Leitbild
Leitsatz 8

Kirchlich verantworteter RU an der Schule

Für die Schule kann kirchlich verantworteter Religionsunterricht einen wichtigen Beitrag zum Bildungs- und Erziehungsauftrag sowie zur Schulkultur leisten. Kirchlich verantworteter  Religionsunterricht dient der Vermittlung eines ganzheitlichen Glaubenswissens.

Kuno Schmid ist freier Mitarbeiter der Professur für Religionspädagogik und Katechetik an der Universität Luzern. Als Projektleiter hat er den ökumenischen Lehrplan für ERG-Kirche und den schulischen Religionsunterricht im Kanton St. Gallen entwickelt. Daneben engagiert er sich für den Fachbereich ERG und schreibt Beiträge für www.erg.ch. Kuno Schmid ist Chefredaktor des Solothurner Kirchenblatts und hat dort unter anderem einen Beitrag zum aktuellen Stand der Lehrplanentwicklung verfasst.
Das Interview entstand im April 2018 im Auftrag des Netzwerk Katechese für reli.ch. Das Interview führte David Wakefield.

Fachbeiträge
Leitmedienwechsel

Der Computer löst das Buch als Leitmedium ab. Dieser Leitmedienwechsel war der Leitgedanke des Beitrags von Kuno Schmid an der Tagung «rel1g10n. Digitale ... weiterlesen

Didaktik des Perspektivenwechsels

„Gebildet sein“ bedeutet Abstand von der eigenen Sichtweise nehmen zu können, um die Welt mit anderen Augen zu sehen (Dunker). Dadurch wird dem Einzelnen ... weiterlesen

Schülerische Lebenswelten und der Religionsunterricht

Eine Integration der Lebenswelten der Schüler ist ein essentieller Bestandteil des Profils des Religionsunterricht im Kanton St. Gallen. Dort wird der ... weiterlesen

Religionsunterricht gehört in die Schule

Tagungsatelier zum Leitsatz 8: „Kirchlich verantworteter Religionsunterricht an der Schule: Für die Schule kann kirchlich verantworteter Religionsunterricht ... weiterlesen

Gestern ist VorMorgen: Impulstagung zur Katechese der Zukunft

Was können uns 50 Jahre Geschichte einer diözesanen katechetischen Kommission an Impulsen für die Katechese der Zukunft bieten? Die Impulstagung zum ... weiterlesen

Lehrplan 21 und die Rolle der Kirchen

Der Lehrplan 21 sieht in Gestalt von Ethik - Religion - Gemeinschaft (ERG) vor, dass in der Volksschule religiöse Fragestellungen thematisiert und ... weiterlesen

Wer braucht schon einen Lehrplan?

Lehrpläne sind Dokumente, die jeder hat und niemand braucht. So werden das viele sehen. Jetzt kommt ein neuer Lehrplan für Katechese und konfessionellen ... weiterlesen

Leitbild Katechese – der Vielfalt einen Rahmen geben

Mit dem „Leitbild Katechese im Kulturwandel“ aus dem Jahr 2009 nimmt die Deutschschweizerische Ordinarienkonferenz(DOK) eine Standortbestimmung vor und ... weiterlesen


Blick in die Praxis

Hier werden nach und nach Beispiele aus der Praxis aufgeschaltet. Sie zeigen exemplarisch, wie der Leitsatz umgesetzt werden kann.

Die 12 Leitsätze