstieg in die Unterrichtsreihe „Judentum“ in Klasse 6 oder 7. Interreligiöses Lernen vorbereiten und initiieren (Christina Bartsch, Yvonne Israel) Die neue Mainzer Synagoge als Ort für den Religionsunterricht (Annegret von Dahl) Purim feiern in der Synagoge des Budgeheims in Frankfurt (Harmjan Dam) Jüdische Traditionen kennenlernen und verstehen .Eine kompetenzorientierte Unterrichtseinheit für Klasse 6 (Katharina Büker) Wird die muslimische Mitschülerin bei der Klassenfahrt mitkommen? Eine kompetenzorientierte Unterrichtseinheit zum Islam in Klasse 8 (Rebekka Tannen) Formulierungshilfen für kompetenzorientierte Leistungsbeurteilung evangelischer Grundschulkinder in Rheinland-Pfalz (Anne Klaaßen) Aus der Medienzentrale: Talmud, Jüdisches Leben, Die Thora (Irina Grassmann) Aus dem Bibelhaus: Judentum und Christentum als Religions-Geschwister (Veit Dinkelaker) Aus dem Web: Funkkolleg für Kinder / „Was glaubst du denn?“ (Uwe Martini) Aus der Konfirmandenarbeit: Für eine gute Konfirmandenarbeit in der EKHN! Neue Bücher aus der EKHN: Gabriele Sies, Meike Stein, „Fantasiereisen für Schüler“ und „Spielend leichter unterrichten“ LitTipps: Louis Jensen, 33 Cent um ein Leben zu retten / Wilfried Härle, Warum Gott? / Karlheinz A. Geißler, Lob der Pause (Volker Dettmar) Wegzehrung: Ein Motto für das Leben (Andrea Knoche)

Medientyp: Fachinformation, Lernorte, Lokale Einrichtung, Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Judentum, Islam, Holocaust, Purimfest, Synagoge, Talmud

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2016|3 rpi-impulse 'Auf den Punkt'

Wahrheit ist konkret

Dieses Heft widmet sich in Theorie und Praxis der Frage nach der Wahrheit.

Editorial (Nadine Hofmann-Driesch, Christian Marker, Uwe Martini, Matthias Ullrich)
Kirche und Staat
Gott und die Wahrheit. Kann der Mensch die Wahrheit erkennen? (Jochen Walldorf) Wahr oder nicht wahr – Das ist (k)eine Frage! (Brigitte Weißenfeldt, Kyra Wachsner) Frankie unsichtbar oder „Bist du schwindelfrei?“ (Nadine Hofmann-Driesch) Wahrheit und Sprachbilder - Ein Unterrichtsbaustein zur Sensibilisierung für religiöse Wahrheitsansprüche (Michael Fischer) Wahr und unwahr? Inszenierte Vollmacht: Fiktionalität und Wahrheit in den Jesusgeschichten des Markusevangeliums (Markus Sasse) Religion, Person und Wahrheit (Petra Hilger) Worüber wir eigentlich reden. Zwei Ideen zur Impulspost „Bibel auf Bierdeckel“ für die Konfirmandenarbeit (Achim Plagentz) Von Wahrheit und Wahrhaftigkeit. Zur Bedeutung von verlässlicher Kommunikation und Begegnung (nicht nur) im Internet (Karsten Müller)
Filme / Bücher / Infos Tiefgang (Reinhold Strube)

Medientyp: Fachinformation, Medien, Bild, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Wahrheit, Schöpfung, Weltbild, Gottesbild, Gott, Vertrauen, Jakob (Erzvater), Esau, Glaube, Konfession, Religionen, Sexting, Facebook

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religiosität: Der Lügendetektor

ZEIT ONLINE, Artikel vom 2. August 2019
Pastor Gottfried Martens hat tausend Iraner und Afghanen getauft. Nun prüfen Richter, ob sie wirklich fromm sind – oder nur ihre Chancen im Asylverfahren verbessern wollen. Doch wie soll man Religiosität beweisen?

Artikel von Markus Sehl

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Asyl, Asylverfahren, Konversion, Taufe, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Keine Frauenordination? "Die Kirche konstruiert sich ihre Argumente"

Kritische Stellungnahme
"Jesus hat nur Männer zu Aposteln berufen. Daraus ein Nein zur Priesterweihe für Frauen abzuleiten, hält Marie-Theres Wacker für fragwürdig." Die bekannte Theologin (Feministische Theologie) kritisiert aus historischen und theologischen Gründen, dass die katholische Kirche Frauen nicht zum Priesteramt zulässt.

Artikel von Marie-Theres Wacker

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Feministische Theologie, Priester, Katholische Kirche, Frauen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Maris Aufnahme in den Himmel

Kurzinformationen zum Fest
"Der gebräuchliche "Mariä Himmelfahrt" ist missverständlich, denn "aktiv" fährt nur einer in den Himmel auf: Jesus, der Sohn Gottes." Das katholische Kalenderblatt erklärt den Feiertag am 15. August. Richtigerweise müsse von einem Übergang bzw. einer Aufnahme in den Himmel gesprochen werden.

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Maria, Mariä Himmelfahrt, Feiertag, Katholische Kirche, Orthodoxe Kirche

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Kreuz und Hakenkreuz

Die Katholische Kirche im Nationalsozialismus - Überblick
Die "Machtergreifung" der Nazis vor 85 Jahren brachte die Kirche in eine Zwickmühle. Einerseits verurteilte sie deren Positionen. Andererseits forderte die katholische Lehre Gehorsam gegenüber dem Staat. Ein übersichtlicher Artikel auf dem Portal "katholisch.de"

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Katholische Kirche, Nationalsozialismus, Reichskonkordat, Machtergreifung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religion - staatstragend oder staatsgefährdend?

Eine Unterrichtseinheit für die Sek. II
Welche unterschiedlichen Ausprägungen im Wechselverhältnis von christlicher Religion und staatlicher Herrschaft gab es im Laufe der Geschichte und wie bestimmt sich das Verhältnis von Staat und Religion heute. Dieses Thema kann ganz oder teilweise in Kooperation mit dem Fach Geschichte bearbeitet werden. Die Unterrichtseinheit geht von aktuellen Religionsdebatten aus und behandelt exemplarisch verschiedene Epochen des Verhältnisses zwischen Kirche und Staat. lle Materialseiten zu Ullrich/Ullrich (PDF) und (WORD zip) Aufbau der UE Lehrerhinweise

Artikel von 13897, Matthias Ullrich, Mathis Ullrich

Medientyp: Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Staat, Religion, Gesellschaft, Politik, Herrschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Vertrauen in das Unsichtbare"

Artikel in 'Psychologie heute' 1/2019
Weltweit glaubt die Mehrzahl der Menschen an einen Gott oder eine höhere Macht. Warum ist das so? Michael Utsch im Gespräch mit dem französischen Neuropsychiater und Resilienzforscher Boris Cyrulnik.

Artikel von 354, Michael Utsch

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Gott, Gottesbild, Psychologie, Neurologie, Resilienz, Religion, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religion und Politik

Dossier der Konrad-Adenauer-Stiftung
Religion ist ein Thema im öffentlichen Diskurs. Empirische Studien weisen darauf hin, dass im Leben vieler Deutscher Glaube und Religiosität eine wichtige Rolle spielen. Gleichzeitig geht die Kirchenbindung spürbar zurück. Religion wird zunehmend in den privaten Bereich abgedrängt. Religiöse Überzeugungen als Handlungsantriebe für politisches Engagement werden diskreditiert und der Wert des Beitrags der Kirchen für das gesellschaftliche Wohl wird angezweifelt. Daher ist es wichtig, sich mit den die Gesellschaft tragenden Werte auseinanderzusetzen, ihre Herkunft und ihr Gewicht für den Zusammenhalt der Gesellschaft festzustellen und den sich verändernden gesellschaftlichen Gegebenheiten anzupassen. Vertieft werden folgende Themen:

  • Bioethik
  • Christliche Werte in säkularer Politik
  • Dialog mit Juden
  • Dialog: Kirche, Gesellschaft, Politik
  • Islam und Politik
  • Religion im öffentlichen Raum
  • Sterbehilfe
 

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Religion, Politik, Staat, Gesellschaft, Säkularismus, Islam, Judentum, Sterbehilfe, Bioethik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gibt es einen strafenden Gott?

Worthaus-Video, 1:10:35
Gott sieht alles, weiß alles, und wenn sich jemand danebenbenimmt, kommt der alte Mann mit dem weißen Bart und bestraft den bösen Sünder. So stellen sich immer noch viele (Nicht-)Christen das Verhältnis zwischen Gott und Menschen vor. Dabei gibt es in der hebräischen Bibel nicht einmal ein Wort für »Strafe«. Denn Gottes Job ist es nicht, den Menschen durch drastische Strafen zu einem besseren Wesen zu erziehen. Warum glauben dann so viele an einen strafenden Gott? Siegfried Zimmer klärt auf, wie sich das Verständnis von Sünde und Konsequenz im Laufe der Geschichte des Juden- und Christentums verschoben hat. Er erklärt, was wirklich die Folge von Sünde ist. Und warum nicht einmal das Weltgericht am Ende aller Zeiten etwas mit Strafe zu tun hat.

Artikel von 321, Siegfried Zimmer

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Strafe, Gott, Gottesbild, Gericht

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Manche aus Magdeburg haben mich gefragt, warum ich mich taufen ließ

Interview im Loccumer Pelikan 3/2018
Lena Sonnenburg im Gespräch mit der Immobilienfachwirtin Anja Philippeit    

Artikel von 40971, Lena Sonnenburg

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Taufe, Glaube, Christentum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2018/3 Loccumer Pelikan: Religiöse Bildung heute

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum
"Die Zeichen stehen auf Umbau", schreibt Silke Leonhard in ihrem editorial. Der Religionsunterricht wird sich verändern und verändern müssen - viele offene Fragen stehen im Raum, es werden aber auch Antworten gegeben. Und auch praktische Unterrichtsanregungen fehlen nicht.

Silke Leonhard editorial
GRUNDSÄTZLICH
Michael Domsgen Diagnose „konfessionslos“. Was heißt das religionspädagogisch?
Bernd Schröder Religionsfern, spirituell suchend – oder einfach „ausgetreten“? Facetten konfessionsloser Lebensführung an den Lernorten Gemeinde und Schule
Susanne Schwarz Konfessionslose und konfessionell-kooperativer Religionsunterricht – ein Widerspruch?
Emilia Handke Religiöse Feierelemente in nichtreligiösen Feiern
NACHGEFRAGT
Barbara Weber Warum Menschen glauben
KONTROVERS
Andreas Behr und Silke Leonhard Evangelische Schulen als religionspädagogische Modellschulen: Das Philipp-Melanchthon-Gymnasium Meine
Hanns Jürgen Schmitz Dienst der Schule am Menschen an der katholischen Schule: Schulpastoral an der Angelaschule Osnabrück
Ulrike Koller Wollen wir ein Zweiklassenschulsystem?
PRAKTISCH
Kirsten Rabe Gesehen: Der Himmel wird warten
Oliver Friedrich Gelesen: Deutschland ab vom Wege
Oliver Friedrich Betrachtet: „Wenn Sie sich gestört fühlen …”
Simone Liedtke Ausgestellt: Nest und Raum – Werke von Inge-Rose Lippok
Barbara Hanusa und Marion Koch Religion wird zugänglich. Kunst im Interreligiösen Dialog: ein Projekt für Schulen in der Hamburger Kunsthalle
Michael Frey, Bianca Reineke und Michaela Veit-Engelmann „Embrace – Umarme dich selbst!“. Buß- und Bettagsgottesdienst an der Elisabeth-Selbert-Schule
Matthias Hülsmann Der Luther-Koffer. Mit Gegenständen die Theologie Martin Luthers „begreifbar“ machen
Johannes Kubik „Das muss jeder für sich selbst entscheiden.“ Hermeneutische und didaktische Überlegungen zu einer wohlbekannten Schüler(innen)äußerung
Lena Sonnenburg im Gespräch mit der Immobilienfachwirtin Anja Philippeit Manche aus Magdeburg haben mich gefragt, warum ich mich taufen ließ
Olga Giese Werte und Normen in der Grundschule. Ein Bericht aus der Erprobungsphase
INFORMATIV
Kirsten Rabe 20 Jahre Landeswettbewerb Evangelische Religion – ein Ritual! Rückblick auf die Prämierungsfeier des Landeswettbewerbs 2017/18
Marion Wiemann „Ich bin nicht religiös, ich bin normal.“ Filmtipps für die Bildungsarbeit
Buch- und Materialbesprechungen

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Religionsunterricht, Konfessioneller Religionsunterricht, konfessionell-kooperativer Religionsunterricht, Multireligiöse Feier, Glaube, Kunst, Buß- und Bettag, Werte und Normen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Dein Glaube - Deine Demokratie

Ein protestantischer Aufruf zur Stärkung der Demokratie
In sieben knappen Thesen verdeutlicht dieser Aufruf der EKD,  warum sich evangelische Christen aus ihrem Glauben heraus leidenschaftlich und streitbar für die Demokratie einsetzen sollten. Demokratie ist heute nicht mehr selbstverständlich. Das fordert Kirche und Christen heraus, sich für die Demokratie aktiver zu engagieren. Sie und ihr seid darum herzlich eingeladen, mitzumachen und in kreativer Auseinandersetzung mit den Thesen eigene Ideen beizutragen! Die Thesenreihe zur Förderung demokratischen Engagements unter evangelischen Christen wurde von der Kammer der EKD für Bildung und Erziehung, Kinder und Jugend erarbeitet und wird auf Beschluss des Rates der EKD veröffentlicht.

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Demokratie, Glaube, Engagement, Evangelische Kirche

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Warum gibt es etwas und nicht nichts?"

Eine Unterrichtssequenz für die Oberstufe zu Schöpfung und Weltentstehung
In der Unterrichtssequenz werden Schöpfungsglaube und physikalische Urknalltheorie als komplementäre Zugänge zur Frage nach dem Anfang von allem erschlossen. Mit Hilfe unterschiedlicher Medien werden das Urknallmodell und die Rede von Gott als Schöpfer in ihrer jeweiligen Erkenntnisperspektive erarbeitet und aufeinander bezogen. Die Vertiefung greift neuere wissenschaftliche Erkenntnisse zur sog. „Feinabstimmung des Universums“ auf. Zu den Materialseiten

Artikel von 1445, Jochen Walldorf

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Schöpfung, Glaube, Naturwissenschaft, Entstehung, Welt

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

'Welche Bedeutung hat die Religion für die Gesellschaft?'

Vortrag am Studieninstitut des Landes Niedersachsen
Martin Dutzmann, der Bevollmächtigte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, hat sich dem Thema in folgenden Abschnitten gewidmet: 1. Die christlichen Kirchen als Stützen der Gesellschaft 2. Die christlichen Kirchen als Stützen der Demokratie 3. Die Herausforderungen durch die wachsende Zahl von Muslimen in Deutschland

Artikel von Martin Dutzmann

Medientyp: Medien, Audio, Text/Aufsatz

Schlagworte: Gesellschaft, Religion, Demokratie, Islam, Kirche und Gesellschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Alles Glaubenssache?"

Videoaufzeichnung des 6. Forums Bellevue 2:26:21
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier diskutierte mit:

  • Evelyn Finger (Ressortleiterin "Glauben und Zweifeln" der Wochenzeitung DIE ZEIT)
  • Mouhanad Khorchide (Leiter des Zentrums für Islamische Theologie Münster und Professor für Islamische Religionspädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster)
  • Hans Joas (Ernst-Troeltsch-Honorarprofessor an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin und Professor of Sociology and Social Thought an der University of Chicago)
über das Verhältnis von Religion und Demokratie. https://youtu.be/LGDi1V-S3Rg

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Demokratie, Religion, Christentum, Islam, Politik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religionsgemeinschaften und Demokratie - Der Kampf um Teilhabe

Beitrag auf Deutschlandfunk Kultur, 10.12.2019
Laut deutscher Verfassung haben Religionsgemeinschaften das Selbstbestimmungsrecht. Bis heute sind ihre Strukturen konservativ und patriarchal. Doch immer mehr Initiativen kämpfen für einen Mentalitätswandel – nicht nur bei der Geschlechtergerechtigkeit.

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Demokratie, Religion, Patriarchat

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Glaube und Zweifel

Worthaus-Video mit Prof. Dr. Christiane Tietz, 1:02:04
Wer tut es nicht? Zweifeln am Sinn des Lebens, an Gott, am Grund der eigenen Existenz? Wir sind eine Wissensgesellschaft, sind aufgewachsen mit Gedichtanalysen, Textinterpretationen und anderen Formen des Hinterfragens. Nichts ist mehr vorgegeben, der Beruf nicht, die Art der Partnerschaft nicht und auch nicht das, was nach diesem Leben kommen soll. Dass jeder zweifelt und zweifeln darf, ist neu in unserer Kulturgeschichte. In vergangenen Jahrhunderten waren es die großen Denker und Philosophen, die gezweifelt haben. Von ihnen erzählt Theologin Christiane Tietz, nimmt berühmte Gottesbeweise auseinander und erklärt, wie das Gefühl der Hoffnungslosigkeit, das Zweifel an Gott auslösen, überwunden werden kann.

Artikel von 35199, Christiane Tietz

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Glaube, Zweifel, Gottesbeweis

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Töten im Namen Allahs – Radikalisierung muslimischer Jugendlicher

Sendung 09 Funkkolleg Religion Macht Politik
"Immer wieder radikalisieren sich Jugendliche im Namen Allahs. Auch in Deutschland sind Anwerber unterwegs ...". Aus welchen Gründen radikalisieren sich Jugendliche im Hinblick auf Religion? Welche Möglichkeiten der Prävention gibt es? Neben der Sendung (25 Min.) werden auch Zusatzmaterialien - sowie Links und Literatur -  zum freien Download angeboten.

Artikel von Lothar Bauerochse

Medientyp: Fachinformation, Medien, Audio

Schlagworte: Radikalisierung, Terrorismus, Jugendliche, Religion, Salafismus, Prävention, Gewalt

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Aura des Heiligen

Einführungssendung Funkkolleg Religion Macht Politk
Die Aura des Heiligen – warum Religion Macht über Menschen hat. - Vom quasi-religiösen Fußballereignis, über religiöse Kunst bis zum bayerischen Kreuzerlass von 2018 reicht das Spektrum der Erörterung. U.a. kommen Hans Joas und Navid Kermani zu Wort. Zusatzmaterial in großer Breite wird zum Download angeboten!

Artikel von Christoph Scheffer

Medientyp: Medien, Audio, Text/Aufsatz

Schlagworte: Podcast, Religion, Kreuz

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Funkkolleg Religion Macht Politik

Hessischer Rundfunk
Das hr-iNFO Funkkolleg 2018/2019 fragt: Darf Religion die politische Agenda bestimmen? Gehen Religion und Demokratie zusammen? Wie wird Religion zum Zündstoff für Extremismus? Es geht um das Verhältnis von Glauben und Politik, von Religion und Staat. Und immer geht es dabei: um Macht. Das hr-iNFO Funkkolleg Religion Macht Politik vermittelt dazu in 24 halbstündigen Radiosendungen Basiswissen, bildet Auseinandersetzungen ab und gibt Denkanstöße. Wissenschaftlich begleitet wird das hr-iNFO Funkkolleg Religion Macht Politik vom Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung HSFK in Frankfurt. (Text: Funkkolleg Religion Macht Politik) In diesem Flyer finden Sie ausführliche Informationen Hier geht es zur Startseite Hier finden Sie die 24 Sendungen im Überblick, die bereits ausgestrahlten Sendungen können im Podcast nachgehört werden.    

Medientyp: Fachinformation, Medien, Audio, Text/Aufsatz

Schlagworte: Politik, Religion, Radikalismus, Freiheit, Demokratie, Podcast

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Maria 2.0" - Katholische Frauen treten in den Kirchenstreik

Fraueninitiative in der Katholischen Kirche
Sie wollen  keine Kirche betreten und keinen Dienst tun. In ihrem Aufruf heißt es: "Wir alle wissen, wie leer dann die Kirchen sein werden und wie viel Arbeit unerledigt bleiben wird. Wir bleiben draußen! Wir feiern die Gottesdienste auf den Kirchplätzen, vor den Kirchentüren."  

Artikel von Agathe Lukassek

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Frauenbewegung, Katholische Kirche, Missbrauch, Streik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religion und Mythologie

Lernplakate
Dieses Materialangebot will den internetgestützten Unterricht fördern. Im Bereich Religion und Mythologie werden religionskundliche Informationen entsprechend zusammengestellt.  Bevorzugte Präsentationsart: Lernplakate. Zur Ergebnissicherung dienen auch Online-Übungen. Ein großer Teil der Materialien kann kostenfrei genutzt werden.

Medientyp: Medien, Bild, Internetportal, Präsentation, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung

Schlagworte: Religionskunde, Weltreligionen, Internet

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wie viel Religion verträgt der liberale Staat?

Vortrag von Prof. Jürgen Habermas
Druckfassung eines Vortrages, den Jürgen Habermas im Rahmen der Reihe «Politik und Religion» am 19. Juli 2012 in der Carl-Friedrich-von-Siemens-Stiftung in München vorgetragen hat.

Artikel von Jürgen Habermas

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Religionen, Staat, Philosophie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Kinderseiten zum Thema Religion

Startseite für gezielte Recherchen
"Die besten Kinderseiten zu: Religion Es wurden 3441 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!" Damit lädt die Suchmaschine "Helles Köpfchen" zur gezielten weiteren Recherche ein.

Medientyp: Medien, Internetportal

Schlagworte: Suchmaschine, Religionen, Weltreligionen, Kinder

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Zoroastrische Glaubensgemeinschaft

Informationen über die Anhänger Zarathustras
"Zarathustra hat uns gelehrt, niemanden nach seiner Religion zu fragen. Jeder, der hierher kommt, kann seinen eigenen Glauben haben, wir messen ihn nur an dem, wie er denkt, redet und handelt. hat uns gelehrt, niemanden nach seiner Religion zu fragen. Jeder, der hierher kommt, kann seinen eigenen Glauben haben, wir messen ihn nur an dem, wie er denkt, redet und handelt..." Ein sehr informativer Bericht über diese wenig bekannte Religion! Geschichtliche Hintergründe werden erläutert. Auch die Bilder erzählen von den Besonderheiten. Der frühere Kult um die Toten wird geschildert.

Artikel von Sven Weniger und Michael Marek

Medientyp: Fachinformation, Medien, Bild, Text/Aufsatz

Schlagworte: Zarathustra, Zoroastrier, Iran, Mazda, Religionen, Bestattung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religion bei Bayern Radio 2

Internetportal
Bayern 2 bietet ein anspruchsvolles Wissensportal, auch zum Thema Religion. Die einzelnen Themenbereiche umfassen Audio-Dateien, Texte und Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. Ganz besonders wird man im Bereich der Weltreligionen fündig. Hier lohnt sich die Recherche sehr, auch und besonders für Lernende.

Medientyp: Fachinformation, Medien, Audio, Bild, Text/Aufsatz

Schlagworte: Weltreligionen, Podcast

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Fluchtgrund Religion

Broschüre des UNHCR Schweiz, 24 Seiten, erschienen November 2018
Diese Broschüre widmet sich besonders dem Thema der religiösen Verfolgung. Nach einer Einführung werden vertiefend Beispiele von Christen und Christinnen aus Syrien, Jesiden und Jesidinnen aus dem Irak und Rohingya aus Myanmar vorgestellt.

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Verfolgung, Flucht, Religion, Religionsfreiheit

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was ist Religion?

Aufsatz mit Unterrichtsvorschlägen, Loccumer Pelikan 4/2011
Das Thema „Was ist Religion“ gehört zu den religionsunterrichtlich spannendsten Themen überhaupt. Bildet sich doch darin eine alte theologische Streitfrage ab: Kann man, wie etwa Friedrich Schleiermacher, im Ernst von einer „religiösen Anlage“ (s. o.) jedes Menschen sprechen oder muss man nicht vielmehr, wie etwa Karl Barth, annehmen, die christliche Botschaft sei etwas so radikal anderes, als es menschlicherseits erwartbar ist, dass sie eben nur „senkrecht von oben“ oder zumindest doch irgendwie „von außen“ zum Menschen kommen könne? Didaktisch gewendet stellt sich die Frage, wie man die Annahme einer religiösen Anlage heutigen Schülern und Schülerinnen1 plausibel machen kann: Denn den meisten von ihnen erscheint ja Religion als etwas so Abseitiges, Dubioses, hoffnungslos Veraltetes, dass die Annahme einer religiösen Anlage wohl das Letzte ist, das ihnen sofort einleuchten würde. In Wahrheit ist dieses Thema die Grundlage für das Verstehen religiöser Phänomene überhaupt, und somit im gewissen Sinne Grundlage für den gesamten Oberstufenunterricht, mindestens aber für das, was seit Kurzem „Wahrnehmungskompetenz“ genannt wird.

Artikel von Kubik, Johannes

Medientyp: Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Religion, Wahrnehmung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Red Bull - Die Religion der Zukunft?

Stundenentwurf zum Thema "Red Bull" als Religionsersatz?
Der Unterrichtsentwurf lässt die SuS die religiösen bzw. pseudo-religiösen Motive der modernen Erlebniskultur anhand eines Red Bull Werbeclips erarbeiten. Der Blog bietet dafür sämtliches Unterrichtsmaterial inklusive Verlaufsplan. Thematische kann die Unterrichtsstunde eingebaut werden in die Themenbereiche "Was ist Religion?" ; "Religiöse Phänomene in Alltag und Kultur" , "Religion und Werbung"

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Religion, Ersatz, Werbung, Pop-Kultur

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Spurensuche

Das Unsichtbare sichtbar werden lassen
Neue Bilder braucht das Religiöse oder besser: Wir brauchen neue Bilder, um das Religiöse in unserm Leben, in unserm Alltag für uns neu zu entdecken, bewusst werden zu lassen damit wir sehen, dass wir tatsächlich im 21. Jahrhundert immer noch zur Spezies “Homo Religiosus” gehören. Wir sollten es wagen neue Bilder zu schaffen, einerseits um die bestehenden Bilder, so genial sie auch sein mögen, in Frage zu stellen und andererseits um den Sinn und die Aktualität des Religiösen, des Absoluten und unserer Sehnsucht danach neu zu verstehen und zu erleben. Wo sehen wir heute Spuren des Religiösen in unserm Alltag? Welche Spuren lassen sich im Bild festhalten? Im Rahmen des Kurses “openreli 2016” mit dem Schwerpunktthema “Spurensuche” haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Bilder jener Spuren, in dieser Ausstellung zusammengetragen. [gallery order="DESC" ids="36934,36933,36932,36931,36930,36929"]

Medientyp: Medien, Bild

Schlagworte: Spuren, Religion, Alltag

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wo bleibt der Sinn? Zu den Einseitigkeiten naturwissenschaftlicher Weltdeutung

Worthaus-Vortrag, Video 01:23:16
"Setzen Sie sich außerhalb der Großstadt unter einen sternenklaren Himmel. Lassen Sie die Gedanken in die Unendlichkeit strömen, bis Sie ganz klein fühlen. Auch wenn es pathetisch klingt und der moderne Mensch für so etwas keine Zeit hat – kaum einer, dem in so einem Moment nicht die großen Fragen des Lebens in den Sinn kommen: Wer bin ich? Was ist mein Platz in dieser Unendlichkeit? Und was ist da draußen sonst noch alles? Jahrtausendelang haben Priester diese Fragen beantwortet, später auch Philosophen, heute hören wir lieber Naturwissenschaftlern zu, Physikern und Biologen, die von Atomen und zahllosen Zufällen erzählen. Theologe Patrick Becker, selbsterklärter Fan der Naturwissenschaft und dankbar für ihre Errungenschaften, zeigt ihre Grenzen auf. Er erklärt, warum es nicht reicht, die Welt durch eine naturwissenschaftliche Brille zu betrachten. Und warum gerade jeder Mensch als Individuum mehr braucht, als Antworten aus der Physik und Biologie auf die großen Fragen des Lebens." (Worthaus)

Artikel von 36814, Patrick Becker

Medientyp: Fachinformation, Medien, Video

Schlagworte: Naturwissenschaft, Glaube, Christentum, Sinn

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Kirchliche Archive

kirchliche Quellen und Texte der katholischen Kirche
kirchliche-archive.de ist ein Projekt der Bundeskonferenz der kirchlichen Archive in Deutschland, des Sekretariats der Deutschen Bischofskonferenz und des Erzbistums Köln.Sie sind sind laut den Initiatoren dieser Seite - zentrale Orte des Gedächtnisses der Kirche - wesentlicher Teil des kulturellen Erbes der Gesellschaft - Dienstleister für die Menschen – heute und morgen Weiter heißt es dort: "Katholisch-kirchliche Archive sichern authentische Quellen zu mehr als 1000 Jahren Geschichte der Kirche und (nicht nur) des katholischen Teils der Bevölkerung, zur Orts-, Regional-, Sozial-, Kunst- und Frömmigkeitsgeschichte sowie für viele weitere Disziplinen der wissenschaftlichen, lokalen oder privaten Forschung.... Sämtliche Bistumsarchive sowie alle weiteren hier aufgeführten kirchlichen Archive stehen Benutzern offen." Man erhält nähere Informationen zur Benutzung der Bistumsarchive. die auf einer Karte verzeichnet sind... Institution: Historisches Archiv des Erzbistums Köln

Medientyp: Medien, Internetportal

Schlagworte: Geschichte, Archiv, Quelle, Katholizismus, Katholische Kirche, Kirchengeschichte

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Neuer Glaube neues Glück?

Drei junge Konvertitinnen im Portrait
Cat Stevens hat es getan, Heinrich Heine, Marilyn Monroe und viele andere: Sie haben das Bekenntnis gewechselt, sind von einer Religion zur anderen konvertiert. Wenn Konversionen bekannt werden, erregen sie oft Aufsehen. Genaue Zahlen gibt es auch kaum, nur Schätzungen.- Dieser ausführliche Beitrag bietet zahlreiche Äußerungen junger Menschen aus verschiedenen Religionen. Wertvolles authentisches Material!

Artikel von Halser, Marlene

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Religionen, Glaube, Konversion, Bekenntnis

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

History of Religion in 90 seconds

Die Ausbreitung der Weltreligionen in 90 Sekunden
Auf der Seite "Maps of War" wird die Ausbreitung der großen Religionen in 90 Sekunden interaktiv dargestellt... Institution: www.mapsofwar.com

Medientyp: Medien

Schlagworte: Weltreligionen, Religionsgeschichte

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religiöse Motive in der Werbung

Unterrichtsentwurf zur einer Premiere-Werbung
Unterrichtsentwurf zur Premiere-Werbung "Eure Gebete wurden erhört - Die Bundesliga ist wieder zu Hause auf Premiere" mit Plakat, Video-Spot, Arbeitsblättern und kompetenzorientierten Lernaufgaben.

Artikel von Heriko Lamprecht

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Werbung, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

The Ten Commandments

Filmische Übersicht über die 10 Gebote
Eine typographische Visualisierung der 10 Gebote auf Englisch in 2 Minuten.

Artikel von Ryznar, Vit

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Altes Testament, Bibel, Dekalog, Lüge, Ethik, Gerechtigkeit, Recht, Religion, Wahrheit, Zehn Gebote

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religulous - Besondere Glaubensgespräche

Filmkritik - Religulous
Filme bieten andere Möglichkeiten als Texte, sich mit einem Thema auseinander zu setzen. Dabei ist die heitere Variante oft die effektivere. Das gilt auch für den Film “Religulous”, der ein beachtlicher Erfolg für das Genre der Glaubensauseinandersetzung geworden ist. Hinter allen heiteren filmischen Szenen bei den Gesprächen und Interviews tauchen immer wieder Sinnfragen auf.

Artikel von Gerhard Kracht

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Fundamentalismus, Glaube, Toleranz

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religion auf der Leinwand

Artikel
Über die Leinwände flimmern zunehmend Filme, die vom Glauben erzählen. Feiern religiöse Themen im Kino ein Comeback? Oder ist das Genre einfach nur ein Dauerbrenner der Filmgeschichte? Die Filmfestspiele in Berlin haben es wieder einmal in Erinnerung gerufen: Religion ist ein aktuelles Top-Thema der Regisseure weltweit. Bei der Berlinale wurden gleich mehrere Filme mit religiöser Thematik gezeigt. Schaut man auf die aktuellen Kinospielpläne, so fällt auch hier auf: Eine Vielzahl von Filmen beschäftigt sich mehr oder weniger dezidiert mit Kirche, Religion und Glauben.

Artikel von Kürten, Jochen

Medientyp: Fachinformation, Medien, Bild, Text/Aufsatz

Schlagworte: Film, Glaube, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Leben mit einem behinderten Kind

Video des Forum am Freitag
Moderatorin Dilek Üsük hat eine Türkei-stämmige Mutter, die ein fünf Jahre altes Kind mit schwerst-Behinderungen hat, getroffen. Und sie stellt den Mina-Verein vor, der sich um Menschen mit Migrationshintergrund und Behinderung kümmert. Im Film (14 Min.) sprechen Betroffene über schwere Lebenssituationen, auch Religion (hier: Islam) spielt dabei eine Rolle.

Artikel von Dilek Üsük

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Behinderung, Leid, Inklusion, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Modul 18: "Der Glaube an die Gegenwart Christi (II)"

Unterrichtsvorschlag für die Oberstufe
Ausgearbeiteter Unterrichtsentwurf für die Sek. II zu der Frage: Auf welche Weise wird die Präsenz Christi in unserem Leben erkennbar und erfahrbar? Schwerpunkte: Abendmahl, Nachfolge, Kerygma, Glaube Die Gegenwart Christi:

  • sakramental
  • ethisch (Nachfolge)
  • kerygmatisch (im Wort)

Artikel von 34086, Uwe Stamer

Medientyp: Fachinformation, Medien, Bild, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Abendmahl, Jesus Christus, Kerygma, Kirche, Logos, Nachfolge, Rudolf Bultmann, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Modul 17: "Der Glaube an die Gegenwart Christi (I)"

Unterrichtsvorschlag für die Oberstufe
Ausgearbeitetes Unterrichtsmodell für die Sek. II zu dem Themenkomplex: Wie, wo und wann ist Christus heute "da"? Schwerpunkte: Kirche, Gesellschaft, Gebet, Glaube Die Gegenwart Christi:

  • ekklesiologisch
  • sozial
  • mystisch (im Gebet)

Artikel von 34086, Uwe Stamer

Medientyp: Fachinformation, Medien, Bild, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Gebet, Glaube, Jesus Christus, Nächstenliebe, Ostern

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Modul 14: "Der Glaube an den Auferstandenen"

Unterrichtsvorschlag für die Oberstufe
Ausgearbeiteter Unterrichtsentwurf für die Sek. II zum Thema "Christologie". Vom Verkündiger zum Verkündigten. Ein Paradigmenwandel. Formen und Prozesse des Erkennens und Verstehens

  • Hoheitstitel Jesu
  • Theologische Bilder.  Der alttestamentliche Kontext

Artikel von 34086, Uwe Stamer

Medientyp: Fachinformation, Medien, Bild, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Auferstehung, Christologie, Glaube, Messias

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Schalom und Salam - So leben wir in Deutschland

Video, 16:44
Wie leben junge Juden und junge Muslime in Deutschland? Lisa hat sich mit Amira getroffen. Sie ist eine muslimische Modebloggerin aus Frankfurt. Die beiden waren in der Moschee und haben über Alltag, Glaube und die Zukunft geredet. Anton leitet die Jugendabteilung der Kölner Synagoge und studiert nebenbei. Er hat Ben von seiner Religion erzählt und mit ihm über seine Wünsche und Hoffnungen gesprochen.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Islam, Judentum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Haus des anderen Nachbarn

Ein Haus des Museums Haldensleben
In der ehemaligen Synagoge von Haldesleben wurde ein "Haus des anderen Nachbarn" errichtet, das sich allen Bevölkerungsgruppen anderer Herkunft und Religion widmen, die neben den alteingesessenen Haldenslebern lebten und leben.

Medientyp: Lernorte, Lokale Einrichtung

Schlagworte: Interreligiöser Dialog, Religion, Zusammenleben

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religion - Sehnsucht nach dem Anderen ( Horkheimer )

Kurzinterview mit Arbeitsaufgaben
Auszug aus einem "Spiegel"-Gespräch mit Max Horkheimer über die Zukunft der Religion. Max Horkheimer (1895-1973), deutscher Philosoph und Soziologe. Vertreter einer kritischen, marxistisch orientierten, Gesellschaftstheorie (Frankfurter Schule). In diesem Interview ist eine deutliche Skepsis gegenüber der Vernunft zu erkennen.

Artikel von Prof. Dr. Max Horkheimer

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Atheismus, Glaube, Gott, Gottesbild, Gottesfrage, Politik, Religionskritik, Theologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Facetten von Glaube und Zugehörigkeiten

Wer ist hier eigentlich Muslimin? Unterrichtsmodul für die 9. - 12. Klasse
  In diesem Unterrichtsmodul geht es um die Facetten von Glaube und Zugehörigkeit bei in Deutschland lebenden muslimischen Jugendlichen. Die Auswahl der vielfältigen Stimmen spiegelt das Spektrum möglicher Zugehörigkeiten und Annäherungen an den Glauben wider.

Artikel von ,

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Muslimin, Glaube, Islam, Gesellschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christlicher und islamischer Fundamentalismus

Eine Unterrichtsidee für die Oberstufe des Gymnasiums

In den Medien ist der islamische Fundamentalismus sehr präsent. In den Augen vieler Menschen ist Religion darum ein Problem. In allen Religionen gibt es diese problematischen Strömungen.
In diesem U-Entwurf beschäftigen die Schüler/-innen sich mit den Biografien von vier Fundamentalisten in Christentum und Islam und insbesondere mit deren Ängsten und Hoffnungen. So verstehen sie, wie religiöser Fanatismus entsteht und wozu er führen kann.

Artikel von Harmjan Dam

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Islam, Christentum, Fundamentalismus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religion: Islam

Texte und Videos auf Planet Wissen
Nach den Attentaten vom 11. September 2001 hat der Islam in den westlichen Staaten ein Imageproblem. Fanatiker, wie die Anhänger der Terrororganisation Al-Kaida, haben sich in den Vordergrund der Berichterstattung gedrängt. Dabei gibt es etwa 1,2 Milliarden Muslime auf der Welt. Fast alle üben ihren Glauben friedlich aus. Doch was ist der Islam? Wie ist er entstanden? Was sind die fünf Säulen des Islam? Die zweitgrößte Religion der Welt hat eine spannende Geschichte. Dieses Seite informiert ausführlich über den Islam. Es steht allerdings im Moment nur ein Video online: "Hindert der Islam den Fortschritt?"

Medientyp: Fachinformation, Medien, Video

Schlagworte: Islam, Fortschritt

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Tod und Sterben im Christentum: Glaube an die Auferstehung

Kurze Einführung
Jeden Sonntag bekennen Christen in ihrem Glaubensbekenntnis, dass sie an ein Leben nach dem Tod glauben. Doch was bedeutet der Glaube an die "Auferstehung der Toten und das ewige Leben"? Eine kurze und übersichtliche Einführung in den Umgang mit Sterben und Tod im Christentum.

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Christentum, Auferweckung, Auferstehung, Sterben, Tod

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Stellungnahme der Evangelischen Jugend in Sachsen zur aktuellen gesamtgesellschaftlichen Situation

Stellungnahme
Auf einer Seite nimmt die Ev. Jugend in Sachsen übersichtlich, biblisch begründet und gut lesbar Stellung zur gesamtgesellschaftlichen Situation - ein Text, der sich für die Weitergabe und Diskussion in Schule und Gemeinde eignet.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Fremdenfeindlichkeit, Flüchtlinge, Gesellschaft, Glaube, Solidarität

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Das Geheimnis

Worthaus-Video 1:2924
Vor Jahrtausenden bekriegten sich Menschen mit Keulen, Schwertern und Äxten, vor Jahrhunderten und Jahrzehnten dann mit Gewehren, Kanonen, Autobomben. Jedes Mal ging es um die Frage: Welcher Gott ist der mächtigste, der einzig wahre, der richtige? Ob Babylonier und Israeliten, Katholiken und Protestanten, Atheisten, Christen und Muslime – verschiedenste Kulturen und Glaubensrichtungen versuchten, den wahren Gott zu verkünden und Nicht-Gläubige zu Feinden zu erklären oder – heutzutage – zumindest für ein bisschen irre zu halten. Dabei ist ein Gott, den Menschen definieren können, ein Gott, der als Erklärung für das Leben, den Ursprung des Menschen und den Sinn des Lebens herhalten kann, kein Gott. Sondern ein Hilfsmittel zur Welterklärung. Theologe Thorsten Dietz versucht, das Geheimnis um Gott zu lüften, ohne Gott zu definieren. Er beschreibt theologisches Basiswissen, das sich zu wissen lohnt. Und zeigt, dass gerade in der Bibel die stärkste Religionskritik geschrieben steht und was wir davon lernen können.

Artikel von 1354, Thorsten Dietz

Medientyp: Fachinformation, Medien, Video

Schlagworte: Gott, Götter, Weltreligionen, Gottesbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Heiligen - ein skurriles Sammelsurium

Hintergründige Informationen
Fabian Brand: "Es zeigt sich: So unterschiedlich das Leben der Heiligen war, so ungleich waren auch ihre Todesarten. Gerade in dieser Vielfalt der Heiligen zeigt sich, dass heiligmäßiges Leben nichts ist, was nur einigen wenigen vorbehalten wäre. ". Ein lebendig geschriebener Artikel über "die Heiligen" der katholischen Kirche, die manchmal gar nicht 'heilig' waren.

Artikel von Fabian Brand

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Heilige, Katholische Kirche, Allerheiligen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Basisinformationen zum Judentum

Fachinformationen auf der Seite der Internationalen Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland
Interreligiöse Kompetenz für Jugendbegegnungen und -reisen: Die Toolbox richtet sich an Teamer/-innen ohne viel Spezialwissen über die drei abrahamitischen Religionen, die sich auf die Thematisierung von Religion vorbereiten wollen. DIJA ist ein Online-Portal, das sich an Fachkräfte und Multiplikator(inn)en im Bereich der internationalen Jugendarbeit und solche, die es werden wollen, wendet. In den Toolboxen finden die Mitarbeitenden Fachinformationen, die für ihre Arbeit wichtig sind, unter anderem Basisinformationen zu Christentum, Judentum und Islam und zur Betreuung multireligiöser Gruppen.

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Judentum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Streitgespräch: Was haben Glaube und Vernunft gemein?

Streitgespräch in Video und Text
Zwei renommierte Naturwissenschaftler, eine freikirchliche Christin und ein Agnostiker, diskutieren über die Frage nach Gott, den Sinn des Lebens und die Möglichkeiten und Grenzen wissenschaftlicher Erkenntnis. Das kontroverse, aber sachliche und respektvolle Gespräch ist beispielhaft für Begegnungen in unserer religiös und weltanschaulich pluralen Gesellschaft.  

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Video

Schlagworte: Naturwissenschaft, Glaube, Vernunft, Gottesglaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Dietrich Bonhoeffer: Eine Theologie für eine mündige Welt

Worthaus-Video, 1:21:27
"Am 20. Juli 1944 überlebt Adolf Hitler ein Attentat mit leichten Verletzungen. Am selben Abend sprach er wieder aus den Volksempfängern. Er dankte der schützenden Fürsorge Gottes und bezeichnete sein Überleben als Beweis dafür, dass die Vorsehung mit ihm noch viel vor habe. Millionen Christen dankten Gott für diese Rettung. Einige Christen waren an dem Attentat beteiligt und wurden kurz vor Kriegsende dafür hingerichtet. Unter ihnen auch Dietrich Bonhoeffer. Im Gefängnis machte er sich Gedanken über das, was da gerade in der Welt – auch in der christlichen Welt – geschieht, und hinterließ einige Aufzeichnungen. Wie nämlich vermittelt man den Glauben an Gott in einer Welt, in der Diktatoren Gott für ihre Rettung danken? Wie vermittelt man diesen Glauben an Menschen, die Religion immer mehr für unwichtig halten? Deren große Fragen an das Leben – Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? – zunehmend von der Wissenschaft beantwortet werden? Wenn Menschen mündig werden und nicht mehr der Kirche hörig sind, können sie dann noch an Gott glauben? Sie können, glaubte Bonhoeffer. Doch dafür müssen Gott, Glaube und Christentum völlig neu gedacht und die biblische Botschaft wieder ernst genommen werden." (Worthaus)

Artikel von 1354, Thorsten Dietz

Medientyp: Fachinformation, Medien, Video

Schlagworte: Dietrich Bonhoeffer, Attentat, Christentum, Kirche, Kirche und Gesellschaft, Widerstand, Glaube, Mündigkeit

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religionspädagogik im Spannungsfeld von Schule und Religion

Rezension zu Lucas Graßal: Wie Religion(en) lehren?
Der Autor setzt sich unter religionspädagogischen und bildungspolitischen Gesichtspunkten mit den derzeitigen Formen des Religionsunterrichts in Deutschland auseinander. Er möchte unter Heranziehung der religionsplualistischen Theologie von John Hick eine didaktische Neuorientierung des Religionsunterrichts im Sinne (inter-)religiöser Bildung ermöglichen. Dazu müssen die bisherigen theologischen und pädagogischen Grundbedingungen in einer säkularisterten Gesellschaft gründlich bedacht werden. Von der Interreligiösen Bibliothek zum Buch des Monats Juni 2014 gewählt.

Artikel von 11665, Reinhard Kirste

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Bildung, Interreligiöses Lernen, Konfession, Konfessionelle Kooperation, Religionspädagogik, Multireligiöse Gesellschaft, Religionsunterricht

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Dialogische Begegnungen mit christlicher Kunst

Rezension des Buches von Navid Kermani: Ungläubiges Staunen
Die hier vorgestellten 40 Bildbetrachtungen geben aus der Sicht eines Muslim faszinierende Einblicke in christliche Glaubenshaltungen, wie sie sich in der Kunst und besonders in der Malerei präsentieren. Die eigene muslimische Erfahrung bestärkt und verschärft Fragen angesichts der christlichen Bilderwelt. Dabei ergeben sich erstaunliche Annäherungen und Kontrapunkte. Buch des Monats Oktober 2015 der Interreligiösen Bibliothek.

Artikel von 11665, Reinhard Kirste

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Bild, Interreligiöser Dialog, Christentum, Islam, Fremd, Glaube, Ikonographie, Gottesbild, Kunst, Malerei, Das @Sakrale

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Martina Hill: Ich bete im Kölner Dom!

Martina Hill im Video-Interview
Comedykünstlerin Martina Hill, bekannt für ihre Heidi-Klum-Parodie, erzählt im Interview, was es für sie bedeutet im Kölner Dom zu beten: "Zu gucken, wo ich gerade bin und wo ich gerne hinmöchte"...

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Gebet, Glaube, Kirche, Comedy

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

John Gray: Politik der Apokalypse

Buchauszug und Rezension
Nichts hat soviel Unglück über die Menschheit gebracht wie der Glaube an eine bessere Welt, meint John Gray. In seinem Buch "Politik der Apokalypse" rechnet der britische Ideengeschichtler mit dem utopischen Denken in Religion und Politik ab und plädiert für eine rigorose Realpolitk. Lesen Sie hier einen Auszug. Weitere Rezensionen: http://www.socialnet.de/rezensionen/8457.php und http://www.badische-zeitung.de/literatur-rezensionen/eine-endgueltig-bessere-welt--25804016.html

Artikel von John Gray

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Apokalypse, Apokalyptik, Glaube, Fanatismus, Ökonomie, Politik, Gesellschaft, Staat

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Katholisch, protestantisch – oder was?

Onlineaufgabe
Kirchengeschichtliche Aufgaben anhand von Landkarten auf segu, der Lernplattform für Offenen Geschichtsunterricht.

Artikel von ,

Medientyp: E-Learning, Online Lesson

Schlagworte: Kirchengeschichte, Konfession, Reformation, Evangelische Kirche, Katholische Kirche

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was heißt katholisch?

Erklärfilm aus der Reihe "Katholisch für Anfänger" 03':01''
Früher waren alle Christen katholisch, doch ein Streit um den waren Glauben spaltete sie in orthodox, evangelisch und katholisch. Katholisch ist jetzt also ein ganz bestimmtes christliches Bekenntnis.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Katholische Kirche, Katholizismus, Konfession

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Der Ursprung der Weihnachtbräuche : Katholisch oder Evangelisch?

Video, 11 Minuten
Vor hundert Jahren war der Tannenbaum in katholischen Haushalten noch verpönt. Während die Weihnachtskrippen von den Protestanten als gefühlsselig belächelt wurden. Unser heutiges Weihnachtsfest vermischt evangelische und katholische Traditionen - und erfolgreiche Botschaften der Werbeindustrie.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Evangelische Kirche, Katholische Kirche, Weihnachten, Brauchtum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wahrheit und Sprachbilder - Ein Unterrichtsbaustein zur Sensibiliserung für religiöse Wahrheitsansprüche

Didaktische Hinführung zum Umgang mit religiöser Sprache
Der Unterrichtsbaustein zielt auf eine Sensibilisierung der Wahrnehmung, Deutung und Beurteilung biblischer und religiöse Sprachbilder bzw. Metaphernund ihrer Wahrheitsansprüche. Dies erfolgt im vorliegenden Unterrichtsbeispiel über eine fiktive, z.T. überspitzt ausformulierte, aber dennoch lebensnahe Situation, die zunächst nicht unmittelbar mit religiösen Sprachbildern zu verknüpfen ist. Mit Zusatzmaterial auf der Webseite: http://www.rpi-impulse.de

Artikel von Michael Fischer

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Metapher, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Säkularisierung

Unterrichtsentwurf für das Fach Philosophie
Anhand von hervorragend ausgewählten Quellentexten wird das Spannungsverhältnis von Religiosität und Säkularisierung insbesondere in der Gegenwart entfaltet. Darüber hinaus wird auf die Heiligen Schriften der drei großen monotheistischen Weltreligionen und als Schlüsseltext auf die Ringparabel aus Lessings „Nathan der Weise“ zurückgegriffen. Eine hervorragende Materialsammlung für den Unterricht in Philosophie und Religion in der Oberstufe.

Artikel von , , Stein, Gerd

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung

Schlagworte: Philosophie, Naturwissenschaft, Glaube, Säkularisierung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Mehr als nur heilig: Unsere Vorbilder

Heilige der katholischen Kirche
Die junge Generation sucht sich gerne Popstars, Sportler oder Schauspieler als ihre Idole. Aber gibt es auch Persönlichkeiten, die eine längere Halbwertszeit haben? Beim Blick auf die Heiligengestalten der Kirche gibt es spannende Biografien und Geschichten zu entdecken.- Grundinformationen zum katholischen Verständnis der Heiligen.

Medientyp: Fachinformation, Praxishilfen, Anforderungssituation

Schlagworte: Heilige, Katholische Kirche, Vorbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was ist der Heilige Geist?

Zeichentrick-Video
Die Serie "Katholisch für Anfänger" erklärt auf einfache und humorvolle Art zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum. In dieser Folge geht es um den Heiligen Geist und seine Bedeutung im christlichen Glauben.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Heiliger Geist, Katholische Kirche

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Reli-Rallye

Online-Einheit rund um das Thema Religion
"Was ist eigentlich Religion ?" ist die leitende Fragestellung dieser Online-Einheit. Es geht um die Auseinandersetzung mit religiösen Elementen im Alltag und um Theorien über Religion. Verschiedene Aufgaben müssen gelöst werden, um zur nächsten Station und schließlich zum Ziel zu gelangen. Zielsetzungen: Religiosität und religiöse Symbole im Alltag erkennen, Theorien bzw. unterschiedliche Auffassungen über die Bedeutung der Religion kennen lernen, Gemeinsamkeiten der großen Religionen aufspüren, Religion im Zusammenhang gesellschaftlich-ethischer Fragestellungen beurteilen. Mit Arbeitsblättern zu den Stationen.

Artikel von 11579, Rolf Dober

Medientyp: Lernorte, Virtueller Lernort, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Religion, Religionskritik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Schwellen und Passagen: Altern und Alter im theologischen Blick

Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2006
Artikel von Ralf Evers  

Artikel von Ralf Evers

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Alter, Theologie, Anthropologie, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Katholisch-Evangelisch: Unterschiede

Video, 3':33''
Was unterscheidet den katholischen vom evangelischen Glauben? Ein Kurzfilm der Katholischen Fernseharbeit auf katholisch.de

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Konfession, Evangelische Kirche, Katholische Kirche

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Nahtoderfahrungen sind keine Hirnprodukte - ZDF Bericht

Interview mit Prof K.Ring
„Wer stirbt, ist nicht tot. Es ist nicht das Ende der Persönlichkeit.“, so die Position von Prof. Walter van Laak. Anhand eines Nahtoderlebnisses von Alois Serwaty entwickelt die Dokumentation das Thema. Großen Raum nimmt das Interview mit Prof. Walter van Laak ein. Es ist gut, weil von Laak sachlich und ruhig argumentiert und vertrauensvoll wirkt und keine Effekthascherei betreibt. Er geht auf die Kernelemente ein, stellt sie aber selber nicht dar, beschreibt sie aber als kulturunabhängig, bildungsunabhängig, altersunabhängig. Der relativ kurze Beitrag eröffnet viele Gesprächsmöglichkeiten im Anschluss.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Nahtoderfahrung, Glaube, Sterben

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Abbé Pierre - Wahres Leben angesichts des Todes

Besprechung eines Buches von Abbé Pierre zu den Fragen nach Leben, Sterben und Tod
Abbé Pierre (1912-2007) gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Sein Engagement für die Armen, besonders durch dievon ihm gegründete Emmaus-Bewegung hat ihn berühmt gemacht. In diesem Büchlein geht er mit einfachen, beeindruckenden Worten der Frage "Was ist der Tod?" so nach, dass die ihn fragenden jungen Leute Antwortmöglichkeiten für die eigene Lebensorientierung erhalten. Die Bibliothek der Interreligiösen Arbeitsstelle (INTR°A) wählte diesen Titel zum Buch des Monats August 2012.

Artikel von Reinhard Kirste

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Tod, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Religion ist nie allein die Ursache"

Glaube in Konflikten
Christen gegen Muslime, Schiiten gegen Sunniten, Buddhisten gegen Muslime: Statt Frieden zu stiften, scheinen Religionen oft tief zu spalten. Welche Rolle spielen sie tatsächlich in Konflikten? Ein Interview mit Heiner Bielefeldt, UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit.

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Religion, Krieg, Gewalt, Konflikt, Politik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

St. Bonifatius funcity online

Virtuelle Kirche
Funcity (www.funcity.de) ist eine virtuelle Stadt im Internet. Mit monatlich über 500.000 Besuchen gehört Funcity (ca. 100.000 Einwohner "leben" hier) zu den bedeutenden Communities. Hier gibt es alles, was eine Großstadt so ausmacht: Geschäfte, Banken, Versicherungen, Parks, Lokale, U-Bahn, "Geld", Unterhaltung.....und - natürlich - eine Kirche, mit ansprechbaren Seelsorgerinnen und Seelsorgern.Geweiht wurde sie im Jahre 1998 vom Hildesheimer Weihbischof Hans-Georg Koitz. In ihr findet man (fast) alles, was zu einer Kirche bzw. Gemeinde gehört: einen Kirchraum. Pfarrbüro, Fürbittbuch., Gottesdienste und Ansprechpartner Das Projekt ist ökumenisch ausgerichtet.

Medientyp: E-Learning, Gamification, Lernorte, Virtueller Lernort

Schlagworte: Kirche, Religion, Internet, Computerspiel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Mit oder ohne? Das Heft zum Kopftuch - Was geht?

Ausgabe von "Was geht?"
Mit oder ohne? Überzeugung oder Pflicht? Religiös oder radikal? Fragen zum Thema Kopftuch. Mit dieser Ausgabe von Was geht? wirst Du über Geschichte und Hintergründe des umstrittenen Kleidungsstücks informiert. - Download des Heftes möglich! Heft zum Download als PDF: https://www.bpb.de/system/files/pdf/PJBAAB.pdf Informationen für LehrerInnen (PDF): https://www.bpb.de/system/files/pdf/MHKE9N.pdf

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung

Schlagworte: Islam, Kopftuch

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gottlos glücklich? "Den lieben Gott brauche ich nicht"

Zwei Menschen - zwei Leben, Video aus der ARD-Reihe "Gott und die Welt", 28':58''
Jens Tobias ist überzeugter Atheist. Den lieben Gott braucht er nicht. Der Unternehmensberater aus Leipzig ist, wie die Mehrheit der Ostdeutschen, ohne Kirche und Religion aufgewachsen. Sind die Ostdeutschen deshalb amoralischer oder weniger anständig als die christlichen Westdeutschen? Studien legen nahe: Ihr Leben ist nicht weniger sinnhaft, sie setzen sich nicht weniger für die Gemeinschaft ein und sie sind auch nicht weniger interessiert an ethischen Fragen. Jens Tobias jedenfalls hat bis heute keinen Gott gebraucht. Weder in schönen Zeiten, noch in den schweren: als seine Ehe in die Brüche ging, er an Depressionen litt. Man muss sich selbst helfen, findet er. Und auf die Menschen bauen, die einen umgeben: die Freunde, die Familie. Auf die Hilfe eines überirdischen Wesens sollte man auf jeden Fall nicht warten.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Atheismus, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was glaubt Deutschland? Religionen auf dem Prüfstand

Planet Schule - Videos mit Unterrichtsvorschlägen
Planet Schule stellt folgende Sendungen mit Unterrichtsvorschlägen online zur Verfügung:

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Weltreligionen, Glaube, Deutschland, Tod, Liebe, Ehe, Gleichberechtigung, Feier, Frieden, Gewalt, Lebensfest

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Unterrichtsvorschläge der Olympischen Akademie

Unterichtsmaterialien
Die Deutsche Olympische Akademie hat Unterrichtsmaterialien zu den Themen: Suche nach Glück / Paralympics / Religion und China /Griechische Götter und ihre Symbole online gestellt. Im Downloadbereich finden sich für die Sekundarstufe 4 Unterrichtseinheiten.

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Glück, Religion, Olympia

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Was hoffen und glauben Menschen heute?

Ein offenes Projekt der Landeskirche Baden
Ihre Themen – Ihre Fragen – Ihre Antworten. Reden Sie mit. Mischen Sie sich ein. Stellen Sie Fragen. Kommentieren Sie. Sagen Sie uns Ihre Meinung! Hier finden Sie ein Forum für Ihre Fragen über Gott und die Welt. Sie sind eingeladen, mit anderen Nutzern zu diskutieren.

Medientyp: Fachinformation, Medien, Internetportal

Schlagworte: Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religionskritik nach Karl Marx - Opium des Volkes (1844)

Knappe Übersicht von Marx' Kerngedanken zur Kritik der Religion als Tafelbild
In seiner Schrift "Zur Kritik der Hegel’schen Rechts-Philosophie", Paris 1844, diffamiert Karl Marx die Religion als Opium des Volkes.In Anknüpfung an Feuerbach kritisiert er die Religion als Werk des (durch die verkehrte Gesellschaft) entfremdeten Menschen. Die Religion rechtfertige diese Gesellschaft, berausche durch geringfügige Leidminderng und lenke somit von einem nötigen Umsturz ab. Religionskritik solle davon befreien. Sie schmerze zwar, bewirke aber, dass der Mensch die Ketten der verkehrten Gesellschaft abwerfe. Er solle sich um sich selbst als Sonne drehen und die Religion als illusorisches Glück (--> Freud) durch ein Streben nach seinem wirklichen Glück austauschen. Onlinetext mit weiterführenden Links.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Karl Marx, Religionskritik, Religion, Ludwig Feuerbach

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religionskritik nach Feuerbach und Erwiderung durch Küng

Das Dokument bietet in aller Kürze zwei Tafelbilder: zu Feuerbachs Projektionshypothese und zu Küngs Relativierung dazu.
Feuerbach stellt die Hypothese auf, der Mensch projiziere sein Idealbild auf eine Gottheit, sodass er diese Projektion als existenten Gott glaube. Daher sei Gott nur ein vom Menschen geschaffenes Wunschwesen. Auf seiner Kritik bauen Marx und Freud auf. Küng relativiert diese Hypothese als eine mögliche, aber nicht zwingende logische Schlussfolgerung. Aus der Tatsache, dass etwas wünschenswert sei, folge noch nicht der Erweis seiner Nichtexistenz. Onlinetext mit weiterführenden Links für die Oberstufe.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung

Schlagworte: Ludwig Feuerbach, Gott, Religionskritik, Mensch, Projektion, Hans Küng

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religionskritik und die Zukunft der Religion

Unterrichtsprojekt
In dieser Unterrichtseinheit, die auch bei lehrer-online veröffentlicht ist, geht es um Religionskritik, Gott und Gottesglaube und den Atheismus.

Artikel von 11579, Rolf Dober

Medientyp: Vorbereitung, Projektplanung

Schlagworte: Atheismus, Glaube, Gott, Religionskritik, Theodizee

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Atheismus

Dossier
Chrismon stellt ein Dossier im Internet zur Verfügung, das sich mit verschiedenen Facetten des Atheismus auseinandersetzt.

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Atheismus, Akte, Glaube, Religionskritik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Welche Argumente hat der neue Atheismus?

Unterrichtsvorlage
Zweiseitiges Textblatt von Gerhard Lohfink für die Oberstufe, zur Verfügung gestellt von lehrerfortbildung-bw.de Der Hauptteil des Textes setzt sich mit der Evolutionstheorie und den Schöpfungsberichten der Bibel auseinander.

Artikel von Gerhard Lohfink

Medientyp: Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Atheismus, Schöpfung, Glaube, Naturwissenschaft, Bibelverständnis

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Atheismus und traditionelle Religion

Impulsvortrag
Impulsvortrag von Dr. Schmidt-Salomon, Giordano-Bruno-Stiftung, an der Universität Münster, 29.4.2014

Artikel von 28186, Michael Schmidt-Salomon

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Atheismus, Humanismus, Naturalismus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Globaler Index von Religiosität und Atheismus

Zusammenfassung einer Umfrage aus dem Jahr 2012
"Das Marktforschungsinstitut „Gallup International“ hat eine neue Ausgabe der globalen Umfrage zu Religiosität und Atheismus veröffentlicht. Dabei wurden Daten zur Selbsteinschätzung als „religiös“ oder „atheistisch“ erhoben. Die Umfrage wurde in 57 Ländern bei 51927 Personen durchgeführt, wobei pro Nation etwa 1000 Männer und Frauen befragt wurden." Weitere Informationen dazu kurz zusammengefasst auf confessio.de

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Unglaube, Atheismus, Religiosität, Umfrage, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Taufe

Aufnahme in die Gemeinschaft der Christen
Ausführliche Informationen aus dem katholisch geprägten Christentum, mit Texten, Fragen, Videos u.a.m. zum Thema Glaube und Taufe: "Durch die Taufe werden Menschen zu "Kindern Gottes" und Mitgliedern in der Glaubensgemeinschaft der Christen, der Kirche. Katholisch.de erläutert, was bei der Taufe passiert, was Eltern bedenken müssen und wie eine harmonische Feier zu Hause gestaltet werden kann."

Medientyp: Fachinformation, Praxishilfen, Erzählung

Schlagworte: Taufe, Kindertaufe, Gott, Christlicher Glaube, Katholische Kirche

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Taufsprüche

Eine umfängliche Sammlung in dem Portal theology.de
"Die Taufworte, die am deutlichsten ausdrücken, was in der Taufe geschieht, dass Gott einem Menschen seine Zuneigung und Liebe und diesem einen besonderen Menschen zuspricht." (theology.de) Mit dieser umfänglichen Sammlung kann im RU, bzw. im KU vertiefend gearbeitet werden.

Medientyp: Praxishilfen

Schlagworte: Taufe, Gott, Taufspruch, Bibelvers

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Streitgespräch: Atheismus und traditionelle Religion

YouTube, Video, 1:30'
Kontroverse Diskussion: Über Gottesvorstellungen und Atheismus haben der Philosoph und Vorstandssprecher der Giordano- Bruno-Stiftung, Dr. Michael Schmidt-Salomon, und der katholische Theologe Prof. Dr. Armin Kreiner aus München in der Reihe „Streitgespräche über Gott und die Welt“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“, veröffentlicht am 16.10.2014  

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Atheismus, Religionskritik, Gott

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Jenseits von Säkularisierung und Wiederkehr der Götter

Aufsatz zur Rolle der Religion in der Moderne
In dem Beitrag für "Aus Politik und Zeitgeschichte" 52/2008 kommt der Autor zu dem Fazit, dass die These einer fortschreitenden Säkularisierung ebenso unbefriedigend ist wie die Gegenthese einer Wiederkehr der Religion. Eine angemessenere Perspektive für die Entwicklung von Religion und Christentum sieht er im Konzept der multiplen Moderne.

Artikel von Gabriel, Karl

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Religionen, Gott, Säkularisierung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Professor Dr. Harald Lesch über Gottesbilder und Glauben

Video 3:42
Gesprächssequenz zwischen dem Astrophysiker Professor Dr. Harald Lesch, München, und Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang Akademie zu den Grenzen der Astrophysik. Diskussion im Blog: https://frank-vogelsang.de/

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Glaube, Gottesbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Glaubenssache - Ach, Gott! Wer braucht noch Religion?

Audio, Deutschlandfunk Kultur, 52 Minuten
Warum subventionieren wir die "beiden Jesus-Konzerne" mit 19 Milliarden Euro im Jahr, fragt der Autor Philipp Möller. Für ihn ist Religion Privatsache. Ganz anders sieht es Pfarrerin Ute Pfeiffer. Die Frau Gottes und der Atheist diskutieren über Religion und Glauben in einem Interview des Deutschlandfunks vom 16. Dezember 2017.

Medientyp: Medien, Audio

Schlagworte: Gott, Religionskritik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gerechtigkeit Gottes? - Die Theodizeeproblematik im Film "Adams Äpfel"

Ein kompetenzorientierter Unterrichtsversuch in der Sekundarstufe I/II
Eine Unterrichtsreihe „Menschen im Leid und der Glaube an Gott", innerhalb derer die Arbeit mit dem Film „Adams Äpfel" (DK 2006) im Vordergrund steht. Kompetenzorientierung wird konsequent bedacht.  Inhaltlich steht im Zentrum dieser Reihe, die in einer 10. Klasse eines Gymnasiums durchgeführt wurde, die Beschäftigung mit der Frage nach dem Leiden in der Welt, die Thematisierung der Hiob-Problematik und der Frage nach der Gerechtigkeit Gottes im Film.

Artikel von Brenneisen, Martina

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung

Schlagworte: Gott, Theodizee, Leid, Film, Kompetenzorientierung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Glaube und Zuversicht: Alles wird gut

Fünf kurze Statements zur Frage, was Zuversicht und Hoffnung gibt
Ewiges Leben im Paradies? Bessere Aussichten nach der Wiedergeburt? Was ist Gottes großer Plan? Religionen bieten allerhand Versprechen. Worauf aber fußt die Hoffnung, dass alles gut wird? Vertreter der fünf Weltreligionen geben Antworten.

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Glaube, Weltreligionen, Zuversicht, Hoffnung, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Frage nach Gott im Kinderbuch

Rezension von "Was, wenn Gott einer, keiner oder viele ist?
Der Philosoph Oscar Brenifier hat mit dem Illustrator Jacques Després ein Kinderbuch bzw. Jugendbuch erstellt, das die schwierige Frage nach Gott auf der Ebene von Kindern und Jugendlichen diskutiert, und zwar so, dass die LeserInnen herausgefordert sind, für sich eine eigenständige Antwort zu finden oder gar die Frage offenzulassen. Das ursprünglich französisch erschienene Buch hat schon mehrere renommierte Jugendbuchpreise gewonnen.

Artikel von 11665, Reinhard Kirste

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Gott, Gottesbild, Glaube, Pluralismus, Religionen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Fragen und Antworten zu Gott und der Welt

Eine Umfrage-Aktion der Ev. Kirche Hessen/Nassau, Videoclip
Nur wer fragt bekommt Antworten. Welche Fragen liegen den Gemeindegliedern innerhalb der EKHN heute am Herzen? Auf interessante und ansprechende Weise werden Fragen nach Gott, nach der Kirche, nach Jung und Alt sowie zum Umgang mit Flüchtlingen aus christlicher Perspektive beantwortet. Die Clips regen an, die Gedanken weiter zu denken, Alternativen zu suchen etc. Dauer: 6:33 Minuten

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Umfrage, Kirche, Glaube, Gottesfrage, Flüchtlinge

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gott und die Welt

Short Film, Animation, 4:18
Ein kurzer (und böser) Animationsfilm über die Entstehung von Religionen und Konfessionen und ihren Umgang miteinander.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Gott, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wo ist Gott?

Artikel auf ZEIT-online
Wenn es um den Sinn des Lebens geht, stehen sich Religion und Wissenschaft meist als Widersacher gegenüber. Völlig zu Unrecht, findet Martin Nowak, Professor für Evolutionsbiologie in Harvard. Ein Gespräch über sein Vertrauen in Gott und in die Naturgesetze.

Artikel von Andreas Lebert, Christian Schwägerl

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Gott, Naturwissenschaft, Schöpfung, Evolution

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Rückkehr des Allmächtigen

Artikel zum Thema Weltreligionen in Spiegel 52/2009
Der Glaube an Gott, den aufgeklärte Agnostiker längst überwunden wähnten, ist stärker denn je. Bibel und Koran, die Betriebssysteme zweier Weltregionen, wetteifern um die Vorherrschaft. Welcher Glaube ist attraktiver in Zeiten der Globalisierung?

Artikel von Marc Hujer

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Religion, Globalisierung, Christentum, Islam

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

AHA. Glaubensfragen zum Nachhören

evangelisch.de Hörfolge: Bibel richtig lesen!
Was Sie eigentlich schon immer über Kirche, Glaube oder Religion wissen wollten, aber sich bislang vielleicht nicht zu fragen wagten... Claudius Grigat und Pfarrer Frank Muchlinsky aus der evangelisch.de-Redaktion sprechen über höchst Heiliges, kurios Kirchliches und scheinbar Selbstverständliches.

Artikel von Frank Muchlinsky

Medientyp: Medien, Audio

Schlagworte: Bibel, Kirche, Christentum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Nichts ist unmöglich!

Beitrag zum Thema "Werbung und Religion"
Immer wieder arbeitet die Werbung mit Anspielungen auf christliche Traditionen und religiöse Symbole. Da wird das Unmögliche versprochen – und niemand glaubt es. Aber offenbar funktioniert das Spiel mit Bibelworten und Priesterkutte. Warum eigentlich?

Artikel von 23696, Antje Schrupp

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Werbung, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Glaube und Naturwissenschaft

Schönberger Blätter 2008
Glaube und Naturwissenschaft im Spannungsfeld von Weltbildern und Bibelverständnissen, Ideologie und Ethik anhand der Beispiele "Schöpfung contra Evolution" und "Stammzellenforschung". Ein Unterrichtsvorschlag von Joachim Krause in den Schönberger Blättern von 2008.

Artikel von Joachim Krause

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Glaube, Evolution, Stammzellen, Naturwissenschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gewissen konkret: Verantwortung für das Leben übernehmen

Unterrichtsvorschlag für das Gymnasium
Das Unterrichtsmaterial des Verbandes der katholischen Religionslehrerinnen und Religionslehrer umfasst folgende Themenbereiche:

  • Lebensrecht und Menschenwürde auf dem Prüfstand: Chancen und Risiken moderner Medizin und Humangenetik [→ B 9.5, B 10.2], z. B. pränatale Diagnostik, Fortpflanzungsmedizin, Organersatz (inkl. dem 2012 geänderten Transplantationsgesetz)
  • Suche nach verantwortbaren Lösungen durch Güterabwägung bei Wertkonflikten [→ Sk 10.1], z. B. Schutz des Individuums, Hilfe für Leidende, Forschungsfreiheit; Gefahren der normativen Kraft des „Machbaren“; Bedeutung von Gewissen und Gewissensbildung, ethische Maßstäbe einer christlichen Gewissensentscheidung, v. a. Gottebenbildlichkeit des Menschen (Gen 1,27) und unbedingter Vorrang des Lebens, Doppelgebot der Liebe (Mt 22,36-40)
  • dem Leben dienen: professionelle und ehrenamtliche Arbeit von kirchlichen Organisationen, z. B. Caritas, Sozialdienst katholischer Frauen; Wertbewusstsein entwickeln, z. B. als Haltung des Mitleidens (compassion); ggf. praktischer Einsatz in sozialen Projekten, z. B. für Menschen mit Behinderung.
Bildquelle: Monika Ziegler    

Artikel von 26091, Franz Hauber

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Glaube, Bioethik, Gewissen, Reproduktionsmedizin, Menschenwürde, Werte, Naturwissenschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Ein Spannungsverhältnis: Glaube und Wissenschaft | BR.de

Audio, 24':21''
Ohne Religion ist auch die aktuelle Naturwissenschaft nicht zu denken. Man muss sich nur ihre Geschichte vor Augen halten: Der Wissenschaftshistoriker Prof. Ernst Peter Fischer im Gespräch mit Dr. Petra Herrmann-Boeck.

Medientyp: Medien, Audio

Schlagworte: Religion, Glaube, Wissenschaft, Naturwissenschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Naturwissenschaft und Glaube/Religion

Artikel von Dr. Franz Hauber auf den Seiten der EMK
Der Theologe und Biologe Dr. Franz Hauber versucht in diesem Artikel Religionslehrern und Religionslehrerinnen Hilfestellung im Umgang mit dem Thema Naturwissenschaft und Glaube zu geben. Da er selbst als Lehrer tätig ist, kennt er die entsprechenden Fragestellungen und setzt sich gründlich mit ihnen auseinander. Im Anschluss an seine Gedanken bietet er mehrere Arbeitsblätter für den Unterricht an.

Artikel von Dr. Franz Hauber

Medientyp: Fachinformation, Praxishilfen, Arbeitsblatt

Schlagworte: Glaube, Schöpfung, Naturwissenschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Glaube und Wissenschaft: Können gute Wissenschaftler religiös sein?

Artikel auf ZEIT ONLINE vom 11.10.2011
Gott hat in der Naturwissenschaft keinen Platz – dennoch sind viele Forscher gläubig. Kann das gut gehen? Darüber diskutieren ein Physiker und ein Philosoph.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Glaube, Religion, Wissenschaft, Physik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Theologie & Naturwissenschaften

Dialog Theologie & Naturwissenschaften
Der Dialog zwischen Theologie und Naturwissenschaften hat ein neues Stadium erreicht. Auf dieser Webseite können Sie sich über geschichtliche Hintergründe und aktuelle Entwicklungen informieren und mitdiskutieren. Eine Presseschau und ein Veranstaltungskalender runden das Angebot ab.

Medientyp: Fachinformation, Medien, Internetportal

Schlagworte: Glaube, Dialog, Schöpfung, Religion, Naturwissenschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Jana - evangelischer Youtube-Kanal

Video-Blog der 19-jährigen Studentin Jana, die an ihrem Leben als Poetryslammerin, Christin und Medizinstudentin teilhaben lässt.
Die Studentin aus Münster spricht zweimal wöchentlich über kleine und große Ereignisse, über Liebe und über ihren Glauben. Die Zielgruppe des Youtube-Angebotes sind junge Menschen im Alter zwischen 14 und 29 Jahren. Begleitend zum Youtube-Kanal ist Jana auch auf Facebook und Instagram präsent. Das Projekt verantworten das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) und die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) für die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD).

Medientyp: Lernorte, Virtueller Lernort, Medien, Internetportal, Video

Schlagworte: Glaube, Religion, Blog, Neue Medien, Evangelische Kirche, Protestantismus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Lichtmomente

Kurzfilme: Wo verändern Menschen heute noch ihre Welt? Lichtmomente geht auf Spurensuche.
[embed]https://youtu.be/FhIgSEaoxG8[/embed] Mit „Lichtmomente“ geht die Deutsche Bibelgesellschaft auf Spurensuche nach Menschen, die heute noch ihre Welt verändern wollen. Sie besucht unterschiedliche soziale/christliche Projekte, bei denen sich Menschen, durch ihren Glauben motiviert, für andere einsetzen. Sie will zeigen, dass christliche Werte in der Gesellschaft aktuell und bedeutsam sind. Dass sie Gutes bewirken und Mitgefühl fördern können. Dafür begleitet sie Menschen, die mittendrin sind und bis zum Rand der Gesellschaft unterwegs sind und sich dort engagieren. Sie begegnen anderen auf Augenhöhe, schenken ihnen Aufmerksamkeit und bieten Hilfe an. Die DBG begleitet sie bei ihrer Tätigkeit und zeigt, wo ihre Herausforderungen liegen und was sie bewirken.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Diakonie, Hilfe, Nächstenliebe, Glaube, Gesellschaft, Christlicher Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Geschichte der Weltreligionen in 90 Sekunden

Anschauungsmaterial zur Verbreitung der Weltreligionen
History of Religions in 90 sec. von "Maps of War" ist eine englischgsprachige Seite, die anschaulich (allerdings nicht sehr exakt) die Entwicklung der Religionen von den Anfängen bis in unsere Zeit in einer Grafik-Animation darstellt. So bekommen die Anwender eine ungefähre Vorstellung, wo eine Religion begann und wie die weitere Entwicklung hier im Zeitraffertempo stattgefunden hat.

Medientyp: Medien, Audio, Video

Schlagworte: Weltreligionen, Religionsgeschichte, Krieg

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Projektseiten Religion

Interessantes Projekt einer besonderen Schule für gehörlose Menschen
Dies ist ein virtuelles und inklusives Arbeitsbuch Religion. Ein Religionsordner mit Leichter Sprache und Gebärden. Erarbeitet von Schülern und Lehrkräften. Er ist nach Themen geordnet und reicht von der Grundschule bis zur Berufsschule. Eine Fundgrube an Ideen für Lehrerinnen und Lehrer im Sonderschul- und Grundschulbereich.

Artikel von ,

Medientyp: Praxishilfen, Anforderungssituation, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Gottesdienstentwurf, Projektplanung

Schlagworte: Bibel, Jesus Christus, Historischer Jesus, Heilige, Vorbild, Weltreligionen, Umweltschutz, Tod, Trauer, Lieder, Symbol

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Weltreligionen, Persönlichkeiten und Phänomene

Bayern 2: Basiswissen Religion
Die Religionen, ihre Entstehungsgeschichten und Glaubensinhalte - kompakt und verständlich aufbereitet. In den Sendungen und Dossiers von radioWissen. - Im Einzelnen: Judentum, Buddhismus, Jainismus, Islam, Chinas Religionen, Hinduismus, Sikhs, Christentum. Interessante Audio-Beiträge und mannigfache Zusatzinformationen liefern ein "komplettes Buch der Religionen". Der Besuch dieses Portals kann Religionsunterricht lange begleiten und beereichern. Die didaktisch attraktive Anordnung ünterstützt selbstständiges Erarbeiten sowie die Erstellung von Lernstationen.

Medientyp: Medien, Audio, Bild, Erzählung

Schlagworte: Weltreligionen, Judentum, Hinduismus, Jainismus, Religionskunde

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Glaube Liebe Lust - Sexualität in den Weltreligionen

Erste Liebe, Video 43':34''
Wie wirken sich die Vorschriften der Religionen in der heutigen, säkularisierten Zeit auf Liebe, Ehe und Sexualverhalten aus? Wie stehen die großen Weltreligionen in unserer schnelllebigen, zerrissenen Zeit zu Sexualität und Liebe? Werden die religiösen Vorschriften als neuer/ alter Halt erkannt? Oder frönen wir lieber dem "anything goes"? Die dreiteilige ARD-Dokumentation "Glaube Liebe Lust - Sexualität in den Weltreligionen" geht diesen spannenden Fragen auf den Grund. Für den Unterricht empfiehlt sich die Erarbeitung des Films in kleineren Schritten. Kritische Prüfung bezüglich Verallgemeinerungen ist angesagt!

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Sexualität, Weltreligionen, Ethik, Liebe

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gandhis Religion - Der Hinduismus

Unterrichtsvorschlag
"Hindus haben kein Bedürfnis nach dogmatisch verbürgter Glaubenseinheit. Sie kennen keinen Gründer, kein spirituelles Oberhaupt, keine rituelle Praxis, kein Wallfahrtszentrum, keine heilige Schrift, kein einheitliches Symbol, das alle verbindet." - Eine Einführung in den Hinduismus mit Unterrichtsideen und Arbeitsblättern auf Bayern 2. Mehr Hinweise unter den Links: Einsatz im Unterricht Glossar Links und Literatur. Hier liegt eine ausführliche Basis zur Behandlung des Themas ab Jg.9/10 vor.    

Medientyp: Medien, Bild, Praxishilfen, Arbeitsblatt, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Hinduismus, Indien

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Zwischen Bibel und Schwert

Welche Rolle Gewalt in der christlichen Religion spielt
"Religion und Gewalt haben seit jeher in der Geschichte des christlichen Abendlandes eine bedeutende, unheilvolle Rolle gespielt. Arnold Angenendt, emeritierter Professor für Kirchengeschichte, eröffnet in seiner Studie "Toleranz und Gewalt" neue Erkenntnisse über die Hexenverfolgung und den Beitrag des Christentums zu Krieg und Frieden." Ein Artikel von Thomas Kroll bei Deutschlandradio Kultur

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Frieden, Gewalt, Christentum, Hexenverfolgung, Inquisition

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Theorie und Praxis der Religionen bei Krieg und Frieden

Materialzusammenstellung eines Seminars
Die hier zusammengetragenen Materialien geben die Abfolge, Systematik und die inhaltlichen Schwerpunkte eines Seminars an der TU Dortmund im Sommersemester 2012 wieder, in dem die Bedeutung der Religionen für die Friedensthematik behandelt wurde. Zugleich wurde die Ambivalenz religiöser Einflüsse (auch die mediale Bearbeitung) auf gesellschaftliche Ereignisse und Konflikte hervorgehoben.

Artikel von 11665, Reinhard Kirste

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Interreligiöser Dialog, Buddhismus, Christentum, Frieden, Hinduismus, Konfuzianismus, Judentum, Islam, Toleranz, Religion, Krieg, Friedenserziehung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Zur tiefgreifenden Relativierung der Frage nach verbindlicher Wahrheit in Folge der Aufklärung (Mem War II)

Das Paper geht der Frage nach, ob die Infragestellung verbindlicher Wahrheit des Supranaturalismus allein und zuerst durch die Aufklärung erfolgte.
Es stellt fest, dass bereits vor der Aufklärung in der Glaubenspraxis der monotheistischen Religionen diverse wahrheitskritische Momente zu finden sind. Diese fußen wohl alle im ersten Gebot. Die Bibel - obschon Buch der Offenbarungen supranaturalen Wirkens ihres Gottes - übt in diesem Gebot Kritik an jedem verbindlichen - empirischen wie metaphysischen - Wahrheitsanspruch, einzig das Dass Gottes selbst dabei ausgenommen. Man vergleiche Barths Religionskritik. Ebenso wie die Bibel mit Gott ein Grundaxiom setzt, findet sich auch in der Aufklärung ein Dogma, nämlich das, der Vernunft alles Vertrauen entgegen zu bringen. Ihr verdanke man Gleichheit und Pluralismus. Dabei sind diese Gedanken bereits in der Bibel grundgelegt. Ebenso wie die Bibel zu kritischer Betrachtungsweise aufruft, haben auch säkulare Denker der Aufklärung Erkenntniskritik getrieben, z.B. Kant, Popper und v. Ditfurth. Was aber bietet dann noch Orientierung, wenn der auch bei Sokrates' zu findende, berechtigte und sinnvolle Agnostizismus jede Wahrheit in ihrem Anspruch in Frage stellt?      

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Aufklärung, Wahrheit, Frage, Erkenntnis, Gebot, Immanuel Kant, Orientierung, Supranaturalismus, Gottesbeweis, Ontologie, Kosmos, Mut, Vernunft, Verstand, Religion, Judentum, Christentum, Islam, Monotheismus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Ach, du heiliger Joystick

Religion in Videospielen
Seit es Computerspiele gibt, lassen sich religiöse Elemente in ihnen finden. Denn die Welt der Religionen bietet eine Fülle an Geschichten, Figuren und Konflikten, die sich bestens eignen für Unterhaltungsmedien. Doch vor allem in der unabhängigen Entwicklerszene geht der Trend in Videospielen zunehmend zu ernsten Themen.

Artikel von Benedikt Schulz

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Computerspiel, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

RELIGION, PERSON UND WAHRHEIT

Unterrichtsimpulse für die Oberstufe
Ausgehend von selbst formulierten Kriterien zu Religion, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler auseinandergesetzt haben, lesen sie die Stellungnahmen von Angehörigen verschiedener Religionen bzw. Konfessionen. Die Autoren dieser Beiträge erklären exemplarisch, warum sie ein/e Angehöriger/e einer bestimmten Konfession oder Religion sind. Im abschließenden Materialbeitrag von Bonhoeffer werden die jungen Menschen ermutigt, selbst die Wahrheitsfrage an Religion zu stellen und sich zu positionieren. Die zugehörigen Materialien finden sich auf der Hoempage: https://www.rpi-ekkw-ekhn.de/home/rpi-impulse/2016/316/  

Artikel von Petra Hilger

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Religion, Wahrheit, Glaube, Dietrich Bonhoeffer, Christentum, Judentum, Islam

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Podiumsgespräch: Kosmologie, Evolutionsbiologie und der Glaube an einen Schöpfergott

Vorlage für den Unterricht an der Sek. II
Ein fiktives Gespräch zwischen Stephen Hawking, Richard Dawkins, John Lennox und Werner Gitt, zur Verfügung gestellt zum Themenbereich "Die Frage nach Gott" in der Sek. II, Katholische Religion, Baden-Württemberg.

Artikel von Gerhard Lohfink

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Evolution, Schöpfung, Atheismus, Bibel

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Ebenbild Gottes im Kontext biblischer Lehren

Übersicht
Die Lehre von der Ebenbildlichkeit des Menschen mit Gott steht ganz am Anfang der Bibel. Sie geht von Anfang an von einer Bezogenheit des Menschen auf Gott aus. Theologie, Hamartiologie, Christologie, Eschatologie und Ethik lassen sich von daher anthropologisch interpretieren, ohne dass Gott bzw. Christus letztlich bedeutungslos würde. Das dabei aus der Bibel abgeleitete Gottesbild vom Leben bietet zugleich einen Ansatz, der Frage der Theodizee zu begegnen.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Theodizee, Schöpfung, Gottesbild, Sünde, Christologie, Ethik, Anthropologie, Gott, Jesus Christus, Eschatologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religion - Gymnasiale Oberstufe

Unterrichtsdatenbank
Norbert Böing hat auf zum.de viele Materialien zu folgenden Themen für die gymnasiale Oberstufe bereitgestellt: Einführung, Bibelarbeit, Anthropologie/Ethik, Christologie und Eschatologie.

Artikel von Norbert Böing

Medientyp: Fachinformation, Medien, Präsentation

Schlagworte: Religion, Glaube, Religiöse Entwicklung, Anthropologie, Bibel, Christologie, Eschatologie, Ethik, Gleichnis, Auferstehung, Schöpfung, Priesterschrift, Theologie der Befreiung, Feministische Theologie, Historische Kritik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Dietrich Bonhoeffer (1906-1945)

Lebensbild des evangelischen Theologen
"Tu Deinen Mund auf für die Stummen - wer weiß denn das heute noch in der Kirche, daß dies die mindeste Forderung der Bibel in solchen Zeiten ist?" Dieses Bekenntnis aus dem Jahre 1934 stammt von dem evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer, der seinen Glauben mit dem Leben bezahlen mußte. Wie kaum ein anderer steht Bonhoeffer für den Widerstand gegen den Nationalsozialismus in der protestantischen Kirche. Lebensbild.

Artikel von Mike Zuchet

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Nationalsozialismus, Widerstand, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Tod Gottes? Antichrist und Übermensch nach Nietzsche - keine Alternative zu Christus

Vergleich
Nietzsche greift die These vom Tode (der Idee / des christlichen Glaubens) Gottes auf. Der Text fragt, ob dies empirisch, erkenntnistheoretisch bzw. theologisch überhaupt haltbar sei. Nietzsche aber warf in seinem Glauben an den Tod Gottes die Frage der Suche nach einem neuen Weltbild auf. Wenn man Nietzsches Antwort auf die von ihm empfundene Sinnleere in seinen Übermenschenbeschreibungen und in seinem Antichristen entdecken darf, entfaltet er - wenn auch entgegen seiner Lebenspraxis - ein gedankliches Grundgerüst, das u.a. in "Der Mythus des 20. Jahrhunderts" von Rosenberg, Hitlers Chefideologen, seine Konkretion erfuhr - keine Alternative zu Christus.

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Friedrich Nietzsche, Jesus Christus, Tod Gottes, Schöpfung, Auferstehung, Glaube, Aufklärung, Nationalsozialismus, Religionskritik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christus und die Weltreligionen

Baustellen einer interreligiösen Christologie
Prof. Dr. Anja Middelbeck-Varwick (Katholische Theologie, Freie Universität Berlin) spricht über die Wahrheitsfrage im interreligiösen Dialog anlässlich der Jahrestagung "Christus und die Religionen" des Instituts für Weltkirche und Mission in Frankfurt am Main. Dauer 6'48''

Artikel von Anja Middelbeck-Varwick

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Religion, Weltreligion, Wahrheit, Interreligiöser Dialog, Kirche, Ökumene, Jesus Christus, Christologie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Deutsche sind viel weniger tolerant gegenüber Muslimen"

Umfrage
Die Deutschen sind viel intoleranter gegenüber dem Islam und anderen nicht-christlichen Religionen als ihre westeuropäischen Nachbarn. Das ist das zentrale Ergebnis einer der bislang größten repräsentativen Umfragen zur religiösen Vielfalt in Europa. Der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster mit Prof. D. Pollack führte die Studie durch. Auch wenn die Daten von 2010 stammen, so ist dieser hoch informative Artikel aufschlussreich. Gut geeignet für Recherchen zu Religion in Europa; Oberstufe. Die umfassende Auswertung der Ergebnisse liegt auch in Buchform vor: Detlef Pollack, Olaf Müller, Gergely Rosta, Nils Friedrichs, Alexander Yendell: Grenzen der Toleranz: Wahrnehmung und Akzeptanz religiöser Vielfalt in Europa. Wiesbaden: Springer VS, 2014.

Artikel von 23495, Detlef Pollack

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Religionssoziologie, Islam

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Der Glaube als Auferstehungshoffnung und der Glaube an die Auferstehung

Auszug aus Karl Rahners "Grundkurs des Glaubens" (katholisch)
Grundkurs des Glaubens: Auferstehung meint von vornherein nicht eine heilsneutrale Bleibendheit der menschlichen Existenz, sondern ihre Angenommenheit und ihr Gerettetsein durch Gott. Auferstehung des "Fleisches", das der Mensch ist, meint nicht Auferstehung des Leibes, den als Teil der Mensch hat. Wenn die Auferstehung Jesu die gültige Bleibendheit seiner Person und Sache ist und wenn diese Person-Sache die Sieghaftigkeit seines Anspruchs bedeutet, der absolute Heilsmittler zu sein, dann ist der Glaube an seine Auferstehung ein inneres Moment dieser Auferstehung selbst.

Artikel von Karl Rahner

Medientyp: Fachinformation, Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Auferstehung, Glaube, Jesus Christus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Hinduismus und Buddhismus

Grundlagen
Eine PowerPointPräsentation zu Religionen allgemein aus anthropologischer, theologischer und religionswissenschaftlicher Sicht sowie viele Informationen zum Hinduismus und Buddhismus (rtf; öffnen mit WordPad - auf Windows vorinstalliert).

Artikel von 1063, Andrea Lehr-Rütsche

Medientyp: Medien, Präsentation, Text/Aufsatz

Schlagworte: Weltreligion, Religion, Hinduismus, Buddhismus, Symbol, Tod, Frau, Erlösung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Ostern: Warum ich daran glaube

Überlegungen zur Bedeutung der Auferstehung
"Die biblische Auferstehungsgeschichte ist eine unfassbare Zumutung. Sie verändert unser Leben ... Ich glaube die Geschichte übrigens inzwischen auch. Auferstehungen gibt es. ... Die Auferstehung ist für mich ein Sinnbild für die Befreiung aus den lähmenden Gesetzmäßigkeiten – denen der Welt und meinen eigenen."

Artikel von Sabine Rückert

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Ostern, Auferstehung, Freiheit, Sinn, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christus oder Heiliger Geist - kein Trost für Leidende, nur Verzweiflung?

Übersicht
Die paulinische Pneumatologie (Gal 5,16-26) bietet große Hoffnung, dass das Leben in Christi Händen einen guten Verlauf nehmen kann: Komme was da wolle, angenommen in Christus. Hinweis? Gott geht für mich durchs Feuer bis ans Kreuz. Da kann ich befreit vom Urteil anderer und meiner selbst üben, stolpern und lernen, einen geraderen Weg zu gehen. Aber was ist mit den Menschen, die diesen Gott in ihrem Leben vermissen, die großes oder größtes Leid erlitten haben? Wie wirkt da die Predigt des Glaubens?

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Gebet, Glaube, Exegese, Kreuzestheologie, Christologie, Jesus Christus, Sünde, Kreuzigung, Auferstehung, Rechtfertigung, Leid, Heiliger Geist

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

2010|4 Schönberger Hefte 'Religionsunterricht und Kunst'

Religionspädagogische Zeitschrift
Verschiedene Beiträge zum Thema Religion und Kunst:

 

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Kunst, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Gottesbeweis: Kann man beweisen, dass Gott existiert?

Interview auf ZEIT-Campus
Gott hat in der Wissenschaft nichts verloren. Oder? Ein Theologe erklärt, ob es einen Gottesbeweis gibt und wie sich die Suche danach verändert hat. Interview mit Dirk Evers, Professor für evangelische Theologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Artikel von Jakob Simmank

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Glaube, Naturwissenschaft

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

ReliRep TOGO: Repetitorium als Lernüberblick Zentralabitur Religion 2018

Zusammenfassungen und Materialien zur Vorbereitung auf das Zentralabitur 2018 in Ev. Religion in Niedersachsen
Diese Seite bietet LehrerInnen und SchülerInnen in Niedersachsen für das Fach Evangelische Religion Lernmaterial und Zusammenfassungen für die inhaltsbezogenen Kompetenzen sowie Kurzdefinitionen der verbindlichen Fachbegriffe zur Vorbereitung auf das Zentralabitur 2018. Als Ergänzung werden auch Links zu Seiten geboten, die über die inhaltsbezogenen Kompetenzen informieren, die nicht Schwerpunkt zum ZA 2018 sind.  

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: E-Learning, Fachinformation, Lernorte, Medien, Internetportal, Präsentation, Text/Aufsatz, Praxishilfen, Lernstationen

Schlagworte: Zentralabitur, Schüler, Lernüberblick, Lehrer, Religion, Niedersachsen, Reifeprüfung, Evangelische Religion, Schuljahr 2018

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religion - Planet Wissen

Sendungen und Zusatzinformationen
Die ARD sendet regelmäßig in ihren dritten Programmen die Reihe "Planet Wissen". Zu den jeweiligen Sendungen finden sich auf dieser Seite Hintergrundinformationen, wenn der Film noch nicht lange zurückliegt, auch die Filme. Diese Seite widmet sich vielen religiösen Themen, es gibt außerdem noch die Rubriken Natur, Technik, Geschichte und Gesellschaft.

Medientyp: Medien

Schlagworte: Weltreligionen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Dorothee Sölle, Schriftstellerin und Mystikerin

Theologin ohne Heimat in der Kirche
Dorothee Sölle, zu ihren Lebzeiten Vorbild für die einen, für die anderen rotes Tuch. Schriftstellerin und evangelische Theologin ohne Heimat in der Institution Kirche. Eine kleine, zierliche, provokante Frau, deren Sprache ebenso scharf geschliffen wie poetisch sein konnte. Eine Frau, die das Staunen noch nicht verlernt hatte. Eine Frau, die etwas bewegen wollte in der Welt. Die nicht darauf baute, dass ein allmächtiger Gott schon alles richten werde. Erst recht nicht nach den Gräueln von Auschwitz Ein Interview mit ihr und Fulbert Steffensky auf Deutschlandradio Kultur vom 26.09.2009

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Dorothee Sölle, Auschwitz, Gottesfrage, Glaube, Gerechtigkeit

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

The Butterfly Circus – Dass alles auch ganz anders sein könnte

Ein Video
Ist das Leben eine Freakshow, in der es um Unzulänglichkeiten, Fehler und die Schuld von Menschen geht? Oder kann man sich das Leben als einen Zirkus vorstellen, der die unglaublichen und wunderbaren Fähigkeiten von Menschen zeigt? Geht es um Raupen oder um Schmetterlinge? Der Film von Joshua und Rebekah Weigel zeigt, wie man einen Blick auf das Leben gewinnen kann, der davon ausgeht, dass alles auch ganz anders sein könnte. Kernkompetenz: Den eigenen Glauben und die eigenen Erfahrungen wahrnehmen und zum Ausdruck bringen sowie vor dem Hintergrund christlicher und anderer religiöser Deutungen reflektieren.    

Artikel von 13932, Claudia Brand

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Wunder, Heilung, Jesus Christus, Inklusion, Behinderung, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Islam-Orientierung ohne Vorurteile

Einführung in den Islam für Jugendliche und Erwachsene
Reinhard Kirste empfiehlt diese Einführung in den Islam: "Die beiden kompetenten islamischen Religionspädagoginnen Lamya Kaddor und Rabeya Müller legen mit dieser Einführung in den Islam ein leicht zu lesendes Buch vor, das alle notwendigen Grundinformationen zur Nachbarreligion des Christentums enthält. Zugleich werden aber die aktuellen Probleme sowohl innerhalb des Islam als auch mit den westlichen Gesellschaften und besondes im Blick auf Deutschland angegangen."

Artikel von 11665, Reinhard Kirste

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Islam

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Planet Schule

Medienportal
Dieses vom WDR zur Verfügung gestellte Portal für den Unterricht enthält viele Filme, Unterrichtsideen und Materialien für den Unterricht, auch für das Fach Religion.

Medientyp: Medien, Audio, Video

Schlagworte: Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Frau(en) im Islam - eine innerislamische Perspektive

Materialsammlung für den Unterricht Sekundarstufe I und II
Uns Musliminnen ist es wichtig, unsere Religion und unsere Situation aus unserer innerislamischen Perspektive darzustell en und aus dieser Sicht einen Einblick zu ermöglichen. Wir Musliminnen erleben eine ernorme Diskrepanz zwi schen unserer eigenen Wahrnehmung aus dem direkten Erleben unserer Religion und dem „Blick auf uns“.

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Islam, Frauen, Gewalt

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Sikhismus zwischen Hinduismus und Islam

Die Religion der Sikhs: Glaube, Rituale, Feste
Hier werden verschiedene Zugangsmaterialien zum Verständnis der in Indien entstandenen Sikh-Religion vorgestellt. Entsprechende Links zu den Originalseiten (teilweise in Englisch) ermöglichen eine vertiefende Information. Informationsseite von Reinhard Kirste.

Artikel von 11665, Reinhard Kirste

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Sikhismus, Islam

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Themen des RU

Materialsammlung für die Sek. II
Michael Veeser-Dombrowski hat auf seiner privaten Website viele Materialien und Links zu Sekundarstufen II - Themen eingestellt: Identität / Bibel / Gott / Soziale Gerechtigkeit / Jesus Christus / Anthropologie / Wirklichkeit / Kirche / Religion / Zukunft.

Artikel von , , Michael Veeser-Dombrowski

Medientyp: Fachinformation, Medien, Internetportal, Praxishilfen, Aufgabenstellung, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Jesus Christus, Anthropologie, Kirche, Religion, Wirklichkeit, Gerechtigkeit, Bibel, Gott, Identität, Menschenbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

zeitspRUng 2014/2 - Islam im Unterricht

Begegnungssituationen gestalten können

"Islam im Unterricht – mit diesem Thema verbinden wir mehr als die andere Religion als Gegenstand des Unterrichts. Vielfältige Perspektiven bündeln sich im Thema: z.B. die Schülerinnen und Schüler aus muslimischen Familien, die am RU teilnehmen oder die in den Klassen sind, aus denen die ReligionsschülerInnen kommen.
Und selbst wo es keine muslimischen Kinder und Jugendlichen im Unterricht gibt, sind Nachrichten mit im Raum, die „den“ Islam der öffentlichen Meinung in polarisierender Form mitliefern. Die Aufgabe der Religionslehrerinnen und – lehrer sehen wir darin, Begegnungssituationen zu gestalten, die Wissen und neue Perspektiven vermitteln." (zeitspRUng)
Inhalt der Zeitschrift:
UNTERRICHT
  • Seite 4   Interreligiöse Kompetenz fördern Lernen an einer interreligiösen Begegnungssituation
  • Seite 7   Ein perfektes Dinner
  • Seite 8   Interreligiöses Lernen in der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern
  • Seite 10  Interreligiöse Kompetenzim islamischen Religionsunterricht in Österreich
  • Seite 12  Ein Erfahrungsbericht
  • Seite 13  Das Thema Islam in LER unterrichten: Eine Skizze
HINTERGRUND
  • Seite 16  Mit Hochachtung begegnen ... Religiöse Zugänge zum Islam -
  • eine katholische Sicht
  • Seite 19  Interview zum Islamunterricht mit Burhan Kesici, Islamische Föderation
  • Seite 20  „Religion ist leicht“ in der Vielfalt auch unübersichtlich und anstrengend
MEDIEN
  • Seite 22 „Keine Chance auf Zugehörigkeit?“ Zur Darstellung des Islam
  • in Religionsbüchern – wie man es besser oder schlechter machen kann
  • Seite 25  www.religionen-entdecken.de
  • Ein interaktives Internetportal für Kinder und Erwachsene
  • Seite 26:  Interreligiöses Leben lernen mit dem Film: Just a Kiss
  • Seite 27:  Streit um Ibrahims Opfer und den Kopfstoff
  • Seite 28:  Medien in der Bibliothek des AKD

Artikel von ,

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Islam, Interreligiöser Dialog

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Christentum erklärt - Religion in (fast) fünf Minuten

Video
Eine kurze und schnelle Erklärung des christlichen Glaubens: Geschichte, Ausbreitung, Glaube, Dreieinigkeit, Jesus, Evangelien, Kreuzigung, Auferstehung, Feste, Kirchengeschichte, Konfessionen... Dauer: 6':53''

Medientyp: Fachinformation, Medien, Video

Schlagworte: Christentum

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Vielfalt des Islams - Glaube und Kultur

Planet Schule, Video, 14:45
Welches sind die religiösen Grundlagen des Islam und wie wird dieser Glaube in der muslimischen Welt gelebt? In jeder Kultur erfährt die gemeinsame Religion eine andere Ausprägung. Der Film führt von der Beschneidung eines dreijährigen Jungen in der Türkei über die Spuren des Propheten Mohammed in der Wüste Saudi-Arabiens bis nach Mekka, dem zentralen Ort der Muslime, und weiter nach Indonesien zur Geburtstagsfeier des Propheten.

Medientyp: Medien

Schlagworte: Islam, Mohammed, Beschneidung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

"Wer glaubt, flieht nicht..."

Begleitmaterial zur DVD für den Religionsunterricht

Dietrich Bonhoeffer: Wer glaubt, der flieht nicht...
Was war das für ein Mensch? War er christlicher Märtyrer, so wie ihn die Westminster Abbey präsentiert?
Oder war er ein gewaltbereiter Widerständler, der dem Friedensauftrag der Christen nicht gerecht wurde, so wie er in den Nachkriegsjahrzehnten von vielen seiner Glaubensbrüder betrachtet wurde?
Das DVD-Video »Wer glaubt, der fl ieht nicht ...« zeigt in komprimierter Form das Leben des Dietrich Bonhoeffer und begleitet es mit nahezu ausschließlich Originalzitaten.
Um diesen Film für Schüler/-innen fruchtbar zu machen, habe ich eine vierstündige Unterrichtseinheit konzipiert. Die erste Stunde soll die Schüler/-innen neugierig machen auf diesen Menschen – wie hat er
gedacht, was war seine Lebensperspektive? In der zweiten Stunde erfolgt dann eine Annäherung an die Zitate, die auch im Film vorkommen. In der dritten Stunde wird nach der Vorführung der DVD die Diskussion auf einen wichtigen Schwerpunkt der Auseinandersetzung um Bonhoeffer gelenkt: Ist Gewalt ein für Christen verantwortbares Mittel?
In der 4. Stunde werden die Impulse der ersten drei Stunden kreativ umgesetzt.
 

Artikel von Claudia Kuchenbauer

Medientyp: Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Dietrich Bonhoeffer, Widerstand, Glück, Glaube, Bergpredigt

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Glaubwürdig?!

SchülerInnen, wie glaubwürdig findet ihr das ...?
SchülerInnen werden per youtube-Videos mit medialen Angeboten aus ihrer Lebenswelt mit der Frage nach der Glaubwürdigkeit konfrontiert. Es gibt jeweils die Möglichkeit, diese Einschätzung per Voting kundzutun. Im nächsten Schritt, sollen sich die SchülerInnen Gedanken darüber machen, was jemanden bzw. etwas glaubwürdig macht und eventuell Beispiele geben. Anschließend werden sie mit den Seligpreisungen konfrontiert mit dem Auftrag, über Jesus zu recherchieren und ein Posting zu schreiben, was sie an ihm glaubwürdig bzw. nicht glaubwürdig finden.

Medientyp: E-Learning, Online Lesson, Medien, Präsentation, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Seligpreisung, Glaube

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Bodo Wartke - Nicht in meinem Namen (Studio)

"Wenn ich ein Gott wär ...", so beginnt Bodo Wartke sein Lied, in dem er sich gegen radikale, menschenverachtende Auslegungen jedweder Religion wendet.
LIEDTEXT Nicht in meinem Namen Wenn ich ein Gott wär von irgendeiner tradition- sreichen populären Weltreligion, - von welcher Religion, ist dabei völlig egal - dann hätt‘ ich was zu sagen, das geht euch alle an, denn ihr habt da etwas Wesentliches mißverstanden und das bereits zum wiederholten Mal. All der Hass und all das Leid, für das ihr weltweit verantwortlich seid, Flucht und Vertreibung und all die menschlichen Dramen, Unterdrückung, Krieg, Völkermord, wovon ihr behauptet, es wär‘ Gottes Wort, all das geschieht nicht in meinem Namen! Wenn ihr ein Land besiedelt, das euch nicht gehört, die Bevölkerung vertreibt und ihre Dörfer zerstört, und alle Friedensbemühungen immer wieder erlahmen, weil ihr nicht miteinander sondern allein dort leben wollt, weil ihr glaubt, ihr wärt das auserwählte Volk, dann handelt ihr damit nicht in meinem Namen! Wenn ihr tausend Jahre alte Kulturen vernichtet und auf den Trümmern eure protzigen Paläste errichtet und behauptet, ihr machtet euch stark für die Schwachen und Armen, wenn von selbsternannten Dienern Gottes auf Erden Kinder mißbraucht und mißhandelt werden, dann geschieht das ganz gewiß nicht in meinem Namen! Wenn ihr bigott, rigide und weltentrückt eure Frauen verachtet und unterdrückt aufgrund eurer „Werte“, eurer ach so tugendsamen, nach denen man als Frau nicht widersprechen darf sondern eingesperrt wird und versklavt, dann handelt ihr damit nicht in meinem Namen! Und wenn eure Tochter z.B. das dann nicht mehr still ertragen sondern selbstbestimmt leben will statt die mütterliche Knechtschaft nachzuahmen, und sie von euch dann erniedrigt, geschlagen, entführt, verstoßen oder sogar ermordet wird, dann handelt ihr damit nicht in meinem Namen! Wenn ihr Homosexuelle zusammenschlagt, sie beschimpft und durch die Straßen jagt, weil sie wagten einander öffentlich zu umarmen, wenn ihr Frauen wie Freiwild behandelt, das man nach Belieben begrapschen und vergewaltigen kann, dann handelt ihr damit nicht in meinem Namen! Wenn ihr Andersgläubige massakriert und Regimekritiker exekutiert ohne jegliches Mitleid und ohne Erbarmen, wenn ihr euch daran ergötzt und weidet, wie ihr öffentlich Menschen die Köpfe abschneidet, handelt ihr damit nicht in meinem Namen! Und wenn ihr wieder mal hemmungslos Blut vergießt, indem ihr wahllos unschuldige Menschen erschießt, die vor euch nicht rechtzeitig entkamen, und wenn ihr euch, mit Sprengstoff behängt, inmitten einer Menschenmenge in die Luft sprengt, handelt ihr damit nicht in meinem Namen! Ihr seid weder Märtyrer noch ehrbare Rächer, ihr seid einfach nur gottlose Schwerverbrecher, und glaubt mir, ihr gehört zu den ganz infamen! Wenn ihr zerstört, was ich erschuf, dann will ich nicht, dass ihr euch auf mich beruft. Denn ihr handelt nicht in meinem Namen! Im Gegenteil, ihr verwandelt diesen Planeten in einen finst‘ren unduldsamen und verschandelt das Ansehen all derer, die in Frieden kamen. Es wird Zeit, dass euch einer standhält, eurem Wahn, diesem grausamen. Denn ihr handelt nicht in meinem Namen! Denn ihr handelt nicht in meinem Namen! Shalom, Inschallah, Amen. Die Noten zum Lied gibt es exklusiv in Bodos Online-Shop: www.bodowartke.de/shop Musik, Text und Gesang: Bodo Wartke Regie, Schnitt, Grading: Sven Schütze Kamera: Frank Schwaiger Tonaufnahme und Mischung: Alex Hoetzinger aufgenommen im rhythmus-Tonstudio, Berlin, Juli 2016 © Copyright 2016 Reimkultur GmbH & Co. KG, Hamburg / Alle Rechte vorbehalten! Kontakt: presse@reimkultur.de www.bodowartke.de  

Medientyp: Medien, Audio, Video

Schlagworte: Fundamentalismus, Radikalisierung, Gott, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Kein Recht auf Weihnachten: Du hast die falsche Religion

Popsong mit Zusatzmaterialien und Arbeitsaufträgen
Geht man in den Wochen vor Weihnachten durch die Innenstädte, vorbei an Geschäften und über Weihnachtsmärkte, durch Glühweinwolken und Zimtdüfte, betäubt von “Last Christmas” und geblendet von 1000 Lichtern, dann fragt man sich schon, wem Weihnachten eigentlich gehört: dem Einzelhandel, dem Internetversand oder doch den Kirchen und dem Christentum, orthodox, römisch-katholisch und protestantisch. Und wie fühlt sich Weihnachten an, wenn man muslimisch ist? Was machen Juden zu Weihnachten? Und wie feiert Richard Dawkins das Weihnachtsfest? Kernkompetenzen: Grundformen religiöser Praxis beschreiben, probeweise gestalten und ihren Gebrauch reflektieren. Jahrgang: 9.-12. Arbeitsformen: Textanalyse, Mindmap, Diskussion

Artikel von Andreas Ziemer

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Weihnachten, Atheismus, Christentum, Judentum, Ritual

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Rede von der Auferstehung - des Vaters großes Ja (ein christliches Bekenntnis)

Bedeutungspotential der geistigen Form von Auferstehung als Garant des Sinns anderer Sinnangebote
Auf der Suche nach dem Bedeutsamsten gibt es viele komplementäre Ziele, denen (wir) Menschen folgen: Patriotismus oder Individualismus, Genießen oder Entsagen, ein Leben nach Instinkten oder im Gehorsam gegenüber dem kategorischen Imperativ usw. Der christliche Glaube erhofft sich angesichts von Polarität und Pluralität der Sinnangebote in seinem Gott Halt, Orientierung und Garant des Sinns angesichts der Sinnangebote.    

Artikel von 13796, Bernd Voigt

Medientyp: Medien, Text/Aufsatz

Schlagworte: Gottesbeweis, Auferstehung, Sinn, Hoffnung, Halt, Orientierung, Das Bedeutsamste, Gott, Liebe, Jesus Christus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die Bedeutung der Kirche im Mittelalter

7 min Erklärvideo von musstewissen Geschichte
Welche Bedeutung hat die Kirche im (christlichen) Mittelalter? Welche Macht übt sie auf die Menschen aus? Wieso haben die Menschen Angst vor dem Fegefeuer und der Hölle? Welche Rolle spielt dabei der Ablasshandel? Weitere Hintergrundinfo zum Leben im Mittelalter: https://www.youtube.com/watch?v=CC95q7Hh6bw https://www.youtube.com/watch?v=OauATwCOkxI

Artikel von 965, Mirko Drotschmann

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Katholische Kirche, Mittelalter, Investiturstreit, Strafgericht, Hölle, Fegefeuer, Ablass

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Macht und Ohnmacht der Religionen

Rezension von: Weltmacht oder Auslaufmodell. Religionen im 21. Jahrhundert
Die österreichischen Journalisten und Sachbuchautoren Heiner Boberski und Josef Bruckmoser analysieren und kommentieren die weltweiten Veränderungen von Religion, Religiosität und Weltanschauungen. Religion(e)n in globaler Vielfalt sind am überzeugendsten und wirkmächtigsten in ihren ethischen Konsequenzen und Werteformulierungen, die über die klassischen Religions und Konfessionsgrenzen hinausgehen müssen. Ausgewählt von der Interreligiösen Bibliothek zum Buch des Monats Mai 2013.

Artikel von 11665, Reinhard Kirste

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Atheismus, Evolution, Fundamentalismus, Globalisierung, Religion, Toleranz, Weltethos, Friedenserziehung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Islam - Religion oder Konfession?

Artikel in der kath. Wochenzeitung "hinsehen.net"
Islam und Christentum bekennen sich zu einem Gott. Monotheismus, der Eingottglaube kann eine andere monotheistische Religion nur anerkennen, wenn diese denselben Gott anbetet. Die Alternative ist nur vollständige Ablehnung. Lehnt der Islam das Christentum im Ganzen ab? Oder ist das Verhältnis Islam – Christentum ähnlich wie das zwischen Christen und Juden? Der Artikel untersucht die Frage nach Gott in den drei Religionen und der Möglichkeit, dass - wenn es sich, was der Monotheismus voraussetzt, um denselben EINEN Gott handelt - nicht um drei Religionen, sondern um Konfessionen des Monotheismus handelt.

Artikel von Eckhard Bieger S.J.

Medientyp: Fachinformation, Medien, Zeitschrift/Buch

Schlagworte: Monotheismus, Islam, Christentum, Gottesbild, Gottesglaube, Konfession

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Religiöser Fundamentalismus als Unterrichtsgegenstand - Oder: Der Religionsunterricht als Fundamentalismusverhinderungsfach

Unterrichtsvorschlag
"Das Thema Fundamentalismus gehört bisher nicht zu den „klassischen“ und eingespielten Themen des Religionsunterrichts. In diesem Aufsatz möchte ich erstens darlegen, inwiefern ich es für ein sehr dringliches und gewinnbringendes neues Thema für den Religionsunterricht halte, und zweitens eine erprobte Sequenz mit Unterrichtsideen und Materialien zum Thema vorstellen." (Johannes Kubik)

Artikel von Johannes Kubik

Medientyp: Fachinformation, Vorbereitung, Unterrichtsentwurf

Schlagworte: Religion, Fundamentalismus, Identität, Religionsunterricht, Islamismus

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Galileo - Das glaubt die Welt - Buddhismus

Video, 14:54
Religion mal anders: Fern von gängigen Klischees geben junge Menschen im Galileo Spezial intime und spannende Einblicke in ihren religiösen Alltag. (ProSieben) Dieser Beitrag zeigt einen jungen Berliner, der gerne Shaolin-Mönch in China werden möchte. (Schwerpunkt Kung Fu, Shaolin-Kloster, Zen-Budhismus)

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Buddhismus, Zen-Buddhismus, Kloster, Kungfu

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Die großen Weltreligionen

In sechs Teilen
Helles-Koepfchen.de, eine Internetseite für Kinder und Jugendliche, stellt die Weltreligionen in sechs Teilen dar: 1. Teil: Bedeutung von 'Religion' und Entstehung von religiösen Gemeinschaften 2. Teil: Christentum 3. Teil: Islam 4. Teil: Hinduismus 5. Teil: Buddhismus 6. Teil: Judentum Leider wirkt die Seite durch die vielen Werbeblöcke ziemlich unruhig.

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Weltreligionen, Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Islam, Judentum, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Materialien zur Gottesfrage im Themenfeld Buddhismus und Hinduismus

Unterrichtsvorschläge
'Im Themenfeld „Begegnung mit dem Hinduismus und Buddhismus“ ist in Bezug auf die Vorstellung vom Göttlichen ein Vergleich zwischen den asiatischen und den monotheistischen Religionen Judentum, Christentum, Islam vorgesehen. Auch wenn der Glaube an Gott bzw. Götter mit anderen wichtigen Fragestellungen (Leben als Leiden oder als Geschenk; Erlösungsvorstellungen usw.) verknüpft ist, so lässt sich die Frage nach Gott bzw. dem Göttlichen relativ klar abgrenzen und im Vergleich der Religionen erarbeiten. Auch diesem U-Modul zum kompetenzorientierten Unterricht liegt das Prinzip „Schülerorientierung“ zugrunde. Die Schüler als Lernsubjekte und ihre Lebenswelt sollen ernst genommen werden.' (lehrerfortbildung-bw)

Medientyp: Praxishilfen, Aufgabenstellung

Schlagworte: Buddhismus, Hinduismus, Gottesbild

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Aktion Schulstunde - Woran glaubst Du?

Überblick zum Begleitmaterial
Begleitend zur ARD-Themenwoche 2017 "Woran glaubst Du?" präsentiert die "Aktion Schulstunde" wieder Filme, Projektideen und umfassende Unterrichtsmaterialien für den Schulunterricht rund um das Thema Glaube.Begleitend zur ARD-Themenwoche 2017 "Woran glaubst Du?" präsentiert die "Aktion Schulstunde" wieder Filme, Projektideen und umfassende Unterrichtsmaterialien für den Schulunterricht rund um das Thema Glaube.

Medientyp: Medien, Video, Praxishilfen, Anforderungssituation, Arbeitsblatt, Aufgabenstellung

Schlagworte: Glaube, Religion

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Im Glauben wahrgenommen

Bilder von Sr. Regina Lehmann, Kloster Hegne
Schwester Regina lebt als Schwester im Kloster der Barmherzigen Schwestern vom hl. Kreuz (kurz “Kreuzschwestern” genannt) in Hegne am Bodensee. Viele Jahre war sie als Erzieherin und später als Lehrerin für angehende Erzieherinnen tätig, bis sie während fast 20 Jahren Führungsaufgaben in der Schwesternprovinz Baden-Württemberg wahrgenommen hatte. Erst ab 2010 – in einem Alter, in dem sich andere zur Ruhe setzen – fand sie Zeit, ihre kreativen Fähigkeiten zu reaktivieren und maltherapeutisch zu vertiefen. Nach einem intensiven Arbeitsjahr fand vom 30. November 2014 bis zum 8. Februar 2015 ihre erste Ausstellung LEBENsFARBEN mit gut 30 Arbeiten im Bildungshaus St. Elisabeth im Kloster Hegne statt. Die in der Artothek gezeigten Arbeiten geben einen Ausschnitt der ausgestellten Arbeiten wieder. Schwester Regina gibt in den Bildern ihren Zugang zur eigenen Innenwelt, zu ihrem Glauben, zu ihren Träumen, zu ihren Hoffnungen wieder. Gerade weil ihr die Fähigkeit gegeben ist, das wahrzunehmen, auszudrücken und zu gestalten, was von innen her aufsteigt, sehen oder finden viele BetrachterInnen in oder durch die Bilder von Schwester Regina auch ihre eigenen Träume, Hoffnungen und Glaubenswelten. [gallery ids="36916,36917,36918,36919,36920,36915"]

Artikel von Regina Lehmann

Medientyp: Medien, Bild

Schlagworte: Passion, Ostern, Durchbruch, Licht, Glaube, Stern, Energie

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Vorstellungen Jugendlicher zu einem Leben nach dem Tod

Empirische Befunde und didaktische Perspektiven
Carsten Gennerich stellt in seinem Artikel zentrale empirische Befunde zu Vorstellungen Jugendlicher zu einem Leben nach dem Tod vor und macht Vorschläge, wie diese Ergebnisse didaktisiert werden können. ZeitspRUng 2/2016, Endlichkeit, ab Seite 26

Artikel von 1529, Carsten Gennerich

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Jugend, Tod, Glaube, Unsterblichkeit

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Wo war Gott in Auschwitz?

Artikel auf Deutschlandradio Kultur
In diesem Artikel bei Deutschlandradio Kultur geht Jens Rosbach der Frage nach, ob man nach Auschwitz noch an Gott glauben könne. Viele Holocaust-Überlebende haben dort ihren Glauben verloren. Welche Auswirkungen hatte die Shoah auf den jüdischen Glauben? Verschiedene Ansichten werden einander gegenüber gestellt und im zweiten Teil durch Aussagen von Christen und über das Christentum ergänzt. Auf weitere Artikel zum Thema wird verwiesen. Die Positionen werden übersichtlich dargestellt und könnten in einer Oberstufen mit entsprechenden Fragestellungen erarbeitet und einander gegenüber gestellt werden.

Artikel von Rosbach, Jens

Medientyp: Fachinformation

Schlagworte: Auschwitz, Glaube, Judentum, Judenvernichtung

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Abiturvorbereitung Evangelische Religion

Empfehlungen und Links zu zentralen Abiturthemen
Christoph Terno ist Gymnasiallehrer in Marburg/Lahn und hat für die Oberstufen-Themen online verfügbare Materialien zusammengestellt:

Jesus Christus

[accordion]

Historischer Jesus und verkündigter Christus

Jesus der Christus (Katholisches Bibelwerk) Leben und Verkündigung Jesu von Nazaret (Deutsche Bibelgesellschaft) Jesus von Nazareth (planet wissen) Annäherungen an Jesus aus exegetisch-historischer Perspektive (Jens Schröter) From Jesus to Christ (PBS, englisch) Was sagen die Evangelisten zur Geburt Jesu? (Jean-Louis Gindt) jesus fr@gen (Online-Spiel der EKD)

Jesusbilder

Jesusbilder im Wandel der Jahrhunderte (Jörg Dober)

Glaubensbekenntnisse

Christologische Hoheitstitel (Deutsche Bibelgesellschaft) Wie entstanden die alten kirchlichen Glaubensbekenntnisse? (Jean-Louis Gindt) Persönliche Glaubensbekenntnisse (Credo Projekt)

Wunder

Wundergeschichten im Neuen Testament (Deutsche Bibelgesellschaft) Wunder (ZDF – God's cloud) Wunder (Katholisches Bibelwerk)

Gleichnisse

Gleichnisse (Deutsche Bibelgesellschaft) Gleichnisse (Katholisches Bibelwerk)

Passion und Auferstehung

Tod und Auferstehen (Katholisches Bibelwerk) Passion (ZDF – God's cloud) Ostern (ZDF – God's cloud) [/accordion]

Anthropologie und Ethik

[accordion]

Anthropologie

Biblisches Menschenbild

Das biblische Menschenbild (Katholisches Bibelwerk) Schöpfung (Katholisches Bibelwerk) Das Menschenbild des Alten Testaments (Deutsche Bibelgesellschaft) Das christliche Menschenbild (Arbeitsblatt)

Philosophische Menschenbilder

PhilLex (Online-Philosophie-Lexikon) Abendländische Philosophie (Lexikon der wichtigsten Philosophen) Künstliche Intelligenz (CT)

Ethik

Grundlagen christlicher Ethik

Dekalog/Die zehn Gebote (Deutsche Bibelgesellschaft) Gebote/Weisung (Katholisches Bibelwerk) Die Goldene Regel (Netzwerk Ethik heute)

Bioethik und Menschenwürde

Jürgen Krönig: Designer Babys (ZEIT) www.1000fragen.de (Aktion Mensch) Blueprint (Diskursprojekt) Dossier Bioethik (bpb) Blueprint (Wikipedia) [/accordion]

Gottesbilder, Religionskritik und Theodizeefrage

[accordion]

Gottesbilder

Gottesbilder der Bibel und das Bilderverbot (Katholisches Bibelwerk) Der Name Gottes (Deutsche Bibelgesellschaft)

Religionskritik und Theodizeefrage

Religionskritik (www.dober.de)

Ludwig Feuerbach

Ludwig Feuerbach (www.buber.de) Ludwig Feuerbach (www.dober.de)

Karl Marx

Karl Marx (www.buber.de) Karl Marx (www.dober.de) Soziale Frage im 19. Jahrhundert (www.buber.de)

Sigmund Freud

Sigmund Freud (www.buber.de) Sigmund Freud (www.dober.de)

Friedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche (www.buber.de) Friedrich Nietzsche (www.dober.de) [/accordion]

Staat und Kirche

[accordion]

Allgemein

Themenheft "Reformation. Macht. Politik" (EKD)

Gegenwart

Christen in der Demokratie (bpb – Aus Politik und Zeitgeschehen 14/2009)

"Kirche im Sozialismus"

"Kirche im Sozialismus" (LeMO) Wolf Krötke: Zu nah gerückt? Kirche im Sozialismus (Luther 2017) "Christus befreit - darum Kirche für andere" – Der Erfurter Propst Heino Falcke (MDR)

Befreiuungstheologie

Befreiungstheologie (ZDF – God's cloud) [/accordion]

Deutungen der Wirklichkeit und die Bibel

[accordion]

Zugänge zur Wirklichkeit in Theologie und Naturwissenschaften – Was ist eigentlich wahr?

Dialog Theologie & Naturwissenschaften (EKiR) Volker Gerhardt: Glaube und Naturwissenschaft [/accordion]

Menschen und Religion

[accordion]

Religion erfahren – Welche Erfahrung mit Religion sehe ich in meinem Leben, welche Erfahrungen mit Religion habe ich bisher gemacht?

Regine Oberle: Religiöse und moralische Entwicklung im Kindes- und Jugendalter (www.familienhandbuch.de) Religiöse Sozialisation – Religiöse Entwicklung – Religiöse Erziehung (www.theologie-examen.de) Religion beschreiben, einordnen, wahrnehmen – Was ist Religion? Was ist Religion? (Digitale Schule Bayern) Religionen begegnen sich – Wie können sich Angehörige verschiedener Religionen verständigen? Stiftung Weltethos [/accordion]

Artikel von 1140, Christoph Terno

Medientyp: Dossier

Schlagworte: Jesus Christus, Anthropologie, Wunder, Gleichnis, Bibel, Atheismus, Ethik

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Claudia und die neuen Messdiener

Videoreportage zum christlichen Glauben
30 min. Video aus einer Sendereihe "Religionen der Welt" des WDR "Planet Schule" zu Aspekten und Bräuchen christlichen Glaubens. Die Sendereihe setzt sich mit den drei großen monotheistischen Religionen Christentum, Judentum und Islam ausführlich auseinander. Im Mittelpunkt der Reihe stehen Menschen, die den jeweiligen Religionen angehören. An ausgewählten Beispielen zeigen sie, wie der Alltag mit ihrer Religion in Deutschland aussehen kann. Es werden Probleme unter- und miteinander, unterschiedliche Ansichten und neue Erkenntnisse für den Schüler deutlich gemacht.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Ministrant, Christentum, Ministrantenarbeit

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Alan und seine Bar Mizwa

Videoreportage zum jüdischen Glauben
30 min. Video aus einer Sendereihe "Religionen der Welt" des WDR "Planet Schule" zu Aspekten und Bräuchen des Judentums in Deutschland Die Sendereihe setzt sich mit den drei großen monotheistischen Religionen Christentum, Judentum und Islam ausführlich auseinander. Im Mittelpunkt der Reihe stehen Menschen, die den jeweiligen Religionen angehören. An ausgewählten Beispielen zeigen sie, wie der Alltag mit ihrer Religion in Deutschland aussehen kann. Es werden Probleme unter- und miteinander, unterschiedliche Ansichten und neue Erkenntnisse für den Schüler deutlich gemacht.

Artikel von ,

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Judentum, Bar-Mizwa, Sabbat

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Planet Schule Wissenspool: Religionen dieser Welt

Drei Film-Reportagen über Glaubenspraxis und Tradition in den drei Buchreligionen
Die Sendereihe setzt sich mit den drei großen monotheistischen Religionen Christentum, Judentum und Islam ausführlich auseinander. Im Mittelpunkt der Reihe stehen Menschen, die den jeweiligen Religionen angehören. An ausgewählten Beispielen zeigen sie, wie der Alltag mit ihrer Religion in Deutschland aussehen kann. Es werden Probleme unter- und miteinander, unterschiedliche Ansichten und neue Erkenntnisse für den Schüler deutlich gemacht. Setting: Die Archäologiestudentin Jasmin stößt bei Grabungen auf rätselhafte Fundstücke: ein muslimisches Glaubensbekenntnis, eine mittelalterliche jüdische Torarolle und ein "Vaterunser" aus einer alten germanischen Siedlung. Wissbegierig macht sich Jasmin auf die Suche nach Erklärungen und erfährt dabei eine ganze Menge über die Geschichte der drei großen Weltreligionen Islam, Judentum und Christentum. In drei Videos a 30 Minuten werden Kinder und erwachsene Anhänger dieser drei Religionen und ihr Glaube und und ihre Traditionen vorgestellt. Zielgruppe der Reihe sind 9- bis 12-Jährige. Wenn nicht durch persönliche Kontakte, so sind sie wahrscheinlich schon durch die Medien mit den unterschiedlichen Religionen in Berührung gekommen. Im Sinne eines interreligiösen Lernens bieten sich in den Videos viele Anknüpfungspunkte in das religiöse Leben.

Medientyp: Medien, Video

Schlagworte: Weltreligionen, Interreligiöses Lernen

Artikel lesen · Mehr dazu im rpi-virtuell Materialpool

Besondere Empfehlungen