Im Juni 2016 hat die Arbeitsgruppe Religionsunterricht und Katechese ihre Arbeit aufgenommen. Ihr Auftrag ist die Begleitung des Projekts zur Entwicklung eines Lehrplans für den konfessionellen Religionsunterricht und die Katechese in der Deutschschweiz (Projekt LeRUKa). Die Arbeitsgruppe erarbeitet Lernwege und definiert zentrale Inhalte, mit denen die im Lehrplan definierten Kompetenzen erarbeitet werden können.

Liste der Mitglieder der Arbeitsgruppe folgt.

Nach Abschluss des Projekts LeRUKa wird entschieden, ob und in welcher Besetzung die Arbeitsgruppen bestehen bleiben.