Fachbeiträge

Neuer Fachbeitrag

Erfahrungen in der Gemeinschaft wahrnehmen, benennen und sich darüber austauschen

Der Beitrag skizziert aus soziologischer Perspektive die gemeinschaftsbildende Qualität der Bibel im Allgemeinen und der Bibelarbeit im Besonderen. Daraus wird die religionspädagogische Prämisse abgeleitet, dass Bibelgeschichten ideale Verständigungsobjekte sind, welche Kinder in die Lage versetzen, über Gemeinschaftserfahrungen zu reflektieren. Gemeinschaftsherstellung und Diversität Die soziologische Forschung geht von der Prämisse aus, […]

weiterlesen
Kompetenz: 1D-2

Jette Prochow-Furrer und Stefan Dominik Furrer

Methoden in der Lernphase E

In der Phase B wurde die Neugier der Lernenden geweckt. Damit sind sie nun bereit, ganz in das neue Thema einzutauchen und erste Schritte zur Kompetenzerreichung zu gehen. Idealerweise wird in der Phase E derselbe Lerngegenstand verwendet wie zuvor in B, damit die inhaltliche Verbindung zur vorherigen Lernphase deutlich ist. […]

weiterlesen
Kompetenz: 2B-7, 2C-1, 3C-1, 4B-1

Konzeption: Dr. Moni Egger, David Wakefield, Dr. Guido Estermann

Autorin: Dr. Moni Egger, Primarlehrerin, Katechetin, Dr. Theol.

Peer Review: Marie-Theres Rogger, Lehrerin für textiles Gestalten, Schulische Heilpädagogin

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Ich kanns! Unterrichtsmethoden kompetenzorientiert einsetzen

Massgeschneiderte Kinderwallfahrt für junge Familien

Seit 2016 organisiert die Seelsorgerin Esther Rüthemann mit einem Team jährlich eine Kinderwallfahrt für die Seelsorgeeinheit Rapperswil-Jona. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Pilgern mit kleinen Kindern gelingt und weshalb freiwillig Engagierte dabei so wichtig sind. Zwei Stunden pilgern mit kleinen Kindern Die Kinderwallfahrt in Rapperswil richtet sich an Familien […]

weiterlesen
Kompetenz: 0-1, 0-2, 0-3, 0-4, 0-5, 0-6, 1D-1, 1D-2, 1D-3, 1D-4, 1E-1, 1E-2, 1E-3, 1E-4, 1E-5, 1E-6, 1E-7, 1F-1, 1F-2, 1F-3, 1F-4, 1F-5, 1F-6

Das Gespräch führte Christiane Burgert-Rothmaier von der Fachstelle Katechese –Medien in Aarau.

CC BY-NC-SA 3.0 Christiane Burgert | reli.ch

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Good-Practice-Beispiele für die Vorschulkatechese

Kirchliche Gemeinschaft, in der Kinder mit von der Partie sind

Im September 2016 habe ich als Pfarrer in der Pfarrei St. Leodegar in Luzern meine Arbeit begonnen. Sehr bald stellte ich fest, dass wider Erwarten zur Hofkirche viele Familien und Kinder gehören. Ja, es ist die Kinderreichste Pfarrei der Stadt Luzern. Die vier Sonntagsgottesdienste waren aber musikalisch und liturgisch ausschliesslich […]

weiterlesen
Kompetenz: 1D-1, 2D-4

Ruedi Beck ist Pfarrer an der Hofkirche in Luzern

Keine Hostie ohne Mahlgemeinschaft

Was ist eine Hostie? Sie ist Leib Christi und einem Leib so unähnlich, sie ist Brot und dem Brot so unähnlich. Das, was sie bedeutet, ist also mehr als das Sichtbare und Materielle. Erst durch Erfahrung lässt sich diese Bedeutung erahnen, eine Erfahrung, die vielleicht skizziert werden kann als Sehnsucht […]

weiterlesen
Kompetenz: 1E-5, 2E-1, 2E-4, 2E-7, 3E-1, 4E-1, 4E-3

Dr. Monika Jakobs ist em. Prof. für Religionspädagogik und Katechetik an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern.

Methoden in der Lernphase B

Im Ablauf des Lernprozesses ist B zwar die erste Phase, im Ablauf der Planung aber wurde zuvor schon die Phase Z skizziert. Die Ausgangsfrage ist nun also: Welche Begegnung motiviert die Lernenden dazu, Z zu erreichen? Es kann sich lohnen, für beide Phasen eine verwandte Methode zu wählen, sodass Z […]

weiterlesen
Kompetenz: 1B-2, 1B-4, 2B-3, 2B-7, 3B-2

Konzeption: Dr. Moni Egger, David Wakefield, Dr. Guido Estermann

Autorin: Dr. Moni Egger, Primarlehrerin, Katechetin, Dr. Theol.

Peer Review: Marie-Theres Rogger, Lehrerin für textiles Gestalten, Schulische Heilpädagogin

 

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Ich kanns! Unterrichtsmethoden kompetenzorientiert einsetzen

Ich kanns! Unterrichtsmethoden kompetenzorientiert einsetzen

Die Serie „Ich kanns! Unterrichtsmethoden kompetenzorientiert einsetzen“ besteht aus voraussichtlich neun Beiträgen, die im Laufe des Jahres 2021 publiziert werden. Sie beinhaltet: Grundlagenartikel Methoden in der Lernphase B Methoden in der Lernphase E Methoden in der Lernphase I Methoden in der Lernphase Z Methoden zu Ein- und Ausstiegen Methoden zur […]

weiterlesen
Kompetenz: 1F-3, 2E-2


Konzeption: Dr. Moni Egger, David Wakefield, Dr. Guido Estermann


Autorin: Dr. Moni Egger, Primarlehrerin, Katechetin, Dr. Theol.


Peer Review: Marie-Theres Rogger, Lehrerin für textiles Gestalten, Schulische Heilpädagogi

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Ich kanns! Unterrichtsmethoden kompetenzorientiert einsetzen

Begriffsklärungen

Manchmal ist der Religionsunterricht eigentlich Katechese. Und manchmal finden beide Formen sowohl in der Schule als auch in der Pfarrei statt. Doch worum handelt es sich dann überhaupt? Schon seit längerem werden die Bezeichnungen für verschiedene Formen von religionspädagogischem Handeln unterschiedlich verwendet. Und bisher stellte das meistens auch kein grösseres […]

weiterlesen
Kompetenz:

Daniel Ritter ist Theologe und Religionspädagoge und seit 2012 Leiter der Fachstelle Religionspädagogik im Kanton Thurgau.

Familienpilgern mit Kinderwagen und Kindervelo

Natacha Ruedin macht als freiwillig Engagierte bei der Familienwallfahrt mit, welche von der Katholischen Kirche im Lebensraum St. Gallen veranstaltet wird. Sie erzählt von ihren Erfahrungen und gibt wertvolle Tipps, worauf es beim Pilgern mit Kindern ankommt.  Kinderwagen in der Kirche als Initialzündung In der Kathedrale in St. Gallen finden […]

weiterlesen
Kompetenz: 0-1, 0-2, 0-3, 0-4, 0-5, 0-6, 1D-1, 1D-2, 1D-3, 1D-4, 1E-1, 1E-2, 1E-3, 1E-4, 1E-5, 1E-6, 1E-7, 1F-1, 1F-2, 1F-3, 1F-4, 1F-5, 1F-6

Das Gespräch führte Christiane Burgert-Rothmaier von der Fachstelle Katechese –Medien in Aarau.

CC BY-NC-SA 3.0 Christiane Burgert | reli.ch

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Good-Practice-Beispiele für die Vorschulkatechese

Gemeinschaft in kultureller Vielfalt

Dreizehn Jahre war ich in Kleinbasel im Klybeckquartier tätig, einem kleinen, dichtbevölkerten Stadtteil Basels, wo Menschen aus über 150 Nationen wohnen. In diesen Jahren durfte ich erleben, wie eine Gemeinschaft unter Hunderten von Menschen verschiedener Nationen und auch Religionen gewachsen ist. Vorgeschichte Von der grossen Arbeiterpfarrei St. Joseph mit mehreren […]

weiterlesen
Kompetenz: 1D-1, 2D-4

Ruedi Beck ist Pfarrer an der Hofkirche in Luzern