Lehrplan
0A-F


Zyklus 0
0-4 Jahre
Kompetenz

An intergenerationellen Angeboten teilnehmen

Lebensweltbezug

Die Fähigkeit, die Tiefendimension des Lebens zu spüren, darüber zu staunen und die Frage nach Gott und der Welt zu stellen, geht dem bewussten Erleben einer konfessionellen Religion voraus. Kleinkinder benötigen andere Menschen, die sie an der eigenen Religiosität teilhaben lassen und ihnen vermitteln:
„Du bist gut, so wie du bist. Du bist von Gott gewollt.“ In einem solchen Umfeld entsteht Raum, in dem sich die Religiosität der Kleinkinder entfalten kann. Der
Lebensweltbezug ist geprägt von der Lebenswelt der Bezugspersonen und kann – je nach Religiosität der Bezugspersonen – alle sechs Kompetenzbereiche umfassen. Voraussetzung für den Kompetenzerwerb in diesem Alter sind eine sichere Bindung zu Vertrauenspersonen sowie ein anregendes Umfeld, das Möglichkeiten zu selbstständigem Entdecken und fragendem Erkunden bietet.

Inhalts- und Handlungsaspekte

0A-1|Eigene Selbstwirksamkeit im Umgang mit der belebten und unbelebten Welt wahrnehmen, erproben: Bewegen | Malen | Singen | Spielen | …
Fachbeiträge
Katechese mit Kindern im Vorschulalter (Zyklus 0)

Nichts prägt das Selbst- und Weltbild des Menschen mehr als die ersten Lebensjahre. In dieser Zeit entstehen in Begegnung mit der Umwelt unzählige ... weiterlesen

Recht auf Kindheit

Das Leben in der Leistungsgesellschaft ist hart. Damit der Nachwuchs später mithalten kann, versuchen viele Eltern, die Kinder möglichst gut aufzustellen: ... weiterlesen

Freiheit

Als Katholiken glauben wir daran, dass Gott uns den freien Willen geschenkt hat. Wie aber steht die Ethik dazu? Und was ist Freiheit? In dieser Folge ... weiterlesen

Künstliche Intelligenz

In Medizin und Industrie verlassen wir uns bereits seit Jahrzehnten auf die Unterstützung von Robotern. Aber auch in anderen Bereichen spricht man zunehmend ... weiterlesen

Miteinander Religion leben – von Anfang an

Bist du auf der Suche, nach praxistauglichen Materialien für die Arbeit mit Kleinkindern und ihren Familien? Dann lerne das neuste Produkt der Fachstelle für ... weiterlesen


0A-2|Religiöse Ausdrucksformen wahrnehmen und ausprobieren: Amen | Biblische Geschichten | Gebete mit Gesten | Gebetshaltung | Kreuzzeichen| Musik | Weihwasser | ...
Fachbeiträge
Katechese mit Kindern im Vorschulalter (Zyklus 0)

Nichts prägt das Selbst- und Weltbild des Menschen mehr als die ersten Lebensjahre. In dieser Zeit entstehen in Begegnung mit der Umwelt unzählige ... weiterlesen

Miteinander Religion leben – von Anfang an

Bist du auf der Suche, nach praxistauglichen Materialien für die Arbeit mit Kleinkindern und ihren Familien? Dann lerne das neuste Produkt der Fachstelle für ... weiterlesen


0A-3|Eigene und fremde Verletzlichkeit wahrnehmen und berücksichtigen: Mitgefühl | Nähe und Distanz | Schmerz | Trost | Verletzlichkeit | Versöhnung | Zärtlichkeit | ...
Fachbeiträge
Katechese mit Kindern im Vorschulalter (Zyklus 0)

Nichts prägt das Selbst- und Weltbild des Menschen mehr als die ersten Lebensjahre. In dieser Zeit entstehen in Begegnung mit der Umwelt unzählige ... weiterlesen

Begehren

Das neunte und zehnte Gebot besagen, dass man nicht Hab und Gut des Nachbarn begehren soll. Aber ertappen wir uns nicht immer wieder dabei. Wo fängt begehren ... weiterlesen

Teilen

Bin ich ein Egoist, wenn ich nicht alles mit allen teile? Philosophie-Professor Markus Gabriel gibt Antworten. In dieser Folge der katholisch.de-Serie ... weiterlesen

Vorurteile

In der Erziehung versagt? Was tun, wenn mein Kind sich abwertend über Behinderte äußert? In dieser Folge der katholisch.de-Serie "Ethik2go" geht es um ... weiterlesen

Gewalt an Kindern

Sein Kind schlagen, aber mit Würde?! Die Aussage von Papst Franziskus über Kindererziehung ethisch durchdiskutiert. In dieser Folge der ... weiterlesen

Hass begegnen

Fremdenfeindlichkeit, Mobbing, Brutalität, Körperverletzung… Wie kann man dem Hass in der Welt ethisch korrekt begegnen? In dieser Folge der ... weiterlesen

Liebe

Wer aufrichtig liebt, muss "lernen mit dem Abgrund im anderen klarzukommen", sagt Philosoph Markus Gabriel. Was bedeutet das für die Liebe, nach der wir alle ... weiterlesen

Sensationsjournalismus

Soll das Foto des Co-Piloten der abgestürzten Germanwings-Maschine gezeigt werden? Was ist mit den blutigen Details eines Unfalls auf der Autobahn? Was ist ... weiterlesen

Schadenfreude

"Schadenfreude ist sublimiertes Kriegsverhalten." Das zumindest behauptet der Bonner Philosoph-Professor Markus Gabriel in der aktuellen Folge "Ethik2go". Aber ... weiterlesen

Über andere urteilen

"Wer bin ich, ihn zu verurteilen", sagte der Papst vor nicht allzu langer Zeit. Aber was macht Urteilen so schwierig? Dieser Frage widmet sich diese Folge ... weiterlesen

Geheimnisse

Was, wenn der Mann der besten Freundin eine andere küsst? Für sich behalten oder es ansprechen? Philosophie-Professor Markus Gabriel gibt in der neuen Folge ... weiterlesen

Schuld und Sühne

Wenn ein Mörder nach einer lebenslangen Haftstrafe entlassen wird, ist er dann geläutert? Kann sich ein Mensch wirklich ändern? Oder bleibt er wie er ist?In ... weiterlesen

Freiheit

Als Katholiken glauben wir daran, dass Gott uns den freien Willen geschenkt hat. Wie aber steht die Ethik dazu? Und was ist Freiheit? In dieser Folge ... weiterlesen

Organspende

Möchte ich meine Organe spenden? Weiß ich für den Ernstfall, wie meine Familie darüber denkt? Und wie sieht es mit den Organen meines Kindes aus? Nur zehn ... weiterlesen


0A-4|Sich als Teil der kirchlichen Gemeinschaft erleben und verhalten: Diakonische Projekte | Gemeinschaftliche Anlässe in der Pfarrei | Kinderfreundliche Räume in der Pfarrei |Liturgische Feiern | ...
Fachbeiträge
Praxis Inklusion 2-2018

Thema: Geben und ... weiterlesen

Katechese mit Kindern im Vorschulalter (Zyklus 0)

Nichts prägt das Selbst- und Weltbild des Menschen mehr als die ersten Lebensjahre. In dieser Zeit entstehen in Begegnung mit der Umwelt unzählige ... weiterlesen

Spenden, aber wofür?

Welcher Spendenzweck ist der Richtige? Darf ich Leid kategorisieren? In dieser Folge der katholisch.de-Serie "Ethik2go" geht es um "Spenden, aber ... weiterlesen

Kinderfreie Zone

Zunehmend findet man bei Reiseveranstaltern und im Internet Hotels, die als kinderfrei beworben werden. Ist das die Antwort auf ein wachsendes Bedürfnis oder ... weiterlesen

Schlemmen

795 Millionen Menschen leiden an Hunger. Während wir Festtagsbraten schlemmen und über die nächste Diät nachdenken, stirbt ein Kind an den Folgen von ... weiterlesen

Miteinander Religion leben – von Anfang an

Bist du auf der Suche, nach praxistauglichen Materialien für die Arbeit mit Kleinkindern und ihren Familien? Dann lerne das neuste Produkt der Fachstelle für ... weiterlesen


0A-5|Liturgische Feiern erleben und mitfeiern: Familiengottesdienste | Kleinkinderfeiern | Liturgisches Brauchtum im Kirchenjahr | Liturgische Räume | ...
Fachbeiträge
Praxis Inklusion 2-2018

Thema: Geben und ... weiterlesen

Katechese mit Kindern im Vorschulalter (Zyklus 0)

Nichts prägt das Selbst- und Weltbild des Menschen mehr als die ersten Lebensjahre. In dieser Zeit entstehen in Begegnung mit der Umwelt unzählige ... weiterlesen

Weihnachten ohne Familie?

Traditionell feiern wir Weihnachten mit unserer Familie. Was aber wenn sich die familiären Strukturen ändern? Muss ich zu Weihnachten immer nach Hause fahren ... weiterlesen

Fastenzeit

Ob weniger wirklich mehr ist, lässt sich in der Fastenzeit besonders gut herausfinden. Wenn jedes Jahr nach Aschermittwoch unzählige Christen Verzicht üben, ... weiterlesen

Kinderfreie Zone

Zunehmend findet man bei Reiseveranstaltern und im Internet Hotels, die als kinderfrei beworben werden. Ist das die Antwort auf ein wachsendes Bedürfnis oder ... weiterlesen

Miteinander Religion leben – von Anfang an

Bist du auf der Suche, nach praxistauglichen Materialien für die Arbeit mit Kleinkindern und ihren Familien? Dann lerne das neuste Produkt der Fachstelle für ... weiterlesen


0A-6|Das Staunen über die Schöpfung erleben und ihm Ausdruck verleihen: Fünf Sinne | Geboren werden und Sterben | Natur | Vier Elemente | ...
Fachbeiträge
Katechese mit Kindern im Vorschulalter (Zyklus 0)

Nichts prägt das Selbst- und Weltbild des Menschen mehr als die ersten Lebensjahre. In dieser Zeit entstehen in Begegnung mit der Umwelt unzählige ... weiterlesen

Umgang mit alten Menschen

Wenn die eigenen Eltern alt werden, stellt sich für viele die Frage, wie man damit umgehen kann und soll. Zu Hause pflegen, ein ambulanter Pflegedienst oder ... weiterlesen

Ausbeutung der Natur

"Macht euch die Erde untertan." Immer wieder wird über diesen biblischen Ausspruch debattiert: Haben wir eine Verantwortung gegenüber nachfolgenden ... weiterlesen

Nach dem Tod

Sterben - und dann? Ein jeder stellt sich im Laufe seines Lebens diese Frage. Was nach dem Tod kommt, bereitet vielen von uns Sorge, gibt Anlass für Zweifel ... weiterlesen

Gesundheitsstudien

Muss ich auf jede neue Gesundheitsstudie reagieren und mein Leben umstellen? Werde ich durch eine bestimmte Ernährung gesünder? In dieser Folge der ... weiterlesen

Pränatale Diagnostik

Ein Bluttest könnte die riskante Fruchtwasseruntersuchung bei Schwangeren ersetzen, die wissen wollen, ob ihr Kind Trisomie 21 hat. Ist das ein medizinischer ... weiterlesen

Bildbearbeitung

Ist es in Ordnung wenn ich Fotos von mir bearbeite, bevor ich sie ins Internet stelle oder ist das eine Art von Täuschung? In dieser Folge der ... weiterlesen

Ernährung

Bin ich frei, mich zu ernähren, wie ich möchte? Oder gibt es eine moralisch einwandfreie Ernährung? In dieser Folge Ethik2go unterhalten sich Philosoph ... weiterlesen

Essen wegwerfen

"Iss deinen Teller leer, anderswo hungern Kinder", ist ein Satz, den alle aus eigener Erfahrung kennen. Aber können wir die Welt verbessern, indem wir weniger ... weiterlesen

Genfood

Spielen wir Menschen Gott, wenn wir Nahrung genetisch verändern? Oder sind wir verpflichtet, damit den Hunger in der Welt bekämpfen? Kontroverse Thesen bei ... weiterlesen

Organspende

Möchte ich meine Organe spenden? Weiß ich für den Ernstfall, wie meine Familie darüber denkt? Und wie sieht es mit den Organen meines Kindes aus? Nur zehn ... weiterlesen

reli. 3/2009 Schöpfung nach Darwin

Zum Thema Guido Hunze: «Es gibt keinen anderen Weg in das Geheimnis Gottes» Franz Eckert: Schöpfungsglaube, die alles verwandelnde Kraft ... weiterlesen


Umsetzungsbeispiel

Ab März bietet die Pfarrei jeweils ein Gartenprojekt für Familien an. Auf einem gemeinschaftlichen Stück Land werden Nutz- und Zierpflanzen gesät. Verschiedene Anlässe zum Säen und Ernten laden ein zum Austausch. Die geernteten Pflanzen können gemeinschaftlich verspeist, zum Schmuck pfarreilicher Räume oder auf andere Weise verwendet werden. Daneben besteht die Möglichkeit, den Pfarreigarten ausserhalb konkreter Anlässe zu pflegen. Das Projekt endet jeweils mit der Feier des Erntedankfests, bei dem die verschiedenen Familien einbezogen werden.

 

Besondere Empfehlungen