Leitbild
Leitsatz 8

Kirchlich verantworteter RU an der Schule

Für die Schule kann kirchlich verantworteter Religionsunterricht einen wichtigen Beitrag zum Bildungs- und Erziehungsauftrag sowie zur Schulkultur leisten. Kirchlich verantworteter  Religionsunterricht dient der Vermittlung eines ganzheitlichen Glaubenswissens.

Kuno Schmid ist freier Mitarbeiter der Professur für Religionspädagogik und Katechetik an der Universität Luzern. Als Projektleiter hat er den ökumenischen Lehrplan für ERG-Kirche und den schulischen Religionsunterricht im Kanton St. Gallen entwickelt. Daneben engagiert er sich für den Fachbereich ERG und schreibt Beiträge für www.erg.ch. Kuno Schmid ist Chefredaktor des Solothurner Kirchenblatts und hat dort unter anderem einen Beitrag zum aktuellen Stand der Lehrplanentwicklung verfasst.
Das Interview entstand im April 2018 im Auftrag des Netzwerk Katechese für reli.ch. Das Interview führte David Wakefield.

 

Blick in die Praxis

Hier werden nach und nach Beispiele aus der Praxis aufgeschaltet. Sie zeigen exemplarisch, wie der Leitsatz umgesetzt werden kann.

Die 12 Leitsätze